Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / So wählen Sie ein Hochzeits-Outfit aus

So wählen Sie ein Hochzeits-Outfit aus

/
99 Views

Hochzeit – zweifellos Schlüsselereignis im Leben jeder Frau. Und so möchte ich die Liebe aller Liebe der Liebe zu dieser Feier, einschließlich der Wachwache der Braut. Wie kann man ein Brautkleid auswählen??

Was sollte die perfekte Hochzeit sein?? Laut oder bescheiden, auf den tropischen Inseln oder in einer alten Kirche, mit üppigen Wanderungen oder Versammlungen im Verwandtenkreis? Im Prinzip ist das alles nicht so wichtig, weil das Wichtigste ist, dass Sie endlich eine Person finden, die bereit ist, den Rest Ihres Lebens zu verbringen, und Sie sind bereit, ihm dasselbe zu beantworten.

Es ist klar, dass an diesem bedeutenden Tag die zukünftige Depotbank des Familienherds versucht, so schön wie möglich auszusehen.

Mehl der Wahl

So wählen Sie ein Hochzeits-Outfit ausUnd die Hauptansprüche betreffen nicht einmal Frisur oder Make-up, sondern ein Hochzeitskleid. Stimme zu, dass Männer in dieser Hinsicht viel einfacher sind, aber Frauen müssen sich ernsthaft darauf vorbereiten, das Problem zu lösen, um ein Hochzeitskleid zu wählen.

Wir hoffen, dass unsere das Schicksal der Braut erleichtern können, da es die grundlegenden Empfehlungen zur Auswahl eines Stils, Farben und Stil eines solchen Kleides enthält.

Es scheint, als wäre es mit der aktuellen Fülle von Hochzeitssalons und Boutiquen nicht schwierig, ein Kleid zu kaufen. Aber nach ein paar Tagen, nicht erfolgreiche Suchen, wird klar, dass nichts von den vorgeschlagenen Vorschlägen wie das Outfit Ihrer Träume aussieht.

Warum passiert das? Wir wagen es, anzunehmen, dass Sie wählerisch oder wählerisch sind, klare und strenge Anforderungen an die Qualität des Materials und Schneidereisen, die Einzigartigkeit des Endes und der Relevanz des Stils.

Unter solchen Umständen liegt Ihr Weg im Studio oder in der Privatnähne, der ein gutes Muster, die Höhe der Lande- und Tiefe des Halsausschnitts, der Röcke und anderen Parametern, entscheidet. Infolgedessen wird es das perfekte Kleid herausstellen, das vorteilhafterweise die Feinheiten der Figur betont und ihre natürlichen Mängel hintertönt.

Wenn Sie ein individuelles Schneiderei bestellen, erhalten Sie die Gelegenheit, harmonisch mit Ihrem Verlobten zu schauen, da die erfahrene Näherin sich um die Funktionen und sein Kostüm kümmern wird.

Wählen Sie ein Kleid auf der Art der Form

Lösen der Frage, wie das Hochzeitskleid zur Auswahl entscheiden kann, welche Art von Körperkörpertyp Sie sich fühlen. Es kann eine Figur sein «Sandhals», «Roden», «Invertierte Dreiecke» und «Apfel».

Sollte dann geklärt werden, das Outfit der Größe ist zu kaufen. Es ist hier wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein, und nicht zu schmal oder geräumig, wodurch Sie visuell Sie abnehmen oder verschleierten Nachteile machen müssen.

Wenn Sie eine schwangere Frau heiraten, ist das Kleid besser oder zur Bestellung genäht oder auf die absichtlich entwickelten Outfits achten, die ursprünglich für die Bräute in bestimmt sind «Interessant»Position.

Jetzt darüber, wie Sie das richtige Hochzeitskleid auswählen können, wenn Sie prächtige Parameter haben. In der Regel wird die Lösung des Problems in Outfits mit Korsetts und Schnürung gefunden. Aber hier gibt es ihre unangenehmen Momente.

Einer von ihnen liegt in der Tatsache, dass die Schnürsenkeln eine dekorative Funktion ausführen und in der Lage sind, in die unangemessenste MiG zu brechen / brechen. Darüber hinaus macht ein stark angezogenes Korsett eine Figur unnatürlich und der Prozess von Socken – unbequem und stinbelt.

So lösen Sie das Problem: Kaufen Sie ein Outfit, das Ihre Vollständigkeit weich, süß, sanft und natürlich macht. Kümmern Sie sich um Produkte mit a-förmiger Silhouette und Längsschnitt. Vermeiden Sie enge Füllstils, kreisförmige, geschwollene, breite Ärmeln und Rüschen. Lassen Sie den Stoff matt, Büste – betonen Sie breite Gurte, und die Taille ist in einem zuverlässigen und angenehmen Korsett genietet.

Wählen Sie ein Kleid, das auf Wachstum basiert

Und jetzt wählen wir mit Ihnen ein Hochzeitskleid nicht nur auf der Figur, sondern auch im Wachstum. In diesem Zusammenhang können folgende Empfehlungen gegeben werden:

  • Wenn Sie niedrig sind, ist es besser, das Modell mit einem überwältigten Wäscheleingang und tiefer Halsausschnitt auf der Brust vorzuziehen. Ein solches zusätzliches Zubehör, wie hohe Handschuhe, kurze Ärmeln oder lange Perlen, das visuell verlängte Wachstum;
  • Mit einer normalen Figur und einem durchschnittlichen Wachstum sollten Probleme beim Kauf überhaupt nicht sein. Wenn mindestens eine Mindestfülle vorhanden ist, ist es besser, ein einfaches Outfit mit einem Minimum von dekorativen Elementen zu wählen;
  • Enge Kleider – Vorriche von Damen mit Wachstum, das überdurchschnittlich ist. In diesem Fall Hochzeitsstil Die Beziehungen müssen den Kabelbaum des Körpers hervorheben. Messen Sie Modelle mit breiten Gürteln, Massenhülsen und einer niedrigen Taille;
  • Hochzeitsmode Fertig festliche Outfits und hohe Mädchen mit einem dünnen Körper. Solche Bräute werden empfohlen, üppige Produkte mit mehreren Drapets und Rüschen auf den Hüften in der Brust und in den Schultern zu wählen. Wenn solche Stile nicht ansprechen oder nicht mögen, wählen Sie diejenigen, die von Moire oder Satin genäht werden.

Arten von Briefmarken

So wählen Sie ein Hochzeits-Outfit ausNicht jeder von uns verursacht den Neid ihrer idealen Formen, aber dies ist überhaupt kein Grund, sich in formlosen Outfits zu verbergen. Es reicht aus, um die Art des Körpers zu verstehen und in den bestehenden Wellen feierlicher Outfits zu navigieren.

Also, was können sie sein:

  • «Ampir». Solche Modelle zeichnen sich durch eine überwältigte Taille aus, die sich etwas unterhalb der Büste befinden, und sich reibungslos in einen miteinander verbundenen oder üppigen Rock verwandeln. Sie sind aus schweren Stoffen genäht oder können kombiniert werden, Sommeroptionen haben Gurte oder gar nicht, während der Winter mit weiten Ärmeln erfolgt. Inhaber einer kleinen Büste können Kleider beraten «Ampir», in dem die Spitze aus dichter Stoff und dem Boden näht – von der Luft. Quadratische Aussparungen senkte die Büste visuell, sowie Volumendekorationen der Niederlassung. Im Allgemeinen wählen solche Kleider eher die niedrigen Bräute, schwangere Frauen oder diejenigen, die den Typ der Figur festgelegt haben «Apfel»;
  • «Eine Prinzessin». Dieser Stil ähnelt dem Buchstaben a. In der Tat ist es universell, und auf Kosten von geringfügigen Änderungen können unter jeder Figur und unterschiedlichem Wachstum angepasst werden. Beispielsweise, «Birnen» Passen Sie idealerweise das Modellmodell mit eindeutig definierter Taille und trapezförmigen Böden an «Apfel» Erfordert eine hohe Taille und wächst die Buchröcke. In diesem Fall sind die wichtigsten genähten Materialien Seide, Organza oder Atlas, und Perlen oder Strasssteine ​​werden als Landschaft verwendet
  • «Mantel». Das Kleid passt dicht an die Form und fokussiert auf all seinen Kurven. Für ein romantisches Erscheinungsbild kann es dem Schnitt in der Form hinzugefügt werden «Boot» und längliche Ärmeln, und die Bodenlänge hilft «Hübsch»;
  • «Ballsaal». Ähnliche Outfits sind sehr leicht, Bräute zu stellen, die eine luxuriöse Büste, eine straffe und längliche Figur oder die Art des Körpertyps haben «Roden». Sie sind für jedes Wachstum relevant, betonen die Taille und verbergen einen schwangeren Bauch. Nähen «Ball» Sie können sich von jedem Material anziehen, aber es ist besser, Chiffon, Atlas, Tüll und Organza zu verwenden. Zulässig, Schlaufen zu machen;
  • «Meerjungfrau». Solche Gewänder sind nur mit idealen Parametern oder Körperbau zulässig «Sanduhr». Zum Nähen müssen Sie transparente und leichte Stoffe verwenden, und der Stil der Montage.

Wie für die Farbe ..

So wählen Sie ein Hochzeits-Outfit ausUm wie genau die Farbe, um ein Hochzeitskleid zu wählen, möchte ich sagen, dass weiße Outfits traditionell gekauft werden. Traditionen können jedoch mit Gerichten verglichen werden, da beide sind, um gebrochen zu werden. Wenn Sie dies nicht tun möchten, denken Sie daran, dass es viele weiße Farbnuancen gibt, und daher messen, festliche Wärme, einen Blick darauf werfen und in Tageslicht ansehen.

Heute gibt es keinen Platz, um die Tatsache zu verurteilen, dass die Braut ausschließlich in Weiß sein sollte.

In der Tat ist es durchaus möglich, in das Outfit aus rosa, blauen und sogar rotem Material zu passen, wobei sich auf den Stil der Feier, ihren Geschmack und anderen Umständen konzentriert. Und noch besser, wählen Sie Ihr Hochzeitskleid mit einem Verlobten aus, und dann wirst du definitiv der beste in seinen Augen sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar