Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen Händen

Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen Händen

/
99 Views

Getreidepuppe oder Motanka – Alte Belastungg für Legenden zum Hausglück, Überfluss und Wohlergehen. Machen Sie ein solches Maskottchen, und es wird die ursprüngliche Innendekoration sein

Puppenkorn – Dies ist ein Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden in der Familie. Darüber hinaus ist es fett und reagiert, desto besser lebt in den Bewohnern des Hauses. Dieser Charme wird im Herbst hergestellt, wenn es eine Ernteerte gibt, weil sie üblich ist «Füllung», aus seinem Garten gesammelt. Die Basis der Puppe ist eine Leinenbeutel, verpackt, und das Ganze muss in nationaler Kleidung mit Mustern gekleidet sein, die die Sonne und das Wasser symbolisieren.

Traditionen und Riten

Getreide oder Motanka galt an einem idealen Angebot an solche Feste wie Weihnachten und Erntetag. Seit seiner Gründung wurde die Übung sorgfältig in einer roten Ecke aufbewahrt, neben den Symbolen.

Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen HändenEs wurde angenommen, dass das Getreide somit eine neue Kraft gewinnt, und die bevorstehende Ernte wird der beste der ehemalige sein. Das Sawing-Jahr sahen auf dem Gebiet des Getreide, der so viel Zeit von MOTANKA geschlossen wurde. Nachdem die neue Ernte zusammengebaut wurde, wurde der Hauptlast, wie es anderswo das Getreide nannte, mit Weizen, Buchweizen, Erbsen oder Hafer gefüllt, nur von den Feldern gesammelt.

Die Geschichte der selbstgemachten Getreidepuppe sagt, dass die von ihm gelagerten Getreide mit großer lebenswichtiger Energie und Macht aufgeladen werden, die an den Menschen übertragen werden können.

Darüber hinaus sind Frauen im kommenden Jahr wie ein ähnliches Handwerk für schwanger.

Wenn Sie die Hauptlast selbst machen, wird empfohlen, sie gleichzeitig von Hilfe in bestimmten Angelegenheiten und Bemühungen zu fragen, was den brennenden Wunsch zeigt, sein Leben und den Stil der gesamten Familie zum Besseren zu verändern.

Welches Getreide können verwendet werden??

Ob das Hauptlast (Getreide) wörtlich von Getreide und Mischungen von ihnen füllen kann. Es ist inakzeptabel, zerquetschte oder fehlerhafte Körner, Flocken und andere Produkte zu verwenden, die die industrielle Verarbeitung bestanden haben.

Am häufigsten hält ein ähnliches Diagramm die folgenden Komponenten innen:

  • Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen HändenMais – ein Symbol des familiären gegenseitigen Verständnisses und des Zusammenhalts, der Gesundheit der Kinder, der Gesundheit und der Fortsetzung des Ganzen;
  • Bohnenkulturen – die Personifizierung von Reichtum, Sättigung, materielles Wohlbefinden;
  • Erbsen, was bedeutet Freundschaft und Frieden;
  • Münze – Erfolg in allen Bemühungen bringen;
  • Jede Barbell als Zeichen von Lada und der Welt im Haus der Jungvermählten;
  • Trockene Beeren und Ährchen – Symbole einer guten zukünftigen Ernte;
  • Hirse, verhindern ein böses Auge und Beschädigung;
  • Kürbiskerne, die Bodenfruchtbarkeit garantieren;
  • Sonnenblumenkerne, als eine Probe der Sonne, gibt Energie;
  • Eicheln und Nüsse, die Jugend verlängern;
  • Perlovka – ein Zeichen einer Sättigung;
  • Hafer – Unergliederung der Macht;
  • Bohnen – ein Zeichen der Geburt eines neuen Familienmitglieds;
  • Buchweizen – Reichtum, Fruchtbarkeit, gefährliche Existenz.

So machen Sie einen Charme für Ihre Familie?

Für Sie im Haus gibt es ein vollwertiges und hübsches Puppenkorn, versuchen Sie, es mit eigenen Händen zu schaffen, zumal es nichts kompliziert ist.

Folgen Sie einfach den vorgeschlagenen Anweisungen:

  • Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen HändenHolen Sie sich zunächst ein rechteckiges Stück Baumwoll- oder Flachs-Stoff. Falten Sie es in der Hälfte und setzen Sie sich entlang der langen Seite und lassen Sie das lange Ende des Fadens von einer Kante, Zentimeter von 20-30;
  • Näher nähen «Rückennadel» und machst es doppelt. Von der Kante sollte sich 1-1,5 cm zurückziehen;
  • Wenn Sie das Ende des Rechtecks ​​erreichen, drehen Sie das Ende der vernetzten «Röhren», danach wird es fest angezogen und fixiert;
  • Dann dreht sich die zukünftige Wicklung auf der Vorderseite, die mit Getreide gefüllt ist, ist erraubt, und Sie können eine Tasche binden. Es ist wichtig, dass geringfügige Ränder bleiben;
  • Diese Volkspuppen sind üblich, um nationale Kleidung zu haben. Für den unteren Rock ist ein dünnes Gewebe für die Ober- und Schürze erforderlich – das Material ist trampled. Darüber hinaus dauert es eine rechteckige Kirche aus Wollstruktur, so dass der Motanka erscheinen scheint – eine Art Winterkleidung. Sie müssen noch ein wunderschönes Zopf, ein farbiges Tuch-Dreieck für einen Scarker und Rot – für den Dummy;
  • Zunächst müssen Sie einen niedrigeren Rock herstellen, für den sich das Rechteck von feiner Materie um sich umdringt, der Geruch ist hinter sich gelegt, und das alles ist mit einem Thread verbunden, aber nicht genäht!
  • Dann folgt es dem Dope – einem dichten Rock. Es besteht aus dichten Angelegenheiten, nur das Rechteck muss kürzer sein als der untere Rock. Verkleiden sich so sehr, dass ein kleiner Raum zwischen ihren Rändern verbleibt;
  • Dann müssen Sie die Schürze binden und mit einem schönen Farbbandband festigen;
  • Beim Rechteck des dichten Gewebes, das für warme Kleidung ausgelegt ist, drehen Sie die Röhre der beiden Kanten und machen Sie sich mit der Puppe einen Schnitt, der eine Art Tan bildet;
  • Es bleibt nur darin, einen roten Downhead auf den Kopf zu binden, wieder mit einem gemusterten Zopf zu befestigen, und überhaupt auf all dem, das auf ein schönes warmes Taschentuch gelegt wird.

Eine andere, einfachere Version, wie man mit deinen eigenen Händen eine hübsche Getreidepuppe aussieht:

  • Machen Sie eine Kornpuppe mit Ihren eigenen HändenFinden Sie eine unnötige Kindersocke einer anständigen Ansicht;
  • Dann schlafen Sie in der Socke ein und binden Sie ihn fest, nähen Sie es nicht!
  • Socke sollte mit Threads gebunden sein, so dass der Kopf und der Taurus sich manifestieren;
  • Der rechteckige Schnitt des Gewebes ist diagonal, die Knöpfe-Nocken sind an den resultierenden Spitzen gebunden;
  • Die Angelegenheit ist mit einer Puppe bedeckt, im Halsbereich wird der Stoff mit einem Band oder einem Band geprüft;
  • Als nächstes wird der Zaubern einfach auf dem oben beschriebenen Prinzip ankleidet.

Denken Sie daran, dass einseitiger, dünniger oder geborener Brunken Ihr Zuhause nichts Gutes bringen wird. Darüber hinaus symbolisiert sie Armut, Faulheit und Hunger. Malen Sie niemals das Motanka-Gesicht, sticken Sie nicht mit Threads mit, kleben Sie nicht besonders spezielle Spielzeugaugen.

Grainshushka ist nicht nur ein Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden. Dies ist eine großartige Ergänzung zum Inneren der Küche und des Speisesaals, insbesondere und wenn es sich um ein paar reiche, dann die Schlafzimmer handelt.

Versuchen Sie, eine halbe Stunde Zeit auf einem ähnlichen Handwerk zu verbringen, und überprüfen Sie, wie wahre alte Legenden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar