Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Behandlung von Urtikarien bei Kindern

Behandlung von Urtikarien bei Kindern

/
134 Views

Urticaria tritt in der Regel aufgrund der Wirkung von Allergen zum Kinderkörper auf. Nachdem Sie den Hautausschlag bemerken, müssen Sie versuchen, zu verstehen, warum sie auftrat, und das Juckreiz entfernen

Hardwriter bei Kindern – ein ziemlich übliches Phänomen. Wenn Eltern Ausschlag auf dem Körper entdeckt haben, sollten Sie keine Panik und verdammt drogen. Manchmal eine ziemlich einfache Ernährung heilen.

Experten berechnet, dass die Urtikaria von jedem vierten Kind erkannt wird. Am anfälligsten für diese Krankheit Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Viel seltener ist oft mit Erkrankung bei Erwachsenen oder Jugendlichen konfrontiert. Es ist erfreulich, dass die rechtzeitige Behandlung von Urtikarien bei Kindern zu positiven Ergebnissen in der überwältigenden Mehrheit der Fälle führt.

Symptome der Erkrankung

Was sind die Symptome der Stadt, die so oft bei kleinen Kindern auftreten? Die Krankheit tritt in allergischer Art auf. Der Name des Alterns ist mit dem Erscheinungsbild des Hautausschlags am Körper verbunden, der einem roten Brennen von der Brennstoffbelastung auf der Haut ähnelt.

Sie haben eine Behandlung von Urticaria in einer leichten Form, wenn ein oder mehrere der unten aufgeführten Symptome manifestiert werden:

  • Behandlung von Urtikarien bei KindernHeller roter Hautausschlag oder hellrosa «Knoten» auf der Hautbedeckung;
  • Beschwerden über materielles Juckreiz;
  • Rosa Erhebungen auf der Haut der falschen Form;
  • eine blutige Kruste, die auf dem Gelände des Erscheinungsbildes von Hautausschlag ausgebildet ist;
  • Wie kleine Flecken in einen großen roten Fleck zusammengeführt wurden;
  • Diese Hautausschläge erscheinen dann plötzlich, sie verschwinden plötzlich ohne Spuren.

Im Falle einer schwerwiegenderen Form der Stadt kann der Elend von einem Ödem von Quint und Fieber kompliziert sein.

So ermitteln Sie das Anwesenheit der Schwellung?

Seine Symptome sind wie folgt:

  1. Das Erscheinungsbild des Ödemens von Lippen, Sprache, Mandeln und weicher Himmel;
  2. Angst in der Form «Leben» Husten und heisere Stimmen;
  3. Atemstörung;
  4. Beim Drücken des EDEMA erscheint nicht auf dem Ödem;
  5. gemeinsame Blässe;
  6. Komplikationen in Form von Übelkeit, Durchfall, Erbrechen.

Ursachen der Krankheit

Hardwriter bei Kindern ist zwei grundsätzlich unterschiedliche Typen – allergisch und nichtallergisch. Es ist leicht zu erraten, dass die Typologie auf den Ursachen des Auftretens der Krankheit basiert.

Viel öfter bei Kindern sind allergischer Hautausschlag. Sobald der Allergen in einen kleinen Organismus kommt, beginnt er seine negativen Wirkung, wodurch Rötung verursacht.

Unter den häufigsten Allergenen feiern die folgenden Produkte:

Behandlung von Urtikarien bei Kindern

  • Honig, Nüsse, Zitrusfrüchte
  • Fisch, Huhn, geräuchert, Schweinefleisch, Rindfleisch;
  • Äpfel, Karotten, Melone;
  • Milch;
  • Alle möglichen unrentablen Lebensmittelzusatzstoffe.

Darüber hinaus können Allergien dazu führen, dass Alltagszubereitungen und gebissene Insektenstiche – OS, Bienen, Mücken und Mücken und Mücken verursachen.

Es passiert, dass der Faktor der externen Umgebung:

  • Kontakt mit Tieren, in denen der kleine Mann allergisch ist;
  • Berühren von Dingen aus Wolle oder imprägniert mit mit niedrigen Qualitätsfarbstoffen;
  • Auswirkungen von Pollen einiger Farben und andere.

In den meisten Fällen treten die ersten Symptome der Krankheit fast unmittelbar nach Kontakt mit einer Allergiesubstanz auf. Wenn ja, beseitigen Sie den Erreger nicht schwierig. Leider passiert es und ansonsten – der Allergen sammelt sich allmählich im Körper und irgendwann «Sonnenschein». Und dann wird für Eltern ein Rätsel, das den Sohn oder die Tochter beeinflusst hat.

Es ist notwendig, alle Produkte aus der Ernährung sofort auszuschließen, was möglicherweise die Reaktion des Babys verursachen kann, sorgfältig all seine alltäglichen Kontakte ansehen. Deshalb ist die Standardempfehlung der standardmäßigen Pädiatrizierungen ein schrittweise Eintrag im Menü der neuen Produkte Karapuza: Mindestens 5-7 Tage werden der Aufnahme eines neuen Gemüses, Obsts oder einem anderen Lebensmittel in das Kindermenü gegeben. Wenn Sie auf eine seltene Ansicht der Krankheit stoßen – Nicht-allergisches Urtikum, Dann war der Grund für die Erkrankung am wahrscheinlichsten ein äußerer Faktor, deren Verdacht auf den ersten Mal nicht auftritt.

Behandlung von Urtikarien bei KindernÄndern des Ausschlags könnte kalt oder heizen, vibration oder intensive Sonnenstrahlen. Im schlimmsten Fall kann die Krankheit ein Symptom einer anderen schwerwiegenden Erkrankung sein. Nach einer Reihe von Analysen und Diagnoseverfahren können Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, des Blut- oder Endokrinensystems entdeckt werden. Hardwriter bei Kindern kann auf das Erscheinungsbild von Würmern oder Infektionen zurückzuführen sein.

Wie Sie sehen, kann die Krankheit durch eine ganze Reihe verschiedener Faktoren verursacht werden.

Bestimmen Sie, was den Anstoß dem Erscheinungsbild von Hautausschlag ergab, nur ein erfahrener Arzt nach den Ergebnissen der umfassenden Diagnose. Je nachdem, was Hautreizungen und Juckreiz verursacht hat, wird die Behandlung zugewiesen.

So kann der Rat für Eltern einfach sein: Wenn Sie auf die Symptome des Urtikarisators in einem Kind stoßen, nicht in Panik, denken Sie nicht an das, was er getrieben hat, mit dem er gespielt hat, was in letzter Zeit trägt, in dem neue Orte besucht haben.

Wenn es völlig unverständlich ist, was die Ursache der Krankheit sein könnte, verbringen Sie Zeit beim Besuch von Ärzten und Analysen. Ärzte werden dankbar sein, wenn Sie mit einigen Notizen und Beobachtungen zu ihnen kommen. Es wird dazu beitragen, ein Gespräch auf den richtigen Weg zu senden.

Wie soll ich Baby helfen??

Es ist wichtig zu verstehen, dass die wichtigsten Unannehmlichkeiten für das Baby kein Ausschlag an sich ist, sondern ihre Konsequenz. Ausschlag verschwindet in der Regel ohne Medikamente, nach einigen Stunden oder Tagen nach dem Erscheinungsbild. Sie sollten sich also bemühen, unangenehme Empfindungen zu entfernen.

Empfohlen, um Folgendes zu tun:

  • Behandlung von Urtikarien bei KindernBeseitigen Sie den Kontakt mit einem Allergen (Stoppen der Injektion von Medikamenten, Tierspielen, Fütterung mit Produkten, die Ausschlag verursachen können);
  • Probieren Sie die Nägel des Babys und beobachten Sie es, so dass es die Haut an den Orten des Erscheinungsbildes von rosa Flecken nicht schläft;
  • Versuchen Sie, Juckreiz mit einer Creme aus Sonnenbrand zu reduzieren, die auf den betroffenen Bereich angewendet wird;
  • Eine alternative Creme kann als kühle Kompresse dienen (Mischen Sie 1 Tasse Wasser mit 1 Esslöffel Essig);
  • Kleidung aus natürlichen Stoffen, die helfen, Beschwerden zu reduzieren.

Wenn der Ausschlag durch andere Manifestationen der Krankheit ergänzt wird – hat der kleine Patient ein Atem, Schwellungen, Übelkeit, Erbrechen, schnelles Herzschlag oder andere Symptome, die sich nicht mit dem Arzt konsultieren müssen.

Die wirksame Behandlung von Urtikarien bei Kindern ist unmöglich, die Ursachen der Krankheit zu klären. Daher beginnt der Pfad zur Wiederherstellung mit Analysen und Tests. Am wahrscheinlichsten ernennt der Arzt Antihistaminika, deren Ziel es ist, Juckreiz und Schwellung zu entfernen.

Nehmen Sie Medikamente, die in Übereinstimmung mit der Ernennung eines Arztes erforderlich sind, aber die Hauptrolle spielt jedoch die richtige Ernährung.

Gesundheitsdiät

Um zu bestimmen, welche Allergene Hautreizungen verursacht hat, empfehlen Sie, an eine exklusive Ernährung zu kleben. Dies bedeutet, dass das übliche Menü gelassen wird, und das Entfernen eines Produkts, das zu einer unerwünschten Reaktion führen kann.

Es gibt eine Liste von Produkten, aus denen es besser ist, sowieso nicht abzulehnen. Vergessen Sie Konserven, gekaufte Mayonnaise und Saucen, Halbzeuge und Würstchen. Idealerweise müssen Sie nur auf Ihr Zuhause gehen.

In chronischer Variation der Erkrankung werden die Patienten unfreiwillig Vegetarier. Sie müssen Fische, Milch, Eier und Fleisch vergessen.

Behandlung von Urtikarien bei Kindern

Wenn Ihr Kind einen scharfen Fall hat, aber noch ziemlich kompliziert, wird das Allergeister dazu beitragen, die richtige Ernährung zu wählen. Varianten der Diät mit dem Hardwriter bei Kindern gibt es mehrere.

Einige Situationen benötigen Hunger und ein Einlauf, um den Körper zu reinigen. Sie müssen sorgfältig folgen, so dass das Kind während der Erholungsphase keine Arzneimittel akzeptierte, was Engagement, Aspirin, Codein oder Tropfen beinhaltet. Diese Substanzen können die Krankheit verschlimmern.


Das Verständnis der Art der Hauptursachen von Urticaria bei Kindern kann man kompetent auf Krankheitsschutzmaßnahmen ergreifen. Behalten Sie den Überblick über das Menü der Kinder, lassen Sie es gesund, ohne Exzesse und unnatürliche Komponenten. Kontrolle Tiergesundheit im Haus. Ständig infektiös und kalt. Achten Sie auf die Reaktion des Kindes auf die helle Sonne, Blumenpollen.

Kenntnis der Natur der Krankheit wird den Eltern ohne Aufregung helfen, mit der Situation fertig zu werden, wenn das Kind krank ist.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar