Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Laktoseinsuffizienz bei Säuglingen: Symptome und Behandlung

Laktoseinsuffizienz bei Säuglingen: Symptome und Behandlung

/
191 Views

Welche Symptome über den Laktosemangel bei Kindern sprechen und welche Behandlungen vorhanden sind? Was Sie die Eltern kennen müssen, wenn das Kind Laktosefehler hat

Ein unangenehmes Gefühl im Magen, nachdem er fermentierte Milchprodukte erhielt, nach dem Servieren von Dichtungen erhielt. Und was ist, wenn ein solches Phänomen auf dem sanftesten Alter beobachtet wird, wenn das Baby gerade mit der Außenwelt vertraut ist und nur die mütterliche Milch isst?

Laktoseinsuffizienz bei Säuglingen: Symptome und BehandlungWas ist das Laktose-Versagen und wie Sie damit umgehen, werden wir in unserem aktuellen Artikel berücksichtigen.

Was ist das?

Laktoseinsuffizienz ist nichts als die Intoleranz zum Verbrauch von Milchprodukten, die aufgrund des Fehlens eines Enzyms ergibt, das erforderlich ist, um die Laktose in der Darmhöhle zu verdauen. Daher können Menschen, die an dieser Krankheit leiden, nicht mit Milch-Ursprungsprodukten verwenden, die nicht im Körper spielten.

Wenn für Erwachsene diesen Moment ganz einfach durch Anpassung der Ernährung gelöst wird, ist der Laktose-Mangel an Neugeborenen ein ernsteres Problem. Immerhin ist der Hauptkomponenten der Ernährung des Kindes Muttermilch, der Sets von Vorträgen enthält, die von Vorteilen von Vorteilen, die von Wachstum und Entwicklung sind.

Aber in Muttermilch sowie in der meisten Milchmischungen von Babynahrung enthält Milchzuckerlaktose, was die Ursache von Darmproblemen ist.

Damit es im Körper der Säuglinge gelernt wird, das obligatorische Anwesenheit einer speziellen Enzymlaktase. Wenn jedoch nicht genug ist, ist die Absorption von Milchzucker gebrochen, und die Produkte mit seinem Inhalt werden vom Körper schlecht übertragen. Im Alter des Jahreszeitalters ist dieses Problem ziemlich häufig und ergibt sich aus mehreren Gründen.

Ursachen für Laktose-Intoleranz:

  • Geburt vor der Zeit. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Enzym beginnt, im Körper der zukünftigen Krümel von 24 Wochen hergestellt zu werden, und später gewinnt schnell an Schwung. Der Körper der vorzeitigen Babys hat einfach keine Zeit, diesen Prozess für volle Kraft zu starten;
  • Genetische Veranlagung. Übertragen vom Erbschaft von den Eltern, und leider erruft es nicht der vollständigen Heilung an;
  • Verletzung der Laktaseproduktion aufgrund von Krankheiten. In diesem Fall ist die Hauptsache, den Hauptgrund zu finden, und dann wird das Problem automatisch lösen;
  • Darm-Dysbakteriose, der aufgrund von Ungleichgewicht im Kinderzufuhrmodus ergibt. Diese Zeichen sind in den ersten Wochen des Lebens des Kindes zu sehen und achten sie besonders auf sie zu.

Darüber hinaus wird die Laktoseinsuffizienz von 2 Ebenen klassifiziert.

Primär – spricht von teilweiser Laktose-Intoleranz und wird von der Erhaltung der Oberfläche der Enterozyten begleitet.

Die sekundäre – das charakteristische Anzeichen von Laktosemangel bei Säuglingen ist der Verstoß gegen die Zelloberfläche, der das notwendige Enzym erzeugen, und in diesem Fall gibt es eine vollständige Intoleranz des Milchzuckers.

Symptomatik

Die Hauptsymptome der Laktoseinsuffizienz sehen sich so aus:

  • Laktoseinsuffizienz bei Säuglingen: Symptome und BehandlungDas Kind hat einen flüssigen Stuhl, der Schleim- und assbare Lebensmittelpartikel enthält. Es kann sehr häufig bis zu 10-mal täglich sein oder im Gegenteil fehlen und erfordert zusätzliche Stimulation;
  • Beim Fütterung ist das Kind besorgt;
  • Das Kind hat ein blähendes Bloating;
  • Kroch erlischt keine Kilogramm oder verliert im Allgemeinen Gewicht;
  • Das Kind ist beim Füttern und oft weinen;
  • Häufige erhöhte Gasbildung.

Um zu bestätigen, dass die Diagnose in der Regel vorgeschrieben ist, wird die Kot-Analyse für den Laktosefehler verschrieben. Wenn im Bereich von 1%, hoher Säure und Gegenwart von Fettsäuren einen erhöhten Zuckergehalt und das Vorhandensein von Fettsäuren vorhanden ist, ist es notwendig, über die Behandlung von Lactose-Intoleranz zu denken.

Behandlung

Im primären Laktosefehler können Probleme mit der Verarbeitung von Milchprodukten während des Lebens erhalten bleiben, sie sind jedoch nicht absolut und kompensiert durch andere nützliche Bakterien, die von der Darmmikroflora erzeugt werden. Daher ist in diesem Fall keine besondere Behandlung erforderlich, und es ist nur erforderlich, die Arbeit des Darmsystems des Kindes festzulegen.

Die Behandlung von Laktosemangel von zweiter Ordnung beinhaltet therapeutische Maßnahmen zur Beseitigung von Dysbakteriose und beigefügten enzymatischen Verstößen. In der Regel der Empfang der Lactase und der Verwendung spezielle Mischungen auf therapeutischer Basis.

Laktoseinsuffizienz bei Säuglingen: Symptome und BehandlungGleichzeitig kann das Füttern mit Muttermilch nicht suspendiert werden. Wenn sich das Baby jedoch stark an Gewicht ergibt, und die Situation ändert sich nicht, kann der Arzt empfehlen, um den Salzmischungen vollständig zu wechseln und das Stillen aufzugeben.

So betrachteten wir detailliert das Problem des Laktosmangels bei Säuglingen und fanden die Momente, denen Eltern bezahlt werden müssen. Wenn Sie vermuten, dass der Körper Ihres Kindes nicht genug Lactase produziert – fällt nicht in Panik und wenden Sie sich an einen Spezialisten. Der Arzt führt die notwendige Analyse durch, und wenn die Diagnose bestätigt ist, schreibt die entsprechende Behandlung vor.

Gesundheit an dich und dein Baby!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar