Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Wie man Schläfrigkeit loswerden und ein Kind einfügen?

Wie man Schläfrigkeit loswerden und ein Kind einfügen?

/
131 Views

Warum gibt es tägliche Schläfrigkeit bei Erwachsenen und was damit man tun soll?? Warum neugeborenes, Babys und ältere Kinder schlecht schlafen? Wie man Schlaf Baby und älteres Kind steckt

Wunsch, am Nachmittag zu schlafen – ein schlechtes Phänomen. Viele sind mit dem Status der Spannung vertraut, wenn sich die Augen selbst in der Mittagspause befinden.

Wir suchen die Ursache

Wie kann man Schläfrigkeit loswerden und ein Kind legen?Warum möchten Sie am Nachmittag schlafen, wenn es noch leicht ist und Sie arbeiten müssen?

Die Gründe für diesen Zustand können viel sein:

  • Der erste ist unangemessen. Es wird angenommen, dass ein Erwachsener mindestens 8 Stunden in einem Traum verbringen sollte. Wenn diese Regel deutlich niedriger ist, besteht ein Mangel an Schlaf;
  • Zweiter Grund – Müdigkeit. Wenn es mehrere Tage in einem Zustand hoher Aktivität im Vergleich zum üblichen Rhythmus gibt, sollte die Dauer der Nachtruhe zunehmen. Gleichzeitig ist es absolut unabhängig von der Aktivität körperlich oder geistig;
  • Staubigkeit nach den mahlzeiten. Es entsteht infolge der Energiekosten für die Verdauung von Lebensmitteln. Nach «Schwer» Der Snack will mehr schlafen als nach der Lunge;
  • Mangel an Sauerstoff in Innenräumen. Der Körper fühlt einen Fehler an und versucht, in den Schlafzustand einzutauchen, wenn der Sauerstoffverbrauch minimal ist. Dies gilt für die Abnahme des Atmosphärendrucks. Es lohnt sich leicht, frische Luft zu erreichen und ein paar Mal tief zu atmen;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Dickes Blut. Rauchen und Verbrauch einer großen Menge Kaffee verdicken Blut und es ist schwierig, dass sie Nährstoffe vom Körper liefern. Es wird empfohlen, in diesem Fall viel Wasser zu trinken – etwa 10 Gläser pro Tag;
  • Schlafen beim Schwenken tritt auf dem Unterbewusstsein auf. Mit längerer Technik ergibt die vestibuläre Vorrichtung Fehler, daher umfasst der Körper die sogenannte Schutzreaktion. Je schwächer das vestibuläre Gerät der Person, desto schneller kommt die Schläfrigkeit.

In der Regel versuchen Erwachsene, mehr Kaffee zu essen, aber er betrifft jedoch die Eigenschaften von Blut. Es ist ein wenig einfach wert, draußen zu bleiben. Nun, schwingt grüne Tee mit Zugabe von Zitronenbecher.

Es besteht die Meinung, dass der Schlafzyklus zwei Stunden beträgt, und wenn eine Person zu dieser Zeit aufwacht wird, wird der Wunsch des Schlafens den ganzen Tag verfolgen, dh Annäher dieser Hypothese glauben, dass es notwendig ist, 2, 4 auszuruhen , 6, 8 oder 10 Stunden.

Eine der effektivsten Methoden des Kampfes von Tageslicht ist ein interessanter Beruf, obwohl bei der Arbeit, um diese Anforderung zu erfüllen, nicht so einfach ist.

Tag Schlaf bei Kindern

Kinder, im Gegensatz zu Erwachsenen, dagegen oft täglicher Ruhe. Viele Eltern beschweren sich, dass das Kind am Nachmittag nicht schläft, oder sein Schlaf ist schlimm genug. Ein solches Phänomen entsteht nicht nur während des Tages, sondern auch nachts.

Kinder können nicht als Erwachsene schlafen, denn ihr Schlafprinzip unterscheidet sich ganz von den üblichen Eltern.

Warum schlafen Kinder den schlechten Nachmittag??

Schlafzustand wechselt zwei Phasen – Schneller und langsamer Schlaf. Die erste Phase dauert lange, die Person schläft oberflächlich, kann schnell aufwachen, ändert sich oft die Situation, und es ist damals ein Traum.

Die langsame Phase zeichnet sich durch ein tiefes Eintauchen in den Schlaf aus. Körper zu diesem Zeitpunkt still, Augäpfel laufen nicht, der Mensch ist völlig entspannt. Die Säuglinge haben jedoch eine schnelle Phase über langsam, so dass Säugling oft nicht normal und am Nachmittag und nachts nicht schläft.

Wie kann man Schläfrigkeit loswerden und ein Kind legen?Es ist erwähnenswert, dass der Traum ziemlich besorgt ist, weil der Traum nicht immer angenehm ist. Gleichzeitig verliert eine Person die Kontrolle über sich selbst, sein Leben und den umgebenden Raum.

Probleme mit dem Einschlafen können nicht nur bei einem Kind sein, sondern auch bei einem Erwachsenen. Zum Beispiel schlafen Jugendliche und junge Männer gut, aber sobald dieser Zeitraum endet, tritt die Spannung aufgrund angesammelter Spannungen auf.

Der Grund für Schlaflosigkeit kann nur eine Angst sein, einschlafen. Und Kinder in dieser Hinsicht sind sehr anfällige Erwachsene. Ein Erwachsener wird zum Beispiel Schafe in Betracht ziehen, süße Gemälde repräsentieren, sich selbst beruhigen. Aber Neugeborene wissen nicht, wie.

Wenn sie ihre Augen schließen, verschwindet die Welt und es kann erschrecken. Deshalb müssen Eltern ihren Kindern kaum helfen, einzuschlafen und als angenehm wie möglich einzuschlafen.

Darüber hinaus können extrem betroffene Mütter und Väter ihre Alarme und Ängste an Kindern vermitteln – dies ist eine Tatsache. Je mehr Eltern besorgt sind, desto schlimmer ist der Krümel schlafen. Sie müssen dem Kind verstehen, das zu verstehen, dass er nach dem Schlafen der Welt nicht herumgeht, in der Mutter ihn mit einem Lächeln treffen wird und wieder mit ihm sprechen und spiele. Im Laufe der Zeit wird er sich benutzt, es wird besser einschlafen und stärker schlafen.

Es scheint, dass das neugeborene Baby am Nachmittag schlecht schläft

Sehr oft glauben Eltern, dass der Krümel schlecht schläft, obwohl in der Tat alles in Ordnung ist. Zum Beispiel schlief das Kind nach dem Stillen nur 40 Minuten. Mama berücksichtigt jedoch nicht, dass er während des Fütterns auch geträumt hat. Sie müssen also sorgfältig folgen, er wacht auf oder wirklich Schlafsaal.

Guter schlaf änderte schlecht

Der Schlaf kann nach dem Erreichen von 6 Monaten verletzen. Zu diesem Zeitpunkt können Kinder bereits sitzen, einige krabbeln, sie wenden sich vom Rücken auf dem Bauch ab und t.D. Für sie öffnet sich eine neue Welt, also ruhen sie sich an dem Tag nicht vollständig aus, und am Abend sammelt sich die Müdigkeit an und drückt sich in einer schlechten Nachtruhe aus. Darüber hinaus kann das Baby oft die Brust verlangen, da der Tag aufgrund von Spielen bedient wurde.

Wie man ein Baby schlafen tagsüber?

Um das Baby zu stecken, ist es notwendig, die angenehmste Atmosphäre dafür zu schaffen, nach der Erstellung, deren Sie folgen können:

  • Nervige Faktoren beseitigen;
  • Bequem zu tragen;
  • Gut fühlen;
  • Neugeborenes gut entspanntes warmes Bad oder Massage. Diese Verfahren sind sehr nützlich, um vor der Abreise zum Schlafen durchzuführen;
  • Fördert Entspannungsberuhigungsmusik, zum Beispiel Lullaby, Naturgeräusche. Sie können von einer Symoton-Stimme lesen;
  • Aromatherapie wird ebenfalls verwendet, Lavendel- oder Jasminöle werden empfohlen
  • Weinen, der nicht einschlafen will, dass das Baby in einem Rollstuhl, einer Krippe, einem Rollstuhl, einer Krippe brennen oder einen Schnuller gibt;
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die Säuglinge in der frischen Luft gut schlafen, so dass Sie mit ihm auf die Straße gehen oder ein gutes Zimmer lüften.

Wenn Sie am Tag des Babys älter bleiben, ist gerade genug. Bis zum zweiten Alter muss er einen bestimmten Modus haben. Darüber hinaus werden Rituale von Abfällen geholfen. Alle Kinder schlafen auf unterschiedliche Weise ein.

Sie können versuchen, den Rücken oder den Kopf zu streicheln, ein Schlaflied singen, das Märchen lesen, die Musik einzuschalten. Um besser zu schlafen, muss er den gesamten Energiebestand pro Tag verbringen.

Wie man eine schlanke?

Viele Mütter stoßen auf ein Phänomen, als Krook schlafen möchte, aber er kann nicht einschlafen. In diesem Fall müssen Sie streng Tag folgen. Tatsache ist, dass die inhibitorischen Systeme eines kleinen Organismus immer noch schlecht funktionieren, und sie müssen helfen.

Es sollte durch die Eindrücke der Krümel verzichtet werden, regulieren den Besuch der Gäste und t.D. Wenn die Legenzeit bewegt hat, müssen Sie es zuerst die Brust geben, Sie können die Griffe blockieren, das kühle Wasser waschen.

Eine gesonderte Frage ist die Notwendigkeit des Schwelinges. Moderne Eltern sehen die Bedürfnisse in einem solchen Ereignis nicht. Es ist jedoch ein wenig von den Griffen gebissen, wie die Säuglinge ruhig schlafen werden. Zuerst scheint es, dass das Kind es nicht mag, aber das Neugeborene kann solche Empfindungen nicht erleben. Sie haben völlig willkürliche Bewegungen, so dass Swaddling ein wenig erlaubt, den Krümel zu beruhigen.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Bedürfnis nach einem Mastering erforderlich ist. Die Frucht im Mutterleib wurde von den Bewegungen ihres Körpers erwähnt, also nach der Geburt wird es ratsam, ihn auf den Händen zu schwingen. Es wird ihn an intrauterine Erfahrungen erinnern, was beruhigend ist.

Gelenkruhe

Gelenkschlafen darf ein halbes Jahr. Zu diesem Zeitpunkt ist es für Mutter und ein Kind erforderlich. Eltern sollten nicht oft zum Füttern aufstehen. Und das Baby wird ruhiger sein. Nach dem Erreichen von 6 Monaten sollten die Säuglinge jedoch regelmäßig das Elternbett verlassen.

Zuerst können Sie nur einen separaten Tagtraum zulassen, dann nur die Hälfte der Nacht und am Ende zu einer vollständigen separaten separaten. Es ist erwähnenswert, dass der letzte Zweig mit der ausgeprägten Brust zusammen auftreten sollte.

Wenn ein Kind gut schläft?

Wie kann man Schläfrigkeit loswerden und ein Kind legen?Diese Frage stört fast alle Eltern. Häufig werden die ersten positiven Ergebnisse während der Erholungsperiode von der Brust beobachtet. Wenn zu diesem Zeitpunkt die natürliche Fütterung nicht durch einen Nippel oder eine Flasche ersetzt wird, wird der Traum der Krümel erheblich verbessert. Dies liegt daran, dass in einem Traumbaby nichts lenkt: Weder Blase, die leeren, noch düpfern, Lebensmittel verdauen.

Normalerweise verbessert sich der Traum in den beiden Altersweisen deutlich, aber um diese Zeit entstehen die ersten Albträume. Kommt nur in diesem Alter, wenn die Psyche für Versicherungen reift.

Neugeborene Kinder haben keine Angst, sie sind gestört, und ältere Babys haben spezifische Ängste. Ruhige Träume mit dir und deinem Baby!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar