Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Qiling Crafts – Unsere Hände sind nicht für Langeweile!

Qiling Crafts – Unsere Hände sind nicht für Langeweile!

/
116 Views

Was ist Klivery? Geschichte der Königinfake. Materialien und Werkzeuge zum Erstellen von Kunsthandwerk aus der Königin. Formen von Kunsthandwerk und Methoden ihrer Herstellung

Quilling ist die mittelalterliche Kunst, um Papierzusammensetzungen sowohl flach als auch volumetrisch von langen Spiralen zu erstellen, in denen schmale Papierstreifen verdreht sind. Der Name des Geräts ereignete sich aus dem englischen Wort, das übersetzte bedeutet «Vogelfeder».

QUATION COMPRAGE - Unsere Hände sind nicht für Langeweile!Seltsamerweise spiegelt der Name nicht das Endergebnis des Handwerks wider, und die Tatsache, dass sie vorher getan wurden, auf den Rand des Vogelfestens aufgewickelt worden. Es gibt eine russische Version des Namens dieses Papiers, der mehr Landung anhört «Papierkram».

Die Geschichte von Qwill

Mutterland des Papierhandwerks – mittelalterliches Europa XIV-XV-Jahrhundert. Sie waren ausschließlich in den Klöster tätig. Diejenigen, die mit der Geschichte ein wenig vertraut sind, wissen wahrscheinlich, dass es im Mittelalter die Klöster waren, die Wissen konzentrieren. Sie waren in der Führung der Chroniken, der Schreiben von Büchern, einem typografischen Druck, einem Ankleiden von Papier und den Mönchen und Nonnen wurden ebenfalls erfunden.

Dann war das Papier aufgrund seiner hohen Kosten die sorgfältigste Einstellung. Die Kanten der Chroniken und anderer Dokumente wurden nicht weggeworfen, sondern begann zu arbeiten. Sie waren der erste Handwerk in der Reflexionstechnik.

Jetzt können Sie sich nur vorstellen, wie einer der Mönche mit einem Papierbesatz amüsiert ist, zuerst die Spirale verdreht und eine neue Handicory geschaffen hat, die den heutigen Tag erfolgreich erreicht hat. Vergoldete Papierspirale dekorierte Symbole, Bücher, Holzprodukte, erzeugt filigrane Kunstwerke mit einer vollständigen Nachahmung von Gold.

Leider ist das Papieralter ein Nichtabbau, sodass nur die Echos der Pracht des Casting Crafts an unsere Tage kamen.

Ab dem XVII-Jahrhundert kam das Stück Papier für das Tor der Klöster heraus und verwandelte sich in ein Hobby-Damen aus dem höchsten Licht, da der Rest dieses Berufs noch nicht durch Tasche war.

Dann ist das Quilling lange Zeit und unfair vergessen, während sie Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts an diese Art von Kunst in Korea erinnert wurden. Orientalische Meister ergänzten sich natürlich diese Papierkunst mit ihren Techniken, ihre Werke schlagen mit filigranem, Komplexität und erstaunlicher Liebe zum Detail auf.

Werkzeuge zum Erstellen von Kunsthandwerk aus der Königin

Um den ersten Handwerk mit Ihren eigenen Händen in der Programmstreichung zu erstellen, benötigen Sie keine besonderen Kosten. Dies ist eine einfache Art von Handarbeiten, die in unserer Zeit für alle und alle erschwinglich sind. Alles, was Sie brauchen – fast in jedem Laden verkauft.

Werkzeuge für Anfänger Masters:

  • Papierstreifen, wenn es nicht besonders gibt, können Sie von Büropapier ausschneiden
  • Ein Gerät für eine Spiraldrehung, Sie können es mit Ihren eigenen Händen schaffen: Teilen Sie einen kleinen glatten Zauberstab am Ende, Sie können auch eine Gypsy-Nähnadel mit einem gebrochenen Ohr verwenden
  • Pinzette;
  • Schere;
  • Klebstoff, keine Spuren auf Papier hinterlassen;
  • Zahnstocher (zum Verkleben);
  • Lineal;
  • Karton, das als Grundlage der Fälschung dient;
  • Das Gerät zum Schneiden des Randes, wenn Sie versuchen, ohne es zu tun, dann warten Sie auf viele langweilige Stunden, um dieselbe Frucht in der Dicke zu schneiden;
  • Schablone für Leerzeichen.

Sie können auch ein fertiges Set in einem spezialisierten Laden kaufen.

Wie man Handwerk von Königin herstellt?

QUATION COMPRAGE - Unsere Hände sind nicht für Langeweile!Es gibt viele Techniken, die in die einzigartige Tötungstechnik gefaltet sind. Alle von ihnen basieren auf der Tatsache, dass Papierstreifen in die Spirale verdreht werden. Damit Sie einen guten Locken haben, den nach der Form, nachdem Sie jede Form geben können, einen Besitz eines der Enden des Papierstreifens in der Spin-Halterung machen und in mehrere Schichten einwickeln.

Um eine enge Kurve zu erstellen, wird das Ende des Streifens geklebt, ohne das Gerät aus dem Gerät zu entfernen. Um ein freier freier zu erstellen, entfernen Sie die Spirale von der Nadel und lassen Sie sie ein wenig zerstreuen, und kleben Sie nur dann die Spitze der Kurve und bilden Sie sie in einem der Modelle.

Formen in Queen Crafts:

  1. Fransen -, um das Farbvolumen zu geben. Am besten, wenn Sie ein Werkzeug erhalten, um es zu erstellen. Um eine Locke eines Bandes mit einem Rand zu bilden, wird zuerst sorgfältig und gleichmäßig genommen, um Streifen zu schneiden, und ziehen Sie das Band dann in die Spirale fest.
  2. Doppelter Fransen – Um es zu erstellen, müssen Sie den Papierstreifen zweimal durch die Schneideinrichtung strecken. Gleichzeitig ist es notwendig, einen dichten Streifen zu nehmen, da dünn nicht stehen und brechen wird.
  3. Enge Spirale. Wie bereits oben geschrieben, stecken Sie Curl, stecken Sie es, ohne die Nadel zu entfernen. Es wird nicht zulässig, dass das Band ablöst.
  4. Ein Tropfen. Um dieses Modell zu erstellen, bilden Sie eine freie Spirale, und entfernen Sie sie von der Spin-Halterung, drücken Sie eine Seite der Locke, schneiden Sie den Ablegen selbst.
  5. Freie Spirale. Der verdrehte Streifen wird sofort von der Nadel entfernt und sich vor dem Anhaften verdrängt.
  6. Gebogener Tropfen – es ist auch notwendig, es wie gewohnt zu tun, und das gewünschte Biegen einer seiner Ecken zu erhalten.
  7. Arrogo – Erstes Formular freie Spule, dann drücken Sie es in ein gleichseitiges Dreieck. Danach drückten sich zwei Winkel, bevor er einen besonderen Pfeil erhielt.
  8. Halbkreis – zwei Ecken werden in einem freien Locken zusammengedrückt, so dass eine Seite unseres Werkstücks flach geworden ist, und der andere gekrümmt ist.
  9. Glaziik – Fertig durch Komprimieren der gegenüberliegenden Seiten der freien Spirale, bevor er ihm die Form des Auges ergibt.
  10. Rhombus – Um diese Abbildung zuerst zu erstellen, machen Sie ein Auge, dann drücken Sie beide Ecken, bis die Rautenform fehlschlägt.
  11. Blütenblatt – freie Spirale, die in das Auge schrumpfen, dann Kurven der Augenbekrümmung in verschiedene Richtungen.
  12. QUATION COMPRAGE - Unsere Hände sind nicht für Langeweile!Ein äquilibrierendes Dreieck – komprimieren Sie die freie Spirale an drei Stellen, bevor Sie ein Dreieck erstellen.
  13. Crescent – wir machen eine freie Spirale und nach dem Klemmen von zwei Winkeln und biegen den Gegenstand in der Halbmond.
  14. Vogelfuß – wir verwandeln die Curl zunächst in ein Dreieck, dann biegen sich die beiden Winkel in Richtung des dritten und sehr drückend.
  15. Ein Sternchen – auf dem gekräuselten Streifen bilden wir ein Sternchen durch Klemmwinkel mit einheitlichen Durchläufen zwischen ihnen.

Das Geheimnis der großen Beliebtheit des Handwerks von der Königin ist, dass selbst für Anfängermeister nicht viel von der ersten Lektion viel von der ersten Lektion sein wird.

Alles, was Sie brauchen, ist Geduld, Papier, Scheren und ein bisschen Fantasie. Und jetzt erscheinen hervorragende Arbeit! Inspiration für Sie und schöne Werke!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar