Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Stoffhandwerk: Füllen Sie den Innenraum mit Wärme

Stoffhandwerk: Füllen Sie den Innenraum mit Wärme

/
109 Views

Kunsthandwerk aus Stoff: Wie man Tacks näht? Master-Klasse bei Nähabdeckungen auf Hockern. Stoffblumen – originelle Innendekoration

Heute ist die Kunst des Handmädchens äußerst beliebt. Handwerk aus Tuchkolben mit eigenen Händen werden nicht nur für die Dekoration verwendet, sondern können auch praktische Kleinigkeiten werden. Dank solchen Dingen können Sie die Individualität Ihrer eigenen Wohnung geben und einzigartig machen. Um etwas Nützliches zu tun, brauchen Sie nur ein wenig Geduld, Fantasie und Material.

Stoffhandwerk: Füllen Sie den Innenraum mit WärmeNützliche Kleinigkeiten aus Klappen können das Highlight in den Innenraum bringen und sogar auf seine Basis werden. Unnötige Stücke verschiedener Stoffe haben sicher viele. Einige werfen einfach unnötige Dinge aus, aber geschickte Nadelwomen bilden echte Meisterwerke, interessante und ungewöhnliche kleine Dinge.

Material, das Sie am unterschiedlichsten nehmen können, aber es ist wünschenswert, dass es Farbe und Textur mit dem Rest der Dekor- und Artelemente des Hauses kombiniert.

Fantasie auf der Grundlage von Textilien

Von den einfachsten Materialien oder der verbleibenden Klappe können Sie verschiedene nützliche und stilvolle Accessoires wie Vorhänge in der Küche, Tacks für Gerichte und Stände für Getränke, ungewöhnliche Puppen, gekleidet auf Brau-Teekannen, Tischdecke und Servietten für festliche Tee-Trinken herstellen, Stühle und Hocker, Kissenbezüge auf dekorativen Kissen und t. Ns.

Alle unnötigen Materialien dienen als Verbrauchsmaterial. Das Handwerk aus Stoff mit eigenen Händen kann ziemlich ungewöhnlich und kreativ sein, das Haus schmücken.

Meisterklasse zum Nähen von Küchenarmaturen

Zur Arbeit wird es benötigt: Mustermuster, 50 cm Wattin, Fleece und Baumwollgewebe, Band zur Kante (geeignet, zum Beispiel schräg Beyk), Marker, Scheren und Threads:

  • Zuerst müssen Sie die Größe der Hand messen. Dazu wird es auf transparentes Papier angewendet und die Markierung reiben;
  • Basierend auf der resultierenden Schablone machen Sie das Muster. Das Material ist das doppelte Material zuvor;
  • Zwei solcher Teile werden aus Teig und Baumwollstoff und vier Fleece benötigt
  • Dann zusammen faltet sich zwei Teile aus dem Fleece und einem der Schläger, befestigen Sie sich mit den Pins und nähen Sie den Maler
  • Dasselbe erfolgt mit zwei anderen Elementen. Infolgedessen stellt sich das Innere von Handschuhen aus;
  • Es muss auf der Schablone genäht und abgeschnitten werden. Sie dürfen nicht vergessen, das Loch zu verlassen, damit Sie einen Handschuh anziehen können;
  • Damit es bequem zu verwenden war, in der Mitte des Produkts wird ein kleiner Schnitt gemacht. Dann wird sie sich nicht strecken und sich gut beugen
  • Jetzt stellt sich das Fissen heraus. Das Band oder der schräge Schnabel fixiert die Pins und szt sanft an der Schreibmaschine oder angenäht manuell;
  • Ähnliche Manipulationen erfolgen mit einem anderen Handschuh;
  • Infolgedessen sind schöne und exklusive Kolben einsatzbereit.

Natürlich können solche kleinen Dinge im Laden gekauft werden, aber viele ziehen es vor, sie selbst herzustellen. So ist es möglich, zusätzliche Materialien loszuwerden und vergeblich ein praktisches Ding zu erhalten. Basierend auf der obigen Master-Klasse erstellen Sie andere Kunsthandwerk, z. B. Ragpuppen für Kinder. Jedes Kind wird zweifellos Spielzeug bekommen.

Umhänge an den Möbeln

Stoffhandwerk: Füllen Sie den Innenraum mit WärmeManchmal kann man ohne solche Zubehörteile nicht tun, da sie beispielsweise in einem in einem französischen klassischen Stil eingerichteten Raum in einem in einem französischen klassischen Raum dekorieren.

Viele glauben, dass solche Kunsthandwerk für das Haus aus Stoff – lästig, schwieriger und sorgfältiger Beruf, aber das ist weit davon entfernt, wenn die Arbeit Freude ist. Zusätzlich können Sie mit mehreren schönen Klappen, Pins und Nähten von Nähten eine exklusive Sache bekommen.

Um einen eleganten Fall zu erstellen, benötigen Sie: Zentimeter, Schere, Kreide oder Seife, Näh- und englische Pins, Gummiband, Spitze oder Vergangenheit Stoff:

  • Zuerst müssen Sie Möbelmöbel oder Hocker messen. Patches für diese beiden Artikel unterscheiden sich. Die einfachste Option ist das Tuberet-Fall. Neuling wird empfohlen, mit diesem Produkt zu beginnen
  • Kumpel werden aus den Herden entfernt. Von allen Seiten benötigen Sie 10 cm. Dies geschieht, um den Rand des Produkts zu trocknen;
  • Der resultierende Quadrat ist um den Umkreis herum getrimmt. Gleichzeitig ist es notwendig zu berücksichtigen, dass das elastische Band in den Randkanten gut sein sollte;
  • Wenn es gezogen wird, wird der Stoff mit schönen Falten auf dem untenstehenden Sitz festgezogen;
  • Um den Umfang können Sie Spitze oder Vergangenheit sehen, dann wird das Kap eleganter;
  • Wenn Sie einen Stuhl mit einem Rücken dekorieren müssen, gibt es zwei Abdeckungen, nachdem Sie die Messung an beiden Teilen entfernt haben.

Das Material mit einer Abdeckung für den Rücken ist, wird das Material um den Umfang von zwei gegenüberliegenden Seiten zusammengeklappt und genäht. Eine Seite sollte unbestbft bleiben, damit die Abdeckung auf den Rücken gesetzt werden kann. Der Kaugummi ist auch an der Unterseite befestigt. Britische Pins werden zum Anbringen von Bögen aus farbigen Bändern oder Organza verwendet.

Stoffhandwerk: Blumensträuße und Einzelblumen

Die Kunst, Blumen aus dem Stoff herzustellen, hat eine jahrhundertealte Geschichte. Elegante Produkte sehen nicht nur gut aus, sondern auch im Inneren. Viele Meister haben ihre Fähigkeiten verbessert, bevor ihr Handwerk fast nicht anders als nicht anders ist.

Die erste Etappe beim Erstellen einer Blume ist mit seiner Struktur eingenommen. Müssen gute Stängel, Blütenblätter und Blätter aussehen. Die Form, Färbung, Biegegeometrie, der Ort der Elemente wird berücksichtigt. Alle diese Beobachtungen werden in der Praxis zweifellos nützlich sein.

Helle Blumensträuße aus künstlichen Farben dienen oft als zusammengesetztes Zentrum des Innenraums. Sie können den Raum seit vielen Jahren dekorieren, da unerfüllte Blumen im Gegensatz zu lebendigen Analoga nicht verwässert sind. Selbst das vielfältigste Innenraum kann mit der meisterhaften Zusammensetzung wiederbelebt werden.

Werkzeuge, die erforderlich sind, um ein Werkzeug zu erstellen:

  • Bulki. Mit ihrer Hilfe konvexe Oberflächen auf Rohlingen von stärketem Material herstellen. Es ist wünschenswert, dass es zur Hand immer mehrere Schnallen unterschiedlicher Größe gibt;
  • Haken und Ringe. Diese Werkzeuge werden zur Wellung verwendet, wodurch ordentliche Konvexitäten, Spinnenteile, wie Blätter und Blütenblätter, bildet;
  • Messer Pickles. Sie werden verwendet, um Schleier in Bastelelementen sowie zur Wellung von Blütenblättern zu verbinden
  • Festes Gummi-rechteckiges Kissen. Es ist die optimale Grundlage für die Gestaltung des Musters mit Scherenschneider auf den Falten, der Wellung der Blume mit der Vorderseite, wobei die Nadellöcher in den Schraubenschlüssel ordentlich tut;
  • Kissen- oder Baumwollstoff mit feinkörnigem Sand für die konvexe Wellung von Blumen wie Pfingstrosen, Rosen und Tulpen;
  • Kissen- oder Weichgummischwamm oder Schaumgummi, mit dichter Tuch bedeckt, geeignet für die tiefe Wellung der Oberfläche der Blätter und Blütenblätter auf großen künstlichen Farben;
  • Silo und Löcher werden verwendet, um die Löcher in den Produkten der Produkte aus dem Atlas auszuführen;
  • Zangen und Rundwanzen eignen sich nicht zum Biegen und Verdrehdraht, der als Rahmen für Stiele und Blätter verwendet wird;
  • Pinzetten – um kleine Teile und Wellen zu erfassen;
  • Papiernass trocknet lackierte Elemente;
  • Einfacher Bleistift, Karton, Lineal, gelten für Designmusterelemente.

Materialien, aus denen künstliche Blumen tun

Stoffhandwerk: Füllen Sie den Innenraum mit WärmeFür Boutonnieres und Dekoration dekorativer Blumensträuße im Innenraum, Verwendung: Samt, Satin, Pass, Velous, Hülle, Panbarhat und Haut. Dekorieren von Decken, Kissen und Möbel Polsterung: Monophonische Gewebeklappen. Für Bräfer-Blumensträuße brauchen dekorative Schmuck auf Haarnadeln Satin, Teig, Seide, Satin, Falke, Dichtheit.

Maschinentechnik

Zuerst müssen Sie die Schablone alle Blumenelemente schneiden. Muster tun normalerweise auf Kartonblättern. Dann sind weiße Materialien bei Bedarf lackiert, Farbverläufe werden auf der Farbe hergestellt. Danach die Verarbeitung einzelner Elemente.

Zum Beispiel werden Blätter und Blütenblätter getrocknet, mit Gelatine bedeckt, gewellt und sie ergeben eine konvexe Form. In der Endphase gehen alle Details abwechselnd.

Wie Sie sehen, können Sie eine kleine Anstrengung und die Verbindung mit der Fantasie bringen, können Sie schöne und vor allem nützlich erstellen Inneneinrichtungen. Erfolgreiche Experimente!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar