Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Korb für Zuhause von alten Zeitungen

Korb für Zuhause von alten Zeitungen

/
95 Views

So machen Sie Ihre eigenen geflochtenen Produkte? Gewebekörbe und Kästen aus der Zeitung «Reben». Farbpapierlackierungsregeln und -wege der ursprünglichen Dekoration

Wer hat keinen Berg unnötiger Zeitungen, die lügen «nur für den Fall»? Dies ist der meiste Fall und ist gekommen. Neben dem Wickelbanken und an Fisch können sie in mehr als ästhetischen Zwecken angewendet werden. Denken Sie daran, wie Ihr Nähfach wie oder unter dem Knopf aussieht?

Und vielleicht verschwand es nicht, einen Korb für Osterferien zu erwerben? Alte Zeitungen sammeln, haben Sie die Gelegenheit, das zu tun, was die Hände nie erreicht haben.

Wie machen Sie selbst einen Papierkorb?

Um diese Schönheit zu weben, bereiten Sie sich:

  • Korb für Zuhause von alten ZeitungenViele unnötige Zeitungen (Ganzzahlen);
  • Schere sind scharf, so dass das Papier nicht gepumpt, aber geschnitten ist;
  • Eisenlinie;
  • dicke Karton;
  • Quaste – ordinär, nehmen Sie denjenigen, den Sie verwenden und werfen können;
  • PVA JAR;
  • tiefes Gefäß mit hohen Kanten;
  • Stricknadeln;
  • Weiß acryl.

Um ein Weben einer solchen Schönheit zu Hause durchzuführen, brauchen Sie keine besonderen Fähigkeiten – wir werden nach einem der einfachsten Schemata arbeiten – «Seil».

Wenn für diesen Fall kein besonderes Wissen erforderlich ist, erhalten Sie ein paar Stunden Zeit. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die ersten Ketten möglicherweise nicht funktionieren.

Reihenfolge der Weberei Papierkörbe mit ihren eigenen Händen

  1. Wir nehmen die Zeitung und entfalten sie.
  2. Anwenden eines dichtem Metalllineal an Papier, wütend, schwören wir. Streifen sollten nicht dünn sein – 10 cm.
  3. Auf Stricknadeln bewässertes Papier. Sie müssen leicht dauerhaft drehen – dazu führen, die Nadel in der Winkelposition relativ zu einem Stück Zeitung anbringen.
  4. Nachdem der Papierstreifen vollständig verdreht ist, schmieren Sie den Rand mit Kleben und glitzern Sie fest.
  5. Gib den Rand, um herauszutrocknen. Also stellt sich das Rohmaterial heraus – ein Zeitungsröhrchen, aus dem der geschätzte Korb oder eine Box eben ist.
  6. Um die Zusammensetzung zu weben, müssen solche Röhrchen mehrere Dutzend erstellen – von 30 bis 50, abhängig von der Größe der Box.
  7. Übergeben Sie meine eigene Master-Klasse, um einen Papierkorb mit ihren eigenen Händen zu erstellen, müssen Sie ein Kästchen auswählen, das wir bezeichnen möchten. Verzögerte den Boden der Box auf dem Pappe und schneiden Sie in zwei Kopien heraus: zwei für den Boden, aber Sie können auch zwei weitere für die Abdeckung, wenn solcher geplant ist.
  8. Korb für Zuhause von alten ZeitungenSchneiden Sie die gezeichneten Muster.
  9. Darüber hinaus sind alle Web-Systeme einem an einen Freund ähnlich: Wir nehmen Papierröhrchen, das Ende der Röhre ist etwas schmeichelhaft und wieder kleben wir an.
  10. Schmieren Sie den Kartonrohling mit Kleber. An den Rand, aber nicht auch ungefähr ein paar Zentimeter, kleben wir das Ende der Röhre an. Setzen Sie also alle Röhrchen ein.
  11. Es ist wichtig, dass alle Rohstoffe in derselben Entfernung voneinander liegen und entlang der Kanten divergiert sind, wie ein sonniges Spektrum. Die bequemste Option wird eine heiße Waffe verwenden – so spreizt Klebstoff nicht, und die Rohstoffe sorgen am schnellsten. Das Fehlen davon wird jedoch nicht die Qualität des Webers beeinflussen – die Reihe des üblichen PVA wird ebenfalls passen. Setzen Sie die Vorbereitung unter die Presse.
  12. Wir nehmen den zweiten geschnitzten Karton und schmieren mit Klebstoff. Installieren Sie auf dem bereits verklebten «Lozu». Klicken Sie unter die Presse.
  13. Alle «Reben» Heben Sie sich auf und befestigen Sie das unelastische Gummiband. Es ist notwendig, dass die Röhrchen eingefroren und die Form eines Rahmens akzeptiert werden.
  14. Dann nehmen wir noch eine Röhre und glitzern sie an der Kante. Strecken Sie es zum nächstgelegenen «NS», und dann zum nächsten, aber schon nicht auf der Vorderseite, sondern auf der falschen Seite. Und so in einem Kreis, wechselt die Zusammenstöße der Gesichts- und Ungültigen Seiten, bis wir durch den gesamten Rahmen verkaufen. Es wird die erste gefüllte Reihe sein. Wenn die Länge «Reben» Nicht genug, fügen Sie einen weiteren Zweig hinzu. Es ist sehr einfach. Die Enden der Röhren müssen mit Kleber benetzt werden, einem Dressing «Lozu» eins zum anderen.
  15. Wenn die erste Zeile vorbei ist, setzen Sie das Kästchen auf die Karton, und wir verschlechtern sich weiterhin auf demselben Prinzip wie zuvor. Natürlich kann die Box am Ende der Arbeit eingefügt werden, aber es ist absolut nicht bequem zu weben. Und so, «Ranke» wird den Rahmen ohne Spank umdrehen.
  16. Wir setzen die kreisförmigen Webereien eine Nummer hinter dem nächsten fort «Ranke» nicht vollständig ausgewählt.
  17. Die verbleibende Kante in der oberen Reihe wird in einem Winkel geschnitten. Tipp Benetzen von Kleber und Unterlassen Sie das Design. Ende Ende bis zum Ende «Reben» und machen Sie es so flach wie möglich, so dass es sich um den Hohlraum handelt, um von der Innenseite der Box zu verschmelzen – der Vorteil, dass das Zeitungsmaterial sehr dünn ist und leicht erlaubt, leicht zu sein.
  18. Korb für Zuhause von alten ZeitungenSkelett «Lozu» Ein wenig anders schneiden. Wanderbar zum Weben in einem Winkel, aber so gibt es mehrere Zentimeter. Nasskleber und sorgfältig in einen geflochtenen Rahmen gehen.
  19. Nächste «Ranke» Ernte dasselbe, aber erstreckt sich nach innen. Empfohlen zu füllen «Lozu» Schere, um kein anderes niedriges Design zu beschädigen. Und so in einem Kreis bis alle Kanten.
  20. Webenkörbe sind vorbei!

Entlasten Sie einen Weiden-Papierkorb mit Ihren eigenen Händen

Wenn das Produkt bereits fertig ist, erscheint eine logische Frage, wie Sie einen Korb mit farbigem Papier oder Zeitungen in ein wirklich einwandfreies Produkt mit Ihren eigenen Händen umwandeln. In der Tat ist das Dekorieren der Box noch einfacher als ihr Weben, so dass die Möglichkeit, Zeitungsmaterial zu dekorieren – Gewicht! Es hängt alles von Ihrem Wunsch und Voreinstellungen ab.

Zunächst ist der Rahmen dicht und nach Entfernung der Box gut gepflegt, müssen Sie es schwer machen.

Dazu brauchen Sie:

  • Pva kleber;
  • Wasser.

Wir scheiden den Klebstoff mit Wasser in proportionaler Ausdrücke 1: 1. Schmieren Sie sie mit den Gesichts- und Ungültigen Seiten. Lass uns austrocknen. Als nächstes öffnen wir Acryl oder sofort lack – abhängig von Ihrer Idee. Aber der Lack ist sowieso wünschenswert. Und in zwei Schichten. Nachdem das Design in PVA getränkt ist, können Sie mit dem Malen beginnen.

Und hier gibt es mehrere Möglichkeiten, das künstliche Produkt neu zu organisieren:

  • Korb für Zuhause von alten ZeitungenVerwenden Sie Primer oder weißes Acryl. Wenn Sie vorhaben, das Produkt aus dem Zeitungsdruck in hellen oder Pastellfarben zu malen, sollten Sie zunächst die Oberfläche der weißen Farbe aufstellen oder beschichten, so dass die Zeichnungen der Farbzeitung nicht ausgebildet werden. Nach dem Trocknen des Weiß können Sie kühn eine andere Farbe und innen und außen abdecken. Danach die Wirkung von Acryl- oder Baulack konsolidieren;
  • Machen Sie einen Korb unter einem Baum. Dazu brauchen Sie einen Holzlack. Chief wählen Sie selbst. Kann in mehreren Schichten lackiert werden;
  • Eine andere Möglichkeit, unter dem Baum zu erleichtern, aber immer noch mit einem Highlight, ist es beleuchtet. Oder dunkler der Kanten. Um dies zu tun, erzielen Sie einen Korb innen mit Tonleichter oder dunkler (auf Ihre Anfrage). Sie können auch weiße Kanten machen. Um dies zu tun, decken Sie das Weben von innen durch Acryl ab, aber so, dass die Bürste zum Weinen und Seitenkanten. Und mit dem äußeren Decklack. Die weiße Farbe bewegt sich harmonisch in Braun an den Seiten. Farbkamin kann auf Ihrer Anfrage geändert werden
  • Dekorieren Sie das Produkt unter dem alten. Hier benötigen Sie Primer und graues Acryl. Die gesamte Oberfläche muss mit grauer oder silberner Farbe bedeckt sein, wesentlich nass in der Grundierung und fällt sie leicht auf «Lozu»;
  • Wenn Sie zuerst den Master-Class-Modus auf Decoupage durchlaufen, kann der Korb neue Farben spielen. Die Oberfläche beitragen, können Sie ein Bild anwenden.

Schemas von Malerei Papierkörben machen es selbst

Damit die Tönung des Produkts reich war, müssen Sie einige Regeln für die Anwendung von Farbe auf Papier kennen:

  • Quaste sollte dick sein, und mit einem guten Haufen ist es wünschenswert, dass das Fell nicht auf der Oberfläche bleibt;
  • Malen Sie zuerst die Innenseite. Sie können sowohl matte als auch glänzende Farbtöne verwenden, aber der Glanz sieht festlicher aus;
  • Dann wenden wir die erste Schicht auf der Vorderseite auf;
  • Nach dem vollständigen Trocknen (Acryl trocknet schnell – nicht mehr als 10 Minuten), wenden wir eine andere Ebene an;
  • Wenn eine gesättigte Farbe erforderlich ist, malen Sie und zum dritten Mal;
  • Fällt schließlich den Boden;
  • Lack wird auch in mehreren Schichten auf die Oberfläche angewendet, sondern nach vollständiger Trocknung von Acryl;
  • Wenn Acryl glänzend, kann der Lack nicht abdecken.

Korb ist fertig, und ein gemütliches Dekorelement wird im Haus erscheint.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar