Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Nützliche Handwerk aus Zeitungsröhren: Komfort im Haus schaffen!

Nützliche Handwerk aus Zeitungsröhren: Komfort im Haus schaffen!

/
116 Views

Stapel von Zeitschriften und Zeitungen, die Ihr Balkon abgeteilt ist – dies ist kein Müll. Lerne, dabei schön zu sehen. Erstellen Sie prächtige Kunsthandwerk von Zeitungsröhren – wir werden Ihnen sagen, wie!

Sie sind müde von alten Zeitungen, die sich auf dem Balkon kumulierten, und im Küchenkabinett? Eilen Sie nicht, um Verschwendung herauszuwerfen! Sie kann einen ausgezeichneten Service servieren und sich mit dem Inneren Ihres Hauses in die Dekoration sein. Sie können diese Zeitungen sogar geben. Es scheint zu originell und seltsam? Machen Sie sich keine Sorgen. Ihr Geschenk wird es mögen, weil Zeitungen eine exquisite Form haben werden.

Alte Idee – neuer Kunsthandwerk

Nützliche Kunsthandwerk aus Zeitungsröhren: Komfort im Haus schaffen!Die meisten Menschen, die alte Zeitungen, Kataloge und Zeitschriften betrachten, sehen ausschließlich Müll, Altpapier, von denen es notwendig ist, um loszuwerden. Aber wirf diese Informationsquellen nicht. Erstellen Sie ein Meisterwerk von ihnen – ein einzigartiges Innenbereich. Verwenden Sie die alten Webtechniken, um neue schöne Handwerke aus gewöhnlichen Zeitungsröhren zu schaffen.

Eine solche Richtung, wie sie mit Ihren eigenen Händen von ziemlich handwerklicher Handwerk aus Zeitungen herstellen, wird aus drei Gründen immer beliebter. Zunächst ist es eine gute Möglichkeit, Ressourcen wirtschaftlich und nur eine hervorragende Entsorgungsmethode auszugeben. Müssen Sie keine Papierprodukte ausgeben oder suchen, um eine Zulassung Ihrer Zeitschriften zu erhalten.

Der zweite Grund – der Assistent benötigt nicht bestimmte Fähigkeiten, um das Erstellen zu starten. Dies strickt nicht, wenn Sie die Schlaufen für ein schönes Muster und die erforderliche Größe des Kleidungsstücks ständig zählen müssen. Und dies ist keine Stickerei, dank deren exquisiten Innengegenstände erzeugt werden, aber der Beruf selbst erfordert erstaunlich, mühsam und Fähigkeit, mit einer Nadel und einem Thread umzugehen.

Und der dritte Grund, warum das Weben von Zeitungen wie niedrige Kosten für Verbrauchsmaterialien ist. Wenn es verwendet wird, natürliche Materialien, Bambus, Rattan, Palmblätter, Bambus, Rattan, Palmblätter, Yawa-Ruten oder Rebe, heute, müssen Sie sich heute keine Sorgen machen, wie viel Schaden Sie Natur verursachen oder nach Geld für das suchen Kauf von Verbrauchsmaterialien. Sie werden umgehen, was Sie haben. Weben von Körben mit eigenen Händen werden eine wunderbare Art sein, Zeit mit Nutzen zu verbringen.

Handwerk mit tausendjähriger Geschichte für einen neuen Weg

Weben – einer der ersten Arten des Handwerks, die auf dem Planeten stammen. Die Überreste von Weidenkörben wurden in ägyptischen Pyramiden gefunden. Sobald die Menschen die einfachste Technik der Kombination von Reben, Kräutern oder Ruten gelernt haben, breitete sich das Handwerk, das Haushaltsrichtungen aus einem bequemen, flexiblen und kunststoffmaterial, schnell auf der ganzen Welt verbreitet.

Diese Methode ist beliebt, weil es leicht mit einem Mann und einer Frau fertig wird. Um eine gewebte Sache zu erstellen, müssen Sie keine spezielle Ausrüstung haben, und vom Assistenten benötigen Sie nicht eine raue Macht oder eine super Leidenschaft.  Sie können sich dem globalen Trend der Wiederverwendung von Objekten anschließen und die besten originellen Traditionen von Meistern entwickeln.

Wo soll ich beginnen?

Welche Arten von Kunsthandwerk aus alten Zeitungen beliebtesten? Dies ist ein Korb, eine Box, eine Vase, ein Lampenschirm und sogar ein Porträt. Wenn Sie keine Webereien haben, beginnen Sie mit einfachen – Körben. Diese Art von Produkt aus der Zeitung wird eine gute Version des Handwerks für Anfänger sein. Sie brauchen keine besonderen Fähigkeiten. Und sogar ein Kind wird mit dieser Aufgabe fertig werden.

Eine solche Lektion ist ein hervorragendes Hobby für die ganze Familie und eine aufregende Alternative zu Computerspielen. Weberei ist auch auch die Tatsache, dass es feine Beweglichkeitshände entwickelt. Dies ist sowohl für Kinder als auch für ältere Menschen wichtig.

Du wirst brauchen:

  • Zeitungen oder Zeitschriften (Papier sollten nicht zu dicht sein, sonst werden mit der Bildung der Röhrchen derselben Form Schwierigkeiten geben;
  • Klebstoff (PVA oder in Form eines Bleistifts);
  • Schere;
  • Dünner Zauberstab oder Nadel;
  • Wäscheklammern;
  • Ein Stück Karton für die Basis (unten);
  • Rahmen für einen Rahmen (es kann eine Kartonbox sein, wenn der Korb rechteckig ist).

Anweisungen zum Erstellen eines Korbs machen es selbst

Alles elementare einfach. Zunächst sollten die Zeitungsblätter in der Hälfte zusammengeklappt werden, danach mit dem Schneiden der Streifen geschnitten werden. Sie sollten die Zeitung auf einem Streifen von 10 cm breit und eine Länge von 22 cm hacken.

Nützliche Kunsthandwerk aus Zeitungsröhren: Komfort im Haus schaffen!Legen Sie den Rand oder den Bleistift an den Rand, wenn Sie eine breite brauchen «Ranke», und wickeln Sie ein solches Stück zylindrisches Papier ein. Falten Sie das Blatt vorsichtig in die Röhre. Die restliche Kante befestigt sich an der Grundlage von Klebstoff. Entfernen Sie die Nadel und fahren Sie mit dem nächsten fort. Erstellen Sie auf dieselbe Weise 30-50 Tuben.

Bei der Auswahl einer Registrierungsmethode des Bodens können Sie das übliche Stück Karton, den Sperrholzquadrat oder die runde Form bevorzugen. Eine andere Option – Sie können keine zusätzlichen Elemente verwenden. Der Boden des Korbs kann auf dieselbe Weise wie die Seitenteile eingeweicht werden.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Unterstützung anzunehmen, müssen die ersten Röhrchen in einem Abstand von etwa 1,5 bis 2 cm auf ein Stück Karton geklebt werden. Für einen Korb mit einem Weidenboden legen Sie nur zwei Schläuche auf eine ebene Fläche.

Drehen Sie sie im dritten und legen Sie einen Teil der Röhre für einen anderen, und dann darauf. Machen Sie dasselbe mit der vierten Röhre, nur in umgekehrter Reihenfolge. Fügen Sie allmählich Röhrchen hinzu, wodurch der Boden auf die gewünschte Größe wächst.

Für einen Anfänger kann diese Methode komplex sein. Verwenden Sie zum ersten Mal das einfache und bequeme System zum Verkleben der Rohre auf den Kartonkreis. Nachdem die Skelettrohre (vertikal) in der Nähe ihrer Basis in einem Winkel von 45 Grad befestigt sind, glucken Sie die Rohre, die den Frame geprägt sind.

Stellen Sie sicher, dass die Röhrchen eng aneinander passen. Wenn Sie den gewünschten Durchmesser erhalten, werden die Enden der Röhre senkrecht zum Boden geliefert. Jedes Röhrchen vertikal halten, weichen sie horizontal einweichen.

Dies ist das einfachste Schema angerufen, «Seil». Für homogene und gründliche Webereien, erhöhen Sie die Röhre, haften Sie darauf. Sie können auch einen einfügen «Lozu» in einem anderen. Wege, um jedes Produkt zu vervielfachen, es gibt viele. Wählen Sie für Sie geeignet, damit diese Arbeit Vergnügen bringt.

Video-Tutorials werden helfen. Schauen Sie ein Paar aus, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, um den Prozess zu beherrschen. Und zumindest ein Paar Assistenten-Assistenten macht Sie nicht zu einem Meister des Webens, wird aber definitiv helfen, den Prozess zu beherrschen.

Hilfreiche Ratschläge

Damit das Design nur auf einen Blick nur darauf zerfällt, verwenden Sie Wäscheklammern. Befestigen Sie sich als Weberei jede Wand mit Wäscheklammern, um sie allmählich zu bewegen. Um die Arbeit zu vereinfachen, wird empfohlen, eine Vase, eine Flasche oder eine Box mit der gewünschten Form zu nehmen, um dieses Objekt aufzuschwächen und somit ein symmetrisches und stabiles Design zu erzeugen. Wäscheklammern werden in diesem Fall nicht benötigt.

Wenn die gewünschte Höhe erreicht ist, wickeln Sie die Kanten der Steckrohre in das Produkt und kleben Sie sie an die Wände des Korbs. Ihr Dekor ist fast fertig. Passagekleber innen und außen. Gib es trocken, malen Sie den Korb mit Acrylfarbe auf beiden Seiten. Wählen Sie eine Farbe, die derzeit mit der Umgebung in Ihrem Zuhause harmoniert. Praktisch jede Atmosphäre, Körbe aus Naturtönen, die perfekt aussehen «unter dem Baum», sowie weiß.

Nützliche Kunsthandwerk aus Zeitungsröhren: Komfort im Haus schaffen!Bereits lackierter Korbdeckel mit transparentem Lack. Es dauert also lange und wird weniger anfällig für Breaks und Exposition gegenüber Feuchtigkeit. Sie können Ihre Kreation mit einer Vielzahl von Elementen dekorieren. Sie können zum Beispiel Blumen oder Mustern stecken. Sie können fertige Produkte aufnehmen, die in Blumenläden verkauft werden – in Form von Insekten, den gleichen Blumen verschiedener Form, Tiere.

Es gibt nichts kompliziert in der Umsetzung Ihrer Idee. Experiment, dies ist ein faszinierender Prozess. Wenn Sie die Basistechnik beherrschen, erstellen Sie noch mehr Originalelemente. Lampenschirme, Brotbetten, Stände, Wanduhren – all diese interessanten Dinge für Zuhause Sie können Ihre eigenen Hände machen, ohne fast keinen Penny zu verbringen.

Wickeln Sie Ihre Erstellung eines schönen gefertigten oder anderen Geschenkpapiers, schmücken Sie einen Stumpfseilbogen. Dieses handgefertigte Souvenir wird ein tolles Geschenk für einen geliebten Menschen sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar