Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Versilberung von Milchzähnen gegen Karies

Versilberung von Milchzähnen gegen Karies

/
375 Views

Bei Kindern, unabhängig von ihrem Alter, entwickeln sich die Karies oft, um ihn ziemlich schwierig zu heilen. Alternative Methode der traditionellen Behandlung von Krankheiten ist versilbert

Milchzähne bei Kindern, auf dieselbe Weise wie bei Erwachsenen, unterliegen Kariesentwicklung. Deshalb ist es in den letzten Jahren bei den Eltern so häufig für das Versilbern von Zähnen bei Kindern. Mit dieser modernen Methode können Sie das Auftreten von Erkrankungen der Mundhöhle verhindern und die Karies in der Anfangsphase ihrer Entwicklung stoppen.

Versilberung von Milchzähnen gegen KariesDarüber hinaus reduziert das Verfahren die Angst der Kinder, bevor er das Amt des Zahnarztes besucht, da es keinen häufigen Bedürfnis gibt. 

Was ist die Essenz des Verfahrens

Versilberung von Milchzähnen – eine moderne Methode, um die Entwicklung von Kindern zu verhindern, basierend auf den antiseptischen Eigenschaften von Silbernitrat. Kindermilchzähne sind mit einer speziellen Komposition bedeckt, die sie vor der Zerstörung schützt. Das Mittel besteht aus einer 30% igen Lösung von Silbernitrat und anderen zusätzlichen Komponentenkomponenten.

Die Lösung wird auf den Läsionsfokus angewendet, auf den der Schutzfilm erzeugt wird, und verhindert einen weiteren Schaden an dem Zahn. Eine solche Schutzeeffekte wird aufgrund der Siedlung von Silbernitrat auf der Zahnoberfläche und seiner tiefen Eindringung in den Email erreicht, wodurch Bakterien einnehmen. 

Therapie wird in solchen Fällen zugewiesen:

  • Prävention von Karies;
  • die Anfangsphase der Entwicklung von Karies;
  • Unterentwicklung von Email. 

Der Film, der auf der Oberfläche der Zähne gebildet wird, nachdem er eine spezielle Zusammensetzung anwenden, kann das Email nicht vor den Auswirkungen verschiedener Säuren schützen. Deshalb ist es unmöglich, die Entwicklung von Karies durch die Methode der Silbermilchzähne zu verhindern, so verlangsamt es nur den Prozess der Zerstörung des beschädigten Emails. 

Wie wird das Verfahren durchgeführt?

Versilberung ist wirksam, kann nur in den anfänglichen Stadien der Erkrankung sein, unmittelbar nach dem Auftreten von dunklen oder Whiten-Flecken auf dem Email. Wenn Silberlöcher bereits gebildet wurden, dann sind solche Maßnahmen nicht nur nutzlos, sondern auch gefährlich für die Gesundheit Ihres Kindes. Silbernitrat kann eine Zahnstabbrand verursachen, und das Baby wird schwere Schmerzen quätigen. 

Durchführen von Silberverfahren sollte die Zusammensetzung ausschließlich auf die glatten Oberflächen des Emails angewendet werden, vor der Plaque vorgespalten. Dafür verwendet der Zahnarzt einen Wattestäbchen, der in der gekochten Zusammensetzung gut angefeuchtet ist. Das Kind offenbart seinen Mund, und der Arzt sorgt sorgfältig die beschädigten Abschnitte der Zähne. 

Solche therapeutischen Manipulationen sind nur den Kindern unter drei Jahren gezeigt, in einem späteren Zeitalter sind zahnärztliche Verfahren, die zur Behandlung von erwachsenen Patienten verwendet werden, angemessen. Silber ist nur eine Alternative zur traditionellen Kariesbehandlung, als Bormina notwendigerweise verwendet wird, und es ist bekannt, dass es bekannt ist, dass alle Kinder Angst haben. 

Zunächst wurde für die Behandlung von Kindern Zahnärzten 30% Silber-Natriumlösung verwendet. Moderne Zahnkliniken verwenden neue Fluor- und Silber-Produkte – Silberfluorid-Diamin. Die Substanz wird unter verschiedenen Handelsnamen hergestellt, der häufigste unter ihnen: Saforaide und Argrenate.

Versilberung von Milchzähnen gegen KariesDie Wirkung der Verwendung von Fonds basiert auf ihrer Reaktion mit Dentin und dem Zahnemail des Zahns. Als Ergebnis dieser Wechselwirkung wird Silberphosphat und Calciumfluorid gebildet. Sie decken Dentiner-Röhrchen ab und unterdrücken Mikroorganismen, die die Entwicklung von Karies auslöst. 

Die Häufigkeit der Implementierung des therapeutischen Verfahrens wird von einem Zahnarzt einzeln für jedes Kind bestimmt.

Die Häufigkeit von Silber kann von solchen Faktoren abhängen:

  • Alter des Kindes;
  • Fütterungsart – natürlich oder künstlich;
  • Hygienepegel der oralen Hohlraum. 

Im Durchschnitt werden solche präventiven und therapeutischen Aktivitäten ab 1 mal pro Monat bis 1 Mal pro Jahr durchgeführt. Wenn Sie fragen, wie viel Silbermilchzahn kostet, kostet die Verarbeitung eines Elements der Mundhöhle etwa 200 Rubel. Die Kosten hängen von der Tiefe der Niederlage und von dem ausgewählten medizinischen Zentrum ab, sodass das Verfahren kosten und wesentlich teurer ist. 

Nachteile der Therapie

Trotz der Tatsache, dass die Therapie teuer ist, ist es keine zuverlässige Prävention der Kariesentwicklung bei Kindern. Es wird dadurch bestimmt, dass das pathologische Prozess mit Silbernitrat angehalten wird, fast unmöglich ist. Darüber hinaus schützt sich das Mittel nicht und so schädlicher Email aus den schädlichen Wirkungen von Säuren. 

Der Hauptnachteil des Verfahrens, der ein ernstes Problem für Kinder ist, ist die Änderung der Farbe des zahnärztlichen Emails. Silber setzt sich auf der Oberfläche des Emails an und macht es schwarz, was für andere immer spürbar ist.

Die Ärzte selbst unterscheiden auch solche Nachteile der therapeutischen Manipulation:

  • Die Therapie ist für die Kauoberfläche des Zahns unwirksam, es kann sogar ein Hindernis für den rechtzeitigen Nachweis von kariösen Hohlräumen sein;
  • Vor der Durchführung der Therapie ist eine sorgfältige Behandlung der Zähneoberfläche erforderlich, was bei kleinen Kindern sehr schwierig ist;
  • Häufiges Versilberung ist erforderlich, um den Effekt zu verbessern. 

In Anbetracht der erheblichen Nachteile der Methodik sorgen viele Eltern auf andere, effizientere Behandlungsprozesse, um das Auftreten von Karies zu beseitigen und zu verhindern. 

Fluoridation als Alternative zu Silber

Für die Eltern, die bei der Verwendung von Natriumsilber bereits enttäuscht waren, wenn sie sich mit Karies befassen, wird eine wunderbare Alternative zu Silberzähnen bei Kindern eine solche Technik sein wie das Fluorieren. Dieses Verfahren ähnelt dem Silberverfahren, unterscheidet sich jedoch von der Verwendung: Anstelle von Natriumsilber werden sogenannte Fluoride in verschiedenen Zusammensetzungen verwendet. 

Die Fluoridation ändert nicht die Farbe der Milchzähne, auch nach ihrer Verarbeitung bleibt der Email schneeweiß. Trotz der Wirksamkeit der Technik ist es auch nur ein präventives Ereignis. Die Fluoridation ist kategorisch kontraindiziert für Kinder, die in der Gegend mit einem hohen Fluorgehalt in Trinkwasser leben. 

Effektive Technik wird nur in der Anfangsphase sein, wenn die Karies durch die Anwesenheit von gesegneten Flecken erkannt werden kann. Trotz aller Vorteile der Verwendung von fluorhaltigen Arzneimitteln kann nur ein Zahnarzt sagen, dass Sie besser geeignet sind: Versilberung oder Fluoridation von Milchzähnen.

Versilberung von Milchzähnen gegen KariesDenken Sie daran, wie viel die Zähne mit Silber oder Fluor bedeckt sein würden, vermeiden, dass die Entwicklung von Karies in der Zukunft fast unmöglich ist. 

Um diesen unangenehmen Prozess zu verhindern, erfüllen Sie die Regeln der menschlichen Hygiene:

  • Reinigen Sie Ihre Zähne sorgfältig unmittelbar nach ihrem Zahnen, wenn es sich herausstellt, können Sie sorgfältig ein Zahnfaden verwenden
  • Die Ernährung des Babys ausgleichen, wenn möglich, beseitigen Sie die Produkte, die die Entwicklung von Karies – Brötchen und Süßigkeiten hervorrufen;
  • Achten Sie besonders auf die Stärkung der Immunität. 

Achten Sie auf den Zustand der Mundhöhle Ihres Kindes unmittelbar nach dem Gummiring der Milchzähne, und dann müssen Sie definitiv nicht zwischen Silber oder Fluoridation wählen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar