Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Wie viele neugeborene Kinder sollten schlafen??

Wie viele neugeborene Kinder sollten schlafen??

/
115 Views

Neugeborene Kinder sind fast die ganze Zeit und wachen auf, nur um zu essen. Finden Sie heraus, wie viel das Baby schlafen sollte und warum es wichtig ist, dass er nicht zu lang schläft

Fast alle jungen Eltern träumen zum Schlafen. Einige Träume werden wahr, sie schlafen die ganze Nacht, und das Kind stört sie nicht. Aber ist es richtig? Kann das Kind mehr als 7-8 Stunden in Folge einwickeln, ohne seine eigene Gesundheit zu schädigen?

Wie viele neugeborene Kinder sollten schlafen?Babys schlafen ziemlich viel, aber sie wachen oft auf, um zu essen. Kind, das gerade erst geboren wurde, ganz und ganz genug, um viel zu essen und zu entspannen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Kind den Tag lang schlafen sollte. Wie viel sollte der neugeborene schlafen?

Weil das Kind viel schläft?

Alle Kinder sind unterschiedlich, man muss mehr Zeit für den Schlaf sein, noch weniger. Mit und groß, das Baby muss so viel Zeit schlafen, wie er will. Es ist jedoch notwendig, sich daran zu erinnern, dass der langwierige Schlaf ein Symptom sein kann, das das Kind nicht genug Nahrung bekommt. Aus diesem Grund wird er noch mehr schläfriger und passiv, verliert seine Kräfte.

Gesunde Fed Babes auf dem Stillen von 15-20 Stunden am Tag und wachen alle 1,5-2 Stunden auf, um es zu essen. Dies wird dadurch erläutert, dass das Baby in den ersten Tagen des Lebens den Magen ein sehr kleines Volumen hat, und die Milch schnell verdaut wird, sodass das Kind oft und allmählich essen muss.

Wenn der Krümel mehr als fünf Stunden hintereinander schläft, kann dies darauf hindeuten, dass das Stillen schlecht ist, und das Kind fehlt Wasser und nützliche Substanzen. Aufgrund der Dehydratisierung kann der Säugling Hypoglykämie entwickeln, oder die Menge des Japless wird heller sein. Für Neugeborene Normalerweise müssen sie viel essen und viel schlafen.

Das Baby kann aufgrund von Unterernährung nicht nur lange schlafen, sondern auch aus anderen Gründen:

  • Bei schwieriger Geburt, insbesondere bei der Verwendung von pharmakologischen Zubereitungen, können Kinder in den ersten Tagen fast Staub schlafen. In den schwierigsten Fällen gehen Kinder die Fähigkeit verloren, die Prozesse des Schluckens und Atmens der Brust der Mutter zu kontrollieren
  • Wenn Kinder die Brust irreführen, werden sie schnell müde und schlafen lange. Gleichzeitig einschlafen sie während des Fütterns oft rechts ein. Um die Situation zu korrigieren, wenden Sie sich an einen stillenden Berater, eine Krankenschwester oder einen Freund, der erfolgreiche Stillfahrung verfügt;
  • Kroch kann müde werden und einschlafen, wenn Mama zu unhöflichen Brustwarzen hat. Das Baby ist schwer, sie zu erfassen, er versucht, aber dann aufhört und einschlafen. Um eine ähnliche Situation zu vermeiden, bevor Sie einem Kind Brüste geben, sollte ein paar Milch geschickt werden, um Brüste weicher zu machen;
  • Kind kann aufgrund heller Beleuchtung in Innenräumen und Geräusch längere Zeit schlafen. Zum einen schläft das Kind schnell einschlafen, wenn leichte und laute Geräusche, mit einem anderen Neugeborenen, so viel wie möglich, aber nur unruhig. Und dies kann nicht als voller Schlaf betrachtet werden.

Manchmal passiert es, dass das Baby am Nachmittag wenig schläft, aber es ist nicht nachts wecken. Nachts erfordert das Kind jedoch Fütterung. Daher wird empfohlen, den Krümel am Nachmittag zu stecken, um seinen Schlaf zu normalisieren.

Wie man ein Kind zum Füttern webt?

Wie viele neugeborene Kinder sollten schlafen?Es scheint, egal wie viel das Baby schläft, Sie müssen ihn nicht wecken. Wenn das Baby mehr als fünf Stunden hintereinander schläft, sollte es aufwachen und zugeführt werden, sonst kann die Dehydratation auftreten. Sorgen Sie sich nicht um die Tatsache, dass KROCH nicht einschlafen wird, nachdem er ihren Schlaf gestört hat.

Wenn das Kind und das Gesetz braucht, wird er sich wieder entspannen wollen. Wie viel sollte ein neugeborener Schlaf, so dass es einen Grund gab, ihn aufzuwecken. Am Nachmittag können Sie nach 3-4 Stunden nach der Nacht ein Kind wecken – nach fünf bis sechs.

Wachen Sie das Baby auf, das sorgfältig und ausschließlich während der Periode des Oberflächenschlafs. Erkennen Sie diesen Zeitraum ist einfach.

Es gibt mehrere Zeichen:

  • Die Beine und Knöpfe des Kindes zucken, schaudern;
  • Augenlider zittern, leicht offen, Augäpfel bewegen sich;
  • Wenn die Gesichter des Neugeborenen etwas betrifft, beginnt er zu saugen;
  • Immime erscheint im Gesicht.

Es ist sehr wichtig: Egal wie lange die Stunden gezeigt haben, bevor Sie ein Kind wecken, müssen Sie im Raum erstellen «Staub». Helles Licht wirkt sich auf das Baby wie Schlaftabläufe aus. Daher müssen Sie das Licht vor dem Argument der Krümel im Raum dämpfen. Auch vor dem Füttern muss das Kind schmelzen, damit er nicht heiß war. Ansonsten kann er das Essen ablehnen.

In den meisten Fällen, egal wie sehr das Baby schläft, wacht er auf, wenn er hungrig ist. Einige Kinder wollen alle drei oder vier Stunden essen, andere geben die Brust jede Stunde – alles ist sehr individuell. Der Traum von mehr als fünf oder sechs Stunden in Folge gilt jedoch als inakzeptable Ärzte.

Wie viele schlafende Neugeborene zwischen Fütterungen mit künstlicher Fütterung? Kinder, die mit Mischungen gefüttert werden, essen weniger oft, etwa 8-10 mal täglich. In der Regel werden Kinder auf künstlicher Fütterung empfohlen, um alle drei Stunden am Nachmittag und fünf Stunden nachts zu füttern. Dementsprechend sollten die Krümel drei oder fünf Stunden gehen. Insgesamt schlafen künstliche Künstliche so viel wie das Kind.

«Gefährlich» Sohn anziehen

Wenn das Kind lange, fünf Stunden in Folge und mehr schläft, ist es notwendig, einen Kinderarzt zu konsultieren. Wenn das Kind gleichzeitig normal isst, ist in einer guten Anordnung des Geistes nicht launisch, dann ist die Dauer seines Schlafes mit Unterernährung verbunden und mit dem Problem leicht fertig.

Es ist nur notwendig, das Stillen zu etablieren. Es gibt jedoch Fälle, in denen ein langer Traum von den Eltern Angst verursachen sollte.

Wie viele neugeborene Kinder sollten schlafen?Mit den folgenden Anzeichen müssen Sie sofort anrufen «Ambulanz»:

  • Das Baby schläft mehr als fünf Stunden in fast einer Position, es ist unmöglich, es aufzuwecken;
  • Die Haut und das Schleimkind wurden blau;
  • Das Neugeborene hat eine Körpertemperatur;
  • Das Atmen von Krümel ist oberflächlich und schwer geworden.

Mit diesen Symptomen, egal wie zeit für die Uhr, ist es notwendig, den Arzt dringend zu kontaktieren. Spezialisten werden auf jeden Fall bestimmen, was los ist, warum das Kind lange Zeit schläft, und kann helfen können.

Im Allgemeinen, wenn es Zweifel gibt, wie viel Baby schläft, ist es bestimmt – es lohnt sich, mit einem Kinderarzt zu beraten. Mama ist wichtig, ruhig und ausgewogen zu sein, damit das Kind zufrieden bleibt? und Milch verschwand nicht.

Wenn Sie sich also Zweifel haben, wenden Sie sich daher nicht mit unheimlichen Gedanken, und wenden Sie sich besser an einen Spezialisten und stoppen Sie die Pause! Gesundheit an dich und dein Baby!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar