Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen Händen

So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen Händen

/
104 Views

Es gibt einige Möglichkeiten, ein Kleid mit eigenen Händen zu schmücken. Das geschickte Dekor wird ein wirklich königliches Outfit von einer wirklich Sache machen, was Neid und Bewunderung verursacht

Manchmal bleibt ein neues Kleid in der Garderobe, da sein Kauf ein Fehler erscheint. Schönes Silhouette betont die Vorteile der Figur, aber es fühlt sich im Outfit etwas Unvollständigkeit an. Fantasie- und Handarbeitfähigkeiten können eine Sache radikal umwandeln, indem sie nicht erkennbar ist.

Mehrere Empfehlungen, wie man ein Kleid mit eigenen Händen schmückt

So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen HändenIn der Tat wird oft der letzte Schlag, der das Dingen in der Nachfrage macht, das ursprüngliche Finish oder die Zugabe von Zubehör wird. Meistens für diese Verwendung spitze.

Dank eleganter Schnürsenkeln können Sie das Ding von einem monophonen Stoff wiederbeleben. Der Kragen oder die Manschetten sind besonders hell hell. Die Openwork-Zeichnung sieht jedoch gut aus, wenn Sie ihn einen Saum oder Ausschnitt schmücken. Für monophone Modelle ist es besser, Kontrastfarben auszuwählen. Besonders beliebte Dekor des leichten Stoffes Spitze schwarz.

Mit der Aufgabe, wie man die Kragenkleider dekorieren kann, können sogar eine Anfängernadelfrau fertig werden. Eine Frau, die gute Fähigkeiten im Nähen besitzen, können Sie eine komplexere Option auswählen. In diesem Fall ist es wert, das Kleid mit Spitze zu dekorieren, ist es wert, in die Seite der Seite oder auf den Rücken einzufügen.

Dazu müssen Sie ein kleines Stück Stoff schneiden und die Spitze im Freien arrangieren. Damit der Einsatz ordentlich sieht, können Sie die Naht eines Satinbandes schließen oder mit Strasssteinen wiederherstellen.

Dies ist nicht der einzige Weg, um ein Kleid aus einem monophonischen Material zu dekorieren. In letzter Zeit, in letzter Zeit, öfter werden Designer auf eine Kombination von einfachen Geweben und perforierten, glatten oder strukturellen Haut zurückgegriffen. Warum nicht die Entwicklung von Modedesignern in der Praxis anwenden??

Glamouröse Chic – Perlen, Strasssteine, Fiberglas, Fell

So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen HändenUm das Kleid auszusetzen, scheint, dass Sie keine besonderen Talente brauchen. Die Fülle von funkelnden Elementen kann jedoch einen vulgären Tönung geben. Daher sollten Sie keine Perlen in großen Mengen verwenden. Es ist besser, die Aufmerksamkeit von Freundinnen und Männern auf separaten Details zu betonen. Zum Beispiel werden große Perlen um das Kleid mit dem Kleid zu einem würdigen Köder für einen einsamen Kavaller.

Nähen Sie Perlen vorzugsweise in Form eines breiten Farbbands. Dazu zieht zunächst auf dem Gewebe die Umrisse des improvisierten Kragens und beginnt dann mit dem Nähen des Glases zu nähen.

Immer leichter, Dinge mit Strasssteinen zu dekorieren. Es reicht aus, einen erworbenen Antrag an ein auf ein Grad ausgewähltes Diagramm anzubringen, das mit einem dünnen Netz ausgewählt wurde, und versuchen Sie das mit einer Paar-Funktion ausgestattete Bügeleisen.

Obwohl ein anständiges Outfit zu erhalten, sollten Sie den Prozess kreativ nähern. Ready-Applikationen sind einfach zu bedienen, aber es besteht die Gefahr, dass der Rivale eine ähnliche Zeichnung auswählen wird. Daher ist es besser, Ihre Hand beim Erstellen eines Originalmusters zu versuchen. Wenn Fantasien fehlen, können Sie einfach Strasssteine ​​in chaotischer Reihenfolge stecken.

So dekorieren Sie das Kleid, um Ihren Status und Ihren Stil zu betonen? Die Antwort auf die Frage ändert sich seit vielen Jahren nicht. Die beste Option in diesem Fall ist ein natürliches Fell. Zu allen Zeiten war das Pelz-Finish ein Mode-Trend. Sogar ein einfaches monophonisches Outfit ist eine echte Dekoration des Kleiderschranks, wenn der Boden und die Ärmel Dinge sind, um spezielle Pelzbänder umzugehen.

Blumen und Bänder

Wenn die oben genannten Empfehlungen Ihren ästhetischen Geschmack nicht erfüllen, versuchen Sie es mit den folgenden Tipps:

  • Kunstblumen. Um Farben zu erstellen, verwenden Sie verschiedene Stoffe: Organza, Filz, Satin. Sie können das Produkt an die Anleihe des Outfits nähen oder die Blumenverzierung an der Heilung oder den Rand des Ausschnitts lassen. Natürlich muss das Material, aus dem das Zubehör durchgeführt wird, den Stil und den Stoff anpassen. Schwere Blüten verzögern den Saum und verformt das Silhouette. Unglaublich, wird das Original die Neuheit ansehen – eine Blume von Polymerlehm;
  • Satinbänder. Es wird angenommen, dass die Beliebtheit dieses Endbearbeitungsmaterials den legendären Jacqueline Kennedy präsentierte, der wirklich tadelloser Geschmack hatte. Fast jedes Kleid wurde mit Band eingerichtet. Wenn eine Frau ein Fan dieses Stils ist, ist nichts einfacher, ein schwarzes Kleid mit farbigen Bändern zu dekorieren, sie mit freien Wellen entlang des Saums zu legen;
  • Wenn es den Wunsch gibt, deinen eigenen Schatten von niedlichen Babyfliesen zu geben, wird empfohlen, ein Band unter der Brust eines ordentlichen Bugs zu binden. Übrigens ist ein solcher Empfang unter den Bräuten unglaublich beliebt, die ihre eigene Unschuld betonen möchten.

Wenn die Dekoration des Gewebekleids keine besondere Schwierigkeit darstellt, sollte der Dekor der gestrickten Gegenstände mit Vorsicht angegangen werden.

So dekorieren Sie ein gestricktes Kleid: Erstellen eines exklusiven Kleides

In diesem Fall gibt es natürlich keine Möglichkeit, Spitzeneinsätze zu dekorieren. Ja und einfache Spitze sowie Strasssteine «Hau ab», Wenn das Produkt in einer großen Handstricktechnik hergestellt wird.

So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen HändenIn diesem Fall bieten Designer jedoch einen anständigen Ausweg. Eine große Menge ist perfekt mit Pelzverhältnis und kleinen Details aus Leder harmonisiert. Sie können Blumen und Perlen verwenden, die wirklich ausfallen sollten.

Das Kleid aus dünnem Strickwaren kann diversifiziert werden, indem Sie auf Decoupage-Technik zurückgreifen. Bezeichnen Sie also die Applikation aus eingereichten Materialien. Sie können in einem spezialisierten Laden bereit suchen. Aber in der Regel unterscheiden sie sich nicht in der Vielfalt. Die Wahl wird endlose Blumenmotive angeboten.

Ich möchte die ursprüngliche Option erhalten? Es wird empfohlen, eine Dekoration von Knöpfen mit verschiedenen Größen, Form und Farbtönen zu erstellen. Sie können den Strickbekleidungseinsatz aus dem Stoff vorlegen. Sie müssen Arbeit mit maximaler Genauigkeit und Geduld durchführen, da das Abzug des Netzs oder deren Stretch zu der Verformung der Silhouette führen wird, und muss überall anfangen.

Dekoration von schwarzen Kleidern für Cocktails

Sehr oft mit dem Problem des Dekors konfrontierte Damen, die keine Präsentation sind, als ein Monochon-Schwarz-Kleid für Cocktails dekorieren können. Eine kleine Nuance – perfekt sitzendes Kleid braucht praktisch keine Dekorationen. Meistens Accessoires verwenden, um Fehlerfiguren zu verbergen.

So dekorieren Sie ein Kleid mit Ihren eigenen HändenWenn es scheint, dass das Bild unvollständig ist, können Sie einen zervikalen Schal verwenden, der sie anstelle eines Gürtels markiert. Perlen, bestickt entlang der Linie Dekollete, Taille und Hanf hervorragend unterstreichen den Stil. Insbesondere wenn die Perlen als Perle verwendet werden.

Beliebte Option So dekorieren Sie ein schwarzes Kleid, machen Spitzeneinsätze. Und noch einfacher, holen Sie sich ein Spitzenkap oder einen leichten Prostine, der auf den Schultern skizziert werden kann.

Wenn Sie eine radikale Änderung brauchen, werden die Schere sich bewegen. Ein Saum oder Ärmel schneiden kann, um das Design zu ändern. Kurze Ärmel, im Gegenteil, können mit einer abnehmbaren Fortsetzung aus transparentem oder offenem Gewebe ausgestattet werden.

Ein kurzes Kleid kann mit einer Schleife verziert werden, die direkt am Riemen befestigt ist. Das Detail ändert nicht nur den Stil der Dinge, sondern auch visuell die Beine. Müde schwarze Farbe? Es gibt Farben für künstlerische Gemälde der Leinwand. Warum nicht ein Copyright-Bild erstellen??

Eine Frau mit entwickelter Fantasie wird immer einen Weg finden, um einen Kleiderschrank mit veralteten und nicht zu erfolgreichen Gegenständen zu ermöglichen. Fürchten Sie sich nicht, das Kleid zu verderben, es würde immer noch weiter in den Schrank hängen, ohne. Nachdem Sie versucht haben, sein Design zu ändern, können Sie ein wirklich modisches Ding bekommen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar