Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Schwangerschaft / Zählen von fötalen Bewegungen – Methoden von Cardiff, Pearson, Sadovsky

Zählen von fötalen Bewegungen – Methoden von Cardiff, Pearson, Sadovsky

/
279 Views

So berücksichtigen Sie die Kapellen des Kindes während der Schwangerschaft? Methoden: Cardiff, Pearson, Sadovsky und andere. Frauenbewertungen.

Die erste Bewegung des Kindes während der Schwangerschaft ist der wichtigste Moment im Leben der zukünftigen Mutter, die immer ungeduldig ist. Während Ihr Baby im Mutterleib ist, ist die Bewegung seine eigentümliche Sprache, die Mutter und Arzt erzählen wird, ob alles mit dem Krümel in Ordnung ist.

Fötale Bewegungen – wann?

Zählen von fötalen Bewegungen - Methoden von Cardiff, Pearson, Sadovsky

Normalerweise beginnt eine Frau, die ersten Bewegungen nach der zwanzigsten Woche zu spüren, wenn es die erste Schwangerschaft ist, und in der ersten Schwangerschaft und in der achtzehnten Woche im Folgenden.

Richtig, diese Fristen können je nach Abhängigkeit von:

  • Nervensystem der Frau selbst,
  • Von der Sensibilität der zukünftigen Mutter,
  • Aus dem Gewicht der Schwangerschaft (kompletter Frauen fangen an, die ersten Bewegungen später zu spüren, dünn – etwas früher als die zwanzigste Woche).

Natürlich bewegt sich das Kind von der achten Woche, aber während er genug Platz hat, und nur, wenn es so viel ansteigt, dass es nicht mehr mit den Wänden der Gebärmutter wechselt, beginnt sich Mutter zu fühlen.

Die Tätigkeit des Kindes hängt von vielen Faktoren ab:

  • MalTag – in der Regel ist das Baby nachts aktiv
  • Körperliche Belastungen – Wenn die Mutter einen aktiven Lebensstil führt, sind die Bewegungen des Babys normalerweise nicht gefühlt oder ist ziemlich selten
  • Aus Ernährung Zukünftige Mutter
  • Psychologischer Zustand schwangere Frau,
  • von anderen Geräusche.

Ein wichtiger Faktor, der die Kapellen des Kindes beeinflusst, ist sein Charakter – aus der Natur gibt es bewegliche und tief wirksame Menschen, und alle diese Funktionen erscheinen bereits während der Intrauterine-Entwicklung.

Ungefähr achtundzwanzigste Wochen Der Arzt kann eine zukünftige Mutter anbieten, um den Bewegungen des Fötus zu folgen und sie gemäß einem bestimmten Schema zu zählen. Es wird angenommen, dass diese Technik nur verwendet wird, wenn es nicht möglich ist, eine Sonderprüfung, z. B. KTG oder Doppler, zu leiten, aber es ist nicht.

Jetzt umfasst zunehmend in der Karte der schwangeren Frau einen speziellen Tisch, der der zukünftigen Mutter helfen wird, ihre Grafen zu feiern.

Wir betrachten Bewegungen: Warum und wie?

Die Meinungen von Gynäkologen über die Notwendigkeit, ein Tagebuch der Kapellen des Kindes zu divergieren. Jemand glaubt, dass es genügend moderne Forschungsmethoden gibt, wie Ultraschall und KTG, um das Vorhandensein von Problemen zu ermitteln, es ist einfacher, sie zu bestehen, als der Frau zu erklären, was und wie man zählt.

Tatsächlich zeigt die Umfrage der einmaligen Zeit den Zustand des Babys im Moment, aber die Änderungen können jederzeit auftreten, sodass die zukünftige Mutter in der Regel am Arzt auf den Empfang des Arztes erfolgt, fragt Fragen darüber, ob sie keine Änderungen ankündigten Beschuss. Solche Änderungen können ein Grund für das Senden einer erneuten Prüfung sein.

Natürlich können Sie dies ohne Berechnungen und Aufnahmen folgen. Aber ein Tagebuch aufrechtzuerhalten, egal wie langweilige Dinge es nicht schwanger zu sein scheint, wird ihr viel genauer bestimmen, wie ihr Kind entwickelt wird.

Warum müssen Sie die Minen des Kindes so sorgfältig überwachen??

Zunächst hilft das Zählen von Bewegungen rechtzeitig, zu verstehen, dass das Kind Unwohlsein fühlt, eine Umfrage durchführt und die notwendigen Maßnahmen ergreift. Zukünftige Mutter, die Sie wissen müssen:

Stürmische Kapellen Kid kann einen Sauerstoffmangel angeben. Manchmal passiert Mutter, nur um die Position des Körpers zu ändern, um den Blutfluss auf die Plazenta zu erhöhen. Aber wenn eine Frau ein niedriges Hämoglobin hat, ist die Beratung mit dem Arzt notwendig. In diesem Fall registriert die Mutter eisenhaltige Medikamente, die dem Baby helfen, genug Sauerstoff zu bekommen.
Die träge Aktivität des Kindes, Neben den vollständigen Mangel an Bewegungen sollte es auch eine Frau alarmieren.

Vor der Pannen können Sie versuchen, ein Baby in der Tätigkeit zu provozieren: Duschen Sie sich, verzögern Sie Ihren Atem, machen Sie etwas Übung, essen Sie und wie Sie sich entspannen können. Wenn dies nicht hilft und das Baby nicht auf die Handlung der Mutter reagiert, gibt es keine Bewegungen um zehn Uhr – Sie müssen dringend einen Arzt konsultieren. Der Arzt wird den Herzschlag mit einem Stethoskop zurückhalten, eine Prüfung – Cardiotockographie (CTG) oder Ultraschall mit Dopplerometrie vorgeschrieben.

Stimme zu, dass es besser ist, zurückhaltend zu sein, als damals aufgrund der Folgen Ihrer Unaufmerksamkeit erfahren. Aber mach dir keine Sorgen, wenn das Baby nicht zwei oder drei Stunden fühlte – das Kind hat auch seine eigenen «Tagesablauf», in dem die Zustände der Tätigkeit und des Schlafs abwechselnd.

So berücksichtigen Sie Bewegungen?

Dies ist eine ziemlich wichtige Frage. Die Hauptsache ist, die Bewegung zu offenbaren: Wenn Ihr Baby Sie zuerst schieben, dann umgewandelt und störten, dann wird dies als eine Kapelle betrachtet, und nicht als ein paar. Das heißt, die Grundlage für die Bestimmung der Bewegung ist nicht die Anzahl der Bewegungen, die vom Baby erzeugt werden, sondern eine Wechsel der Aktivität (beide Bewegungsgruppen und Single) und Ruhe.

Wie oft sollte das Kind sich bewegen??

Wissenschaftler glauben, dass die Gesundheit des Kleinkindes ist Regelmäßige zehn fünfzehn Kapellen pro Stunde In der Zeit des aktiven Zustands.

Die Änderung des üblichen Rhythmus von Bewegungen spricht von dem möglichen Zustand der Hypoxie – Sauerstoffmangel.

Es gibt mehrere Techniken zum Berechnen von Bewegen. Es ist möglich, den Zustand des Fötus in dem britischen Geburtshelfertest gemäß der Pearson-Technik, der Cardiff-Methode, im Test von Sadovsky und anderen Techniken zu bestimmen. Alle basieren auf dem Zählen der Anzahl der Bewegungen, die nur Zeit und Fristen zum Zählen unterscheiden.

Die beliebtesten in Gynäkologen Methoden von Pearson, Cardiff und Sadovsky.

Pearson-Methode zum Zählen der fötalen Überwachung

Zählen von fötalen Bewegungen - Methoden von Cardiff, Pearson, Sadovsky

D. Methode. Pearson basiert auf der zwölfstündigen Beobachtung der Kette des Kindes. In einem speziellen Tisch benötigen Sie von der achtundzwanzigsten Schwangerschaftswoche täglich die Kleinkindmotoraktivität.

Das Zählen wird von neun Uhr morgens bis neun abends durchgeführt (Manchmal wird es Zeit von acht Uhr morgens bis acht abends angeboten), der Tisch wird in der Tabelle der zehnten Kapelle gemacht.

Wie zählt man nach Methode D?. Pearson:

  • Der Tisch der Mutter markiert die Beginn der Zählung;
  • Jede Bewegung des Kindes ist behoben, mit Ausnahme von Icoten – Coups, Jolts, Rosa und T.Ns.;
  • Mit einer zehnten Bewegung wird das Ende der Berechnung an der Tabelle gemacht.

So bewerten Sie die Ergebnisse des Zählens:

  1. Wenn zwanzig Minuten zwischen den ersten und zehnten Spannungen bestanden haben – Sie können sich keine Sorgen machen, das Baby ist aktiv genug;
  2. Wenn es für zehn Bewegungen von einer halben Stunde dauerte – Sie sollten sich auch keine Sorge, vielleicht Croha ruhen oder einfach auf einen aktiven aktiven Typ beziehen.
  3. Wenn eine Stunde passiert ist oder mehr – Schreiben Sie das Baby, um die Berechnung zu bewegen, und wiederholen Sie die Berechnung, wenn das Ergebnis das Ergebnis ist – Dies ist ein Grund, an den Arzt einzugreifen.

Cardiff-Methode zur Berechnung der fötalen Aktivität

Es basiert auch auf einer zehnfachen Berechnung des Magazins des Babys für den zwölf Stunden Zeitraum.

Wie man zählt:

So wie in der Methode. Pearson, es gibt eine Zeit, um die Bewegungen und die Zeit der zehnten Bewegung zu zählen. Wenn zehn Bewegungen aufmerksam gemacht werden, können Sie grundsätzlich weiter fortfahren.

Wie schätzt man den Test:

  • Wenn im zwölf Bett des Babys seine «Programmminimum» – Sie können sich keine Sorgen machen und erst am nächsten Tag zählen.
  • Wenn eine Frau nicht die richtigen Anzahl von Bewegungen zählen kann, ist die Beratung des Arztes obligatorisch.

Methode von Sadovsky – Die Bewegung eines Kindes während der Schwangerschaft

Es basiert auf der Berechnung der Kapellen des Kindes nach Erhalt einer schwangeren Frau von Lebensmitteln.

Wie man zählt

Für eine Stunde nach der Mahlzeit betrachtet die zukünftige Mutter die Kapellen des Babys.

  • Wenn die Stunde nicht vier Bewegungen nummeriert ist, Überprüfen Sie die folgende Stunde.

Wie schätzt man die Ergebnisse:

Wenn sich das Kind innerhalb von zwei Stunden innerhalb von zwei Stunden (mindestens viermal während des angegebenen Zeitraums idealerweise – bis zu zehn) manifestiert, – keine Begründung. Im entgegengesetzten Fall muss eine Frau mit einem Arzt konsultieren.

Was denken Frauen über das Zählen von Bewegungen??

Olga

Warum sollten Bewegungen berücksichtigt werden?? Sind diese Großväter besser als besondere Forschung? Ist es wirklich ratsam, zu berechnen?? Das Kind bewegt den ganzen Tag und exzellent, heute mehr, morgen – kleiner … oder muss noch berücksichtigen?

Alina

Ich glaube nicht, wie man das Baby bewegt, nur nicht intensiv beobachtet, und dann haben wir bereits Hypoxie erhalten ..

Maria

Wie es ist, warum zu zählen? Ihr Arzt hat nicht erklärt? Ich hatte eine Geldbörse-Methode zum Zählen, wenn Sie mit 9 Uhr beginnen und um 21 Uhr abschließen.00. Es ist notwendig, einen Tisch mit zwei Diagrammen zu zeichnen: den Anfang und das Ende. Die Zeit der ersten Bewegung wird in der Spalte aufgezeichnet «Start», Und die Zeit der zehnten Bewegung wird in der Spalte aufgezeichnet «das Ende». Normal sollte mindestens zehn Motel von neun Uhr morgens bis neun Abends sein. Wenn es wenig – schlecht bewegt, dann ist KTG vorgeschrieben, Doppler.

Tatyana

Nein, ich dachte falsch. Ich hatte auch ein Prinzip «Betrachten Sie bis zu zehn», Es wurde aber als Cardiff-Methode genannt. Ich habe das Zeitintervall aufgenommen, in dem das Baby zehn Bewegungen erstellt. Normalerweise gilt als ungefähr acht oder zehn Bewegungen pro Stunde, aber nur, wenn das Baby wach ist. Und es passiert, dass innerhalb von drei Stunden schlafen und nicht drückt. Es muss immer noch berücksichtigt werden, dass, wenn die Mutter selbst sehr aktiv ist, viel zu spazieren, zum Beispiel, dann wird sie sich schlecht fühlen, aber überhaupt nicht fühlen.

Irina

Ich dachte aus der achtundzwanzigsten Woche, es ist notwendig zu berücksichtigen!!!! Dies ist schon ein Kind und Sie müssen folgen, damit er sich wohl fühlt ..

Galina

Ich habe die Sadovsky-Methode angesehen. Dies ist nach dem Abendessen, nach dem Abendessen, um sieben und elf Uhr am Abend, um auf der linken Seite zu liegen, um die Bewegungen zu zählen und aufzuschreiben, während dessen das Kind die gleichen zehn Bewegungen machen wird. Sobald zehn Bewegungen in einer Stunde abgeschlossen sind – können Sie ins Bett gehen, und wenn für die Bewegungsstunde weniger – der Grund, den Arzt zu kontaktieren. Der Abend wird gewählt, weil nach den Mahlzeiten das Niveau der Blutzuckerhöhungen zunimmt, und das Kind handelt. In der Regel haben Sie nach dem Frühstück und Mittagessen andere dringende Dinge, aber nach dem Abendessen können Sie die Zeit ganz finden, sich hinzunehmen und zu berechnen.

Inna

Mein Lyka bewegte sich wenig, ich verbrachte die gesamte Schwangerschaft in Spannung, und das Studium zeigte nichts – keine Hypoxie. Der Arzt sagte, sie sei einfach oder in Ordnung, oder der Charakter solcher oder einfach nur wir sind so faul. Also stören Sie dies nicht, atmen Sie atmen Sie atmen Sie und alles wird in Ordnung sein!

Und Sie haben die Aktivität des Kindes im Mutterleib untersucht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar