Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Reduzierung der Gebärmutter nach Lieferung: Fristen, Pathologie, Gründe

Reduzierung der Gebärmutter nach Lieferung: Fristen, Pathologie, Gründe

/
194 Views

Wie schneidet der Uterus nach der Geburt?? Wie lange nach der Geburt senkt die Geburt den Gebärmutter?? Warum gibt es keine Abkürzungen?? Langsamer Schnitt in der Gebärmutter. Ursachen für Abkürzungsstörungen

Während der Schwangerschaft treten Metamorphosen im ganzen Körper auf. Die Uterus, als eine der wichtigsten Organe, ist keine Ausnahme. Wächst die Früchte bzw. nimmt zu und sie.

Reduzierung der Gebärmutter nach Lieferung: Fristen, Pathologie, GründeDieser Körper zeichnet sich durch seine einzigartigen Eigenschaften aus, da es während der Schwangerschaft erheblich ansteigt, und nachdem das Kind sie verlässt, kehrt allmählich zu Standardgrößen zurück.

Wie viel Zeit wird in dieselben Größen zurückkehren, um hart zu sagen, weil der Körper jeder Frau einzigartig ist. Es gibt mehrere Faktoren, die in der Lage sind, diesen Prozess zu beschleunigen oder im Gegenteil zu verlangsamen.

Wie schneidet der Uterus nach der Geburt??

Nachdem die Frucht den Mutterleib verlassen hat, sieht der Gebärmutter wie eine große Wunde aus. In der Plazenta-Befestigungsfläche werden insbesondere große Schäden beobachtet, da dort viele geschlossene Gefäße vorhanden sind. In der Hohlraum zu diesem Zeitpunkt gibt es Blutwinzer und einen Teil der fötalen Schale.

Die Reinigung erfolgt für 3 Tage nach der Lieferung. In diesem Prozess spielt die Phagozytose eine wichtige Rolle – lösende Leukozyten von Bakterien und extrazellulärer Proteolyse – auflösende Bakterien mit proteolytischen Enzymen.

Diese Prozesse tragen dazu bei, dass das Wundgeheimnis zugeteilt ist – das sehr lochige. Am ersten Tag erinnern sie mehr an Blut, und 3-4 werden mit Leukozyten erreichbar. Am Ende des Dritten der Woche sind sie normalerweise leicht und flüssig, aber zum sechsten und Ende.

Die Wiederherstellung der Epithelschicht erfolgt etwa 20 Tage lang und der Ort der Anhaftung der Plazenta heilt bis zum Ende der Postpartie.

Wie lange nimmt der Gebärmutter nach der Geburt ab??

Der durchschnittliche Zeitraum – von 1,5 bis 2,5 Monaten. Es ist erwähnenswert, dass die höchste Aktivität in den ersten Tagen nach der Lieferung beobachtet wird.

Unmittelbar nachdem das Kind den Mutterleib der Mutter verlässt, ist die Halsgröße im Durchmesser 12 cm. Bei Bedarf kann der Arzt dort in die Hand kommen, um den Hohlraum vom Rest des letzten zu reinigen.

Aber am Ende des ersten Tages verengt sich der Hals, sodass Sie nur ein paar Finger betreten können, am dritten Tag – 1. Full Outdoor Zev schließt in der dritten Woche.

Wie für das Gewicht des Körpers, dann unmittelbar nach der Geburt des Babys, ist er im Durchschnitt 1 kg gleich, in einer Woche – 500 g, in zwei – 350 g und am Ende der Postpartie, nach 2- 3 Monate – 50 g, das heißt, es erreicht sein vorgebendes Gewicht.

Der Reduktionsprozess wird immer mit unbedeutenden Schwerkraftschmerzen am Boden des Bauches begleitet. Es ist erwähnenswert, dass sie nach der wiederholten Lieferung am stärksten ausgesprochen werden. Bei einigen Frauen verursacht dieses Phänomen das stärkste Beschwerden, so dass der Arzt bestimmte Schmerzmittel oder Antispaskierungen vorschreiben kann, aber es wird empfohlen, von ihnen zu unterlassen, insbesondere wenn es ein Füttern von neugeborenen Brustkrümeln gibt.

Manchmal passiert es jedoch, dass nach der Geburt eine Atonie ist – der Gebärmutter nicht reduziert ist oder der Prozess sehr langsam bewegt. Beide Phänomene sind von großer Gefahr, denn es kann auf postpartale Blutungen und eine Reihe anderer Komplikationen provoziert werden können.

Warum gibt es keine Abkürzungen??

Reduzierung der Gebärmutter nach Lieferung: Fristen, Pathologie, GründeDie Verlangsamung des Prozesses kann provozieren:

  • Multiplizieren;
  • Niedrige Befestigung Plazenta;
  • Große Früchte;
  • Komplikation im Prozess der Geburt (PR. schwache generische Aktivität);
  • Der Zustand der Gesundheit der Frau selbst kann beispielsweise der Körper sehr erschöpft sein.

Voller Abwesenheit erfolgt im Falle der Flexion des Gebärmutters, der Verletzungen der generischen Wege, der Unterentwicklung des Organs, der entzündlichen Prozesse in der Uterushohlraum selbst oder deren Anhänge, einschließlich derjenigen in der Geschichte, Fibromen (gutartiger Tumor), mehr Rahmen- oder Blutgerinnungsstörungen.

Langsame Erholung der Gebärmutter nach der Geburt

Selbst im Mutterschaftskrankenhaus auf dem Bauch der Frauen in der Arbeit wurde die Heizung mit kaltem Wasser gefüllt. Mit diesem Ereignis können Sie Blutungen aufhören und zum Reduktionsprozess beitragen. Während Mutter und Kind im Krankenhaus sind, überprüfen die Ärzte regelmäßig den Zustand der Gebärmutter und folgen dem Prozess seiner Erholung.

Installieren Sie den langsamen Wiederherstellungs-Gynäkologen, kann in der Regel untersuchen. In diesem Fall wird der Boden des Körpers weich sein. Eine Frau bleibt in den Wänden des Mutterschaftskrankenhauses, bis der Arzt sicherstellt, dass die Abkürzungen ein normales Tempo gehen.

Wenn unabhängige Kontraktionen nicht beobachtet werden, werden spezielle Medikamente verschrieben, die den Beginn dieses Prozesses provozieren – Prostaglandine oder Oxytocin. Der Therapiesatz kann die äußere Massage des Bodens umfassen, die durch die Bauchwand erfolgt.

Außerdem kann der Impuls das Stillen dienen, sodass das Kind so oft wie möglich empfohlen wird. Frau sollte sich mehr bewegen, und Ruhe und Schlaf wird auf dem Bauch empfohlen.

Die Reduktion ist von der Entleerung der Blase betroffen, die regelmäßig sein sollte. Sehr oft wird diese Tatsache übersehen, vor allem, wenn es Seds gab, die Schmerzen als Urin verursachen. Aber trotzdem lohnt es sich, die Toilette öfter zu besuchen.

Wenn die oben beschriebenen Methoden keine Ergebnisse ergeben, und der Uterus ist nicht reduziert, Reinigung. Die Notwendigkeit einer solchen Ereignisse entsteht aufgrund der Tatsache, dass der Körper oder ein Teil der Plazenta in der Orgelhöhle bleiben kann. Außerdem kann der Hals von den geformten Blutgerinnseln verstopft sein.

In dem Fall, wenn Postpartumentladungen oder pathologische Gerinnsel bleiben, tritt zwangsläufig eine Entzündung auf, die nicht nur das Organ selbst, sondern auch angrenzende Gewebe beeinflusst. Manchmal bringt sogar Reinigung nicht das erwartete Ergebnis, dann ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich, der möglicherweise an der Entfernung der Gebärmutter abgeschlossen sein kann.

Verzögerung der Abkürzung in der Medizin wird subtbatiert. Normalerweise stellt dieser Körper die frühere Größe in etwa 5-7 Wochen nach der Lieferung wieder her, und nach 8, die nicht stillen.

Normalerweise wird die schnelle Reduktion unmittelbar nach der Geburt des Babys beobachtet. Nur in der Größe dieses Körpers kann vom Staat der Mutter beurteilt werden. Wenn die Reduzierungen normal auftreten, geht der Prozess ohne Ausfälle. Andernfalls ist die Postpartieperiode mit Immunstörungen und hormonellen Ungleichgewicht fördert.

Es ist erwähnenswert, dass Frauen, die ein Kind durch köstliche Abschnitte zur Welt haben, viel langsamer ist als diejenigen, die auf natürliche Weise geboren haben, aber in einer solchen Situation gilt es als die Norm. Aber solche Mütter sollten trotz der Unannehmlichkeiten früher vom Bett aufstehen und sich unmittelbar nach den Nebenwirkungen der Anästhesie fernhalten. Bewegungen tragen zur Reduktion und Passivität bei – zur Fettigkeit der Muskeln.

Muskelunterdrückungsdynamik

Nach dem letzten sollte sich der Boden der Gebärmutter auf der Navel-Ebene befinden. Folgen Sie den Uterus nach der Lieferung ohne Komplikationen – etwa 2 cm pro Tag. Für den sechsten Tag, wenn die meisten Frauen aus dem Mutterschaftskrankenhaus entladen werden, ist es normalerweise etwa 5 cm über dem Flügel. Verzögerung mindestens pro Tag gilt als Pathologie.

Ursachen für Subinvolution:

  • Reduzierung der Gebärmutter nach Lieferung: Fristen, Pathologie, GründeMangel an Prolaktin. Die Entwicklung dieses Hormons, das für die Ankunft von Milch verantwortlich ist, provoziert eine Oxytocin-Emission, die die Muskeln reduziert. Prolactin wird bei der Irritation der Brustwarzen erzeugt, dh reflexisch, also bei Frauen, pflegenden Brüsten, die Restauration schneller vergeht. Dementsprechend führt das Fehlen dieses Hormons zu Verstößen;
  • Der Cervix, verstopft nach der Geburt, und die Überreste der Plazenta in der Hohlraums verhindern die Wiederherstellung des Körpers. Wenn die Plazenta nicht vollständig getrennt ist, kann der Körper nicht vollständig funktionieren;
  • Postpartuminfektion. Hauptsächlich ist diese Pathologie eine Fortsetzung des Prozesses, der auch während der Schwangerschaft begann. Postpartum Endometritis – Komplikation nach Chorionit – Entzündung der fötalen Muscheln. Die innere Oberfläche der Orgel ist erstaunt und kann nicht auf die Herstellung von Oxytocin reagieren. Stoffe der Gebärmutter werden flabhles, und die Aktivität nimmt ab.

Die Gründe für Unterirdenten werden immer noch in der Mutterschaftsabteilung festgelegt. Die Behandlung in allen Fällen beinhaltet das Finden im Krankenhaus.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar