Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Musterkleider mit Ganzkreishülsen: Wie man selbst ein Kleid näht?

Musterkleider mit Ganzkreishülsen: Wie man selbst ein Kleid näht?

/
105 Views

So schnitzen Sie ein gerades Kleid mit Ganzkreishülsen. So erstellen Sie ein Muster. So wählen Sie einen Stil von Kleidern und Stoff aus, verstecken Sie Fehlschläge der Form und zeigen Sie Vorteile

Nähkleidung persönlich – aufregender Beruf. Diese Methode kann nicht nur die gewünschte Sache bekommen, sondern auch mehr Original machen. Ein großes Plus in einigen Fällen ist Zugänglichkeit, und in einigen Produkt kann das Produkt selbst angepasst werden.

Besonderer Aufmerksamkeit verdient ein Kleid mit Ganzkreishülsen. Das ist auch für die Arbeit und für Feiertage sowie für gewöhnliche Spaziergänge und romantische Termine geeignet.

Musterkleider mit Ganzkreishülsen: Strickwaren

Nähen Sie sich so elegant, wird nicht viel Arbeit sein. Es ist notwendig, einfach ein wenig Zeit zu zahlen, und nähern Sie sich an die Arbeit, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Musterkleider mit Ganzkreis-Ärmeln: Wie man selbst ein Kleid näht?Darüber hinaus wird das Nähen selbst weniger Zeit dauern, da die Ärmel Single sind, müssen sie nur nähen. Mit den übrigen Gegenständen ist es auch ganz einfach zu arbeiten.

Das Muster ist sehr einfach zu simulieren, da es viel einfacher ist, mit festem Schnitt zu arbeiten. Während des Designs müssen Sie alle Falten in den Falten bilden. Wenn Sie einen Rock-Glocke ausführen, geben die Falten an der Taille einen schwebenden Effekt.

Sie können ein Kleid aus allen Materialien nähen, aber wenn es Luft sein sollte, ist es besser, dünn Chiffon zu bevorzugen.

Damit es nicht aus der falschen Seite glänzt, wird er auf einen dünnen Klammern auf Riemen gelegt oder abgenutzt.


Das Muster wird von ihren eigenen Standards gebaut, sodass Sie Ihre Parameter zuerst ersetzen müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Muster der Kleider mit Ganzkreishülsen: Funktionen

Ein solcher Begriff wird als Artikel bezeichnet, der gleichzeitig mit dem Detail des Rückens und der Regal aufgeschnitten wird, dh keine Naht zwischen ihm und den Wahlteilen. Ein solcher Stil ermöglicht es Ihnen, ein Produkt sehr feminin und weich zu machen. Schulter wird nicht abgewinkelt, dass inhärente Modelle mit nahtlosen Details.

Diese Art von Schnitt macht das Silhouette mehr Luft, da es keine Möglichkeit besteht, das Ende der Schulterlinie zu bestimmen. Es gilt effektiv in Long Sleeve-Modellen: Die Details oben sind breiter als unten, was elegante und zerbrechliche Handgelenke unterstreicht. Machen Sie den Effekt mit Hilfe von Manschetten aus, dekorieren von Perlen oder Stickereien.

Kleid mit Ganzkreishülsen: Erstellen Sie mit Ihren eigenen Händen

Frauen mit breiten Schultern, aber ein kurzer Ärmel ist geeignet: Er wird seine Schulter verstecken, eine Figur harmonischer machen. Für Inhaber von vollen Händen fit Länge zum Ellbogen. Muskulöse Hände ausblenden lassen Länge in ?, Wenn das Produkt aus neelastischem Stoff besteht.

Crow-Option: «Die Fledermaus»

Ein berühmtes Beispiel für einen soliden Schnitt ist dieser Stil. Der Tag-Name ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass, wenn sich die Hände bewegen, der Eindruck des Fluges erzeugt wird, und ein äußerlich ähnelt einem Flügel einer flüchtigen Maus.

Die Vorteile dieser Version von Croy sind ziemlich viel:

  1. Musterkleider mit Ganzkreis-Ärmeln: Wie man selbst ein Kleid näht?Universalität. Geeignete Damen verschiedener Altersgruppen mit unterschiedlichen Arten von Zahlen. Anmutige Mädchen können Modelle mit einem schmalen Rock bis zur Mitte der Hüften wählen, volle Damen sind gerade auf dem Boden;
  2. Free CRA erlaubt es, die Fehlern der Figur zu verbergen, zum Beispiel komplette Hände oder nicht sehr elegante Schultern;
  3. Der Stil mit einer glatten Linie des Schulterschnitts wird die Schönheit der Brust betonen, selbst der kleinste, und der hervorstehende Bauch wird fast unauffällig.

Unmittelbar ist es erwähnenswert, dass dieser Stil die Figur verkürzt scheint, sodass es empfohlen wird, einen solchen hohen Fersenkleidern zu tragen.

Muster: Wählen Sie eine gerade Kleider mit einteiligen Ärmeln aus

Schmale croa

Die offenkreisförmige Hülse ist möglicherweise nicht breit. Eng ausschneiden mit einem zusätzlichen Detail – einem lastrischen, meistens eine Diamantform. Solche Produkte werden normalerweise mit elastischen Stoffen genäht. Ein ähnlicher Schnitt kann beim Nähen von Jacken, Mantel und t verwendet werden. D.

Ausschnitt

Dieser Parameter kann beliebig sein. Für Alltagssocken ist das Vorhang gut an dem Tor, der Ausschnitt des Bootes, das freie Tor des Typs «Homut». Für Abendkleider sind eher geeigneter Ausschnitt ausschnitt auf Rücken oder Brust. Für sehr mutige Laryren, Ausschnitte von hinten, erreichten die Taille selbst.

Gewebe

Normalerweise verwenden eine solche Kleiderart leichte Stoffe, die durch guten Vorhänge gekennzeichnet sind, die von Wellen fallen. Wintermodelle nähen von dichten, aber weichen Materialien. Für tägliche Socken perfekt bewährte Waren von Strickwaren. Für besondere Anlässe leichte Chiffon, Satin, weiche natürliche Seide oder Samt.

Einteiliger Schnitt, vor allem in den Bohnen der Bat – Was wird von Anfänger benötigt?. Es wird empfohlen, den Stoff eingängig zu wählen, Liebes im Aussehen und in die Berührung, mit der ursprünglichen Färbung oder Zeichnung. Darüber hinaus ist es besser, Gewebe bevorzugt, die kaum in Falten zerquetscht werden, beispielsweise Strickwaren, Viskose, Angora; Komplizierter in der Verarbeitung – Seide, Falken, Flachs.

Musterkleider mit Ganzkreishülsen für dünn und voll

Wer passt

Dieser Stil ist universell:

  • Es eignet sich für jung und schlank, da es bequem zu arbeiten ist;
  • Mädchen mit einer männlichen Form – Die weiche Linie der Schulter hängt mehr Weiblichkeit;
  • mit einem Dreieck-Typ-Figur – Baring einen schweren unteren Teil mit einem engen Reiten;
  • Full – verbirgt erfolgreich die Unvollkommenheit der Figur.

Wer passt nicht

Es wird nicht empfohlen, diesen Stil zu verwenden:

  • Musterkleider mit Ganzkreis-Ärmeln: Wie man selbst ein Kleid näht?mit Art der Zahlen «Apfel», Wenn das Gewicht auf den Magen und die Brust konzentriert ist;
  • volle Frauen mit breiten runden Gesichtern;
  • mit sehr üppigen Brüsten.

So verbergen Sie ein gerades Kleid mit einteiligen Ärmeln

Dies kann unabhängig voneinander erfolgen oder das fertige verwenden. Sie können die vertraute Naht bitten, die Basis zur Simulation der Stile alleine zu erstellen. Von einer Basis, in der Zukunft können Sie Muster mit CULSE-Röcken, Reliefs, Fördern, Schneiden und überwältigter Taille machen.

Zeichne das Muster mit deinen eigenen Händen

Die Größe der Canvase kann schwanken, aber meistens beträgt es 2 um 1,5 m. Materialien sind in zwei Hälften gefaltet, um ein Stück von 1 um 1,5 m zu erhalten. Es braucht seine Hände, die sie auf den Parteien weit verbreitet: Die Breite der gefalteten Canvase beträgt 1,5 m, es hängt an 1 m. Dann ist der Stoff wieder in der Hälfte gefaltet. Die Partei, die 1 m hat, ist die Länge des Kleides, der andere, was weniger ist, ist die Hälfte der Fachböden und ein langer Ärmel.

Von der ganzteiligen Mahlzeit von 7 cm nach unten und so viel seitlich wird es eine Smoothline durchgeführt – es ist ein Hals. Wenn diese Linie auf die Lodge ausgedehnt wird, erscheint das Boot heraus. Muster mit Seife oder Kreide zeichnen. Es ist erwähnenswert, dass die Kreide noch schwieriger zu wischen ist, und Seife kann Eisen entfernt werden.

Zeichnen Sie ein hinteres und vorderes Regal

Aus der Mitte verschoben ? Breiten der Hüften und addieren 1 cm auf der Zulage und freien Filzen. Ziehen Sie dann parallel zur Mitte der Materielinie, indem. Zum Beispiel ist der Umfang der Hüften 100 cm, das bedeutet, dass Sie sich von der Mitte von 26 cm zurückziehen müssen (25 + 1). Holen Sie sich also die vorderen und hinteren Regale.

Erstellen Sie eine Reihe von Ärmeln

Musterkleider mit Ganzkreis-Ärmeln: Wie man selbst ein Kleid näht?20 cm Zurückziehen von der oberen Biegung ist die Tiefe der Rüstung. So bestimmen Sie die Breite der Hülse unten: Messen Sie den Handgelenk oder den Unterarm (Fokus auf den Unterhülsenschnitt) + 2 cm auf der Zulage. Dann verbinden die Rüstung und der Boden die glatte Linie. Vorne «Die Fledermaus» Die Rüstung ist fast auf die Hüften oder Taille verlängert (die Linie ist dem Halbkreis ähnlich).

Taille in einem geraden Kleid

Die Taille ist mit einem Gürtel verbunden und gemessen das Zentimeterband vom Ende des Hals bis zum Gürtel. Die resultierende Länge wird auf dem Muster vom Hals gefeiert. Von dem Ende dieser Linie werden weitere 20 cm gemessen – Holen Sie sich die Oberschenkellinie. Machen Sie an der Taille eine Aussparung von 2 cm und verbindet die Punkte der Rüstung, der Taille und der Hüften.

Behandlung des Halses und der Nähte aller Teile

Unter dem Ende werden alle Details in den Zeilen geschnitten. Für das restliche Stoffstück wird der nachteilige Kreis des Hals auf eine Kreide aufgetragen und zu dieser Linie ein weiterer Zentimeter hinzugefügt – Zulage für Naht. Dann entfernen Sie die Panelkleider und hinterlegte sich von der resultierenden Linie 7-10 cm – erhalten Sie einen anderen Kreis – die Schlachtung für den Hals. Es wird auf den Hals angewendet, wenn Sie einen Schnitt für Reißverschluss (Vorabbringung für Anruf) erstellen müssen. Abschließend treten die Seitennähte ein.

Genießen Sie Ihre Handarbeit und schöne Outfits!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar