Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellen

Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellen

/
77 Views

Wir machen das grundlegende Grund für das Bad und die Seele mit ihren eigenen Händen: Wie man einen guten und klangen Waschlappen macht und welche Materialien dafür benötigt werden?

Soul Urban – Intime Fixture für persönliche Hygiene, die in jedem Zuhause verfügbar ist. Vor kurzem, hochwertige Schwämme und Waschlappen, die wirklich qualitativ verschwunden sein könnten.

Alle sind aus synthetischem Stoff hergestellt, und ihr Gewebe ist manchmal vom Ideal ziemlich weit entfernt. Daher, angemessene Kommentare, dass ein ähnliches Badezimmerzubehör im Laden gekauft werden kann, ist es hier nicht zutreffend.

Kaufen oder sich selbst tun?

Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellenUnsere Vorfahren erlaubt «zum Körper» Nur natürliche Materialien, so dass der Waschverfahren nicht nur angenehm ist, sondern auch nützlich ist. Wenn Sie sich entscheiden, das Hauptzubehör für das Bad oder Ihre eigenen Hände zu machen, wissen Sie, es ist sehr einfach.

Es reicht aus, um etwas Geduld zu befestigen, um die Regeln für die Herstellung des Produkts einzuhalten und extrem ordentlich zu handeln. Dann erscheint ein wirklich hochwertiger Urin in Ihrem Haus, der nicht in seinen Merkmalen mit billigen synthetischen Analoga von Haushaltschemikalien-Supermärkten vergleichen wird.

Sie können eine Bad-Zugehörigkeit von jedem Material für Sie zur Verfügung stellen. Einige Frauen ziehen es vor, dieses Zubehör aus gewöhnlichen natürlichen Stoffen zu nähen – Baumwolle, Zitz und t.D., Andere machen es aus alten Terry-Handtüchern, dritter – Sackleinenrollen.

Und besonders anspruchsvolle Nedlewomen stricken sogar von Garn gehäkelt!

Die Wahl des Materials und der Art des Webens hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben in diesem Problem ab.

Steht auch nüchtern, um Ihre Fähigkeiten zu bewerten – wenn Sie nie stricken und sich nicht vorstellen können, wie Sie es tun können, ist es besser, die Idee einzulegen, ein Accessoire durch Garn und Haken zu schaffen.

Also, wie können Sie mit Ihren eigenen Händen eine Waschwege machen??

Wir machen einen Waschlappen Keshe: Peeling and Massage in einem «Werkzeug»

Wenn wir waschen, wenden wir nicht nur Seife an und waschen sie mit Wasser. Dieser Plan erfordert eine Mikromassage der Haut im ganzen Körper. Erstens gibt es uns eine Chance, sich nach einem gekleideten Arbeitstag auf dem Abfall von Abfällen zu entspannen. Zweitens reinigt qualitativ unsere Haut nicht nur aus funktionalen Verunreinigungen, sondern auch von verbrannten Waagen auf der Oberfläche der Epidermis.

Es ist sehr wichtig, da unsere Haut nur in diesem Fall mit Sauerstoff gesättigt sein kann, sowie angemessen regeneriert und aktualisiert. Die Badewanne muss die Wirkung von EXFOLIANT und Massagegerät tragen. Und bevor Sie es selbst machen, ist es wichtig, diese grundlegende Anforderung für seine Qualität zu berücksichtigen.

Merchal Kessie ist für die sanfte Hautreinigung ohne zusätzliche Scheukeln und andere Exfoliants konzipiert. Sein Aussehen ähnelt Mitte, und dieses Bad wird hergestellt «Assistent» aus einer Vielzahl von Materialien. Für besonders empfindliche Haut werden solche Geräte aus seide und natürlichen Gemüsefasern durchgeführt. Für rauere Hautbereiche bestehen aus diesem Zubehör aus Schafen oder Ziegenwolle.

Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellen«Heimat» Waschen Kesie ist der Osten. Und Bewohner der Landschaft ihres Fleseset sind uns mit einem Strickhäkeln sehr bekannt. Und seine Verwendung gilt hauptsächlich auf das Wandern in Hammam. Nach dem Bad wurde die Haut erhitzt, die Poren wurden offenbart, und der Urin lieferte hochwertige Massage und Peeling, das genannt wird «In einer Flasche».

Es sei darauf hingewiesen, dass es nicht empfohlen wird, ein solches Bad-Accessoire öfter als einmal pro Woche zu verwenden. Für weicheres Peeling ist der Urin in Wasser und Waschmittel vorgedehnt – Seife, Gel für die Seele, Mousse und t.D.

Für die Verarbeitung besonders rauh und starre Hautbereiche wird es nicht in der Flüssigkeit getränkt, sondern in trockener Form verwendet, was man manuell ein Duschgel auf dem Körper verursacht.

Die optimale Option zum Weben eines solchen Waschlappen ist Schafwolle. Wenn Sie kein solches Garn haben, verwenden Sie andere, die Sie von Ihrer Steifheit und Struktur passt. Stellen Sie sicher, dass Sie die qualitativen Merkmale der ausgewählten Threads in Betracht ziehen – sie sollten nicht auseinanderfallen und ihre Form nach dem ersten Kontakt mit Wasser verlieren. Konsultieren Sie den Verkäufer relativ zum feuchtigkeitsdichten Garn.

Strickanweisungen Keshe:

  • Bevor Sie den Waschlappen ankreuzen, müssen Sie einen Griff machen. Es muss mit zwei Garnfäden in 40 Luftschleifen verbunden sein;
  • In der dritten Schleife vom Haken beginnen Sie mit den gesammelten Säulen auf das Ende der Kette stricken. Der erste Griff Ihres zukünftigen Badassistenten ist fertig;
  • Beginnen Sie mit einer neuen Kette, die aus 10 Luftschleifen besteht. Verbinden Sie die Enden des Griffs untereinander. Bringen Sie für sein Ende gleichzeitig 3 Säulen ohne Nakid mit;
  • Für die Herstellung des Haupttuchs werden drei Renten von 16 Schleifen in jeder (ohne nakid) gebunden;
  • Wenn Sie einen Aufstieg brauchen, können Sie eine Luftschleife mit einem Daumen mit einem Finger herstellen. Ziehen Sie danach die Schleife die Mine, um einen gekreuzten Thread zu erstellen. Zählen Sie die Spitze des Hakens in der Schleife in der nächsten Zeile, um ihn zu fällen und zu halten. Überprüfen Sie die gesamte Spalte mit Schleifen ohne NAKID
  • Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellenDann fangen Sie an, in 50 Reihen stricken, während eine Schleife Luft sein muss, und der zweite – mit Nakud. In einer Paarungsschleife mit einem Anhang und ohne Prüfungsreihenfolge sollte. Es ist notwendig, dass das Produkt seine Form nicht verliert, nachdem Sie sie aktiv, und Wasser verwenden, nicht
  • Wenn Sie bis zum Ende der Leinwand kommen, überprüfen Sie weitere 16 Schleifen ohne Nakid;
  • Tied 3-Säulen mit Schleifen ohne Eingriffe und verbinden Sie sie mit einem Netz
  • Merchal Kes ist fertig!

Sackleinenwaschlappen: Werkzeuge und Fertigungsschritte

Und ist es möglich, einen Waschlappen für die Dusche mit eigenen Händen ohne Haken und Paarung als solche herzustellen? Jawohl! Achten Sie auf das Bath-Zubehör von Sackleinen. Sie werden in spezialisierten Geschäften von Öko-Gütern verkauft und haben weit von den niedrigsten Kosten. Um nicht Ihre Finanzen verschwenden zu lassen, schlagen wir Ihnen vor, eine solche Wasche zu machen!

Machen Sie ein solches Badezimmergerät, das jeder Anfängerhostin ist. Dies wird nicht viel Zeit und Mühe brauchen.

Werkzeuge, die Sie benötigen:

  • Sackleinen;
  • Schaumschwamm (Nehmen Sie die, die Sie zum Waschen von Gerichten verwenden, aber natürlich ein neues und unberührtes);
  • Gaze;
  • Seife (besser natürlich, was auch unabhängig voneinander oder mit Seifen erwerben kann);
  • Gummi;
  • Baumwollfabrik.

Herstellungsverfahren:

  1. Nützliche Handmädchen: Zubehör für die Seele und Seele mit deinen eigenen Händen herstellenVon Sackleinen zwei gleiche Rechtecke etwas mehr Handfläche (etwa 22 cm in der Höhe und 15 Breite);
  2. Dann die gleichen Gazestücke machen (sie dienen als Futter für das Hauptmaterial, t.E. Sackleinen);
  3. Jetzt müssen Sie einen Badehalter machen «Assistent», damit es eingehängt werden kann. Wenn Ihre Häuser nur den häufigsten weißen Kaugummi aufweisen, ist es von dem harmonischen farbigen Gewebe gesehen, so dass der Halter schön und ungewöhnlich aussieht
  4. Ein kurzes Röhrchen aus erhaltenem Kaugummi mit einem Tuch, der das Mitte eines Rechtecks ​​aus Sackleinen befestigt;
  5. Machen Sie eine Schleife aus einem langen Segment und geben Sie die Seite des zukünftigen Produkts ein – es ist ein Griff, für den der Waschen am Haken aufgehängt werden kann;
  6. Sweep Drei Stück Leinwand mit Futter, um eine Tasche zu bekommen;
  7. Schneiden Sie in der Zwischenzeit die Seife oder Knetungen, die Sie zu Hause haben. Es ist besser, dass sie sehr klein und gleich groß sind;
  8. Porolon schnitt auch in kleine Würfeln (es wird in der Waschlappen für die Bildung von dickem Schaumstoff benötigt);
  9. Innerhalb des resultierenden Beutels, Faltenseife und Schaumgummi-Gemisch. Wenn Sie möchten, können Sie getrocknete Kräuter wie Lavendel hinzufügen
  10. Das Produkt überprüfen. Ihr Dumping-Sackleinen ist fertig. Wenn die Seife dabei endet, ist es möglich und ein neues Gießen «Füllung».

Vom Gitter gefräst

Übrigens können Sie auch ein Produkt aus dem GRID herstellen «japanisch» Gesichtswaschtechniken. Dazu brauchen Sie den gleichen Schaum und das gleiche Material des üblichen Bades «Assistent».

So machen Sie einen Waschlappen zum Duschen und Waschen vom Gitter?

  1. Scrollen Sie das Gitter, aus dem herkömmliches Zubehör dieses Zwecks hergestellt werden;
  2. Aus einem Stück Material ausmachen «Tasche», Befestigung an drei Seiten durch Threads;
  3. Im Inneren legen Sie alle gleichen Würfel von Schaumgummi auf, die zum Main werden «Whippers» Schaum;
  4. Fixieren Sie dann das Produkt von oben, damit die Würfel nicht daraus fallen. Das Waschen eines solchen Zubehörs sorgt für eine Fülle von Schaumstoff, das tief in die Poren eindringt und sie von einer Vielzahl von Verschmutzungen reinigt.

Seien Sie sicher – Sie werden auf jeden Fall hochwertige für das Badezimmer gehören. Und lassen Sie die Handmädchen für Sie nicht nur eine Quelle des moralischen Vergnügens, sondern auch nützliche Hobbys.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar