Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Kinder / Warum die neugeborene Haut schüttelt

Warum die neugeborene Haut schüttelt

/
135 Views

Die Gründe, auf denen das Neugeborene auf dem Kopf und am Körper schält. So achten Sie richtig für die Haut des Neugeborenen, unsere Empfehlungen

Junge Eltern sind unglaublich ehrfürchtig und gelten sorgfältig auf alles, was das Neugeborene betrifft. Das Kind scheint fragil und wertvoll zu sein, als die alte chinesische Vase der Mil-Ära und dementsprechend, dass es unheimlich atmet.

Warum die neugeborene Haut schütteltAber es ist nur ein Krümel, um Niesen zu niesen oder auf der sanften Haut, um einen kleinen Fleck aufzutreten, da die Eltern den Angriff der Panik abdecken. Was gibt es zu sagen, wenn ein Kind, das keinen Monat hat, an seinem Kopf oder am ganzen Körper fängt?. 

Warum die neugeborene Haut schüttelt?

Vor der Geburt ist der Körper des Kindes mit einem natürlichen bakteriziden Schmiermittel bedeckt, das die Haut vor der Mazeration schützt. Nach der Geburt wird ein Teil des Schmiermittels abgewaschen, der Teil ist absorbiert, und die Haut bleibt mit einem neuen unbekannten Medium eine einzelne, und das aufgrund von armen Feuchtigkeiten, vielleicht ganz aggressiv.

Wenn das Peeling in der ersten Lebenswoche stattfindet, dann wird es höchstwahrscheinlich der Grund in unzureichender Feuchtigkeit und im Laufe der Zeit unabhängig voneinander erfolgen. Es kommt jedoch vor, dass das Peeling nicht passiert, aber im Gegenteil wird es stärker. Dann ist es angenommen, dass die Kleinkinder atopische Dermatitis unterliegen.

Diese genetische Erkrankung wird von einer Generation zum anderen übertragen. Und die Ursachen der Erkrankung in der aktiven Bühne können völlig anders sein. Vielleicht hat Momer Bananen in seiner Ernährung eingeführt, und vielleicht wirkt die Haut der Krümel auf die Haut für Leinen oder leitender Wasser.

Wenn das Neugeborene Haut auf dem Kopf hat, kann der Grund in einer anderen Krankheit lagen – Seborrheic Dermatitis. Trotz des Namens ist es nicht so schrecklich, wie es scheint, und er unterliegt den meisten Neugeborenen. Normalerweise geht Diematitis selbst auf ein Jahr, und Drogen werden nicht behandelt. Es ist durch eine solche Dermatitis mit dem Überschuss an Talg verbunden, der in Überschuss durch Salzdrüsen erzeugt wird. 

Was tun, wenn Sie beim Abziehen tun??

Natürlich wird sich fürsorgliche und liebevolle Mama nicht ruhig sitzen, wenn ihre Krümel Haut schält. Und es ist richtig! Um den Zustand des Babys zu erleichtern, führen Sie 1-2 Mal am Tag eine der folgenden Verfahren aus. Verwenden Sie Baumwolltupfer.

So:

  • Schmieren Sie den Ort des Peelings mit Kindern Sahne oder Butter, die streng für Neugeborene entworfen wurden;
  • Sonnenblume oder Olivenöl kocht, und in warmer Form, ordnen Bewegungen, die in beschädigte Orte reiben. 

Was sollte die richtige Hautpflege des Neugeborenen sein??

Warum die neugeborene Haut schütteltEs passiert, dass die Haut ein Neugeborenes aufweist, um sich durch unangemessene Pflege zu schälen. Deshalb lernen wir, wie man das Baby sorgfältig kümmert. In den ersten drei Monaten des Lebens der Krümel, unmittelbar nach dem Baden, müssen Sie mit einem Baumwolldraht mit einem Baumwolldraht mit einem in Öl befeuchten. Für jeden Körperteil sollte dies ein neues Tampon nehmen. Auf diese Weise retten wir das Neugeborene aus dem Erscheinungsbild von Diarmionen und Peeling.

Wenn nach dem Kind drei Monate gedreht wurde und alles mit seiner Haut in Ordnung ist, können diese Manipulationen mit einem ruhigen Gewissen vergessen werden.

Dies ist jedoch nicht alle Empfehlungen. Wenn sich die Krümel in der Haut schälen, wie es bereits oben war, kann die Ursache seine Ernährung oder Umweltfaktoren sein. 

Unsere Empfehlungen für fürsorgliche Eltern

Mit der Geburt des Babys steht in der Nähe der Zusammensetzung des Waschpulvers. Es ist unmöglich, Kindersachen mit Pulver zu waschen, das Chlor, Spülen oder starke Aromen enthält.

Nicht nur Nährstoffe, sondern auch mögliche Allergene fallen in den Körper des Babys. Daher müssen pflegende Mütter ihre Ernährung sorgfältig überwachen und auf eine bestimmte Ernährung halten.

Das neugeborene Baby kann die Haut schälen, wenn die Mutter eine ganze Kuh- oder Ziegenmilch trinkt, sich nicht in einer Schokoladenschokolade oder einem süßen Brötchen ablehnt, und isst auch Produkte, die Konservierungsmittel oder aromatische Zusatzstoffe enthalten.

Wenn Ihr Baby auf künstlicher Fütterung ist, und Sie schreit allmählich mit einem Gemüse und Früchten in seiner Ernährung.

Denken Sie daran, dass Babykleidung, und besonders einheimisch, aus natürlichen Materialien, ohne Synthetik hinzuzufügen sollen.

Verwenden Sie beim Baden eines Babys keine Seife, sogar Kinder. Das Kind hat keine solche Verschmutzung, mit der gewöhnliches Wasser nicht getan hätte. Wenn Sie immer noch etwas Waschmittel anwenden möchten, ist es ein spezielles Schaum in einer Apotheke zu kaufen.

Warum die neugeborene Haut schütteltLösen Sie das Problem mit starrem chloriertem Wasser. Wasserfilter hilft Ihnen, das auf dem Kran installiert ist. Wischen Sie das Kind nach dem Baden nicht ab, und wickeln Sie sich in ein weiches Lichttuch ein. Wahrscheinlich ist es nicht notwendig zu sagen, dass das Kind sein persönliches Handtuch haben muss, dass andere Familienmitglieder nicht.

Wenn Sie Haustiere haben, versuchen Sie, einen Kontakt von den Haustieren mit einem Krümel auszuschließen, einschließlich mit seinen Sachen.

Wenn Sie feststellen, dass die Haut des Kindes sowieso schälen sollte, und dieses Peeling ist nur verbessert oder Mikrodrisse erschienen, es ist besser, den Kinderarzt zu besuchen und ihn dem Krümel zu zeigen. Und schon muss der Arzt auf jeden Fall den Grund herausfinden, warum die Haut des Babys weiterschälzt. 

Denken Sie am wichtigsten, dass der Schlüssel zur erfolgreichen Anpassung der Hauthaut in die neue Umgebung ausschließlich in Ihren Händen ist – sanfte und fürsorgliche Hände liebevoller Eltern!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar