Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / So schließen Sie das Scharnier mit Speichen?

So schließen Sie das Scharnier mit Speichen?

/
133 Views

Wenn Sie sich entscheiden, Stricken zu machen, werden Sie wahrscheinlich viele Fragen haben. Zum Beispiel, wie man die Speichen schließt. Wir bieten einfache Weise an

Fast jeder Start-up-Stricker, der sein erstes nietarisches Meisterwerk erzeugt, steht vor einer Masse technischer Probleme und Fragen, insbesondere – wie schön und schnell die Scharniere mit den Nadeln schließen. Natürlich gibt es viele visuelle Systeme des gesamten Prozesses, aber um sie herauszufinden, ohne eine angemessene Erfahrung zu haben, ist es ziemlich schwierig. Wir bieten einige der am stärksten zugänglichsten Optionen, um die Kanten der selbstversorgten Dinge zu schließen.

Mode zuerst

Die häufigste Option, wie man alle Schlaufen am Ende einer Reihe von Stricknadeln schließen kann, ist wie folgt:

  • Wie schließe ich das Scharnier mit den Nadeln?Damit Sie ein ordentliches Finish-Pigtail haben, setzen Sie den Grad der Schleifenschleifen und den zum Weben verwendeten Faden ein
  • Um eine endliche Schleife zu erhalten, müssen Sie die Kante und die erste Schleife auf eine Weise eindringen, wobei das Gesicht viskose für den hinteren Thread verwendet wird;
  • Die resultierende Schleife muss von rechts wieder nach rechts zurück sein, und dann wieder anschließt, gefolgt von allen den gleichen hinteren Wänden;
  • Thread kann nur übertrieben werden, nachdem nur eine Schleife auf dem Stricken verbleibt.

Diese Option des Abschlusses einer Zahl ist auf die Muster einer Komplexität anwendbar, unabhängig davon, ob es sich um Gurte, Pigtails, Schach oder einen gemeinsamen Handmacher handelt.

Die resultierende Kante dehnt sich nicht im Prozess von Socken oder Waschen aus.

Methode der zweiten

Diese Option ist nützlich für das Design einer Pullover, Socke oder Handschuhe. Seine Verwendung ermöglicht es, störungsfrei ein Produkt zu tragen, ohne Angst vor der Dehnung oder Verformung des Kaugummis zu tragen.

Die schrittweise Führung, wie es möglich ist, alle Schleifen mit elastischer Weise zu schließen, sieht so aus:

  • Wie schließe ich das Scharnier mit den Nadeln?Entfernen Sie die erste Randschleife und übertragen Sie sie auf das rechte Speiche
  • Zweitens, um nach dem verwendeten Bild zu binden;
  • Auf dem rechten Gewürz wurden zwei Schlaufen gebildet: Die ungebundene Kante muss leicht gestreckt sein und die zweite ziehen;
  • Dann überprüfen Sie die dritte Schale, wieder nach dem Muster und wiederholen Sie die Aktion
  • Wenn Sie die letzte Schleife bilden, bringen Sie es aus dem Thread, geben Sie ihn in die Schleife ein und ziehen Sie fest.

Methode Drittel

Mit diesem Schema lösen Sie schnell das Problem, wie Sie alle Scharniere mit Speichen auf einem Kaugummi 1×1 und 2×2 schließen können.

Wir machen also folgende Manipulationen:

  • Zunächst müssen alle Scharniere offen sein, für die die letzten Reihen der Dinge mit zusätzlichem Thread verbunden sein müssen. Es schaltet es dann aus, aber lassen Sie den Schwanz, dessen Länge für weitere drei Reihen ausreichen sollte;
  • Durch die erste Schleife, die sich auf dem rechten Gewürz befindet, müssen Sie den zweiten strecken, für den die Spitze der linken Nadel verwendet wird. Eine solche Technik macht den Rand elastisch, aber in der Unverformung im Gebrauchsprozess;
  • Somit ist es notwendig, bis zum Ende der Zeichnung des Kaugummis zu spucken. Schneiden Sie den Thread ab und verstecken Sie sich in der letzten Schleife.

Vier Mode

Damit Sie zum Beispiel eine reibungslose Kante des Bodenes des Regals haben, ist es besser, den Verschluss nicht mit Stricknadeln zu verwenden, sondern eine gewöhnliche Nähnadel.

Dies geschieht gemäß dem folgenden Algorithmus:

  • Wie schließe ich das Scharnier mit den Nadeln?Schneiden Sie den Arbeitsgewinde, dessen Länge für weitere drei Reihen der Leinwand reicht;
  • Im Faden in der Nadel;
  • Geben Sie in der Anfangsschleife durch das Gesichtstrickschema in die Nadel ein, wonach die Schleife auf der Nadel selbst sein sollte;
  • Dann ist die Nadel an der dritten Beute, wie dies gemäß den Regeln der ungültigen Paarung erfolgt, und das Garn wird durch diese dritte Schleife gezogen;
  • Dann verpflichtet sich das Schema, die Schleife mit einer Nähnadel zu schließen, die Spitze des Geräts in die zweite Schleife, wie mit einer bewässerten Version des Webens, zu strecken, wonach er entfernt wird;
  • Dann beginnt eine Nadel mit einem Thread auf der falschen Seite der Leinwand und wird in die vierte Schleife, wie vor der Fläche, eingeführt;
  • Am Ende all dieser Manipulationen wird es herausgestellt, dass Sie zwei Schlaufen entfernt und geschlossen haben. Jetzt entfernt können Sie den ersten und den zweiten Anruf anrufen und die Zeile mit der gleichen Weise weiter ausfüllen.

Fünfte Methode

Nadelwomen, die die Armeen, Ausschnitte für Hals oder Schultern weben müssen, stehen oft gegenüber dem Bedürfnis, sich mit Gruppen zu schließen, was zu einem hässlichen führt «Bühne» Kante.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie alle Regeln beherrschen, wie alle für die Rüstung bestimmte Loops, die gewöhnliche Nadeln bestimmt sind:

  • Wie schließe ich das Scharnier mit den Nadeln?Damit sich der Rand als glatt herausstellte, müssen alle ersten Schleifen jeder Gruppe entfernt werden, und nur dann schließen;
  • Dafür wird der erste Satz von Schleifen den üblichen Weg abschließen, und wenn die zweite Runde kommt, entfernen Sie einfach die anfängliche Schleife, wie dies bei einem Gesichtsviskosen erfolgt;
  • Dann machen Sie eine anschließende Schleifenfläche, die sich dadurch entfernt befindet, und entfernen Sie einfach von den Nadeln;
  • Dann ist es einfach, diese Taktik bis zum Ende der Zeile zu verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass jede Handwerkerin seine eigene Version hat, wie man die Schleifen für den Arm, die Regale oder den Hals, den Stiften, den Nadeln usw. schließt. Sie sind nicht schüchtern, um sie auf zahlreichen Foren zu teilen, detaillierte Meisterkurse auszustellen und die Fragen der Anfänger freiwillig zu beantworten. Eilen Sie nicht, um Ihre Handarbeit zu werfen oder mit den primitivsten Wegen zu beenden.

Verbringen Sie Zeit, um eine neue Erfahrung zu kaufen, die gestrickte Dinge ordentlich, tragend und schön macht.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar