Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / So helfen Sie das Kind, wenn der Verstopfung klettern?

So helfen Sie das Kind, wenn der Verstopfung klettern?

/
135 Views

Das Erscheinungsbild der ersten Zähne ist eine sehr wichtige, aber sehr schmerzhafte Periode für ein Kind. Der Prozess wird von bestimmten Symptomen begleitet. Wie können Sie Ihrem Kind helfen und was Sie nicht tun sollten

Wenn das Kind anfängt, Zähne zu züchten, wirkt sich er auf seinen Zustand und sein Verhalten aus. Es ist sehr wichtig, ihm zu helfen, mit diesem Prozess fertig zu werden. Um zuversichtlich zu sein, dass alles nach dem Plan geschieht, müssen Sie das Erscheinungsbild der Spielwaren rechtzeitig befolgen. Was Sie dafür wissen müssen?

Symptome von Zahnen

Wie helfen Sie Ihrem Baby, wenn die Zähne klettern?Zuerst müssen Sie mit den Symptomen des Kinderkrankels in das Kind vertraut machen. Zeichen sind sowohl gemeinsam als auch lokal. Anfangs gibt es eine allgemeine Änderung des Verhaltens des Kindes. Er beginnt launisch, weinen, mehr erfordert Fütterung.

Oft können Sie die Rötung der Wangen und eine Temperaturerhöhung über 37 Grad beobachten. Die Zähnebahnen-Temperatur steigt aufgrund von entzündlichen Prozessen, die in der Mundhöhle auftreten. Wenn es über 38 Grad steigt, wurde die Infektion höchstwahrscheinlich aufgelistet.

Einige Pädatiker beruhigen Eltern und behaupten, dass Symptome wie Hautausschlag, hohe Temperatur, Durchfall und Erbrechen nur eine Folge von Bahnen sind. Solche schwerwiegenden Distriktionsmanifestationen sind jedoch in der Regel die Folgen einer ernsthaften Darminfektion, die eine sofortige Behandlung erfordert.

Ein weiteres Zeichen der Kinderkrankheiten bei Kindern kann einen unangenehmen Metallgeruch aus dem Mund der Kinder haben. Es wird durch die Zersetzung der Schleimhaut und des Blutes verursacht, hohe Ausscheidung von Speichelenzymen.

Wenn die Dauer des Zähigkeit des Zahns, beginnt der Kaugummi, sich zu rotieren und zu fühlen. Manchmal erscheint ein winziger weißer Ball im Kaugummi, von dem der Zahn im Laufe der Zeit erscheint. Zahnfleischkrümeln schmerzten und senken, wodurch es viele unangenehme Empfindungen verursacht.

Um irgendwie mit diesem Problem umzugehen, geben Eltern den Kindern spezielle Silikon-Spielzeuge zum Kauen, damit das Kind das Zahnfleisch kratzen kann. Wenn solche «Chesk» Es wird nicht rechtzeitig unter dem Griff des Kindes sein, dann wird jeder Artikel in den Umzug gehen, dass Sie in Ihrem Mund schieben können. Daher müssen Eltern ihre Chance befolgen, Infektionen zu verhindern.

Bedingungen und Sequenz

Wie helfen Sie Ihrem Baby, wenn die Zähne klettern?Die Nachkommen der Milchzähne erscheinen in einem Kind, das noch in dem Mutterleib in der mütterlichen Mutterleib über die sechste Schwangerschaftswoche ist. Um den Fötus mit einer ausreichenden Menge Kalzium zu gewährleisten, muss eine Frau ihre Ernährung überarbeiten. Schädliches Essen und die Aufrechterhaltung eines ungesunden Lebensstils sind nicht nur auf zukünftige Zähne des Babys, sondern auch auf seiner Gesundheit im Allgemeinen.

Zahnbahnen bei Kindern beginnt in der Regel mit einem Alter von etwa sechs Monaten. In diesem Prozess gibt es eine bestimmte Reihenfolge. Frontschneider erscheinen zuerst, sie gehen die Seite. Nach einjährigem Alter beginnen Molaren zu schneiden, und näher an zwei Jahren – Reißzähne. Letzte Milchzähne schneiden drei Jahre.

Das Timing von Zahnen von Milchzähnen kann sich für ein paar Monate bewegen, aber nicht mehr. Wenn die Verzögerung mehr als 3 Monate beträgt, kann dies zu einem Rachbissen oder einer anderen nicht weniger gefährlichen Krankheit führen. Dies kann eine Verletzung von metabolischen Prozessen, der Herstellung von Hormonen und T sein.D.

Es gibt seltene Fälle, wenn das Kind mit bereits geschnittenen Zähnen auf Licht erscheint. Damit die Mutter angenehmer war, die Babybrüste zu füttern, werden die Zähne entfernt. Der entgegengesetzte Fall – wenn das Kind keine zahnärztlichen Teppiche hat.

Dies bedeutet, dass während der Pflege des Kindes eine Fehlfunktion bei der Entwicklung des Babe-Organismus versagt wurde. In einer solchen Situation ist es notwendig, einen Zahnarztarzt zu konsultieren.

Die Reihenfolge des Zahnens in einem Kind in einem Kind:

  • 6-9 Monate. – mediale Fräser des Unterkiefers;
  • 7-10 Monate. – Frontschneider des Oberkiefers;
  • 9-12 Monate. – Seitenschneider;
  • 12-18 Monate.- Top-Zeilen-Erste Molaren;
  • 13-19 Monate. – unterer Bereich der ersten Molaren;
  • 16-20 Monate. – Zeilenfangzähne;
  • 17-22 Monate. – Reißzähne der unteren Reihe;
  • 20-33 Monate. – die zweiten Molaren der unteren Reihe;
  • 24-36 Monate. – Zweite Molare der obersten Reihe.

Bis zu zwei Jahre kann die erforderliche Anzahl von Zähnen in einem Kind von der Formel berechnet werden: das Alter des Kindes (Monate) – 4. Nach dem zweijährigen Alter funktioniert diese Regel nicht.

Nach 5 Jahren beginnt der Prozess der Änderung der Milchzähne. Sie lockten sich allmählich und fallen aus, und sie wachsen neue und starke indigene Zähne. Damit sie glatt stiegen, wird es nicht empfohlen, sie während eines Zähnens mit Zunge zu berühren.

Tipps Eltern

Es ist strengstens verboten, das Zahnfleisch auf sich zu brechen. Es kann eine Infektion in der Wunde provieren. Darüber hinaus ist dies ein sehr schmerzhaftes Verfahren, und das Kind leidet ständig an Schmerzen ohne sie. Zumal können Sie den Keim der Zähne beschädigen. Es wird auch nicht empfohlen, einem Kind Zucker-Raffin zu geben, damit er das Zahnfleisch kratzen.

Um die Schwellung aus dem Zahnfleisch zu entfernen und den Schmerz zu dämpfen, können Sie sie mit speziellen Schmerzmitteln schmieren, das in einer Apotheke verkauft wird. Alternativen verwenden auch die Infusion von Balerier, verschiedene Hirten von Kräutern, die antiseptisch und beruhigend wirken: Salbei, Kamille, Lavendel, Minze, Melissa.

Wie helfen Sie Ihrem Baby, wenn die Zähne klettern?Es ist unmöglich, alkoholhaltige Mittel zu verwenden, da es in einem Kind eine Reizung der Mündung des Mundes verursacht. Gleiches gilt für Aspirin.

Um das Wachstum der Zähne zu stimulieren, ist es regelmäßig notwendig, die Gummimassage durchzuführen, wodurch sie mit sauberen Fingern sanft auf sie klopfen.

Sie müssen ein jährliches Kind an die Diätprodukte hinzufügen, die Calcium enthalten: Käse, Kohlkohl, Kuraga und t.D. Es ist unmöglich, ein Kind mit Süßigkeiten zu verwöhnen.

Um die Haut der Haut nicht zu röten, wischen Sie den Surplus-Speichel regelmäßig auf dem Kind ab.

Bei der ersten Gelegenheit sollten Sie den Karapuz beibringen, die Zähne zu putzen und die Mundhöhle nach den Mahlzeiten zu spülen. Bis eineinhalb Jahre altes Kind sollten Eltern selbst um seine Zähne kümmern. Verwenden Sie dazu weiche Kunststoffbürsten, die an einem erwachsenen Finger angelegt werden.

Um die Zukunft in Zukunft, Probleme mit der Gesundheit der Zähne und der Mundhöhle, ist so früh wie möglich erforderlich, um die Regeln der persönlichen Hygiene zu kennen. Nichteinheiten sind regelmäßige Besuche am Zahnarzt. Immerhin ist die Gesundheit des Kindes in den Händen von Eltern!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar