Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / So erstellen Sie einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit Ihren eigenen Händen?

So erstellen Sie einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit Ihren eigenen Händen?

/
109 Views

Jeder hat einen alten Stuhl, der tut mir leid, wegzuwerfen, aber er passt schlecht in ein neues Interieur. Wir bieten an, um eine Decoupage des Stuhls zu machen und ein neues Leben zu geben

Eine der beliebtesten handgefertigten Techniken ist eine Decoupage. Wörtlich übersetzt «ausgeschnitten», Und das Wesen der Methode besteht darin, die Oberfläche mit Hilfe von Papierbildern zu dekorieren. Es ist bekannt, dass die perfekt ausgeführte Decoupage mit dem Malen auf einem Baum verglichen werden kann. 

Fast jeder hat alte Möbelelemente, die gründlich sorry, aber es gibt auch keine Orte für sie im neuen Interieur. Wunderschön gefertigte Decoupage des Stuhls kann in irgendeinem alten Möbelselement brandneues Leben geben.

Diese Arbeit kann mit deinen eigenen Händen völlig leicht sein, dafür brauchen Sie einen kleinen Eifer und die Fantasie, und das Ergebnis ist ein einzigartiges Produkt, das das Haus definitiv dekorieren wird. Schauen wir uns an, wie sich Holzstühle ändert, wenn Sie die Decoupage Decoupage ändern werden.

Decoupage-Geschichte

Wie erstellt man einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit eigenen Händen?Trotz der Tatsache, dass wir einen relativ neuen Beruf haben, ist es für die progressive Welt nicht neu. Es ist bekannt, dass die ersten Bilder für Möbel im 15. Jahrhundert in Deutschland verwendet wurden.

Italiener begannen diese Technik in dem 17. Jahrhundert weit verbreitet anzuwenden. Obwohl damals solche «handgefertigt» betrachtete die Kunst der Armen, da die Papiere nicht sehr sorgfältig aussehen und nur echte Inlays nachahmt.

Als sie darüber in England erfahren haben, waren bereits spezielle Blätter mit Anwendungen zu verkaufen – es war die erste Manifestation des Stils «Provence».

Es ermöglichte es, jede Sekunde zu nehmen, um unabhängig zu dekorieren. Anschließend kam die Decoupage in Amerika und erst zu Beginn dieses Jahrhunderts zu uns.

Werkzeuge für die Arbeit

Für die Arbeit benötigen Sie folgende Elemente, die in spezialisierten Filialen gekauft werden können:

  1. Acrylfarben – ein paar Farben einer Farbe;
  2. Kitt;
  3. Wachs;
  4. Pva kleber;
  5. Acryllack auf Wasserbasis;
  6. Bildservietten;
  7. Quasten;
  8. Schere;
  9. Schleifpapier der unterschiedlichen Abrasivität.

Schritt für Schritt Anweisung

Betrachten Sie die klassische Decoupage-Technik durch Mastering, mit der Sie versuchen können, verschiedene Meisterwerke sowohl für sich selbst als auch als Geschenk an Freunde und Angehörige zu erstellen. Das erste Mal ist das Ergebnis möglicherweise nicht perfekt, da das Design Fähigkeiten und Erfahrungen erfordert, aber jedes nächste Produkt wird mehr und mehr begeistern. Am häufigsten wird diese Reihenfolge von Aktionen verwendet, wenn sie eine Decoupage des Stuhls im Stil machen möchten «Provence».

Betrachten Sie eine Schritt-für-Schritt-Master-Klasse:

  1. Wie erstellt man einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit eigenen Händen?Zunächst ist es notwendig, die Oberfläche herzustellen, und dafür entfernen Sie die alte Beschichtung. Dies kann mit Sandpapier erfolgen. Um die Oberfläche mit einer glatten Oberfläche nach der Verarbeitung herzustellen, verwenden Sie das Material mit unterschiedlicher Abrasivität, beginnen Sie mit dem Arbeiten grobkörnig und enden Sie klein. Die letzte Phase der Reinigung ist die Entfernung von Schmutz, dies erfolgt mit einer herkömmlichen Bürsten- und Seifenlösung;
  2. Jetzt können Sie mit der Abdeckung der Oberfläche des Primers beginnen, nach Abschluss des Stuhls muss gut sein. Nach einer bestimmten Zeit können Sie die Grundfarbe abdecken, seine Farbe muss mehrere Töne des dunkler der oberen Schicht sein;
  3. Vor dem Verkleben müssen Sie über die Form des Bildes entscheiden. Zunächst wird das ausgewählte Muster geschnitten und erst dann an die Oberfläche des Stuhls verbinden. Decoupage des Stuhls mit Servietten ist ein sehr genauer Prozess, so dass die Genauigkeit erforderlich ist. Für Decoupage ist nur die obere Schicht erforderlich, auf der ein Bild vorhanden ist. PVA-Kleber mit Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt, und dann ist die Serviette an den Stuhl geklebt. Die Zeichnung muss vollständig glatt sein, der Bürste ist in PVA-Kleber vorgedrückt. Wenn alles perfekt ist, müssen Sie die Klebenszeit zum Gefrorenen geben. Während Sie Orte abdecken können, an denen die Hauptfarbe sichtbar ist, wird Wachs angewendet;
  4. Wenn der Klebstoff in der Zeichnung trocken ist, kann lackiert werden. Was für eine Farbe hat, hängt nur von Ihren Präferenzen, der Hauptregel ab, so dass die Basis Wasser ist. Um visuelle Grenzen zu entfernen, wird es in mehreren Schichten aufgebracht, von denen jeder gut trocknen sollte.

Für Decoupage können Sie andere Bilder verwenden, z. B. aus dem Internet heruntergeladen. Unterschied nur in der Gesamtzahl der Lackschichten.

So machen Sie Decoupage-Metallstühle?

Im Gegensatz zu Holzoberflächen entfettet es sich zuerst mit einem alkoholhaltigen Agenten. Es wird den Stuhl perfekt von allen Umweltverschmutzung reinigen. Mehr für Metall empfohlene Röstmedikamente. Einmal als Prävention, und wenn es so oft gibt, bis es vollständig aufgelöst ist.

Nachdem die gesamte Oberfläche nötig ist, nötig, sand und grundiert. Verwenden Sie dazu ein spezielles Instrument, um mit dem Metall zu arbeiten, es wird um ein Minimum dreimal angewendet.

Wie erstellt man einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit eigenen Händen?Jetzt können Sie Acrylfarbe anwenden, deren Ton wird entsprechend der zukünftigen Zusammensetzung ausgewählt.

Muss es nicht empfohlen, kein Quasten und Schwamm. Bewegungen müssen Punkt sein. Nach dem Fahren der ersten Ebene wenden Sie sicher, dass Sie die zweite anwenden. Lassen Sie den Stuhl gut trocken.

Jetzt wenden wir ein Bild an. Es wird von einer Decoupage-Serviette vorgeschnitten. PVA verwendet mit Wasser verdünnt, es wird mit einem Bürsten oder Fingern aufgebracht. Die Zeichnung muss völlig glatt sein, ohne Blasen.

Nachdem der Klebstoff trocken ist, ist alles mit einem transparenten Lack auf Wasserbasis bedeckt. Wenn Sie nach dem Trocknen einen stuhl alten Look geben müssen, können Sie das Sandpapier leicht erreichen. Die Anzahl der Lackschichten sollte so sein, dass die Grenzen der Zeichnung visuell besucht werden.

So erstellen Sie eine Decoupage des Stuhls im ursprünglichen Stil «Shebbi Shik»?

Stilname wird als schäbiger Glanz oder Chic übersetzt. Dazu ist ein ziemlich junger Stil durch leichte Pastellfarben und pastorale Farbmotive gekennzeichnet. Es wird auch als Fülle von niedlichen Accessoires im Inneren bezeichnet. Trotz des Vintage ist die Hauptregel in diesem Stil die Romantik und Leichtigkeit.

Zusätzliches Attribut «Shebbi Shik» sind Gewebe, sie müssen notwendigerweise natürlich sein und nur hohe Qualität. Es ist besser, monophonische Optionen oder mit leichter Blumenverzierung zu wählen.

Decoupage-Technik

Das beliebteste Material für diesen Stil ist ein Baum, aber niemand verbietet ihn und auf anderen Oberflächen.

Betrachten Sie die wichtigsten Techniken dieser Technik:

  1. Wie erstellt man einen Decoupage-Stuhl in verschiedenen Stilen mit eigenen Händen?Wie in anderen Fällen sind die ersten Aktionen die Reinigung der Oberfläche von der alten Beschichtung, Schleife und anschließendem Grundierung;
  2. Jetzt wird Acrylfarbe geeigneter Farbton angewendet. Stil «Shebbi Shik» impliziert eine spezielle Zusammensetzung des Stuhls. Dazu brauchen wir bestimmte Orte, um Wachs zu fassen;
  3. Der nächste Schritt besteht darin, die Farbe erneut anzuwenden, deren Farbton muss etwas leichter sein als der vorherige. Nach dem Trocknen mit dem Schmierpapier, mit Wachs behandelten Schleifabschnitten;
  4. Die Endphase ist die Abdeckung der gesamten Oberfläche des Acryllacks.

Unser Artikel sprach in einer sehr detaillierten Decoupage eines Holzstuhls. Welchen Stil und Farbgebung zur Auswahl hängt nur von persönlichen Vorlieben und dem Innenraum des Raums ab, in dem dieses Möbelstück sein wird.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar