Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Wir nähen eine Kapuze

Wir nähen eine Kapuze

/
115 Views

Dinge mit einer Kapuze kommen nicht aus der Mode, weil sie sich wohl fühlen und funktional sind. Was Sie wissen müssen, starten Sie das Muster der Kapuze? Wie kann man richtig nähen??

Stöcke von Kleidung mit einer Kapuze erschienen zu der Zeit, als sie über Mode ist und nicht denkte. Im Mittelalter wussten die Schneider bereits, wie man einen Umhang mit einer Kapuze nähen kann, da diese Art von Kleidung von allen Bevölkerungsschichten – Sehr gefragt wurde – sämtlicher und zu wissen.

Das Anschließen eines Kapuzenblattes, edle Señoras verführte arme Mädchen, und Tramps machte mehrfamilienweise Übergänge. Diese Art der Kleidung war verboten, Personen zu tragen, die die christliche Religion nicht gestehen – daher waren die Inlovers sofort sichtbar.

Im Jahr 1527 begann sich eine praktische Ergänzung zu Männern und Capes an der Analogie mit der französischen Kapuze anzusehen – analog.

Derzeit ist dieses Element der Kleidung noch beliebt. Es kann funktional sein und eine dekorative Dekoration sein. Besonders oft werden sie durch Sportswear ergänzt, dessen Motto praktikabilität und Komfort ist.

Bauenmuster

Vor dem Nähen von Poncho oder einer Kapuze-Robe müssen Sie lernen, wie man ein Muster aufbaut:

  • Wir nähen eine KapuzeMessen Sie den Grad des Kopfes und der Abstand von der Oberseite bis zur Artikulation der Schulter (dies ist der einfachste Weg, ein Muster aufzubauen);
  • Die Zeichnung ist aus dem unteren Winkel gebaut
  • Aus dem Punkt ausgeben 2 Zeilen im rechten Winkel – rechts und up;
  • Vom Quellpunkt für alle Größen markieren 4 cm nach oben und bereits von ihm 1 nach rechts (um nicht verwirrt zu werden, wird dieser Punkt von b) bezeichnet).
  • Messen Sie die Länge des Hals der Rückenlehne und des Regals – für die Unbekannte mit dem Nähkoffer – dem vorderen Teil;
  • Von dem Punkt in der Ausgabe eines Segments zur Kreuzung mit der bereits gezogenen unteren Katat des Direktwinkels – ist die Länge dieses Segments gleich der Summe der Länge des Hals der Übertragung und der Rückseite plus 3 cm auf dem Sweep;
  • Um den Ort des Formteils zu bestimmen, von Punkt A markiert der Abstand, der der Länge des Hals des Rückens + 1,5 cm entspricht – diese eineinhalb cm. Die Hälfte des Formteils;
  • Schnitthöhe 8-10 cm. Diese Entfernung wird in rechten Winkeln verschoben. Bei beiden Seiten von 1,5 cm fährt sie sie – das Bild des Formteils wird erhalten;
  • Die Höhe des Produkts sollte nicht weniger als die Länge des Kopfes + 3 cm sein. Wenn Sie Volume wünschen, fügen Sie die Erhöhung mehr hinzu
  • Die Breite wird berechnet – 1/3 der Abtreibung des Kopfes + 4-9 cm;
  • Die Breite der Haube wird in einem rechten Winkel aus seiner Höhe abgeschieden, ein Rechteck bauen;
  • Es zieht den oberen Rand des Produkts. Es macht direkt oder in der Vorlesung stecken;
  • Links vom Winkel nach unten ist 1,5-2 cm notiert, und sie sind mit dem Ende des C1 leicht konkave Linie miteinander verbunden.

Allgemeine Tipps zum Anpassen von Modeelement

So nähen Sie eine Kapuze mit Ihren eigenen Händen?

  • Wir nähen eine KapuzeBeginnen Sie die Herstellung von Add-Ons an Kleidung mit dem Bau von Mustern;
  • Dann wird es in den Stoff überführt, und nicht mit den Wrappern zu vergessen. Wenn es geplant ist, von einem ganzen Schnitt zu nähen, fährt der Gewebe beim Layout, aus 2 – Schlägen entlang der zentralen Naht vor der Arbeit mit den Details;
  • Wenn das Material weich ist, ist es wünschenswert, mit Klebstoffdichtung – Dublerin zu probieren. Die Kanten von Dublerin, so dass es nicht lockt, auf Overlock oder Nähte Zickzack verarbeitet;
  • Auslagerungen sind genäht, die Details werden auf Gesicht und Stich gefaltet;
  • Das Produkt ist einnippt, Nähte tragen;
  • Bei Bedarf wurde die Kapuze mit einem Futter geplant, das Muster für sie ausmachen. Die vorhandenen Abmessungen werden um den Wert des Wraps reduziert – 8 cm. Das Futter ist mit Schwellung genäht, der die Nähte beginnt;
  • Auf dem Stoff, aus dem die Kapuze genäht war, ist der Wrapper geplant. 10 cm Bandbreite;
  • Das Produkt ist innen herausgedreht und ermahnt den Slip;
  • Überschüssiger Stoffschnitt, nicht vergessen, 1,5 cm hinzuzufügen – es ist in der Zukunft notwendig, um eine Kapuze an das Produkt zu nähen;
  • An der Kante des Scharniers genäht, dank dessen, an dem das modische Element der Kleidung an diesem Ding beitreten wird, für das es beabsichtigt war. Tasten werden in den Anhang genäht;
  • Nach dem Anpassen können Sie sicherstellen, dass nichts neu instillieren muss, Sie können den Hauptteil und das Futter bereits nähen. Nach der Firmware drehte sich die Haube durch das Loch in der Naht um – so auf das Kissenbezug auf das Kissen aufzunehmen;
  • Dann die entriegelte Kante verarbeitet, passieren Sie die Endlinie während der Vorderkante. Wenn Sie brauchen, wird Kant darauf eingestellt.

Sie müssen das Problem nicht lösen, wie man einen Regenmantel oder einen Mantel mit Kapuze näht. Die Kapuze kann an jedem Produkt befestigt werden.

Produkte mit Kapuzen

Es ist nicht schwer zu verstehen, wie man ein Hauben-Sweatshirt mit dem bereits vorgeschlagenen Algorithmus näht. Aber um sich Poncho mit einer Kapuze zu nähen, muss auch das Muster nicht machen.

Erforderliche Materialien und Werkzeuge:

  • ein Stück quadratisches Gewebe – 120 cm x 120 cm;
  • Separate Stoffstücke – 60×60 und etwas mehr, zur Reinigung;
  • Schere;
  • Nähmaschine.
  1. Wir nähen eine KapuzeDas Quadrat ist zweimal diagonal gefaltet, um ein Dreieck zu erhalten
  2. Der scharfe Winkel wird mit dieser Berechnung des Bogens geschnitten, so dass der Kopf in das resultierende Loch passiert ist.;
  3. Das quadratische Stück von 60×60 ist das doppelte Dreieck und stäht senkrecht zum Rand. Drehte sich an – eine Kapuze bereit;
  4. Von einem kleinen Stück wird es aus einem Schieber ausgeschnitten, das Werkstück von der Unterseite des Produkts das Segment des Gewebes in einer Breite von etwa 8 cm genäht, so dass er auf der Innenseite ordentlich versunken ist.

Poncho mit scharfer Haube bereit. Fang kann dekorativ sein oder aus demselben Material laufen.

Pelzprodukte, mit denen kohäsive und Fellmäntel für ein Jahr gekauft werden. Beim Kauf versuchen Sie normalerweise, lange Modelle zu wählen, um sich zu fühlen «Dame». Und dann wird festgestellt, dass ein langer Pelzmantel unbequem ist. Stört eine Reise im eigenen Auto und im Stadtverkehr.

Wenn der Pelzmantel verkürzt ist, gibt es ausführliche Scheiben.

Aus ihnen kann nähen Abnehmbare Kapuze für Fellmäntel:

  • Wir nähen eine KapuzeDie Konstruktion des Musters wird gemäß dem bereits beschriebenen Schema durchgeführt, die Höhe wird jedoch nicht weniger als 14 cm zugegeben – der Fell plündert einen Abstand;
  • Sie müssen nicht versuchen, Stücke so anzuordnen, dass Sie ein solides Produkt bekommen. Wenn es von Hälften genäht ist, ist die Kapuze besser als es;
  • Futter erforderlich. Es kann aus Fleece oder Satin bestehen. Es ist wünschenswert, dass die Farbe des Futters der Pelzmäntel und der Haube zusammenfeinerte;
  • Fell ist leichter, die Klinge zu schneiden;
  • Teile der Haube, bevor die endgültige Firmware von 2 Seiten geschätzt wird, die Patches ordentlich richten;
  • auf die Zulage- und Zellstoffpelzschnitte;
  • Es ist unwahrscheinlich, dass zu Hause ein spezielles Overlock oder eine Maschine zum Nähen von Pelzprodukten gibt. Die Kapuze muss den Rand manuell durchnähen, eine scharfe Nadel. Das Futter wird mit einem Schreibmaschine vergleicht, fiel und werden auch manuell gedämpft;
  • Das Futter ist geprägt, dann wird das Produkt gedreht, den Rand und genähte Schleifen verarbeiten.

Machen Sie eine Kapuze nicht schwierig, auch wenn es keine Bekleidungserfahrung gibt. Um es zu tun, ausreichend Stock Geduld und zeigen Genauigkeit. Ding wird gut aussehen, wenn alle Nähte sorgfältig verarbeitet werden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar