Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Wir nähen eine Tüte alter Jeans mit eigenen Händen: Ich bringe einfache Ideen in die Realität

Wir nähen eine Tüte alter Jeans mit eigenen Händen: Ich bringe einfache Ideen in die Realität

/
147 Views

Beeilen Sie sich, um getragene Jeanshosen loszuwerden? Aber weißt du nicht, dass du eine schöne Tasche alter Jeans nähen kannst? Nutzen Sie unsere ursprünglichen Ideen

Ihre Jeans sind bereits abgenutzt, und Sie möchten im Schrank von ihnen den Platz machen? Beeilen Sie sich nicht, um sie wegzuwerfen, weil alte Dinge immer in praktisch kommen können. Sitzung der Nutzung mit Nutzen – sehr faszinierend und interessant. Es gibt viele originelle Ideen, die das Leben erlauben Alte Jeans, Beispielsweise, kann nähen Schöne Tasche.

Zubehör für alltägliche Socken

Wir nähen eine Tüte alter Jeans mit eigenen Händen: Ich bringe einfache Ideen in die RealitätWenn Sie jeden Tag eine Tasche benötigen, sollte es das geräumigste und komfortabelste sein. Es ist besser, von der Hose großer Größen zu nähen, sodass es sogar alte Jeans in ihren Angehörigen konfiszieren muss.

Miniaturmädchen ist besser, um den Hosen ihres Mannes, Vater oder Bruder zu nehmen. Unsere Beutel alter Jeans wird doppelt sein, jeder von ihrer Seite hat ein eigenes Design. Wenn Sie möchten, können Sie sie ändern. 

Taschen müssen auf der Hose intakt bleiben, da sie dazu dienen, die notwendigen Dinge zu speichern. Um unser Produkt von Elegatistik zu geben, schmücken Sie es mit Schmuck, Steinen, Applikationen und anderen dekorativen Elementen.

Um Dekorationen zuverlässig zu fixieren, verwenden Sie einen starken Kleber, und Applikationen blinken überall auf der Kontur. Diese Tasche sollte genäht werden, sodass Ihre Taschen nur auf einer – Vorderseite sind, auf der anderen sollten keine dekorativen Elemente vorhanden sein.

Somit wird der Denim-Tasche für jeden Tag fast alle Lebenssituationen entsprechen. Der Griff eines solchen Produkts ist auch ungewöhnlich – in Form eines Pigtails hergestellt, der mit geschnittenen Denimstreifen spritzen sollte. 

Wir nähen jeden Tag eine Tasche

Wenn Sie sich entscheiden, das Leben mit Ihrer alten Hose auszudehnen, tut es Rasur Jeans-Tasche selbst. Zuvor konnte ein solches Ding nur bei Hippie gesehen werden, aber jetzt ist dieses Zubehör lange in die lässige weibliche Mode eingetreten.

Zu nähen alte Jeans-Tasche Mit deinen eigenen Händen benötigen Sie solche Materialien:

  • Jeans;
  • Schere;
  • Futterstoff;
  • Helles oder farbiges Tuch für RYUSH;
  • Nadeln anpassen. 

Um die Tasche zu nähen, benötigen Sie ein Muster, das auf Papier gezogen wird, das Sie zum Denim-Stoff bewegen müssen. Das Muster der Tasche muss notwendigerweise eine Schattierung haben, da es geräumig ist. Wenn Sie kein volumetrisches Produkt benötigen, aber auch ein flaches Zubehör geeignet ist, können Sie nicht vom Muster auf das Gewebe übertragen. 

Schneiden Sie die Hose aus Jeans, schneiden Sie sie entlang eines der Nähte an. So mit dem zweiten Panta sollten Sie zwei Stoffstücke bekommen. Bevor Sie einen Beutel Jeans auf das Muster nähen, befestigen Sie es mit dem Stoff und den Kreis mit Kreide. Schneiden Sie zwei Details, falten Sie sie aneinander und nähen, ziehen Sie 10 mm von der Musterkante zurückziehen. 

Schärfen an jedem Halbschnitt, senkrecht zur Naht. Position der Materialsperre mit dekorativen Nadeln und Platzieren der Linie. Versuchen Sie, eine Naht auszuführen. Wie man alle Nähte macht, müssen sie die Fähre gut rächen, und drehen Sie dann die Tasche. 

Wir nähen eine Tüte alter Jeans mit eigenen Händen: Ich bringe einfache Ideen in die RealitätNun, da Sie eine Tüte alter Jeans nähen, gehen Sie zu ihrem dekorativen Design. Schneiden Sie Ihre Taschen und sushach auf dem Produkt an der Stelle von seitlichen Nähten auf beiden Seiten. Nehmen Sie den für Ryushi gekochten Stoff, schneiden Sie einen Streifen von 120 cm lang und 70 cm breit.

Reinigen Sie die Kanten, damit das Material nicht bröckelt. Von Hand mit einer Nadel und einem Fadengang um den Rand von Ryushi herum, ziehen Sie es in die Rüsche, sperren Sie die Naht an der Maschine.

Von den Denim-Hosen schneiden den Gürtel ab und betritt ihn in den Ryushka und damit – der Boden Ihrer Tasche. Wenn Sie möchten, können Sie ein Futter machen, indem Sie ihn auf das gleiche Muster schneiden, und nähen Sie an der Unterseite des Produkts. 

Um angenehme und dauerhafte Griffe zu erstellen, schneiden Sie zwei lange Streifen aus verschiedenen Geweben – Denim und Farbe, treten Sie sie an. Drehen Sie sie dann, indem Sie an den Enden mit Stücken von Denimmaterial befestigen, ein Trick entlang der Kanten des Endprodukts. 

Die Idee der ursprünglichen Kupplung

Kleine Taschen finden immer in der Frauengarderobe statt, da ein großes Accessoire in einigen Situationen unangemessen sein kann. Eine gute Auswahl an stilvollen und modischen modernen Mädchen und Frauen sind Kupplungen.

Sie können sie auch mit alten Jeans zu Hause alleine machen. Um Kupplung zu Hause zu machen, bereiten Sie solche Materialien vor:

  • ein Stück Denim, Sie können einen Schuppen verwenden
  • Weißer Spitze;
  • Strasssteine ​​oder andere dekorative Elemente. 

Wenn Sie alte Jeans mitgenommen haben, schneiden Sie den Schuppen ab, die ungefähre Länge des Denim-Stücks muss 20 cm betragen. Stanna entfernen Sie sich innen heraus und rannte die Schnittkante von innen, es ist der Boden unserer Kupplung. Entfernen Sie erneut auf die andere – die Vorderseite unseres Schuppens, nehmen Sie die Spitze und susht es um den Rand.

Die dunkelblaue Farbe ist perfekt mit weißer Spitze kombiniert, eine solche Kupplung verleiht Ihrer Romantik und der Zärtlichkeit. Sie können ihn grundsätzlich unter einer weißen Bluse oder einem Pullover tragen, ein solches Produkt wird mit einem lässigen Verschleiß kombiniert. 

Wenn die Spitze genäht ist, können Sie die Spitze unserer Mini-Tasche dekorieren. Zu diesem Zweck können Sie Strasssteine ​​verwenden, indem Sie das bisher beabsichtigte Muster veröffentlichen. Verwenden Sie zum Beispiel den transparenten Kleber, um sie zu beheben, «Moment» oder «Zweite».

Wir nähen eine Tüte alter Jeans mit eigenen Händen: Ich bringe einfache Ideen in die RealitätSie können auch eine schöne Blume von Satin oder Chiffon-Klebeband hinzufügen und die Blütenblätter mit Strasssteinen oder Perlen verzieren und auf der Kupplung aufnähen. Schön aussehen wird nicht nur eine ordentlich gefaltete Rose, sondern auch eine Blume mit absichtlich umlaufenden Kanten. Falls gewünscht, können Sie auf Wunsch eine Anmeldung leichterer Tonjeans machen. 

Normalerweise machen Kupplungen ohne Stifte, aber wenn Sie für den Komfort diesen Gegenstand fehlen, können Sie sie nähen. Sie können in Form einer Schleife an der Hand sein, wie eine Planke oder mit einem langen Riemen an der Schulter. Für den Griff können Sie eine lange Kette oder große Perlen kaufen.

Wenn Sie ein einfacheres Produkt erhalten möchten, machen Sie einen Denim-Knopf, denn diese schneiden Sie die mittlere Breite der gewünschten Länge, falten Sie es mehrmals und treten Sie auf und geben Sie die Kupplung ein. Tragen Sie eine Handtasche, genäht mit Ihren eigenen Händen, mit Stolz und Vergnügen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar