Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Wie schön, um Jeans zu schneiden

Wie schön, um Jeans zu schneiden

/
94 Views

Neue Shorts werden von den Bohrmännchen mit leichter Manipulation von Scheren, Hosen mit Schnitten hergestellt. Sie sind mit verschiedenen Kleinigkeiten verziert, die den Willen kreativen Böen geben. Erfahren Sie, wie schön, Jeans zu schneiden

In der Garderobe jedes Charme gibt es ein Paar Jeans. Einige von ihnen sind geätzt, andere sahen an, und der dritte kam aus der Mode. Solche Kleidung können ein zweites Leben geben, indem er einfache Manipulationen mit ihnen tätig ist.

Wie schön, um Jeans zu schneidenZu Hause, die Verwendung von Braid-Tools leicht Modekürzungen, Raubtiere, Löcher unterschiedlicher Formen und Größen. Alte Hosen wenden sich in Shorts, Reithose kürzen entweder einfach bis zur erforderlichen Länge.

So verbringen Sie einen großen Geldbetrag für modische Dinge, versuchen Sie sich als Designer, indem Sie originale Lösungen für die Verwendung von Kleidung erfinden.

Wie man Ripping Jeans herstellt

Ausländische Prominente tragen fast jeden Tag Torn Jeans. Kein Wunder. Immerhin sehen sie im Sommer spektakulär, stilvoll und relevant, da sie dem Körper atmen. Keine Jeans können gebrochen werden.

Eine zu dicke Hose eignet sich nicht für solche Manipulationen, und auch das Futter wird hässlich aussehen. Von einem dünnen Gewebe bricht schnell nach dem ersten Waschen schnell in die Shreds. Die durchschnittliche Dichte der Materie ist die perfekte Option.

Um Jeans wunderschön zu schneiden, benötigen Sie einige Werkzeuge und Materialien:

  • Direkt Jeans. Sie können mehr Größe, es wird sich im Stil des Freundes herausstellen
  • Akutes Messer. Am besten geeignet – das Briefpapier, er öffnet das Tuch;
  • Nagelschere. Ihre Klingen sind scharf, erlauben es Ihnen, einen Schnitt mit einer ordentlichen und notwendigen Form zu machen
  • Pinzette. Zum Ziehen der Fäden aus dem Material;
  • Kreide oder ein Stück Seife. Es ist notwendig, Streifen auf dem Gewebe zu ziehen, das anschließend in Brüche verwandelt;
  • Dichtes Teller. In die Mitte der Hose legen, um seine entgegengesetzte Richtung nicht zu schneiden;
  • Normale Küchen-Reine. Wird verwendet, um Orte mit einem natürlicheren Brülten zu geben;
  • Chlork. Wenn Sie Jeans an einigen Stellen auswählen müssen;
  • Stapel oder Pemba. So erstellen Sie einen Gerüstwirkung.

Wenn Sie Jeans an einigen Stellen auswählen möchten, wenden Sie eine Chlorlösung auf sie an und verlassen Sie eine Weile. Dann posten Sie das Ding, trocknen Sie gut und verbrennen Sie leicht. Legen Sie die Hose auf einen breiten Tisch oder auf den Boden. Definieren Sie Grundstücke für Raster. Innerhalb der Hose einstecken Sie eine dichte Planke ein. Mit der Hilfe von Sandwich oder Bimsstein reiben Sie den Stoff an, mit dem sie bisher etwas vom Sprühgerät investiert haben.

Wie schön, um Jeans zu schneidenAnstelle einer Planke können Sie die Reibe mit einfachen Manipulationen an der Hose schieben, Muster bleiben in Form kleiner zerrissener Löcher. Machen Sie ein kleines oder eine Seife von horizontalen Schnitten.

Mittlere Jeans und stellen Sie sicher, dass Pausen, Löcher und Süßigkeiten an ihren Orten sein werden. Machen Sie mit Hilfe eines Briefpapiermessers oder der Maniküre-Schere schöne Schnitte. Wenn sie bereit sind, ziehen Sie mit Pinzetten die vertikalen Threads von jeder Pause.

Bezirk, Pempore oder Sandpapier-Speisefläche mit Löchern. Solche Aktionen werden nicht nur über den Brüdern und im Bereich der hinteren oder vorderen Taschen auf dem Gürtel gemacht.

Auf der Hose bestehen Löcher aus verschiedenen Größen und Formen. Geschnitztes Stück Material, entfernt oder in der Tasche genäht, an der Hose. Nach den Manipulationen müssen die Hosen eingewickelt werden.

Jeans-Shorts

Von jedem Jeans ist es leicht, sowohl schöne Shorts als auch nachhosen zu schneiden. Dafür müssen Sie Buntstifte, Lineal und scharfe Scheren haben.

Warum beginnen:

  • Sprunghosen, die zur Änderung vorgesehen sind, und mit Hilfe von Flach- oder Seife, markieren Sie die gewünschte Länge auf der Vorder- und Rückseite der Hose. Machen Sie sie nicht zu kurz, Sie werden immer Zeit haben, zu viel zu reinigen
  • Entfernen Sie die Hose und verbinden Sie mit einem Lineal die direkte Markierungen. Damit der Stoff besser ist als die Zeichnung und Beschneiden – die Hose vorhauen;
  • Schneiden Sie eine Ruhe auf der geplanten Linie. Eine Schicht Denim ist leichter, also falten Sie es nicht zusammen;
  • Verbinden Sie zwei Canos, indem Sie sie sorgfältig glätten, und markieren Sie die Länge der geraden Linie, die an der unbeschnittenen Hose verkürzt ist
  • Schneiden Sie einen übermäßigen Körper und hängen Sie die Kanten, falls erforderlich;
  • Messen Sie die erhaltenen Shorts und stellen Sie sicher, ob es mit der Länge zufrieden ist. Wenn sie lang sind, tun Sie das Verfahren für das Verfahren und verkürzen.

Trimmen Sie unter den Shorts oder Reithosenjeans, wie es ziemlich einfach war. Jetzt bleibt es weiterhin, mit den Rändern der NIZA umzugehen und die neue Kleidung mit verschiedenen Kleinigkeiten zu verzieren.

Behandlung von Kanten von geernteten Jeans

Wenn Jeans bereits wunderschön geschnitten sind, bleibt es weiterhin, mit den Kanten umzugehen.

Sie können eine von mehreren Methoden verwenden:

  • Lassen Sie die Hose, die nicht verlinkt ist, mit zerzaustem Fransen. Nehmen Sie Pinzetten und erhöhen Sie die Threads, um den Effekt zu stärken. Beobachten Sie die unteren Shorts von Sandpapier oder Pembia;
  • Seitengeschnittene Jeans oder einfach nur drehen. Um dies zu tun, wickeln Sie die Kanten zweimal, gleichermaßen auf beide PERSHES. Schick sie mit einem Eisen, und sie werden halten. Um sich nicht jedes Mal nicht zu quälen, gehen Sie durch einen Faden mit einer Nadel oder Platz auf einer Nähmaschine. Sie können Tasten oder Nieten von den Seiten anbringen, an denen die Soldaten gehalten werden;
  • Es gibt einen anderen Weg: Ein Zentimeter misst das Volumen der Hose und schneidet aus jedem, hübschen Gewebe zwei Bänder der gleichen Länge und 6-10 cm Breite. Falten Sie die Vorderseite der Rand des Gewebes und der Unterseite des Produkts, fahren Sie mit einer Nadel mit einem Thread fort. Wickeln Sie eine andere Kante des Bandes auf die falsche Seite des Kurses, zurück. Mit einer Nähmaschine schneiden wir das untere Material und glatt.

Shorts, wie Hosen können an verschiedenen Orten geschnitten werden, wodurch sie noch spektakulärer und modischer ist.

So dekorieren Sie mit geernteten Jeans

Hergestellt aus Hosenhorts oder Brücken geben den Höhepunkt aller Art von Dekorationen.

In diesem Fall ist die Fantasie, wo man erheben soll:

  • Wie schön, um Jeans zu schneidenÜberprüfen Sie spezielle Spitze im Laden, befestigen Sie sie an den Taschen und legen Sie das Bügeleisen durch einen Lappen. Spitze mit alten Dingen ordentlich besucht oder kleben mit Klebstoff;
  • Alle hellen Materialien passen Shorts. Es ist interessant, dass sie in Form einer Raute oder eines Herzens zuschneiden;
  • Stecke verschiedene Perlen, Perlen zum Produkt. In chaotischer Reihenfolge oder in Form einer Blume;
  • Zeichnen Sie eine Zeichnung mit Sonderfarben oder zeigen Sie einfach aus;
  • Umfassen Sie alle verfügbaren Münzen, Bälle, Kieselsteine.

Erfolg haben Alte Jeans Neue Dinge, dieser Beruf ist faszinierend, nützlich und spart das Budget. Und vielleicht inspiriert interessante Ideen, wie man alte Hose in etwas Neues und Modernes dreht.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar