Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?

Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?

/
111 Views

Kinderdecke Tun Sie es selbst, um es auch für Anfänger sehr einfach zu machen. Es kann wie gestrickt und auf unterschiedlicher Weise auf einer Nähmaschine genäht werden

Das kleine Kind ist nicht nur neue Freude und Pflege, es ist auch ein Grund, Ihren geliebten Menschen zu erledigen. Und es spielt keine Rolle, denn sein Baby machte ein Geschenk mit Händen oder Krümel, der Hauptstimmung, der Stimmung und einem netten Ansatz.

Ein gutes Geschenk in diesem Fall wird eine Babydecke sein.

Sie können es mit zwei häufigsten Methoden durchführen:

  • Stricken oder Häkeln;
  • nähen.

Gestrickte Babydecke

Wenn die Wahl beim Stricken fiel, müssen Sie verstehen, dass die Nadeln und der Haken unterschiedliche Auswirkungen geben. Erfahrene Strichen werden sagen, dass der Häkeln, der dicht mehr ist, wenn wir über eine offene Paarung sprechen, das Garn zu einer solchen Sache wird mehr verlassen.

Die Wahl des Materials gilt als sehr wichtiger Punkt:

  • Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?Warme Decke angemessen, um aus Wolle zu binden. Sie wärmt nicht nur, sondern dient für lange Zeit. Es ist besser, Kaschmir zu wählen, es ist sehr weich und tragen;
  • Kinder Acryl – günstigere Option. Trotz der synthetischen Komponente ist dieses Garn bemerkenswert dabei, dass es nicht dazu führt, dass die Babyreizungen und Allergien im Vergleich zur gleichen Wolle nicht verursacht werden. Wenn ein Kinderrobe als Geschenk assoziiert ist, müssen Sie warnen, von welchen Faden erfüllt ist. Wenn es Wolle ist, müssen Sie nur sagen, dass es kein nacktes Baby wert ist, um eine solche Decke zu stärken;
  • Sommeroption – Baumwolle, Bambus, Flachs. Eine Decke in diesem Fall wird in diesem Fall mehr dekorative als wärmende Rolle spielen. Meister-kreative echte Wunder, die sich mit offenem Mustern und dekorativen Bändern steigern. Dieses natürliche Garn verursacht übrigens keine Reizungen und Durchmesser auf der empfindlichen Haut der Krümel. Eine Decke ist leicht zu waschen. Dieselbe Baumwolle hat keine Angst vor dem Waschen im Auto, es wird leicht von dem Schlamm verabschieden, dehnt sich nicht auf Viskose während des Glühens an;
  • Mischgarn – auch eine großartige Wahl. Baumwolle mit Acryl sparen merklich Geld, und fügte den letzteren an die Wolle hinzu, wird nicht schnell gestrickte Dinge geben, die schnell von KAT abgedeckt werden. Optional kann der Garn speziell für Kinder freigegeben werden, eine kindergestrickte Decke für ein Neugeborenes mit ihren eigenen Händen, beispielsweise aus Polyester, der tatsächlich ein Mohair oder Velours ist. Wie Sie sehen, sehen Sie synthetische synthetische Minze.

Wenn es Zweifel gibt, können Sie sich direkt im Laden des Garns konsultieren oder den Rat von einer erfahreneren Handwerkerin fragen.

Die Farbe des Garns hängt völlig von der Fantasie und dem Geschmack von Strickern ab. Es ist nur zu beachten, dass eine helle Decke mit einem Muster für Spiele besser geeignet ist, das Kind wird durch Aktivität angeregt, wenn er angezeigt wird. Pastelltöne, im Gegenteil, beruhigt das Baby, setze es für den Schlaf auf.

Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?Strickmuster eine große Anzahl. In vielerlei Hinsicht hängt alles von dem Garn ab. Zum Beispiel ist eine Mohair-Decke besser, um mit einem herkömmlichen Schwitzen zu stricken, das Muster darauf ist nicht sichtbar.

Plage mit einem wellenförmigen Muster ist sehr schön «Missoni». Dank abwechselnden verschiedenen Schlaufen und smittelbarem galtem Garn können Sie eine interessante wellenförmige Farbe erhalten. Patchwork-Decken sind seit vielen Jahren nicht aus der Mode. Sicher in jeder Familie gab es eine Großmutter, die schwere Baumwolldecken mit einem Fall tat, der aus verschiedenen Stoffstücken genäht wurde.


Dieser Effekt kann mit einem Haken von Threads wiederholt werden. Dazu müssen Sie mehrere Dutzend Motive mit Häkeln oder Stricken verknüpfen und sie annähen. Das Motiv kann zum Beispiel vierfach sein, «Babushkin Svadrat». Dieses Muster eignet sich übrigens gut für Neulinge, aber sie verehren auch Handwerker mit Erfahrung, denn dank des Blumenspiels können Sie eine interessante Sache bekommen.

Ein weiteres interessantes Motiv betrachtet «Afrikanische Blume», Es hat eine hexagonale Form, die der geöffneten Blütenknospe ähnelt. Zum Beispiel für das Plaid aus diesen «Blumen», Es wird dauern, bis Hunderte von Motiven verbunden ist. Sie passen leicht und sehr schnell, also ist es nicht wahrnehmbar. Infolgedessen wird die Größe der Decke für das Neugeborene mit einem Rand von etwa 1 x 1 Metern und je nach der ausgewählten Garn- und Strickdichte.

Neben hexagonalen und viereckigen Motiven gibt es dreieckige, fünfeckige, achteckige.

Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?Am bequemsten, um eine Decke in der Technik auszuführen «Patchwork» häkeln, obwohl es Optionen für Stricknadeln gibt. Kinder-Deckenstil «Patchwork» Mach es selbst ein tolles Geschenk für Kinder.

Für diejenigen, die an Strickbildern interessiert sind, lohnt es sich, auf den Stil von Jacquard oder Intaria aufmerksam zu machen. Fröhliche Zeichentrickfiguren, auf einer Decke gebunden, werden definitiv Mama neugeborene Baby- und ältere Kinder mögen. Nun und vor allem. Wie viele Garn braucht eine solche Decke??

Natürlich hängt alles von der Zusammensetzung ab. Zum Beispiel wird ein Häkeln-Plaid, das von einem Kinderacryl ausgeführt wird, 500 Gramm wiegen. Wenn Sie die Nadeln verwenden, sind 350 Gramm ausreichend. Das fertige Ding kann mit einem schönen Rand gefesselt und das Farbband dekorieren, obwohl der Letztere, dass letztere nur stören wird.

Kinderdecke auf der Nähmaschine Tun Sie es selbst

Schneider in der Familie, wie der Arzt, ist die Person unverzichtbar: Der Garderobe kann aktualisiert werden und die Fantasie wird verkörpern. Für diejenigen mit einer Nadel auf «Sie», Und der Wunsch, etwas zu nähen, ist, Babydecke – genau das, was Sie brauchen.

Es ist Zeit zu lernen, wie man eine Kindergewebe mit den eigenen Händen näht:

  • Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?Zuerst müssen Sie sich für das Tuch entscheiden. Natürliches dichtes Material – die beste Wahl. Es kann Baumwolle, Flachs, Seide sowie ihre Sorten sein
  • Darüber hinaus ist es notwendig, sich um den Füller zu kümmern, der Vorteil der Filialen ist eine riesige Menge vorgelegt. Die einfachste Option ist Syntheton, Hollofaser. Synthetische Stoffe haben ausgezeichnete Qualitäten. Zum Beispiel ist Hollofaser sehr langlebig, leicht gelöscht, nicht kommt. Darüber hinaus ist er Hypoallergen und Zecken werden es nicht führen. Singrytegong – es ist billiger analog;
  • Außerdem kann die Decke mit Flusen oder Wolle gefüllt werden. Es ist jedoch ein Verständnis wert, dass Tierfüller Allergien verursachen können, und die gleichen Zecken genießen das gleiche wie eine Decke. Nach dem Waschen einer Gans nach unten, zum Beispiel Sammeln von Klumpen, und die Decke muss «Pauschal». Wenn Synthetik und Flusen nicht geeignet sind, dann ist Bambus und Eukalyptus das, was Sie brauchen. Bakterizides natürliches Material liefert den Kinderkomfort und den angenehmen Schlaf.

Die Stoffmontage muss basierend auf dem ultimativen Ziel ausgewählt werden. Wenn die Decke unter dem Bettdecke genäht ist, machen Sie dann aus dem Stoff das Muster unter seiner Größe unter Berücksichtigung der Zulage. In einem anderen Fall können Sie sich auf Ihren Geschmack konzentrieren, aber es lohnt sich nicht, das Plaid mehr als 1,5 × 1,5 Meter zu nähen, aber auch weniger als 1 x 1 Meter müssen auch nicht dies tun. Unter der großen Decke wird es unangenehm sein, und von der Kleinen wird man schnell wachsen.

Kinderdecke Tun Sie es selbst: Binden oder nähen?Ausführungsmethode kann anders sein. Einzelkinderhalter DIY Die einfachste Option. Und Sie können, wie mit einer gestrickten Option, die Technik verwenden «Patchwork», Das heißt, führen Sie eine Decke von den Säulen verschiedener Stofffarbe aus.

Dafür sind die Teile unterschiedlicher Formen zuerst genutzt, die sich in großen Quadraten untereinander vernetzen und in eine Deckenabdeckung umdrehen.

Als Dekorationen können Sie Spitze verwenden. Knöpfe, Strasssteine, Perlen besser verschieben.


Die Verwendung solcher Beschläge ist gefährlich! Das Kind kann den Perlen während des Spiels abnehmen und es schlucken. Darüber hinaus ist die Kinderdecke aus dem Patchwork schön an sich.

Und die wichtigste Regel: Nähen Sie die Babydecke mit Ihren eigenen Händen, die Sie sicher mit Liebe tun müssen. Es ist dieses warme Gefühl, das das Baby wärmen kann, das stärker als einhundert Decken kombiniert wird.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar