Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Meisterklasse auf Guillium

Meisterklasse auf Guillium

/
119 Views

Möchten Sie Handarbeit machen und wissen Sie nicht, was Sie wählen sollen? Präferenz Guilloche geben. Das Verbrennen von Stoffmustern ist sehr interessant und schön

Guilloisierung ist eine ziemlich junge Art von Handarbeit, was nichts mehr als die Technik des Brennens auf dem Gewebe ist. Es erschien nur in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts und trotzdem schon sehr beliebt!

Feinheit des Prozesses

Meisterklasse auf GuilliumDie Gulassung ist eine Muster-Burning-Technik. Es erfolgt mit Hilfe eines speziellen Geräts. Die meisten häufig brauchten Nadelwomen über Seide oder für andere synthetische Gewebe. Das Ding ist, dass es nicht mit natürlichem zusammenarbeiten wird, der Stoff sollte schmelzen, aber nicht brennen.

Möglichkeiten, die sich vor denen öffnen, die diese Technik beherrschen, sind sehr groß. Sie können dekorative Gemälde mit der resultierenden Applikation erstellen. Sie können Ihre eigenen Hände eröffnen, die Servietten, Postkarten, Notizbücher, Kleidung, Kragen, Schals und andere schmücken.

Was Sie wissen müssen, um die Guilloche-Technik zu beherrschen

Bevor Sie anfangen, mit dem fertigen Produkt zu arbeiten, sollten Sie wissen, dass für Anfänger diese Art von Handarbeiten möglicherweise komplex erscheinen können. Übung auf der Klappe aus demselben Stoff.

Um das Schuld zu beherrschen, benötigen Sie ein Gerät zum Brennen. Andere Werkzeuge sind auch erforderlich, um zu arbeiten: Schere, Pinzette, Album mit engen Papierblechen, Sandpapiernadelreinigung während des Betriebs.

Im Internet finden Sie verschiedene Systeme zum Erstellen von Zeichnungen, aus denen Sie auswählen können, was Sie schmecken können. Betrachten Sie, dass für diese brennende Technik die größere Genauigkeit und Klarheit der Verzierung notwendig ist.

Meisterklasse auf Guillium

Wenn Sie diese Technik lernen möchten, wird die Master-Klasse auf Guilloche für Sie nützlich sein.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie eine geeignete Skizze auswählen. Wenn Sie es selbst zeichnen möchten, nehmen Sie vorzugsweise die Pappe.

Meisterklasse auf GuilliumWählen Sie einen synthetischen Stoff aus, der gut schmilzt und glänzt. Sorgfältig schwingen, falten Sie die Hälfte, befestigen Sie sich an den Rändern der Pappe, wo das Schema für schuldig gezogen wird.

Erwerben Sie einen speziellen Kopiertisch mit Hintergrundbeleuchtung, dass Künstler normalerweise verwenden. Im Wesentlichen ist es eine Glaskasten mit einer matten Glasoberfläche, innen, in denen Lampen gebaut werden.

Mit dieser Tabelle können Sie mit dem Brennen auf dem Gewebe beginnen. Um dies zu tun, legen Sie mit einer hinteren Skizze auf eine Glasoberfläche und darauf – Stoff. Es ist notwendig, die Arbeit von der Mitte des Produkts zu beginnen, es wird in der Zukunft Verschiebung vermeiden.

Nehmen Sie den Betrug, schalten Sie es in das Netzwerk ein. Für Anfänger können Guilloche sehr schwierig sein, nicht vergessen, die Nadelbereitschaft zu überprüfen, um an einem Stück Stoff zu arbeiten. Nehmen Sie Testabschnitte ein und setzen Sie den Temperaturniveau, das Sie mit dem Spannungsregler benötigen.

Bewahren Sie während der Arbeit den Hirsch so auf, dass die Nadelspitze direkt senkrecht zum Glas war. Die Nadel an den Stoff leicht berühren, durch Schlitze machen. Bewegen der Nadel, ziehen Sie den Stoff an dem Ort, an dem Sie die Pause machen.

Beim Verbrennen der Zeichnung auf einer heißen Nadel bleibt eine heiße Nadel eine Schicht aus geschmolzenem Gewebe. Aus diesem Grund wird die Breite des Sandes immer mehr, und die Qualität der Arbeit wird sich verschlechtern. Vergessen Sie daher nicht, die Nadelspitze zu beobachten, sie regelmäßig mit Sandpapier zu reinigen, ein Stück natürliches Gewebe oder Klinge.

Nachdem Sie diese Technik gelernt haben, können Sie folgende Prozesse ausführen:

  • Stoff mit fester Linie schneiden;
  • brennende kleine Löcher;
  • die Bildung von Schnitten unterschiedlicher Mengen;
  • Bildung des Punktes jeder Größe;
  • Speichern mehrerer Stoffschichten mit Musterelementen;
  • Erstellen von Elementen zur Dekoration, darunter – Punkte, Aufladung, Perlen;
  • Bearbeiten der Kanten des Produkts «Zähne» und «Festonami».

Meisterklasse auf GuilliumSie können auch die Elemente des Stoffes anschließen «Merezhka».

Sie können dies auf zwei Arten tun:

  • Konturlinien mehrerer Stoffschichten sind gleichzeitig verbrannt. Entsprechend den gebildeten Linien des Schnittes die Bildung einer dichten Schweißnaht.
  • «Punktgeschützt». Mit der Nadel erfolgt die leichte Berührung an mehrere Stoffschichten, so dass an dem Ort, an dem Sie berühren, der Stoff geschmolzen, aber es gab kein Durchlaufloch.

Mit Hilfe dieser zwei Möglichkeiten können Sie verschiedene Produkte herstellen: Servietten, Kleiderkragen, Spitze für Dekoration, dekorative Taschentücher und sogar Gemälde, die von schuldig erstellt wurden. Glauben Sie mir, mit Hilfe dieser Technik können Sie viele interessante Dinge machen.

Guilloche ist ein schwieriger Blick auf eine Handarbeit, aber er ist es wert, ihn zu lernen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar