Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Otitis beim Kind: Was zu tun??

Otitis beim Kind: Was zu tun??

/
87 Views

Was ist Otitis?? Wie ist die Behandlung von eitriger Otitis, der Behandlung der bilateralen Entzündung und der Behandlung von mittlerer Otitis? Präventivpräventionsmaßnahmen

Otitis ist eines der häufigsten Pathologien von Lor-Orgel. In den meisten Fällen wird die Entzündung des Mittelohrs als Komplikation nach Angina, Influenza und anderen ähnlichen Erkrankungen beobachtet.

Otitis beim Kind: Was soll ich tun?Pathologie hat mehrere Sorten, die sich in ihrer Lokalisierung und Symptome unterscheiden, sowie Behandlungsmethoden.

Symptome einer Entzündung

Die einfachste Form ist die Outdoor-Otitis, aber zusätzlich dazu gibt es ein internes und mittleres Mittel. Wie für die Anzeichen der Erkrankung, hat das häufigste eine gute Schmerz, die periodische Charakter lagert. Mögliche kleine Tuminität der Ohrmuschel und eine Erhöhung der Körpertemperatur.

Die Otitis des Mittelohrs wird von sehr ausgeprägten Schmerzen begleitet, ein Verringerung der Anhörung, es gibt ein Gefühl von Überlastung und Lärm des transfuierenden Wassers. Die schwere Form wird von der Entladung begleitet und die Temperaturerhöhung über 38. In Abwesenheit der Behandlung erzeugt diese Erstaune und das Innenohr.

Die Symptome und Behandlung der inneren Otitis bei Kindern ähneln dem vorherigen Formular, aber die Krankheit ist gefährlich, dass es ein hohes Risiko von Komplikationen besteht. Eine solche Krankheit erfordert eine Behandlung im Krankenhaus, und dies erfordert in einigen Fällen sogar ein betriebsbereites Intervention.

Es ist erwähnenswert, dass sowohl viele andere Pathologien, Entzündungen in den Ohren in akuter und chronischer Form fließen können.

Im ersten Fall sind schmerzhafte Empfindungen sehr schnell verbessert. Im zweiten Leck weniger ausgeprägt.

Behandlung von akuter eitriger Otitis in einem Kind

Die Krankheit erstreckt sich um die Schleimhaut des Trommelfells. Gleichzeitig leiden alle Abteilungen des Mittelohrs. Die Hauptgefahr der Illegalität ist, dass es zunächst in einer leichten Form fährt und sich dann rasch schreitet und provoziert sich in eine starke entzündliche Reaktion des gesamten Körpers.

Außerdem bleibt der Haftungsprozess sehr oft danach, was von Hörverlust begleitet wird. Letzteres ist schlecht behandelbar. Die eitrige Niederlage kann chronisch werden, häufig progressiv, was zu einer Reihe von Komplikationen führt.

Die meisten Patienten – Kinder bis 3 Jahre. In diesem Fall beginnt die Krankheit akut, aber träge Flüsse. Es ist erwähnenswert, dass die Kinder anfällig für Rezidiven von Krankheiten sind. Der Höhepunkt der Morbidität fällt für den Zeitraum der Epidemien viraler Infektionen.

Von Anfang an Entzündungen gibt es einen Prozess, der an einem bestimmten Punkt zu einem Durchbruch in einem Eiter führt, dann beginnen Sie an «Fluss» Ohren. Aber nicht immer der Durchbruch nimmt aus. Ansonsten gibt es eine sehr ungünstige Situation. Manchmal beeinflusst der Entzündungsprozess das Knochengewebe des zeitlichen Bereichs und geht in ein Mastoid, was mehr fleißigere Behandlung erfordert.

Wenn der Eiter das Selbst nicht durchbricht, kann der Otolaryngologe das Trommelfell – Parazentese durchstechen können. Wenn er nicht unabhängig voneinander ausgeht, muss ein solches Verfahren durchgeführt werden, da der Schmerz im Ohr nicht nur bestehen bleibt, sondern auch zunimmt. Das Ereignis ermöglicht es, es freizugeben und den Kopf einzugeben. Nach dem Verfahren wird der Zustand des Patienten erheblich verbessert.

Es ist erwähnenswert, die Parazentese ist ziemlich schmerzhaft, daher wird er unter der lokalen Anästhesie und Kinder unter der allgemeinen Anästhesie durchgeführt, weil sie nicht ruhig aufstehen können, sie werden weinen und flackern, aber es ist notwendig, bewegungslos zu bleiben. Parazentese dient nach Ablesungen. Es führt einen qualifizierten LOR-Arzt aus. Der Prozess ist nicht gefährlich, hat keine Nebenwirkungen und wirkt sich nicht auf die Anhörung aus.

Nach dem Durchbruch beginnt das Trommelfell wiederzutreten, und die Symptome werden langsam fallen. Im Laufe der Zeit des Flusses der eitrigen Otitis muss jedoch die konservative Behandlung durchgeführt werden, einschließlich der Antibiotika-Therapie, der lokalen und der Physiotherapie. Mit der ordnungsgemäßen Behandlung vergeht Otitis nach 5-10 Tagen. Nach dem Erholung des Kindes benötigen wir eine restaurative und restliche Therapie.

Mehrere Behandlungen können unterschieden werden, die in den meisten Fällen verwendet werden:

  • Heizverfahren (thermische Kompressen). Nur in den ersten Stunden vom Beginn der Erkrankung vor dem Beginn des Bewohners des Eiter;
  • Sie können keine Tropfen auf Alkoholbasis graben. Sie können Schleimhäute verbrennen;
  • Bei Kindern ist die eitrige Otitis in den meisten Fällen sehr schnell und der Eiter kann am ersten Tag ausfallen;
  • Wenn der Arzt eine Punktion des Trommelfells vorgeschrieben hat, ist es notwendig, es in kürzester Zeit zu erfüllen;
  • Entfernen Sie Eiter und Schleim aus dem Hörpass;
  • Nach der Reinigung müssen Sie Drops verwenden. Oft sind dies Vasokonstruktoren;
  • Antibiotika;
  • Schmerzmittel und antipyretische Medikamente;
  • Physiotherapie umfasst Elektrophorese, UHF;
  • Empfang von Antgistamin-Medikamenten.

Behandlung von akuter bilateraler Otitis in einem Kind

Otitis beim Kind: Was soll ich tun?Bilaterale Beschädigung ist Entzündungen in den Geweben des Hörrohrs oder des Trommelfells, der Prozess kann jedoch die nahegelegenen Stoffe beeinträchtigen.

Diese Form der Krankheit hat 5 Entwicklungsstadien:

  • 1 Stufe. Anfänglich legt die Ohren, das Geräusch erscheint, es gibt oft keine Temperatur;
  • 2 stufe. Dann die katarrhalische Entzündung des mittleren Ohrs, begleitet von Schießen von Schmerzen;
  • 3 Stufe. Das proprietäre Charakteristik für schwere Schmerzen, die den Hals, Zähnen, Augen, einen Hals, die Temperatur steigt, steigt über 38;
  • 4 Stufe. Nachverfolgungsphase – Schmerz schwächer, beginnt das Schmelzen;
  • 5 Stufe. In der letzten Phase gibt es eine bilaterale Entzündung und Erholung beginnt.

Antipyretikum ernannt zur Verringerung der Temperatur. In den meisten Fällen ist dies ein gewöhnliches Paracetamol. Geist der Antibiotika. Neben ihnen sind Antihistaminika und Probiotika gezeigt.

Hilft und Instillation von Ohrtröpfchen. Sie können nur einen beheizten Agenten verwenden. Das Kind, nachdem das Verfahren auf der Seite etwas Zeit hinlegen sollte. Dann in das Ohr legen. Es kann dauern, die Nasengefäßtropfen aufzubringen, um den Druck auf das Mittelohr zu reduzieren. Sie können die Ohrregion erwärmen und Wodka-Kompressen setzen.

Der Therapieverlauf sollte nur einen Arzt verschrieben werden. Ernannte Medikamente müssen ein Kind in streng installierten Dosen geben. Die Essenz der Behandlung wird reduziert, um den Übergang von bilateraler Otitis in einer eitrigen Form zu verhindern, die einen chirurgischen Eingriff erfordert.

Behandlung von akuter durchschnittlicher Otitis in einem Kind

Wie in früheren Fällen müssen Sie schnell handeln. Mit dem Erscheinungsbild der ersten Symptome (am häufigsten ist es ein scharfer Schmerz und Temperatur) für die Ohrhülle, die Wodka-Kompresse erwärmt. Nutzen Sie den Camphor-Alkohol gleichzeitig, halb mit Wasser verdünnt. Der Schmerz wird leicht abnehmen, aber es ist nicht lange, also müssen Sie Laura besuchen.

Der Arzt wird die Form der Krankheit etablieren, da der Therapieverlauf davon abhängt. Die Behandlung dauert hauptsächlich etwa 10 Tage, aber in sehr harten oder eingeführten Fällen können sich verzögern und komplex ist.

Das Kind muss den Frieden gewährleisten, um Komplikationen nicht zu provozieren. Antibiotika sind verschrieben, um den ursächlichen Agenten-Otitis zu töten. Sie können eine Tablet-Form (z. B. Flemoclav, Digital, Solutab) oder Tropfen (Sofradex, Otipax) haben. Vor der Injektion müssen Sie sie in Ihren Händen erwärmen.

Wenn es keine Möglichkeit besteht, den Arzt sofort zu besuchen, können Sie geeignete Tropfen erwerben, z. B. Otipax und streng nach den Anweisungen, tropfen Sie in Ihrem Ohr. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dosierung aufbewahren, dass der Hersteller die Anweisungen angibt. Mit sehr starken Schmerzen dürfen ein Kind schmerzhaft sein.

Wenn die Temperatur angehoben wird, ist es notwendig, antipyretisch zu verwenden (z. B. Panadol, Nurofen). Es ist erwähnenswert, dass beim Mischen und hohen Temperaturen keine wärmenden Kompressionen vorgenommen werden können.

Otitis beim Kind: Was soll ich tun?Bei der Verschärfung von Otitis kann kein Kind von zu Hause aus veröffentlicht werden, wenn ein starker Wind weht, kalt. Es ist ratsam, Gespräche zu vermeiden und körperliche Aktivität zu reduzieren. Die Ohren müssen den warmen Verband schließen.

Otita-Prävention

Zunächst wird empfohlen, wenn das Kind das Einführen von Ohrstöpsel oder Wattestäbchen, das in Öl angefeuchtet ist. Dies schützt sie vor schmutzigem Wasser. Sie müssen regelmäßig die Reinigung von Ohren aus Schmutz durchführen. Baumwollstifte können nicht jeden Tag verwendet werden, da sie den Ohr-Schwefel entfernen, der die Hörungsausträger schützt.

Da die Otitis am häufigsten in Form von Komplikationen nach jeder Erkrankung auftritt, ist es notwendig, die Kraft zu senden, um das Immunsystem des Kindes zu erhöhen, um ihn nicht von Erkältungen und anderen unangenehmen Phänomenen zuzulassen.

Obligatorisch muss mit einer laufenden Nase behandelt werden. Bei Säuglingen saugt der Schleim von der Nase mit einer speziellen Birne, und ältere Kinder sollten die Wurzel leicht blasen. Achten Sie auf die Gesundheit Ihrer Kinder, nutzen Sie nicht unkontrolliertes Selbstmedikament und wenden Sie sich rechtzeitig an Spezialisten!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar