Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Was ist gut für ein Kind verteidigt – die Verwendung von Betteln und Wahl

Was ist gut für ein Kind verteidigt – die Verwendung von Betteln und Wahl

/
221 Views

Benötigen Sie Jäger für Kinder?? Entwicklung des Kindes und der Vorteile des Besiegten – Was kannst du dieses Spielzeug beibringen?? So wählen Sie das richtige Betteln für ein Kind, und was für ein Kind für ein Kind für 1 Jahr oder 5 Jahre geeignet ist – Lesen Sie den Lady-Magazin.Com

Was ist nützlich, um die Entwicklung eines Kindes zu besiegen und wie sie auswählen kann?

Junge Fahrer auf den modischen JET-Ausgaben wahrscheinlich alle gesehen. Und jede Mutter, wenn man die Geschwindigkeit mit der Geschwindigkeit (allein, jemand anderes) ansieht, ist das Baby unfreiwillig von Angst gedrückt. Ist es gefährlich, dass dies zur Bewegung bedeutet, gibt es einen Vorteil, und ob es sich lohnt, auf den Stämmen von Karapuz zu pflanzen, der kaum begann, zuversichtlich zu gehen?

Wir verstehen ..

Die Hauptvorteile wurden besiegt:

  1. Ergonomische Form. Karapus’s Beine sind immer in einer günstigen Position und entwickeln symmetrisch, und es gibt keine übermäßige Belastung der Gelenke.
  2. Sie können lange reiten Ohne müde auch in einem hohen Tempo.
  3. Der Transfer auf den 2-Rädern-Transport ist viel einfacher, Das Kind wird das übliche Fahrrad schnell und ohne Nerven beherrschen.
  4. Auf dem Bettler müssen Sie nicht lernen, wie lange es ist – setzte sich und fuhr.
  5. Beguvil wächst mit Baby (ca. – Die meisten Modelle sind in der Höhe einstellbar).
  6. Karapuz kommt zum Sport.
  7. Sie können fahren, wenn Sie möchten, unabhängig von der Jahreszeit.
  8. Gewicht betteln – 2 mal weniger als ein Fahrrad.
  9. Fallen, um hart zu laufen: Im Falle der Gefahr ruht das Baby automatisch auf seinen Beinen zum Boden, selbst wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit fahren.
  10. Im Gegensatz zum Fahrrad, Balancebike kann sich durch den Schnee bewegen, in den Bergen, über grobes Gelände.

Und was ist der Vorteil für Mama?

Solche Spaziergänge werden für Mama definitiv angenehmer sein. Jetzt müssen Sie nicht in der Nähe jeder Bank aufhören und warten, bis das müde Kind nach harter Arbeit auf dem Fahrrad ruht.

Und schwere Fahrrad ziehen auch nicht. Das Gewicht wurde unbedeutend aufgehängt, und es kann leicht zum Haus gefördert werden (ca. ca. – auf einem speziellen Gürtel über der Schulter), wenn das Kind gelangweilt zu fahren. Dies geschieht jedoch normalerweise nicht.

Moms Mobilität wird höher, da dieser Transport auf jeder Reise leicht mit Ihnen aufgenommen werden kann.

Die Vorteile von Besiegten für ein Kind und Mama

Boguvil Reiten – Kontraindikationen

Natürlich sind sie wie bei jeder körperlichen Anstrengung.

  • Psychische Erkrankungen.
  • Schwere chronische Erkrankungen.

In anderen Fällen, in der Regel besiegt, ist nicht das nicht verboten, sondern auch empfohlen. jedoch, Dies soll Spezialisten lösen.

Kinderentwicklung und Niederlage – Was kann das Baby diesen Transport unterrichten??

«Und warum es notwendig ist?», – skeptisch hebt das Augenbrauepasserby, das das Kind betrachtet, «fliegend» Vorwärts auf Bettelle.

Und sogar einige Mütter, die ihre Kinder eine modische Neuheit kauften, wunderten sich – und warum? Was wird überhaupt benötigt?? Nur zu denken und eine Anklage von Fröhlichkeit zu erhalten, oder trotzdem gibt es einen Sinn?

Was kann betteln??

  • Das Wichtigste ist der erste, der das Gleichgewicht hält. Schließlich ist es nicht umsonst einen der Namen dieses Transports – Balancer. Lehrt außerdem im frühesten Alter, sicher und praktisch «auf der fliege».
  • Gelände bewerten. Wenn Sie auf dem Bettel fahren, beginnt das Baby zu verstehen, von welchen Relief die Geschwindigkeit der Fahrt abhängt. Was ist von den Rutschtransportfahrten? «ich selbst», Aber in der Folie müssen Sie mit Beinen arbeiten.
  • Schnell auf Gefahr reagieren. Wenn ein Hindernis voraus ist, senkt das Baby leicht die Beine und bremsen unabhängig. Ohne das Risiko, das wie ein Fahrrad mit einem scharfen Bremsen fuhr, wird sich umdrehen.
  • Selbstbewusst sein. Das Gefühl der Freiheit und der Unabhängigkeit ermöglicht es dem Kind, selbstverständlicher zu werden. Dank des Kontakts der Beine mit dem Boden hat das Baby keine Angst. Er lernt, Hindernisse ohne unnötige Unruhen zu überwinden.
  • Erinnern Sie sich an die Straßenregeln. Je aktiver als Ihr Kind den Transport verwendet, desto schneller werden die AZA-Verkehrsregeln verstehen. In der Praxis, die alle Schwierigkeiten der Bewegung, erinnern, daran erinnern, dass Fußgänger gegessen werden müssen, müssen sich erstklassigen, um das Überholen zu warnen, sondern «unterbieten» Jemand gefährlich. Natürlich müssen die Regeln mit einer Chance im Voraus zu Hause entladen werden, aber die Straße präsentiert immer noch Überraschungen, sodass meine Mutter immer wachsam sein sollte.

Wichtig:

Erhalten Sie das Baby mit einem Betteln an einem Ort, der sicher ist, ein Kind und für andere Kinder sicher zu fahren.

Denken Sie daran, dass der Transport eine anständige Geschwindigkeit erreichen kann. Und kümmere dich natürlich um Sonderschutz für ein Kind (ca. – Knieschützer, Helm usw.) zumindest zuerst.

Was kann ein Kind die Niederlage unterrichten?

Sicherheit von Kindern beim Fahren verblasst und löst Probleme

Wie wir oben bemerkt haben, lehrt der Balancer ein Kind mit den Sicherheitsregeln, die in jeder Sportart wichtig sind.

Natürlich ist es auf der Strecke im Park nicht besonders wichtig, aber wenn das Kind ein Skateboard will – das ist bereits ein völlig anderes Gespräch. Eine Linie, die inakzeptabel beginnt «Extrem», Leitet Mama.

Egal wo diese Linie hart ist, Helm- und Kniepads sind erforderlich!

Kinderverletzungen in den Spielplätzen – wo Sie Strohhalme auf Spaziergänge erheben?

Welche Probleme Mütter sind am häufigsten konfrontiert, kauft sich mit ihren Kindern und wie diese Probleme entscheiden?

  • Das Kind hat bereits Tolokar. Oder zum Beispiel Roller. Und das Baby sieht nicht, dass die Notwendigkeit den unbekannten Transport transpletieren, wenn bereits seine eigenen, Liebe hat. Außerdem wurde «Edel» Scooter kann jüngere Schwester oder, Horror, Nachbarkind geben. Wie ist es?? Nicht auferlegen. Nehmen Sie das Baby im Park und zeigen Sie, in welchem ​​Vergnügen Kinder in Verblassen kommen. Wenn das Kind den Wunsch erscheint, mit ihm zuzustimmen, dass er die Wohnung auf dem Tolokar auf dem Roller – von Oma und an Begorn – mit Ihnen reiten wird – mit Ihnen.
  • Das Kind hat Angst, zu fahren. Dies geschieht in der Regel nur, wenn das Kind das Gespräch seiner Eltern hörte, entweder das Gefühl, dass Mama für seine Sicherheit erlebte. Wie ist es?? Erzählen Sie zuerst von den Vorteilen des Transports und der Gefahren, die sich auf der Straße treffen können. Zweitens, um das Baby zuversicherer zu werden. Drittens können Sie mit Nachbarn spazieren gehen, die ein Baby leicht auf einem Bettler fährt. Kindermut weckt viel schneller auf, wenn es ein Peer gibt.
  • Das Kind hat bereits erfolglose Fahrradfahrerfahrung, Und es ist unmöglich, es wieder zu zwingen. Wie ist es?? Nimm das Baby von Hand und nimm zum Laden. Und dort, um den schönsten Superhelm, Super-Knie-Pads und andere Schutzelemente zu kaufen, in denen es ein echter Superheld wird – furchtlos und schnell, wie Reißverschluss. Nun, oder eilen Sie einfach nicht. Lassen Sie ihn in der Ecke besiegt werden, das Kind selbst wird ihn mit der Zeit treffen.
  • Zu schwer betteln. Das Kind wird nicht bewältigt, es ist schwierig, dass er sich verlangsamt, um den Transport zu verlangsamen. Dies geschieht nur, wenn Papa und Mom sich entscheiden, die Niederlage sofort zu retten und zu kaufen «für das Wachstum». Tu es nicht. Nehmen Sie einen Flüchtling eindeutig für das Wachstum des Kindes. Wählen Sie besser mit dem Baby aus. Lassen Sie ihn in dem Laden testen, es wird sich fühlen – ob es ist, ob es sich um den Transport lohnt, den Transport einfacher und kleiner zu bekommen.
  • Es ist schwer, ein Kind wegen Schuhen zu reiten. Wichtiger Moment: Schwere und hohe Stiefel beschränken die Mobilität der Füße auf dem Bettel, insbesondere im Knöchelbereich. Dies ist auf robuste und schmale Jeans sowie zu warme Kleidung zurückzuführen, die nicht für aktive Spaziergänge geeignet sind. Kleide das Kind mit den Lasten auf die Straße, die auf dem jungen Reiter liegen – steigern Sie ihre unbequemen Kleidung nicht.

Wie kann ich ein Laufen wählen?

Wir wählen ordnungsgemäß zu besiegeln – was Sie beim Kauf achten sollten?

Wenn Sie bereits alle Vorteile der Besiegten geschätzt haben, ist es nützlich, darüber zu erfahren Regeln für seine Wahl.

Also lenken wir auf die folgenden Punkte aufmerksam:

  • Schritt für Schritt. Eines der wichtigsten Kriterien für den Transport. Bestimmen Sie es einfach: Messen Sie die Länge des Inneren der Füße des Karapus oder der Entfernung von der Seite von Tschad und zur Erde. Wir nehmen von den Zahlen von 2-3 cm ab und erinnern an das Ergebnis. Was weiter? Fast jeder besiegte die Möglichkeit, die Höhe des Sitzes zu regulieren. Und in den Merkmalen zum Produkt weist der Hersteller normalerweise beide Werte an – die Mindesthöhe und das Maximum. Die Mindesthöhe kann also nicht überschreiten «Trittgröße» (ca. – minus 2-3 cm). Das heißt, wenn das resultierende Ergebnis 33 cm beträgt, beträgt die minimale Höhe des Sattels nicht mehr als 30-31 cm. Mit höheren Höhen des Sitzes ist das Kind schwierig, ein Bein zu flexiehen.
  • Material. Neben klassischen Metallmodellen bieten heutige Filialen Kunststoff und sogar aus Holz. Letzteres – umweltfreundlicher, normalerweise von Birke, dauerhaft und schön. Passen Sie jedoch die Höhe des Lenkrads an oder der Sattel funktioniert nicht. Außerdem kann ein solcher Abfluss, wenn er getroffen hat, einfach aufteilen. Kunststoffmodell – einfach, resistent gegen Korrosion und langlebig. Nachteile: schlechte Abschreibungen und keine Sitz- / Lenkradsteuerung. Daher hängt die Wahl des Materials von dem Zweck der Verwendung ab: für einen Zweijährigen und ein Parkpfad und eine Kunststoffversion ist geeignet, aber für aktive Fahrgeschäfte «durch Off-Road» Für ein Kind von 5 Jahren ist es besser, ein Metallmodell zu nehmen.
  • Materialrad. Penorezine-Reifen (ca. – solider und airless) auch auf den unebenen Straßenfahrer kostenloser. Und sorgen sich um die Nelken oder ein Schembglas auf der Straße. Diese Räder sind verschleißfest und lang dienen. Die Abschreibungseigenschaften sind jedoch viel schlechter. Wie für pneumatische Reifen haben sie alles mit ihren Abschreibungen, aber sie sind schwieriger, schwieriger (Sie müssen den Reifendruck überwachen) und erfordern Ersatz beim Nachweis.
  • Verfügbarkeit von Bremsen. Der Transport mit Bremssystem sollte an Kinder erworben werden, die den Beggrel bereits beherrschen. Für 2-3-Piloten ist die Bremse nicht erforderlich – sie gehen immer noch langsam und hemmen die Beine erfolgreich.
  • Fußstütze. Es wird in praktischen Kindern älter als 3 Jahre kommen. Auf dem Kongress aus der Rutsche können Sie sich alle die Freude des Reitens fühlen.

Und natürlich das Wachstum des Kindes. Es ist am einfachsten, Stämme für Karapus über 85 cm zu finden. Für Kinder ist weniger die Wahl nicht so weit entfernt – nur wenige Modelle.

Transportwahlen, Setzen Sie das Baby auf ihn Und stellen Sie sicher, dass seine Hände das Lenkrad festhalten, die Beine in den Knien gebogen, und die Füße stehen vollständig auf dem Boden.

Das Kind sollte bequem sein, um die Beine zu beugen und vom Boden auszugehen.

Wenn Sie unseren Artikel mögen und Gedanken darüber haben, teilen Sie uns mit uns. Es ist sehr wichtig, dass wir Ihre Meinung kennen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar