Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Der Ort, an dem Tee lebt, oder eine Decoupage eines Teehauses tun Sie selbst

Der Ort, an dem Tee lebt, oder eine Decoupage eines Teehauses tun Sie selbst

/
100 Views

Decoupage eines Teehauses mit eigenen Händen gewinnt an Popularität. Ideen auszunutzen und Fantasie zu ermöglichen, können Sie eine einzigartige Dekoration für die Küche oder ein originelles Geschenk erstellen

Tee ist einer der geliebtesten Getränke, die unser Leben fest betreten. Jemand zieht es vor, ihn auf den Stühlen zu brauen, aber die meisten wählen eine leichtere Art – Taschen. Normalerweise liegen sie in der Box, die nach dem Entleeren in den Müll geworfen wird.

Es gibt jedoch eine Option, dass echte Herrinnen aufgrund seiner Kreativität und der Ungewöhnlichkeit zu schätzen wissen werden. Dies ist ein charmantes Haus, in dem Taschen mit Tee gemütlich sein werden.

Sie können es im Laden kaufen, aber es ist am besten, die Tatsache kennenzulernen, dass eine solche Decoupage-Technik. Infolgedessen setzte sich die Küche das Ding an, das die Hummer-Seelenpartikel und die angenehmen Augen der Gäste hält, die ihnen nicht gleichgültig bleiben können.

Welches Material ist besser, um einen Gibby für Tee zu erstellen?

Der Ort, an dem Tee lebt, oder eine Decoupage eines Teehauses tun Sie selbstBevor Sie anfangen, mit Ihren eigenen Händen zu erstellen und eine geeignete Idee zu finden, sollten Sie wissen, dass die Serviettentechnik fast auf allen Oberflächen verwendet werden kann. Es kann Glas, Kunststoff, Metall, Karton, Holz und anderes sein. Dies ermöglicht es, Phantasie weit verbreitet zu verwenden und etwas einzigartiges zu erfinden. Es ist wichtig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass einige Oberflächen nicht in der Lage sind, Böden und Farbe nicht aufzunehmen, also sollten Sie, wenn Sie mit ihnen arbeiten, spezielle Primer und Geduld sein sollten.

Materialien und Stufen der Schöpfung

Aufgrund der Tatsache, dass es jetzt viele Geschäfte gibt, die Waren für Hobby und Kreativität verkauft, dann finden Sie einen Rohling von einem Baum, MDF, Papier-Masha wird nicht viel schwierig sein. Davon können Sie als Decoupage eines Tee-Hauses zu einem neuen Jahrsubjekt schaffen, das harmonisch in die magische Umgebung des Urlaubs fliegt, und etwas mehr Original.

Für den Handwerk können Sie auch diejenigen Dinge benutzen, die seit vielen Jahren ohne Notwendigkeit faul waren, aber es war ein Mitleid, sie zu werfen. Um ihnen eine präsentierbare Spezies zu geben, können Sie die alte Farbe von ihnen vorab entfernen oder die Oberfläche mahlen. Sie können ein fertiges Ding in einem regulären Laden erwerben, in dem Häuser für Zuhause verkauft werden, und es verwenden, um Handwerk zu erstellen.

Materialien, die Sie brauchen:

  • Der Ort, an dem Tee lebt, oder eine Decoupage eines Teehauses tun Sie selbstBillets von Teilen des Produkts;
  • Primer, Farbe Acrylfarbe;
  • Pva kleber;
  • Wasserbasislack;
  • Wege;
  • Farb- und Lackbürsten;
  • Putcher für die Anwendung von Primer
  • Schere;
  • Schablonen
  • Servietten.

Das Bild auf Servietten hängt davon ab, von dem das Subjekt ein Mystery-Asyl für Teebeutel erstellt wird.

Es kann ein echtes Häuschen sein, das in einem englischen Stil hergestellt wurde, und vielleicht ist es eine fabelhafte Hütte auf kurvenreichen Beinen.

Stadien eines Teehauses Decoupage mit eigenen Händen:

  • Montage und Verkleben;
  • Primer-Beschichtung;
  • Squiring-Oberfläche;
  • malen;
  • Applikationen von Servietten schneiden;
  • Kleben Zeichnungen an die Oberfläche;
  • Trocknen und Lack.

Dies sind die Stufen des Hauptteils, ein gemütliches Paket für Teebeutel aus fast allen Materialien zu erstellen. Aber vor allem hängt alles von der menschlichen Fantasie und dem Schmelzen ab.

Decoupage eines Teehauses – einfach und volumetrisch

Sie müssen nicht erklären, welche einfache Technik ist. Es ist fast jeder verfügbar und erfordert keine besonderen Fähigkeiten und Fähigkeiten. Es wird schwieriger sein, die Bulk-Technik zu beherrschen, die als Umgeblich bezeichnet wird, was bedeutet «Zeichnung durchführen». Bei der Verwendung dieser Technik wird die in der Form angewendete Figur durch volumetrisches und nicht flaches und seine Elemente aus der Oberfläche hervorgerufen und wirken realistischer aus.

Es wird im Stil des volumetrischen Decoupage-Teeshauses in Form eines Wasserkochers stammen. Es ist unwahrscheinlich, dass derjenige, der sich entscheidet, das Gehäuse für Taschen mit der Volumen Decoupage zu machen, in der Zukunft zu bereuen. Diese Technik macht Arbeit in der Tat in der Tat lebendig und einzigartig und freundlich.

Ideen für Decoupage Tee Häuser

So eine Entscheidung über den Erstellen eines Ortes, an dem Teebeutel leben, akzeptiert, akzeptiert, und jetzt ist es nur, einen Stil zu wählen, und eine Art und Weise, in der er ausgeführt wird. Ideen zum Erstellen sehr unterschiedlicher.

Der Ort, an dem Tee lebt, oder eine Decoupage eines Teehauses tun Sie selbstEs kann eine alte Burg sein, mit hohen Bögen und Säulen. Zum Valentinstag darf es etwas Romantisches machen, mit Herzen anstelle von Fenstern und kleinen Amours an den Wänden.

Es dürfen in die Ursprünge zurückkehren und die Struktur japanischer Hieroglyphen und Symbole schmücken, da dieses Land die Haltung dieser ungewöhnlichen Kreation ist, die zuerst in der Mitte des XVI-Jahrhunderts geschaffen wurde.

Geschenk-Freundin kann glamourös gemacht werden. Legen Sie Wände in rosa Farbtöne und verzieren Sie Strasssteine ​​und Perlen.

Der Artikel wird ursprünglich sein, für den eine geografische Karte mit einem Dekorieren oder Decoupage von Tee für Tee im englischen Stil angewendet wird. Welche Ideen auch immer schmecken, die Hauptsache ist, genau zu schaffen, was die Seele am meisten ist.

Nur in diesem Fall bekommen Sie wirklich etwas Besonderes, und Tee, das sich an dem von Ihren eigenen Händen erstellten Ort niedergelassen hat, ist besonders lecker und invigorant.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar