Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-Anweisung

So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-Anweisung

/
143 Views

So machen Sie Handwerksblumen aus Servietten – Nelken und Löwenzahn, Meisterkurse für die Herstellung von Blumen und Topiat aus Papierwischen für den Tisch

Blumen haben sich nie langweilig, besonders Frauen lieben sie. Vor allem, da es so viele von ihnen gibt und sie sind so anders. Sie können aus verschiedenen Materialien erstellt werden, und jede Blume wird schön sein. Einfache Papierservietten sind ein wunderbares Material für die Herstellung verschiedener dekorativer Produkte, Geschenke und Kunsthandwerk.

So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-AnweisungSie kosten günstig im Vergleich zu anderen Materialien für Kreativität und eignen sich gut, um dekorative Inneneinrichtungen und wirklich einzigartige und schöne Dekorationen zu schaffen. Sehr schnell und leicht können Sie schöne große Blumen aus gewöhnlichen Servietten auf dem Tisch machen. Derartige dekorative Kunsthandwerk können mit Ihrem Zuhause dekoriert werden, geben ihren Freunden, machen Sie ein Geschenk für Kindergarten und Schule.

Lassen Sie sie überall sein, indem Sie die Räume schmücken und einen Komfort und eine angenehme Atmosphäre in ihnen schaffen.


Wenn Sie nie mit einer solchen Technik gearbeitet haben, ist es besser, mit den einfachsten Formen zu beginnen. Im Laufe der Zeit erhalten Sie einfach magische Kompositionen, Sie können alle Ihre Fantasien auf Papier übertragen, wodurch erstaunliche Schönheit und Ähnlichkeit mit dem Originalprodukt und hervorragenden Kompositionen von ihnen für verschiedene Gelegenheiten des Lebens erstellt werden.

So machen Sie Blumen aus Servietten

Dinge, die Sie brauchen:

  • Papierservietten;
  • Schere;
  • Gewinde.

Blumen aus Servietten – Schritt für Schritt:

  1. So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-AnweisungSie benötigen vier Servietten in einer Farbe und eins – in der anderen, es ist besser, sie zu wählen, damit sie sich miteinander entsprechen und zusammen kombiniert werden. Zum Beispiel blau und blau, rot und rosa;
  2. Erweitern Sie sie und legen Sie es sorgfältig mit einem anderen
  3. Schneiden Sie den Rand der Servietten einer anderen Farbe, so dass es etwas weniger als die anderen vier war, und legen Sie es in die Mitte des Stapels;
  4. Beginnen Sie nun, den Papierstapel Harmonica zu falten, als wären Sie einen Fan oder Harmoniker. Sichern Sie einen Zentimeter und biegen Sie das Papier auf der flachen Linie, dann einen weiteren Zentimeter und biegen Sie das Papier in die entgegengesetzte Richtung
  5. Binden Sie die resultierende Harmonische in der Mitte eines Fadens, so dass es das gefaltete Papier festgehalten hat;
  6. Dann können Sie die Kanten umrunden oder nicht tun;
  7. Jetzt biege die Ränder des Produkts, der eine blühende Knospe bildet und sanft ausbreiten;
  8. Legen Sie einen hölzernen Zahnstocher oder ein Skelett in die Mitte ein und kleben Sie es mit einem Zwei-Wege-Band;
  9. Um nicht ein Band gesehen zu werden, überqueren Sie den Blumenstiel mit einem Klebeband von einer Serviette oder einem Stoff;
  10. Papierwischtücher blüht bereit.

Solche Produkte werden den Nelken ähnlich sein. Die Beine und Stiele können sorgfältig mit Bändern von grünen Servietten oder Papier derselben Farbe eingewickelt werden, und kleben sie an einen Stapter von den Spieße, sodass es sich um schöne künstliche Papierzapfen oder Chrysanthemen herausstellt, dessen Bouquet ein Blumenstrauß in eine dekorative Vase.

Löwenzahn aus Servietten

 Materialien:

  • Drei gelbe Servietten;
  • Hefter mit Papierklemmen;
  • grünes Papier;
  • Holzspanks für Stiele;
  • Scotch Bilateral;
  • Schere;
  • Kleber.

So machen Sie einen Löwenzahn:

  1. So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-AnweisungTeilen Sie die Servietten auf den Ebenen, falten Sie sie viermal zusammen zusammen;
  2. Hefter ganzer Löwenzahn in der Mitte;
  3. Dann schneiden Sie das resultierende Quadrat, spinnen Sie die Kanten, um einen Kreis zu erhalten
  4. Kreiskanten, die mitten in kleinen Schnitten von 1 cm lang geschnitten sind;
  5. Drücken Sie nun sorgfältig die oberste Schicht mit den Fingern, als würden wir es in das Zentrum sammeln
  6. Wir tun dasselbe mit jeder neuen Schicht;
  7. Von grünem Papier ausschneiden, schneiden Sie die Blätter und die dünnen Bänder um, wickeln Sie die SKEL-Stiele;
  8. Bilateraler Bandstamm an der Knospe stecken und das Band mit grünem Papier verschleiern;
  9. Löwenzahn bereit.

In dieser Technik können Sie eine Zusammensetzung der Farben erstellen, indem Sie sie miteinander kombinieren und auf dem Tisch schöne Blumensträuße erstellen.

Topicia aus künstlichen Farben

Von solchen Blumen aus können Sie ein Topiarium herstellen – ein kleiner dekorativer Baum von künstlichen Farben, auch aus anderen dekorativen Materialien: Kaffeekörner, Muscheln, Muscheln, Kegel, Kastanien und anderen Materialien. Ein solcher Baum ist eine Dekoration des Raums, eine hervorragende stilvolle Ergänzung für eine Feier oder kann einfach ein kreatives und gutes Geschenk sein.

So machen Sie Blumen aus Papierservietten: Schritt-für-Schritt-AnweisungFür Topiaria benötigen Sie viele Blumen – etwa 20 mittlere Größe und etwa 30 sind klein, sie müssen mit dem Ball aus der Zeitung verklebt werden. Sie können jedoch im Laden für Handarbeiten einen speziellen Kugel aus Polystyrolschaum kaufen, zu dem die Knospen leicht stecken werden. Es ist bevorzugt, Blumen von Servietten auf das Topiary mit einer Klebepistole zu stecken, es ist schneller und stärker.

Für den oberen Rumpf ist der Baumzweig gut geeignet, und die Basis ist ein wunderschöner dekorativer Topf mit einem Füllstoff, einem Vase oder einem großen Becher, der mit Decoupage verziert werden kann und mit Lack, Flugbändern aus dem Gewebe abdecken kann.

Schließlich können Sie den resultierenden Baum als Perlen, ein Dekor aus Bändern, Funkeln, Federn dekorieren, zu allem, was die Seele wünscht, und Fantasie wird es erlauben. Sehr einfach und schnell können wir ein sehr interessantes Dekor für unser Haus schaffen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar