Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Drahtdekorationen: Wie kann man richtig weben?

Drahtdekorationen: Wie kann man richtig weben?

/
148 Views

Wenn Sie den üblichen Tiegelschmuck nicht mögen, und Sie möchten der Besitzer von etwas einzigartigem sein, dann ist unser Artikel für Sie. Hier sagen wir Ihnen, wie man Drahtschmuck herstellt

Heute ist die Richtung der Kreativität ziemlich beliebt, ist handgefertigt. Und in der Tat, wie kann ich den Zirkulationsschmuck mit diesen Kunstwerken vergleichen, die aus gewöhnlichen Materialien erhalten werden. Außerdem investieren Sie etwas Suspension, Sie investieren einen Teil Ihrer Seele hinein, und daher wird es auch ein Talisman sein, der Sie vor allen Arten von Bösen und Ihren Angehörigen schützen kann. Und heute werden wir über Wege sprechen, um Schmuck aus Gewöhnlichen oder Schmuckkabel herzustellen.

Frauenmaterial?

Drahtdekorationen: Wie kann man richtig weben?Die Ansicht, dass der Draht nicht ausreichend elegantes Material für die Herstellung kleiner und ordentlicher weiblicher Schmucksachen ist, fälschlicherweise. Wenn Sie jedoch denkst, dann mit dem richtigen Ansatz und der Verfügbarkeit eines guten Schemas, sobald dies auch davon scheint, kann das grobe Material ziemlich elegant sein.

Vergessen Sie nicht, dass moderne Errungenschaften auf dem Gebiet der Technologie eine hervorragende Gelegenheit geben, Draht eines Durchmessers und von jedem Material herzustellen.

Darüber hinaus ist es aufgrund seiner Flexibilität möglich, ein völlig erstaunliches Weben zu machen, das Teil von nicht nur Schmuck sein kann, sondern auch Innenelemente. 

Wie für Schmuck aus Schmuckdraht erschienen sie zuerst im alten Ägypten. Zu dieser Zeit verwendeten reiche Damen es, um Frisuren zu machen. Und dann wurde dieses Material wie folgt hergestellt: dünne Streifen, aus dem Blech abgeschnitten, zuerst verdreht und dann zwischen zwei flachen Oberflächen durchbohrt.

Somit wurden alle Unregelmäßigkeiten auf dem Material geglättet, und das Produkt stammte nicht mehr an den Haaren oder Tuch. 

Drahtarten: von dem, was die Dekoration machen kann

Heute ist es bei der Herstellung von Schmuck nicht erforderlich, nicht vollständig auf Kupfer oder Eisen beschränkt zu sein.

Glücklicherweise ist es möglich, eine interessante Sache mit Draht aus den folgenden Materialien zu schaffen:

  • Messing. Dieses Material ist sehr widerstandsfähig gegen Korrosion, ziemlich elastisch und ist gut, so dass es keine Probleme mit der Herstellung Ihrer Produktform geben sollte;
  • Aluminium. Eigenschaften dieses Metalls zusammenfallen grundsätzlich mit Messing. Der Unterschied besteht nur in der Farbe. Aluminiumlegierung hat einen bläulichen grauen Farbton, so dass die Dekoration aus diesem Metall mit Silber kombiniert werden kann;
  • Dünnes Stahlkabel. Dieses Material besteht aus wiederkehrenden dünnen Pollen aus verzinktem Metall. Aus diesem Grund ist es, dass Sie, mit einem solchen Kabel arbeiten, sehr ordentlich sein müssen, denn wenn die Struktur beschädigt ist, können scharfe Kanten einen eher tiefen Schnitt verursachen. Und ein weiterer Nachteil eines solchen Materials ist, dass das elegante Produkt nicht funktioniert;
  • Maschendraht. Ja, genau dieses Material, das üblicherweise allgemein für die Herstellung von Tiergehäusen verwendet wird, kann auch die Basis für Ihre Produkte sein. Die Hauptsache ist es, mit dem Drahtdurchmesser zu entscheiden und zu schaffen! 

Und natürlich, um die Dekoration aus dem Draht zu machen, können Sie Kupfer verwenden. Darüber hinaus ist es wert, daran zu erinnern, dass das Kupfermaterial mit mehrfarbiger Farbe abgedeckt werden kann, was bedeutet, dass Sie nicht in der Wahl von Tönen für Ihr zukünftiges Material begrenzt sind.

Der Vorteil eines solchen Materials besteht auch darin, dass es nicht leuchtet, so dass Sie sich keine Sorgen machen sollten, dass Sie Seelings oder Suspension zu groß machen, und Sie werden aufrechterhalten. 

Auch kupfer oxidiert auch praktisch nicht, so dass Sie das Auftreten unangenehmer grünlicher oder dunkler Biegung vermeiden können, was definitiv nicht Ihrem Aussehen gibt. 

Bitte beachten Sie: Draht kann nicht nur als Hauptmaterial zur Herstellung verschiedener Gegenstände, sondern auch als Endmaterial verwendet werden. Damit können Sie semi-Edelsteine ​​wunderschön arrangieren oder kleine Anhänger mit einem Baum oder Perlen herstellen. Vor allem verbinden Sie die Fantasie! 

Drahtdekorationen: Anhänger

Drahtdekorationen: Wie kann man richtig weben?Beginnen wir mit Ihnen mit dem einfachsten – Herstellen eines Coulons aus Kupferdraht. Dazu benötigen Sie 30 Zentimeter Kupferdraht mit einem Durchmesser von nicht weniger als 2 mm, 50-60 Zentimeter – einen Durchmesser von 0,7 mm und 13-14 gelb- oder goldenen Farbperlen.

Es lohnt sich auch, solche Werkzeuge wie Zange, runde Reihen, Lineal, Hammer und Nippers vorzubereiten.

Fahren Sie nun direkt zur Herstellung fort. Und der erste Schritt wird die Schaffung einer breiten Spirale mit Hilfe der Runde sein. Dazu müssen Sie einen dickeren Draht um Ihre Achse einwickeln.

Aufmerksamkeit! Wendungen sollten nahe aneinander liegen, und in einem Abstand von zwei oder drei Millimetern. Und der Lücke zwischen dem letzten und dem vorletzten Wende sollte mindestens 5 Millimeter betragen, da sonst keine Perlen konsolidiert werden können. Am Ende lohnt es sich auch, ein kleines Stück entladenes Draht zu hinterlassen, etwa 1,5 bis 2 Zentimeter lang. 

Machen Sie nun von diesem Stück, das beeinträchtigt blieb, ein kleines Ohr. Beachten Sie, dass das Auge nicht geschlossen werden sollte, da sonst die folgenden Elemente ziemlich schwierig fixiert werden. Und wir halten uns am einfachsten, um ein schönes zu schaffen. 

Jetzt mit einem Hammer bewaffnet und die resultierende Spirale sorgfältig schlagen. Denken Sie jedoch daran, dass es notwendig ist, es sehr sorgfältig zu tun, weil aus zu starkem oder gleitenden Schlägen nicht nur das Produkt selbst beschädigt werden kann, sondern auch die Beschichtung auf dem Draht. Nachdem die Spirale flach geworden ist, in der Nähe der Schleifen ein dünnerer Draht fixiert und die letzte Runde zerquetscht.

Dann kreische ich die Perlen und screat the Mount wieder um die letzte Wende der Spirale. So fahren wir alle Perlen. Infolgedessen haben wir etwas Ähnliches der Sonne mit farbigen Kanten. Sie können eine solche Dekoration von Draht und Perlen auf einer kurzen schwarzen oder braunen Spitze aufhängen. 

Wie Sie sehen, haben wir nach einem eher kurzen Herstellungsprozess eine schöne Suspension, die für den täglichen Tragen und für festliche Fälle geeignet sind. 

Kupfer- oder Silberdrahtdekorationen: Ring

Aus diesem Material können nicht nur Katalle gemacht werden, sondern auch Ringe. Denken Sie jedoch nicht, dass nur Kinder Produkte tragen können. Nein, alles hängt davon ab, in welchem ​​Modell Sie sich entscheiden, um zu implementieren.

Und jetzt werden wir eine der Optionen für die Herstellung eines ziemlich einfachen Breel in Betracht ziehen. Für seine Herstellung benötigen Sie Draht, Zangen, Nipper und Hammer. Achten Sie außerdem im Voraus auf, um Ihre Größe zu bestimmen und das kleine Objekt zu stützen, dessen Durchmesser mit dem Finger zusammenfällt. 

Nun, für die Basis, dass Ihr Finger ersetzt, müssen Sie mehrere Kurdrigkeiten erwecken. Die Anzahl der Kurven hängt davon ab, welche Breite Sie einen Ring wünschen. Die nächste Stufe der Webereidrahtdekorationen wird jedes Ende in entgegengesetzter Richtung festziehen. Du bekommst also eine Art Knoten.

Drahtdekorationen: Wie kann man richtig weben?Ziehen Sie nun ordentlich die Kanten fest, damit das Weben einer Blume ähnelt. Wenn die Größe der Blume die gewünschten Größen erreicht hat, schneiden Sie den überschüssigen Draht ab und hinterlassen Sie eine kleine Pech-Kante von zwei Seiten, eine Länge von 1,5 bis 2 Zentimetern.

Das weitere Weberei-Dekorationsschema ist einfach: Sie müssen die unglücklichen Kanten auf dem Ring selbst auf zwei Seiten der Blume ausschalten. Übrigens, nach demselben Prinzip kannst du böse und armband. Hier müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass es unmöglich ist, ein Schloss in diesem Fall anzubringen, sodass die Dekoration leicht von der Bürste entfernt werden sollte. 

Wie Sie sehen, ist Schmuck aus dem Draht mit deinen eigenen Händen ziemlich einfach. Wenn Sie jedoch einfach an solchen Kunst anfangen, sollten Sie geduldig sein, weil es zunächst ziemlich schwierig ist. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Ihre Fähigkeiten mit jedem Nachmittag eilig sein wird, und die Ergebnisse werden besser. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die Sterne zu vermissen und mit einem einfachen Weben zu beginnen. Viel Glück!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar