Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen Händen

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen Händen

/
93 Views

Auf den ersten Blick klingt es ungewöhnlich, aber der Rahmen ist ein wichtiger Teil der Arbeit, der seine Komposition ergänzt und übergibt. So erstellen Sie einen Rahmen für das Foto mit Ihren eigenen Händen?

Wenn Sie suchen, um zu lösen SKANVORDA Antwort auf die Frage: «Rahmen von Karton, acht Buchstaben», Dann kenne dieses Wort eine Passe. Dieser französische Begriff wird als Karton bezeichnet, um ein Bild zu kleben oder herzustellen Von Karton Sonderrahmen. Entwickelt für Fotos, Zeichnungen, Gravuren, dekorative Werke.

PASPARTA oder ESTAMP werden in speziellen Beamentenworkshops hergestellt. Diese Arbeit ist einfach, es erfordert ein Gefühl von Maß und Harmonie für seine Erfüllung und die maximale Genauigkeit. Lassen Sie uns versuchen, einen Massenrahmen von Pappe mit Ihren eigenen Händen herzustellen.

Warum brauchen PASPARTE?

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenDas letzte Stadium der Schaffung eines Kunstwerks, der Dekoration der dekorativen Arbeit oder der künstlerischen Fotografie – Auswahl und Herstellung von Rahmen. Der Rahmen ist ein wichtiger Teil des Bildes, obwohl es nur so gestaltet ist, dass es dekorativ arrangiert wird.

Wie gut der Rahmen ausgewählt wird, da der Stil der Arbeit entspricht, hängt es davon ab, dass es wie ein Ausstellungszeichen aussieht. Rama ist Kleidung Gemälde, Gravur, Fotos. Wie eine Person, was Sie zeigen möchten, treffen Sie sich von Kleidung. Ohne ordnungsgemäße Registrierung ist die Arbeit nicht ausdrucksstark, es wird «nackt».

Wie Kleidung besteht das Design aus mehreren Teilen:

  • Stangenbrot;
  • Glas;
  • Pasparta;
  • Eigentlich, was wir in den Rahmen legen wollen;
  • Substrat;
  • zurück.

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenZweck von Estampa – Erstellen eines Felds zwischen dem Rahmen und dem Bild. Dieses Feld erleichtert die Integrität der Wahrnehmung von Arbeit, verbessert die ästhetische Wirkung der Arbeit. Die Monotonie des Papprahmens schafft eine ruhige Atmosphäre um die Arbeit, die es aus dem Dekor des Rahmens, der Wanddekoration trennen und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Arbeit selbst fokussiert. Das Bulk-Feld gibt die Arbeit «Luft», Zusätzliche Tiefe.

Um die Bedeutung des Estampa zu gewährleisten, versuchen Sie es zu experimentieren. Nehmen Sie ein Bild von einem kleinen Format – ein Foto, eine Kinderzeichnung, zumindest eine Illustration aus dem Magazin und hängen Sie es an der Wand. Bewerten Sie, welchen Eindruck ein Bild auf Sie macht, wie auf dem Betrachter.

Nehmen Sie dann das Blatt Weißbuch – das übliche, Büro, kleben Sie Ihre «Arbeit» zum Blatt und wieder an derselben Stelle hängen. Schau noch einmal – du siehst, eine andere Sache ist.

Diese Technik hilft, die Größe der Felder des Fluges, der Farbe des Kartons und anderer Momente richtig auszuwählen. Der Rahmen des Passkatis aus Karton und Papier kann eine andere Textur – matt, glänzend, textural haben. Die Hauptsache ist, dass seine Farbe und das Erscheinungsbild nicht die gesammelten Arbeiten punkten, sondern im Gegenteil, sondern auch seine Vorteile mit seiner Neutralität hervorheben.

Hilfselement oder unabhängiger Rahmen?

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenPasparta wird nicht immer im Design von Grafiken verwendet. Manchmal besteht dekoratives Design nur aus Rahmen. In einigen Fällen hat das Frame Baguette ein solches Profil, das das Vorhandensein einer Passe nachahmt.

Wenn der Rahmen noch ein Klima hat, in der Regel ist eine solche Registrierung ausdrucksvoller. Eine Kartonrahmung belegt eine Grenzposition: Zum einen betrifft es dem Rahmen, und dagegen beginnt sich als Teil des Bildes wahrgenommen zu haben.

Kartonrahmen selbst kann als unabhängiges Framing für Fotos, kleine Gravuren oder Zeichnungen, Stickerei usw. fungieren. Machen Sie einen einfachen Rahmen von Pappe, wie jeder weiß, ist einfach. Aber diese Ergänzung ist jedoch nicht nur Ihr Lieblingsfoto, sondern wird es ausdrücken.

Wir machen einen Rahmen: Materialien und Werkzeuge

Lassen Sie uns die Master-Klasse sehen, um einen Rahmen für ein persönliches Foto von Pappe mit ihren eigenen Händen zu machen.

