Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Ist es gefährlich, ob die Ovyanka für Neugeborene gefährlich ist?

Ist es gefährlich, ob die Ovyanka für Neugeborene gefährlich ist?

/
81 Views

Warum der Ovyanka entstanden ist, die Faktoren, die sein Aussehen beeinflussen. Methoden der Behandlung von HydrocelIst es gefährlich, ob Sie Eier für Neugeborene benutzen?

WASYANKA Eier in Neugeborenen – ein ziemlich häufiges Phänomen. Dieser Zustand ist ein Ödem, das auf dem Gebiet der vaginalen Membran dieser Drüse oder entlang des Samenseils ausgebildet ist. In der Medizin heißt diese Krankheit Hydrocel.

Häufig ist Pathologie angeboren und erfordert keine Behandlung, da sie in der Regel zwei Jahre nach der Geburt alleine durchläuft. Diese Art wird als physiologisches Hydrocel bezeichnet oder angeboren.

Wasyanka-Eier, ergeben sich von neugeborenen Jungen

Verletzung kann von schmerzhaften Empfindungen begleitet werden, wenn sie aufgrund von Infektionen oder mechanischen Schaden entstanden ist.

Gleichzeitig versucht der betroffene Körper, aber mit Schwierigkeiten. Normalerweise sammelt sich die Flüssigkeit unter oder davor. Es ist erwähnenswert, dass solche Pathologien als benachteiligte Hernie und Krebs auch von diesem Zeichen gekennzeichnet sind.

Die Ursachen des Wassers der Hoden, die sich aus dem Neugeborenen ergeben:

  • Vaginale Abhörerverfahren überwältigen nicht. In der normalen Entwicklung muss er im Mutterleib zurückkämpfen. Wenn dies nicht der Fall ist, durchdringt die Flüssigkeit aus der Bauchhöhle ständig den Hodensack und den Rücken. Infolgedessen erscheint der Melde-Dropsy. Es ist erwähnenswert, dass angeborene Hernien den gleichen Entwicklungsprinzip haben, denn aufgrund des nicht überwachsenen Prozesses im Hodensack wird manchmal ein dünner Darm und in einigen Fällen der Hoden im Leistenkanal;
  • Nach der Operation auf dem Hodensack;
  • Aufgrund von Leistenhernien;
  • Verletzung, Tumor, akute entzündliche Erkrankung des Ei und des Anhängsel;
  • Übermäßige Flüssigkeitserzeugung durch eine Membran der Organ.

Pathologie kann isoliert oder gemeldet werden. Im ersten Fall fließt die Flüssigkeit nicht in andere Hohlräume. In der zweiten – dringt das Peritoneum und den Rücken ein.

Es ist erwähnenswert, dass zusätzliche Umfragen erforderlich sein können, wenn Zweifel an der Ursache des Ereignisses vorhanden sind.

In den meisten Fällen wird die Pathologie nicht behandelt, da es Eigentum hat, um sich selbst zu sagen. Dies geschieht, wenn der Bauchbauchprozess und die Resorption der Flüssigkeit aus dem Hydrocel.

WASYANKA Eier bei Neugeborenen

Ist es gefährlich, ob Sie Eier für Neugeborene benutzen?Im Mutterleib ergibt sich der Verstoß aufgrund der abnormalen Entwicklung des Fötus. Es entwickelt sich dabei, die Eier im Hodensack zu senken. Gleichzeitig erfasst es einen Teil des Peritoneums.

Dieser Prozess dient als Schale für Saatgutschnur und für die Drüse selbst. Aber in der Norm muss er inf. Es gibt Fälle, in denen dies nicht passiert. Diese Krankheit tritt nicht von selbst auf.

Es gibt verschiedene Gründe für seine Entwicklung:

  • Schädliche Gewohnheiten der zukünftigen Mutter (Rauchen, Alkohol);
  • Einige Medikamente, die in der Batteriezeit verwendet werden;
  • Röteln oder Windpocken, die während der Schwangerschaft übertragen wird;
  • Genetische Veranlagung.

Es ist erwähnenswert, dass das Hydrocel sowohl in akuter als auch in chronischer Form fließen kann. Der akute Kurs wird beobachtet, wenn die entzündliche Erkrankung oder Verletzung den Grund für sein Erscheinungsbild war.

In seltenen Fällen entsteht nach Arvi- oder Kinderinfektion. Gekennzeichnet durch erhebliches Ödem. Chronische Krankheitsform erwirbt nach einem akuten Fluss, wenn die Pathologie nicht behandelt wurde oder falsch behandelt wurde.

Behandlung von Eiern von Eiern von älteren Kindern und bei Neugeborenen

Wenn bei der Erreichung des bilateralen Alters die Situation nicht geändert hat, wird ein Sonderbetrieb durchgeführt, der lokale Anästhesie und Maskanästhesie umfasst.

Eine solche Behandlung kann in einigen Fällen benötigt werden, aber meistens Kinder von 1 bis 2 Jahren:

  • Verletzung wird mit Leibhernien kombiniert;
  • Starker Schmerz im Hodensack;
  • Gleichzeitige Krankheitsinfektion;
  • Zu große Ansammlung der Flüssigkeit, die die Überspannung der Muscheln verursacht;
  • Das Volumen des Hodensacks ändert sich mit der Körperposition.

Ist es gefährlich, ob Sie Eier für Neugeborene benutzen?Mit der traumatischen Form des Wassers von Jungen, die zwei Jahre lang erreichten, wurden sie für 3 Monate beobachtet. Wenn Verbesserungen nicht alleine auftreten, greifen Sie auf die Operation zurück. Es sei darauf hingewiesen, dass die Selbstverteidigung in einigen Situationen nicht erwartet.

Es ist nur möglich, wenn die Verletzung die Integrität des Eies nicht beeinträchtigt hat. Bei den entgegengesetzten Umständen greifen sie sofort auf chirurgische Eingriffe zurück.

Wenn ein einjähriges Kind zu viel Schwellung hat, wird das Fluidpumpen mit Punktion durchgeführt und auch antibakterielle Verfahren erstellt. Falls das Fluid immer wieder ankommt, wird eine solche Manipulation regelmäßig bis zwei Jahre durchgeführt und dann dem Chirurgen für den Chirurgen wenden.

Beobachten Sie die obigen Symptome von Ihrem Baby, ziehen Sie nicht mit einem Besuch eines Spezialisten an, der die korrekte Diagnose einsetzen und angemessene Behandlung ernennen kann!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar