Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von Krankheit

Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von Krankheit

/
145 Views

Konjunktivitis ist das Problem, dass alle Eltern wissen sollten, da Krankheiten häufig bei Kindern verschiedener Ewigkeiten erscheinen. Und alle detaillierten Informationen zur Konjunktivitis suchen im Artikel

Kindergesundheit – die Kopfschmerzen ihrer Eltern. Immerhin träumen Mütter und Väter nur von ihren Kindern «Nicht genug» Alle Arten von Killern, aber leider unterliegen Kindern oft verschiedene Infektionen.

Oft treffen die kleinen Kinder Konjunktivitis. Mit einer solchen Rückgänigkeit ist die Schleimhaut des Auges entzündet, die Krümel sind Unbehagen. Da solche Probleme mit den Augen sagen können, «Verfolgen» Kinder, Eltern sollten so viele Informationen über den geringsten wissen. Daher sprechen wir heute über die Bessere, um Konjunktivitis bei Kindern zu behandeln, wir erfahren die Ursachen und Symptome einer solchen Entzündung.

Konjunktivitis bei Kindern: Seine Arten und Ursachen des Auftretens

Das erste, was wir tun werden – wir listen die wichtigsten Arten von Krankheiten sowie die Gründe auf, für die das Problem ergibt:

  1. Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von KrankheitAllergische Konjunktivitis in Krümel tritt aufgrund der Auswirkungen auf die Schleimhaut aller Allergene auf. Sie können Pollen aus Pflanzen, Tierwolle, Wohnstaub und t.D. Die Symptome dieser Art von Erkrankung sind wie folgt: Die Augen der Krümel werden erröten, sie beginnen, wegzukommen und sich zu verstecken. Das Kind reibt ständig den wunden Platz, verbirgt oft einen Blick vom hellen Sonnenlicht;
  2. Bakterielle (eitrige) Konjunktivitis ist sehr oft in den Kindergarten in Kindern zu finden. «Aufsammeln» Angebote sind sehr einfach von einem kranken Kind, wenn nicht, um die elementaren Regeln der Hygiene einzuhalten. Die Hauptzeichen der eitrigen Konjunktivitis sind die Entladung von Krümel, die nach einer Nachtruhe besonders ausgeprägt sind. Und die Anzeichen einer bakteriellen Erkrankung erstmals nur auf einem Auge beobachtet werden, wenn die Behandlung nicht rechtzeitig durchgeführt wird, wendet sich die Wäsche auf das zweite Auge;
  3. Viruserkrankung, die sich in der Regel in Anwesenheit von Orvi entwickelt. Krochi beobachtete auch die Auswahl der Augen, diese Konjunktivitis ist ansteckend.

Wie man Augen an ein Kind behandelt?

Wenn Sie Ihre Krümel bemerkt haben, und verbesserte Augenrisse sowie eitrige Zuordnungen von ihnen, wird die richtigste Lösung zu einem Augenarzt gehen. Nach der Inspektion kann der Spezialist die Ursachen der Krankheit im Baby bestimmen und die notwendigen Medikamente schreiben.

Am häufigsten werden spezielle Tropfen zur Bekämpfung der Augenerkrankung verwendet:

  • Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von KrankheitBei der Behandlung von eitriger Konjunktivitis verwenden Kinder antibakterielle Tropfen:
    «Levomycetin»
    , «Albucid» und T.D.;
  • Die Behandlung allergischer Konjunktivitis bei Kindern wird von Antihistamin-Medikamenten durchgeführt: «Kortison», «Racrycinic» und T.D.;
  • Mit der viralen Krankheit werden sich solche Medikamente bewegen «ToBrax», «Ophthalmodek» und andere.

Oft verschreibung Ophthalmologen verschreibung Salben, die auch effektiv helfen, mit Augenentzündung umzugehen.

Neben Drogen ist es sehr wichtig, das Auge zu waschen. Verschiedene Flüssigkeiten, die für die Prozedur verwendet werden, helfen, Entzündungen zu entfernen und die eitrigen Emissionen aus den Augen zu entfernen.

Am häufigsten werden die Augen von Krümel gewaschen:

  • Furaticilina-Lösung;
  • Gekochtes Wasser;
  • natürlich eine Lösung von Mangalls, natürlich sehr schwach;
  • Schwarzer Tee;
  • Dekoration Romashki.

Machen Sie sofort ein Waschen, bevor Sie das Kind in den Augen bringen. Befeuchten Sie für das Verfahren die Baumwollscheibe in der vorbereiteten Lösung und sorgfältig, ohne Druck, streichen Sie das Baby auf das Auge, wodurch sich von der Außenkante zum Innern bewegt. Eine Baumwollplatte, die nur zum Reinigen eines Auges vor jedem Verfahren verwendet wird, bereiten Sie eine saubere Flüssigkeit zum Waschen vor.

Nach wie viel Entzündung geht?

Natürlich beunruhigen Mütter und Papa die Frage, wie schnell Sie die Krankheit loswerden können.

Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von KrankheitWenn also die Auffüllung der Krümel virale oder bakterielle Natur trägt, wird es nach 7-14 Tagen in Fahrlässigkeit gehandhabt. Die Behandlung bestimmt einen Augenarzt, der Ihr Kind beobachtet. Es ist erwähnenswert, dass einige Eltern, die ihr Kind sehen, die Augenentlastung verringern, aufhören zu waschen und andere Behandlung. Es ist unmöglich, dies zu tun, die Krankheit kann sehr schnell zurückkehren.


Wenn Ihre zerbröckelte Erkrankung durch Allergien verursacht wird, müssen Sie zusätzlich zu Drogen versuchen, die Ursache einer solchen Reaktion zu beseitigen.

Bei der Behandlung von bakterieller Konjunktivitis, viral oder allergisch, nicht faul sein, folgen Sie dem Rat des Arztes, und die Wäsche wird sich zurückziehen.

Wie ist es, wenn die Augen in einem Neugeborenen entzündet?

Diese Krankheit kann in einem neugeborenen Baby beobachtet werden.

Die Gründe für Krankheit in solchen Krümel sind mehrere:

  • Konjunktivitis bei Kindern: Die Ursachen des Ereignisses und Methoden der Behandlung von KrankheitErhöhte Infektion zum Zeitpunkt des Fötus durch die generischen Pfade der Mutter;
  • unzureichende Pflege des Babys;
  • Das Erscheinungsbild der Infektion nach der Geburt.

Der Prozess der Behandlung von Neugeborenen unterscheidet sich nicht viel von der Behandlung von Kindern der Kinder. Der Augenarzt verschreibt normalerweise Tropfen, die von den ersten Tagen des Lebens verwendet werden dürfen.

Darüber hinaus gibt der Arzt den Eltern einen klaren Anweisungen für die Pflege der Augen der Krümel. Diese Tipps Mama und Papst müssen strengstens folgen.

Chronische Krankheit in Kindern

Chronische Konjunktivitis – eine Krankheit, die sich häufig in Erwachsenenpersonen entwickelt als Kinder. Gleichzeitig ist die Krankheit sekundär, dh durch andere Probleme, beispielsweise eine Verletzung von metabolischen Prozessen, Vitaminose und t.D.

Die Symptome chronischer Krankheiten sind die gleichen wie andere Arten von Augenentzündungen. Nur Symptome erscheinen träge, dann das Arbit, dann verschwinden dann eine Weile. Behauptete chronische Krankheit mit antibakteriellen Mitteln, aber natürlich nach Beratung mit dem Arzt.

Jetzt wissen Sie über die Symptome und Behandlung von Konjunktivitis bei Kindern. Denken Sie daran, dass es unmöglich ist, Kinder unabhängig zu behandeln, wenden Sie sich bitte an Ihren erfahrenen Arzt und bleiben Sie an den Räten, die er Ihnen geben wird.

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit Ihrer Kinder! Viel Glück!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This div height required for enabling the sticky sidebar