Du wirst brauchen:

  • Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenFür den Rahmen und den Hintergrund – Futter geeignete Größe. Sie können Bindungskarton verwenden oder ein praktisches für Sie kaufen. Seine Dekorativität spielt keine Rolle, denn es wird eine dekorative Beschichtung haben. Natürlich sollten Sie das Material nicht aus der alten Box verwenden – schließlich sehen Sie immer noch den Rücken;
  • Karton für Estampa. Spezielle Karton für Passkatze zum Verkauf und Künstler zum Verkauf und Künstler werden für Kreativität und Künstler verkauft. Sie können es auswählen oder ein anderes dekoratives Papier kaufen, geeignete Qualität und das Erscheinungsbild des Erscheinungsbildes. Um mit der Wahl der Farbe nicht einen Fehler zu machen, nehmen Sie mit Ihnen, was Sie in diesem Rahmen arrangieren möchten;
  • Acrylweißer Boden;
  • Acrylfarben, in Gläser und in Form eines Aerosols oder -sprays. Farbe der Farben hängt von der ausgewählten Farbe ab;
  • Strukturpaste aus Acryl;
  • Spitze oder Verband;
  • Schablone. Schablone auf dem Film, bereit oder unabhängig voneinander geschnitzt;
  • Kleber. Kleber hilft PVA. Eine solche Arbeit kann bequem mit bilateralem Scotch hergestellt werden. Was für Sie bequemer ist, werden Sie verstehen;
  • Macate Messer, Machthaber, der Teppich, Spatel und Mastifte, Pinsel, kleine Haut.

So erstellen Sie einen Rahmen

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenSchneiden Sie den Rahmen selbst und den Rücken. Sie müssen die Größen für Ihre Arbeit auswählen. Dabei MeisterKlasse Wir machen einen Rahmen mit Abmessungen von 190×240 mm. Die gleichen Größen auf der Rückseite. 30 mm ausgewählte Feldbreite. Das Fenster innen hat also Abmessungen von 130×180 mm.

Pasparta machen. In diesem Fall werden wir keinen völlig echten Pasent machen. Schnitt aus Karton oder Papierdetails mit externen Abmessungen – das gleiche wie der Rahmen (190×240 mm). Interne Fenstergröße – 90×140 mm. In einem solchen Rahmen ist es gut, das Bild 100×150 mm zu betrachten.

In der gegenwärtigen Fehre wird die Fase um den Umfang des Fensters hergestellt: Die Karton wird geschnitten und biegt sich in einem Winkel von 45 °. Wir, für Rahmen geben Notwendiges Volumen, aus weißem Papier, einer anderen Schicht, 190×240-Größen und dem Innenfenster, ausschneiden – um 2-3 mm kleiner als die Passe. In unserem Fall ist es 87×137 mm.

Gehen Sie zur Dekoration des Rahmens. Um damit zu beginnen, muss es gestochen werden. Nachdem der Boden vollständig trocken ist, schneiden Sie die Stücke der Spitze oder der gewöhnlichen Verband ab (Sie können, wie Vini-Flusen, beide der anderen – je nach dem Wunsch).

Die Deklaration der Segmente, wenn Sie der dekorativste dekorativste sein, decken den Boden dekorieren. Tragen Sie es besser mit einem Mastikhin, dünnen Schicht auf. Getrocknet. Wenn das Werkstück trocknet, schneiden Sie die Kanten mit einer Haftverbindung, indem Sie die Kanten mit einer Haut verarbeiten.

Das Bulk-Bild wird am besten von der Schablone erstellt. Verwenden Sie dazu Strukturpaste. Stoppen Sie Schablonen mit Hilfe von Mastichen, wenden Sie eine Paste an. Das Nivellieren der Oberfläche ist ideal für keinen Bedarf – Unregelmäßigkeit ergibt einen besonderen Charme und einen attraktiven Erscheinungsbild.

Entfernen Sie die Schablone ordentlich und versucht, die Zeichnung nicht zu verschieben. Darüber hinaus können Sie eine Paste an mehreren Stellen auf den Rahmen auftragen, als strukturierter Gips. Genießen, die Kanten und Mängel hängen.

Wir machen einen Rahmen von Pappe mit eigenen HändenStraß der Rahmen abhängig von Ihrer Idee. Sie können zusätzlich Gold- oder Bronzemarken hinzufügen, um Vintage-Raubtiere zu geben.

Mit Hilfe von weißer Farbe ist es möglich, ein wenig und den Passkörper weiter zu malen, um ein Formauftritt zu ergeben. Es ist bequem zu tun «Trockener Pinsel» – Sie nehmen die meiste Spitze des Pinsels auf, überschüssiges Erster Erste löschen über unnötiges Papier, und wenn die Farben nicht fast links bleiben, malen Sie den Teil.

Machen Sie einen Rahmen zusammen. Verbinden Sie zuerst die Details der Passe. Mit Hilfe von Klebstoff oder doppelseitigem Klebeband kleben wir von der Innenseite des weißen Papiers so, dass die Kante des Fensters der CINT in 1,5 mm bleibt.

Dann kleben wir an der äußeren Kante den Rücken – so dass Sie unter dem Passkatilator ein Foto einfügen können. Kleben auch sanft den Rahmen. Vergessen Sie nicht, eine Aufhängung für einen Rahmen oder einen Standort zu erstellen. Weinleserahmen mit den eigenen Händen von gewöhnlicher Pappe fertig!

Wir hoffen, dass unsere Meisterklasse Ihnen helfen, die Erstellung des ursprünglichen Designs für Fotos und Gemälde zu beherrschen. Genießen Sie Ihre Kreativität und schöne Interieur!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar