Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :
Frauenzeitschrift

Online-Magazin für Frauen

Home / Handarbeit / Armbänder machen es selbst – weben Sie Originaldekorationen

Armbänder machen es selbst – weben Sie Originaldekorationen

/
92 Views

Materialien und Werkzeuge, um manuelle Dekorationen zu erstellen. Armbänder machen es selbst von Perlen. Hausgemachte Armbänder von Satinbändern und Threads. Magische Armbänder Shambala

Handgefertigt, dank seiner filigranen, aufgewendeten Arbeitskräfte und Einzigartigkeit, immer geschätzt, so dass die von Hand hergestellten Gegenstände jederzeit mehr als das gleiche kosten, sondern in der Fabrik hergestellt werden. Diese Aussage betrifft und Dekorationen. Halskette, Ohrringe, Armbänder, um es völlig einfach zu machen, zumal die Materialien für sie das einfachste verwendet werden können – von Knöpfen bis zu Polymerlehm und Threads.

Materialien und Werkzeuge

Armbänder machen es selbst - weben Sie OriginaldekorationenArmbänder mit eigenen Händen können von Paracord, Leder, Perlen, Fäden, Papier und sogar Plastikflaschen und Polymerlehmungen mit Perlen und Kordeln weben. Varianten der Masse. Und um sich mit handgemachten Dekoration zu verwöhnen, nur Instrumente, Material und natürlich eigene Fantasie. Obwohl Sie verwenden können und bereits erwiesene Ideen. Informationen, um ein Armband mit Ihren eigenen Händen herzustellen, mit den unterschiedlichsten Materialien, lesen Sie unten. 

Die Wahl der Werkzeuge hängt zunächst von der Art des Materials ab, mit dem Sie sich an die Arbeit setzt. Vielleicht wird es nur eine Schere und eine Nadel sein. Mit einem komplexeren Material müssen Sie Zange, Nipper, Eisen- oder Haartrockner, Acrylfarben, Lack, Quasten nehmen. Kann den Ofen zum Brennen verwenden. 

Helfen Sie Anfängermeister oder bedauerten, sich in einem neuen Geschäft einkaufen. Ein großes Sortiment an Holz- und Kunststoffrohlungen, alle Arten, Perlen, Verschluss und Haken werden dazu beitragen, Dekorationen zu erstellen, nicht dem Kauf. 

Perlenarmbänder von Hand hergestellt

Das einfachste Armband aus Perlen, dies ist das sogenannte lange, das mehrmals an der Hand abgenutzt ist.

Für das Weben benötigen Sie solche Werkzeuge und Materialien: 

  • Rundwalzen; 
  • Nipper; 
  • Wasserhähne; 
  • Schmuckkabel oder Draht; 
  • Schließe; 
  • Perlen und Perlen. 

Seit der Wahl des Materials für die Dekoration können Sie Ihre Fantasie vollständig zeigen, da sie nicht auf irgendetwas beschränkt ist. Möchten Sie flache oder ovale Bispersame wählen, und Sie möchten Hexagon nehmen. Nun, in Farbe und Größe ist die Frage überhaupt nicht. Kombinieren Sie eine Vielzahl von Farben in Farbe, Textur und Textur. 

Bevor Sie mit dem Weben fortfahren, entscheiden Sie sich über die Länge des Produkts und wie oft wird es um Ihr Handgelenk herumdrehen. Empfohlene Länge 45 Zentimeter. Auswahl der Länge, messen Sie es am Kabel oder Draht und schneiden Sie die Nipper ab. 

Ein Ende des Kabels, um den Karbinenhahn zu befestigen. Das Ende des Drahtes in der Schleife vorhängen und den Rest um den Karabiner umwickeln. Es sollte kein Millimeter vom Befestigungselement draußen geben, da der Draht in der Lage ist, sich an Kleidung anziehen und Ihre Hand zu kratzen. 

Jetzt geht es um die Banding-Perlen und Drahtperlen. Wechsel kann symmetrisch sein, mehrere Perlen, ein, zwei oder mehr Perlen. Darüber hinaus können Perlen sowohl gleich und verschieden sein.

Sie können auch nicht an Symmetrie halten. Für den Fall, dass die resultierende Erklärung Sie nicht zufriedenstellte, bevor Sie die Dekoration ziehen, können Sie immer Perlen und Perlen entfernen und zuerst beginnen, bis das Ergebnis vollständig erfüllt ist. 

Die Fixierung der Dekoration hängt davon ab, welche Art von Befestigungselement Sie gewählt haben. Sie können einen Teil des Befestigungselements am zweiten Ende anbringen, ihn sowie einen Karabiner befestigen, aber Sie können eine Schleife vom Kabel erstellen. Im zweiten Fall, am runden Teil der Runden, ist das freie Ende des Kabels mehrmals Wunden. Mit Hilfe der Armaturen wird der Rückstand des Kabels dann auf den Draht unter der Schleife eingewickelt. Das Ende verbirgt sich auch innen, so dass nichts aus dem Armband überflüssig ist. Bereit! 

Armbänder aus Satinbändern mit ihren eigenen Händen

Bevor Sie beginnen, das einfachste Produkt zu weben, erinnern Sie sich an mehrere Tipps, die Sie zum Erstellen von geflochtenen Schmuck machen: 

  • Armbänder machen es selbst - weben Sie OriginaldekorationenWenn das Weben die Bänder nicht stark anziehen sollte, müssen Sie es annehmen, so dass es locker ist, und gleichzeitig sollten die Schleifen die Kassetten fest abdecken;
  • Platzieren Sie die Enden jedes Satinbandes mit einem Match oder einem Leichter, sonst werden ihre Enden blühen. 

Um die einfachsten Kugeln zu weben, benötigen Sie zwei Satin- oder Seidebänder, 0,5-1 Zentimeter breit, 1 Meter lang. 

  • Falten Sie beide Bänder und machen Sie ein Knoten von ihnen, kleben Sie die einfache Schleife. Lassen Sie gleichzeitig 2-3 Zentimeter von der Kante 
  • Separat von jedem Band herstellen eine Schleife und einen Faden mit einem anderen, der auf diese Weise an sie bindet; 
  • Einer der Schleife ist leicht verzögert. Bilden Sie zwei Scharniere erneut und wechseln Sie nun das Band, in das die zweite Peelung erfolgen soll; 
  • Machen Sie wieder eine Schleife, fädeln Sie ihrem Freund ein Farbband und ziehen Sie sie ab, ziehen Sie die Schleifen an, bis beide Bänder ausgehen 
  • Die Tipps der Kugeln machen den üblichen Knoten. Infolgedessen stellt es eine stilvolle Dekoration auf einer Hand von zwei Bändern heraus, die von quadratischem Weben verschüttet werden. 

Armbänder aus Threads Moulin machen es selbst

Sie werden auch Freundschaftsarmbänder genannt. Sie haben viele Schemata, Muster und Webereien. Für mehr vertrautere Dating beginnen wir mit einer Meisterklasse für Anfänger. Nachdem Sie es beherrschen, können Sie komplexere geflochtene Produkte löschen. 

Um zu arbeiten, brauchen Sie: 

  • 6 mehrfarbige Threads Muline; 
  • Scotch, Pin oder Big Bindemittel; 
  • Senkung. 

Material vorbereiten. Dazu schneiden wir Moulin auf Segmenten von 60 Zentimetern. Infolgedessen haben Sie sechs Fädenpaare, dh 12 Threads. Falten Sie sie im Spiegel. Zum Beispiel sind in der Mitte von zwei Rot auf beiden Seiten zwei Weiße, dann zwei blaue und t.D. 

Befestigungsmaterial. Sie können nicht in der Lage sein, bis Sie den Thread reparieren. Binden Sie dazu einen Knoten und sichern Sie die Enden von Moulin mit Binder, einem Stift oder einem Stück Scotch. 

Weberei. Weben Sie auf der linken Seite. Nehmen Sie den extremen linken Thread und binden Sie ihren Nachbarn mit einem Knoten. Zuerst bilden Sie eine Figur wie eine vier. Dann extremer Fadenfaden durch die Schleife. Lang anziehen die Knoten nach oben in die Basis des Webers. Somit sollten Sie zwei Knoten bekommen. Der gleiche extreme Thread, der auf den zweiten Platz bewegte, macht eine Schleife und wirf den dritten. Also, bis Sie in die Mitte kommen. 

Spiegelweberei. Erreichen Sie die Mitte, machen Sie ähnliche Knoten von der rechten Kante, beginnend mit dem extremen rechten Thread. Wenn Sie zwei Knoten freigeben, kommen Sie in die Mitte. 

Zweite Reihe. Dann kehren Sie vom anderen Ende zum extremen Thread zurück und verbreiten Sie die Knoten von demselben Schema, nur wir führen es einfach nach links, bis wir bis zur Mitte tun, und der extreme Thread wird nicht durchschnittlich. 

Fixierung. Jetzt waren beide extremen Threads in der Mitte. Rechts machen zwei Knoten auf der linken Seite und gewähren die erste Reihe des Webers. 

In gleicher Weise fliegen wir die folgenden extremen Threads und ziehen sie in die Mitte zurück. 

Dieses Weben aus dem Thread wird aufgerufen «Weihnachtsbaum» oder «flechten». Dies ist die einfachste Option. Mixed sie, Sie können das Weben mit Zopf, Perlen, Perlen und anderen Elementen des Dekors diversifizieren. Auf dieselbe Weise können Sie Perlen, Reifen, Gürtel und andere Dekorationen verbinden. 

Shambala-Armband mit ihren eigenen Händen

Shambala – Beliebte Ansicht von Armbändern auf der ganzen Welt. Sie sind an mystischen und Sicherheitseigenschaften angeschlossen, die von der Zusammensetzung der Steine ​​abhängen, die beim Herstellen und der Stimmung verwendet wurde.

Shambala-Armbänder werden hergestellt und machen es selbst, bevor Sie den Master-Klassen meistern, die folgenden Materialien erwerben: 

  • 10-15 Perlen, es kann sowohl Kunststoff- als auch Semi-Edelsteine ​​sein; 
  • Zwei Schnüre, «faul» Ca. 60 cm, zweite «Arbeiter» – 180 Zentimeter; 
  • Verschluss, Superclas, Schere. 

Für diejenigen, die wissen, wie Sie Macrame stricken, ist das Shambal nicht schwierig, alle anderen sollten sorgfältig wie folgt gelesen werden: 

  • Alle Perlen werden in einer kurzen Reihenfolge in eine kurze Schnur gezogen, die Sie mögen. Die Enden des Kabels werden von schwarbenen Knoten fixiert. Ein Ende ist vertikal mit Scotch fixiert, der zweite ist auch besser konsolidiert; 
  • Langkabel faltet sich in der Hälfte. Er wird angenommen zu sein «Lenalty» Schnur etwas über den ersten Perlen; 
  • Armbänder machen es selbst - weben Sie OriginaldekorationenVon zwei Seiten «Arbeiter» Schnur verhängt Perlen und wieder Krawatten «faul» Schnur, sofort für die Perle. Stricken sehr dicht, damit die Perle streng an seiner Stelle fixiert ist, und «Arbeiter» Das Kabel von ihm shulpulpiert nicht; 
  • Auf diese Weise alle Perlen auferlegen; 
  • Verschluss wird erstellt «faul» Kabel. Seine Enden falten und in Knoten von 10 bis 14 Mal in Knoten gehen;
  • An losen enden «Faul cord» Wir fahren mit einem Perlen und fixieren Knoten, stärken Sie den Kleber. 

Wie Sie sehen, machen Sie ein Armband mit Ihren eigenen Händen von Perlen, Perlen, Threads, Satinbändern einfach und aufregend.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar