Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Neugeborenes Baby: Was er braucht?

Neugeborenes Baby: Was er braucht?

/
164 Views

Neugeborene Futter oft und allmählich. Wenn das Kind wegen des Essens Kolikum erscheint, wird es Dill-Wasser helfen. Finden Sie heraus, was noch Schwierigkeiten sind, Eltern sind und wie Sie sie lösen können

Ich bin gerade vom Kind aufgetaucht, ist völlig hilflos. Es ist wichtig, von Mama nicht nur Wärme und Sorgfalt zu bekommen, sondern auch das Essen, das Dach ist notwendig, der Kopf, Kleidung, hygienische Pflege und t.D.

Wie viel brauchst du zum Kind?? Wie oft sollte es füttern, in welchen Mengen? Was trägt, um ein Kind zu tragen, viel Kleidung kaufen? Was ist, wenn die Krümel kolisch sind, Gelbsucht?? Alle diese Fragen besorgt sich um junge Eltern. Antworten auf sie werden unten gegeben.

Wie viele Neugeborene brauchen Milch??

Neugeborenes Baby: Was braucht er?Kinder in den ersten Monaten des Lebens sind nicht besonders anspruchsvoll, die Hauptsache ist, sie pünktlich zu füttern, desinhibitieren, waschen und nicht zu stören. Viele junge Mütter sind daran interessiert, wie oft Neugeborene während des Tages ernähren?

In der Regel isst das Neugeborene oft, 10-12 mal täglich und ein bisschen. Wie viele Krümel braucht Milch ist sehr einfach zu bestimmen?. Dazu, dies zu tun, multiplizieren die Anzahl der Tage des Lebens von 10 bis 10. Somit ist am ersten Tag ein Neugeborenes ausreichend 10 ml Milch und in der vierten – 40 ml. Diese Rechenformel eignet sich für Kinder, die weniger als zehn Tage haben.

Für Neugeborene, die mehr als zehn Tage sind, aber weniger als 6 Wochen, muss das tägliche Milchvolumen von 1/5 Teil ihres Gewichts sein. Wenn der Krümel 4200 pro Monat gewichtet wird, dann muss sie an dem Tag 4200/5 = 840 ml Milch essen.

Berechnen Sie auch, wie viel Milch Sie ein Kind pro Tag brauchen, es ist durch das Wachstum und das Gewicht möglich. Dazu ist das Gewicht des Babys in Gramm in das Wachstum in Zentimeter unterteilt und multiplizieren das Ergebnis um 7. Wenn zum Beispiel das Gewicht der Krümel 3,600 g beträgt, ist die Höhe 55 cm, dann benötigt er 3600/55 * 7 = 458 ml Milch pro Tag.

Formeln zum Berechnen der erforderlichen Milchmenge für ein Kind sollten nur verwendet werden, wenn das Baby ungelöstlich ist, oft launische, kleine Küllen (weniger als dreimal täglich), pisst (weniger als 15 mal), t.E. zeigt das Essen nicht genug Nahrung. In anderen Fällen müssen Sie nicht weise, sondern nur das Kind so oft füttern, wie er fragt.

Wie erfahren Sie, wie viele Neugeborene essen??

Wenn Sie berechnen müssen, wie viel Baby für ein Feed gegessen wird, müssen Sie es wiegen. Das Beste von allen, die elektronischen Waagen der Kinder eignen sich für diese Zwecke, sie sind am genauesten und haben einen kleinen Fehler. Um herauszufinden, wie viel ein Kind aß, ist es notwendig, es vor dem Füttern zu wägen, und danach.

Gleichzeitig sollte das Neugeborene in einem Nackt wogen, denn er kann, während er isst, er kann pinkeln.

Wenn es keine Gewichte der Waagen gibt, lernen Sie, wie viel der Krümel isst, Sie können eine Flasche verwenden. Um dies zu tun, müssen Sie eine kleine Milch sehen, in eine Flasche gießen und das Baby davon füttern.

Kleben Sie nicht, wie viel Milch ein Kind sofort oder ein Tag ist.  Wenn das Neugeborene nicht genug Essen hat, wird er es nicht wissen, und ziemlich laut.

Es wird nicht empfohlen, das Baby zu sehr zu füttern, ihn eine Brust oder eine Flasche zu setzen, t.Zu. Es kann sich in eine Gewohnheit verwandeln, und das Kind wird zu schnell anfangen, Gewicht zu verdienen. Es ist notwendig, so viel Milch zu geben, damit das Baby überflutet ist, es wird auch nicht empfohlen, die Fütterungszeit zu verzögern.

Wie viele Kleidung braucht Neugeborenen??

Neben der vollen Ernährung braucht Babys Kleidung. Wie viele Kleidung braucht Neugeborenen?? Nicht viel wie ich möchte. Kinder wachsen ziemlich schnell, also lohnt es sich nicht, ein Kleidungsstück zu kaufen.

Es wird genug sein, um zu erwerben:

  • 5 Slips;
  • 3 Körper;
  • 2 Paar Socken;
  • 1 Kappe;
  • 1 Bluse.

Neben der aufgeführten Kleidung kann das Baby erforderlich sein und andere Dinge: Anzug zum Wandern, Herbst – Jacke und Kappe, Winter – Overall und warmer Hut. Auch für Winterwanderungen müssen Sie einen Wollhüllen oder eine Wollhülle kaufen. Wenn das Neugeborene im Sommer erschien, hat er genügend Windeln und mehrere Rutsche.

Was tun, wenn das neugeborene Kolikum?

Neugeborenes Baby: Was braucht er?Fast alle Neugeborenen stören regelmäßig Kolikum. Kredit mit erhöhter Gasbildung im Baby kann Dope-Wasser verwenden.

Dieses Mittel wird in Apotheken in Form von löslicher Tee verkauft, wenn er jedoch eine Apotheke erstellt hat «Dill» Wasser verwendete nicht Samen von Dill, aber Fenchel. Fenchel ist seit langem daran gewöhnt, die Gasbildung bei Neugeborenen, Verbesserung der Laktation in Müttern und als Licht beruhigend zu reduzieren.

Zu Hause können Sie auch doppeltes Wasser kochen. Und der Dill wird verwendet. Zur Herstellung von Dill-Wasser ist es notwendig, einen Teelöffel Dill-Samen mit einem Glas kochendem Wasser zu gießen. Bestehen Sie eine Stunde, belasten Sie und Sie können ein Kind geben.

Für die Herstellung von Dill-Wasser ist es besser, spezielles Wasser für Kinder zu verwenden, das keine Verunreinigungen enthält und für Neugeborene absolut sicher ist.

Apotheketee bereitet sich entsprechend den Anweisungen vor. Es ist erwähnenswert, dass unter den in der Apotheke verkauften Mitteln einen großen Nachteil im Vergleich zu hausgemachtem Dill-Wasser gibt – ihre hohen Kosten.

Also, jetzt wenden wir uns an die Hauptfrage: Wie viel Dill-Wasser gibt Neugeborene? Zum ersten Mal wird empfohlen, vor dem Füttern einen Teelöffel Wasser zu geben. Am ersten Tag können Sie ein Kind bis zu drei Teelöffel eines Dill-Treibers anbieten.

Wenn das Baby nicht Allergien hat, kann die Dosierung auf sechs Löffel pro Tag erhöht werden. Neugeborene beim Stillen ist besser, Grünen aus dem Löffel zu geben, um sich nicht an den Nippel zu gewöhnen.

Was die Dosierung von Apotheke dämmert Wasser aus Fenchel, dann ist es in diesem Fall notwendig, so viel Werkzeuge wie auf dem Paket geschrieben zu geben.

Ein weiterer Gebrauchsbereich von Dill-Wasser kann von seiner Pflegemutter verwendet werden, um die Laktation zu verbessern. Es lohnt sich jedoch, in diesem Fall den Fenchel anzuwenden, und nur wenn es nicht genug Milch gibt. Andernfalls kann das Ergebnis unvorhersehbar sein.

Jaggilität bei Neugeborenen

In den ersten zwei Lebenswochen kann das Baby betrunkene Leder- und Augäpfel bekommen. Die Ursache eines solchen Phänomens ist das Jossing. Es entsteht aufgrund der Tatsache, dass Kinder mit hohem Gehalt an roten Blutkörperchen geboren werden. Wenn diese Kälber von der neugeborenen Leber zerstört werden, erscheint Bilirubin mit einem gelben Pigment.

Die Leber kann nicht schnell mit Bilirubin fertig werden, und das gelbe Pigment befindet sich in der Haut und Augäpfel von Neugeborenen. Im Laufe der Zeit wird das Bilirubin-Vergütungssystem reift, und Geld. Viele Eltern fragen sich, wie viele dauert Gelbsucht im Neugeborenen. Normalerweise geht es in einem oder zwei Wochen. Meistens tritt Gelbsucht in vorzeitigen Babys auf.

Physiologische Gelbsucht ist für Kind absolut sicher. Es dauert ziemlich lang, fast nicht den Krümel nicht stören und tritt unabhängig davon. Aber manchmal können die Babys einen Gelbsucht haben, der nicht mit einem Überschuss an rotem Blut-Tauros verbunden ist.

Das Niveau von Bilirubin steigt aufgrund von Inkompatibilität des Rhesusfaktors oder in einer bestimmten Blutgruppe. Wenn Bilirubina an einem Neugeborenen zu viel wird, kann der Arzt die Verwendung der Phototherapie beraten, um ihn zu reduzieren.

Das Gelbsucht ist stärker bei Kindern beim Stillen. Warum das passiert, haben Ärzte noch nicht herausgefunden?. Nach den Annahmen kann dies darauf zurückzuführen sein, dass das Kind in den ersten Tagen seines Lebens sehr wenig Milch frisst.

Neugeborenes Baby: Was braucht er?Damit der Gelbsucht lieber geht, wird es öfter empfohlen, das Baby zu füttert, beobachten Sie es genug, um genug zu essen. Milch hat einen laxen Effekt und trägt zur Beseitigung von Bilirubin aus dem Körper bei.

Kinder mit der Gelbsucht werden Überlebende und wollen jedoch nicht aufwachen, aber sie müssen essen. Daher wird empfohlen, ein Kind sorgfältig aufzuwecken und mit Brüsten zu füttern, wenn er zu lang schläft.

Wenn der Niveau des Bilirubin in Neugeborenen zu hoch ist, kann der Arzt Phototherapie zuweisen. Es kann jedoch den Stillen beeinträchtigen, wenn das Baby ins Krankenhaus gestellt wird. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, photo optische Bilirubin-Decken zu verwenden.

Während das Kind isst, wird das Licht aus der Decke das zusätzliche Bilirubin zerstören. Das heißt, gleichzeitig können Sie das Baby füttern und es behandeln.

Die Hauptsache ist, dass Sie Ihr Baby in unbegrenzter Menge sein müssen – das ist Ihre Liebe, Vormundschaft und Pflege. Zeigen Sie es in Bezug auf Ihren Krümel, und alles andere wird leicht aussteigen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar