Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Schwangerschaft / Thrush während der Schwangerschaft - wie behandelt werden?

Soor während der Schwangerschaft - wie behandelt werden?

/
/
/
25 Ansichten

Soor während der Schwangerschaft: Merkmale, Ursachen und Symptome. Behandlung von Soor während der Schwangerschaft: traditionelle und Volksmedizin. Bewertungen und Ratschläge von Frauen

Nein, wahrscheinlich, eine Frau, die das nicht tuthörte von Soor. Diese Krankheit ist sehr häufig, und für viele Frauen wird Soor ein ständiger Begleiter. Zum ersten Mal sehen sich viele Frauen während der Schwangerschaft mit Soor konfrontiert (vgl der detaillierteste Schwangerschaftskalender). Während dieser Zeit ist der Körper aufgrund der verringerten Immunität anfälliger. Die Krankheit ist das Ergebnis einer aktiven Vermehrung des Erregers - Pilz der Gattung Candida.

Aber angesichts der Tatsache, dass die Symptome der Krankheit ähnlich sindSymptome von Gonorrhoe, bakterielle Vaginose, Chlamydien, Trichomonaden und andere Infektionen, wenn sie auftreten, ist es vor allem, einen Arzt aufzusuchen. Schließlich kann die falsche und noch mehr unabhängige Behandlung mehr schaden als nützen!

Symptome von Soor während der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft ist Soor eineine gewisse potentielle Gefahr für das Kind und die Mutter. Candidiasis kann den Verlauf der Schwangerschaft komplizieren, es erhöht auch das Risiko einer Infektion des Fötus selbst und schon

neugeborenes Baby. Deshalb, traue den Geschichten von Freunden nicht, dass Soor ein normales Phänomen für eine schwangere Frau ist, diese Krankheit muss diagnostiziert und natürlich behandelt werden.

Isolierungen von weißer Farbe, in der Regel käsig, mit Klumpen, Juckreiz und saurem Geruch sind die wichtigsten Symptome von Soor.

auch Symptome Candidiasis wird:

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Wasserlassen;
  • Rötung der Vaginalschleimhaut;
  • Brennendes Gefühl;
  • Erhöhte Empfindlichkeit der Genitalien.

Spezifität der Soor während der Schwangerschaft - besondere Momente

Die Verwendung der meisten MedikamenteWährend der Schwangerschaft ist die Behandlung verschiedener Erkrankungen verboten. Drossel ist keine Ausnahme. Und zu glauben, dass Werbung, in der sie verspricht, die Candidiasis an einem Tag und mit nur einer Kapsel zu heilen, zumindest sinnlos ist.

Erstens nicht die Tatsache, dass die Drossel nicht wiederkommen wirdZweitens kann eine solche Behandlung nach dem Absetzen des Medikaments für das Kind gefährlich werden. Daher kann eine Behandlung, die sowohl für Mutter als auch für Baby geeignet sein kann, nur von einem Arzt verschrieben werden, nachdem die richtige Diagnose gestellt wurde.

Strikte Einhaltung aller individuellen RegelnHygiene - der erste Schritt zur erfolgreichen Regeneration. Frauen, die selbst mit dieser Krankheit konfrontiert sind, sind sich dessen bewusst - die Dusche lindert den Zustand der Beschwerden und der Juckreiz hört auf.

Aber leider nicht lange. Schon nach kurzer Zeit tritt der gegenteilige Effekt auf - der Juckreiz intensiviert sich und damit auch Rötung und Schmerz. Und natürlich reichen hygienische Verfahren allein nicht aus, um eine Behandlung durchzuführen - ein integrierter Ansatz mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden ist erforderlich.

Ursachen von Soor bei schwangeren Frauen

Candidiasis ist ein dysfunktioneller MarkerKörperzustände. Neben der spezifischen Behandlung der Krankheit mit speziellen Antimykotika bedarf es einer umfassenden Untersuchung mit Definition und Beseitigung der Hauptursachen für Immunschwäche.

Die Hauptursachen für Soor sind:

  • Chronische Leber- und Nierenerkrankung;
  • Die Bekämpfung des Immunsystems bei chronischen Entzündungen der sexuellen (oder anderen) Körperbereiche
  • Adipositas;
  • Diabetes mellitus;
  • Verminderte Schilddrüsenfunktion;
  • Herpes genitalis;
  • Antibiotika und als Folge Darm-Dysbiose und Immunschwäche;
  • Empfang von Prednison, Metipreda, Dexamethason (Hormonarzneimitteln) zur Behandlung von Hyperandrogenismus, Immunitätsstörungen
  • Dysbakteriose, Kolitis;
  • Übermäßige Süße in der Ernährung, ungesunde Ernährung;
  • Analphabetische Einnahme von Eubiotika (Zubereitungen, die Milchsäurebakterien enthalten).

Behandlung von Soor bei zukünftigen Müttern - was kann?

Die Behandlung von Soor umfasst neben der Einnahme von Medikamenten eine strikte Diät. Aus der Diät einer Frau

Gewürze, eingelegte, salzige, süße und würzige Lebensmittel, die den Säuregehalt der Vagina erhöhen, sind ausgeschlossen.

Sauermilchprodukte, Obst und Gemüse sind zweifellos nützlich. Die Liste der nützlichsten Früchte für Schwangere.

Es kommt vor, dass für die erfolgreiche Behandlung von Soor ausreichend klare Einhaltung der Diät und der Körperhygiene vorliegt. Aber solche Fälle werden leider nicht zur Regel.

Dies ist möglich, vorausgesetzt, die Behandlung beginnt amder Anfang der Entwicklung der Krankheit. Für eine schwangere Frau ist diese Entwicklung angesichts der Unmöglichkeit der Einnahme von Medikamenten die günstigste.

Grundregeln für die Behandlung von Soor während der Schwangerschaft:

  1. Der häufigste Wechsel der täglichen Pads oder sogar deren Ablehnung;
  2. Beseitigung längerer körperlicher Anstrengung und Sonneneinstrahlung in der heißen Jahreszeit;
  3. Sexuelle Erholung (zum Zeitpunkt der Behandlung);
  4. Die Lösung innerer Konflikte und die Normalisierung des Geisteszustandes.

Verwendung von oralen Medikamenten mitAntimykotika zur Behandlung von Candidiasis bei schwangeren Frauen sind absolut inakzeptabel. Für die lokale Behandlung werden Cremes, Suppositorien und Pillen in die Vagina injiziert.

Die Wahl der Medikation erfolgt in Abhängigkeit von der gewählten Therapie und von der Sicherheit der Medikamente.

Vorbereitungen zur Behandlung von Soor bei Schwangeren:

  • Miconazol
  • Clotrimazol
  • pimafutsin
  • Nystatin

Die Behandlung der Candidiasis ist für beide Partner notwendig, um Wiederinfektionen und sexuell übertragbare Krankheiten zu verhindern.

Arzneimittel zur Behandlung von Candidiasis können in lokale und systemische unterteilt werden. Zu systemisch Dazu gehören Tabletten, die auf den Darm wirken, in das Blut aufgenommen werden und in alle Gewebe und Organe des weiblichen Körpers eindringen.

Systemische Medikamente wirken auf alle Zellen durchBlut, das den Erreger vollständig zerstört, jedoch aufgrund von Nebenwirkungen und Toxizität nicht für die Behandlung während der Schwangerschaft geeignet ist (eingeschränkt) und daher ein Risiko für das ungeborene Kind.

Daher können Drogen wie z Nizoral, Levorin, Diflucan und andere sind während der Schwangerschaft verboten.

K zu lokal Behandlungen umfassen vaginale Cremes und Pillen undauch Kerzen. Dies sind normalerweise Sahne- oder Pimafucinkerzen oder Nystatinkerzen. "Clotrimazol" für das erste Schwangerschaftstrimester ist kontraindiziert und in anderen Trimestern unerwünscht.

Webseite Lady-magazine.com warnt: Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen! Alle eingereichten Tipps - für Informationen, sondern sie zu benutzen ist von einem Arzt verschrieben!

Feedback aus den Foren:

Karina:

Vor ein paar Monaten habe ich wieder diese Milchfrau behandelt. Der Arzt "Terzhinan" verordnete mich, ich wurde behandelt und, oh Wunder, alles ging. Aber es stellte sich heraus, dass sie früh glücklich war. ?? Gott sei Dank, es kratzt nichts, aber die Entlassung ist kitschig und Sie können die täglichen nicht aufgeben. ?? Ich mache mir Sorgen um das Kind. Das Kleinkind nicht schaden ...

Alexander:

Mädchen, eine Menge Geld ist für Kinder harmlos! "Livarol" zum Beispiel Kerzen. Ich habe persönlich geholfen. Die Freundin hat den siebten Schwangerschaftsmonat beraten. Verzweifle nicht!

Olga:

Es wurde viermal mit unterschiedlichem Erfolg behandelt. Und sie wieder, Infektion, stieg aus. Der Arzt sagt, wenn nicht besorgt, kann man nicht behandeln. Interessanterweise hatte jemand diese Erfahrung? Was passiert, wenn es nicht behandelt wird? Wie schädlich ist es für ein Kind? Oder ist es nur Zeit für mich, meinen Arzt zu wechseln? Der alte Arzt hat wahrscheinlich Bälle für die Videos ... ??

Valentine:

Hier bin ich in deinen Reihen, Mädchen. ?? Im Allgemeinen hatte nie Soor. Und stieg dann während der Schwangerschaft aus. ?? Ich dachte auch darüber nach - behandeln oder nicht behandeln. Der Arzt sagte, dass Soor vorzeitige Wehen verursachen kann. Ich beschloss, es zu behandeln. Ich habe schon 26 Wochen. Kerzen "Clotrimazol" seien ausgeschrieben, heißt es - das Kind werde nicht verletzt.

Soor und Immunschwäche während der Schwangerschaft

Nicht jede schwangere Frau entwickelt sichDrossel, obwohl Pilze die Vagina und den Darm von jedem bewohnen, und die Schwangerschaft wird einer der Faktoren, die zur Reproduktion von Candida führen. Eine Soor ist immer ein Signal einer geschwächten Immunität, und unter der Bedingung einer langen oder sogar erfolglosen Behandlung wird sie zum Symptom einer schweren Pathologie des Körpers. Daher werden für die Behandlung von Candidiasis immunomodulatorische (z. B. rektale Suppositorien mit Viferon) und aufbauende Medikamente sowie Multivitamine injiziert.

In Bezug auf Probiotika, die nützliche Bakterien enthalten, ist nur die Verwendung von Bifidobakterien möglich. Laktobazillen erhöhen die Reproduktion und das Wachstum von Pilzen!

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Soor während der Schwangerschaft

Es ist viel bekannt, Candida-Pilze zu töten.Volksmethoden. Viele davon und alkalische Lösungen. Nicht jeder weiß, dass alkalische Lösungen die natürliche Mikroflora der Vagina stören können. Und engagieren Sie sich in solchen

Behandlungsmethoden werden nicht empfohlen. Eine viel effektivere medikamentöse Behandlung von Soor in Kombination mit Volksmitteln und unter der Aufsicht eines Arztes, um Schäden an Ihrem Körper zu vermeiden

Während der Schwangerschaft verwenden Frauen sehr oftbeliebte Methoden zur Behandlung von Candidiasis. Die beliebtesten Methoden sind das Waschen mit einer Lösung von Natriumtetraborat in Glycerin, einem Sud aus Eichenrinden und Sodalösung. Zusätzlich zu ihnen werden die folgenden Volksheilmittel und -methoden angewandt:

  • Pro Liter Wasser - ein Teelöffel Jod und Soda. Nachdem Sie die Lösung mit warmem Wasser in das Becken gegeben haben, setzen Sie sich einmal täglich für etwa 20 Minuten in das Bad.
  • Pro Liter kochendem Wasser wird ein Esslöffel Calendula (Johanniskraut, Birkenknospen, pharmazeutische Kamille oder Wacholder) gebraut. Nach der Infusion und dem Seifen wird die Infusion für sitzende Bäder verwendet.
  • Pro Liter warmes gekochtes Wasser - zwei Esslöffel Honig. Nach gründlichem Mischen auf sitzende Bäder auftragen.
  • Auf einem Teelöffel Pflanzenöl - ein paar Tropfen Teebaumöl. Nach gründlichem Mischen die äußerliche Behandlung der Drossel anwenden.
  • Auf einem Liter Wasser - drei Esslöffel gehackte Klettenwurzeln (trocken). Fünf Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen und Filtern auf sitzende Bäder auftragen.
  • Morgens dreißig Minuten vor den Mahlzeiten auf nüchternen Magen gegessen, frisch gepresster Möhrenapfelsaft.
  • Knoblauch und Zwiebeln essen
  • Auf einem Liter kochendem Wasser zehn Esslöffel BlätterSchwarze Johannisbeeren (trocken und zerstoßen). Nach dem Kochen und zehn Minuten ziehen lassen, zwei oder drei fein gehackte Knoblauchzehen in die Brühe geben. Wieder zum Kochen bringen. Nach dem Abkühlen der Brühe Zitronensaft (einen) hinzufügen. Nehmen Sie dreimal täglich ein halbes Glas ein.

  • Fünf Esslöffel Honig, Zitronensaft, Zwiebeln und Orange mischen sich gründlich und trinken viermal täglich in einem Esslöffel.
  • Dreimal täglich - zehn Tropfen Ginsengtinktur
  • Um die Immunität zu erhöhen - Gelée Royale und Propolis.
  • Für einen halben Liter Wasser - 200 g Zucker, 250 ggehackte Zwiebelmühle. Nach dem Kochen zwei Stunden kochen. Als nächstes fügen Sie ein paar Esslöffel Honig hinzu und trinken Sie dreimal täglich einen Esslöffel.
  • Aloeblätter (mindestens drei Jahre alt) in500 g werden gewaschen, getrocknet und fünf Tage in den Kühlschrank gelegt. Drehen Sie dann die Blätter in einem Fleischwolf und fügen Sie Honig (in einer Menge, die der Menge an Aloe entspricht) und ein Glas Cahors hinzu. Nehmen Sie das Medikament eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein, dreimal täglich einen Esslöffel.

Webseite Lady-magazine.com warnt: Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen! Alle eingereichten Tipps - für Informationen, sondern sie zu benutzen ist von einem Arzt verschrieben!

Kommentare aus den Foren:

Anna:

Mädchen, der Frauenarzt ist verpflichtet, die Behandlung zu verschreiben unddu und dein Ehemann! Sicher zu! Ansonsten hat es keinen Sinn zu starten. Im Allgemeinen gibt es ein Rezept. Creme "Candide" für den Ehepartner. Lassen Sie ihn nach einem Bad an einem interessanten Ort und Sexualleben - nur in einem Kondom. Um die Verbreitung von Soor in der Natur zu vermeiden.))

Glaube:

Puzatiki aufnehmen! Eine Liste der Verfahren für Candidiasis bei Schwangeren abgezogen:

  1. Verbrauchen Sie lebenden natürlichen Joghurt, der Acidophilus enthält. Sie können diesen Joghurt auch - auf dem Tupfer und in der Vagina für eine halbe Stunde. Dann spritze.
  2. Legen Sie drei Knoblauchzehen in die Vagina (ein starkes Antimykotikum mit dem Wirkstoff Allicin).
  3. Thongs - im Müll. Tragen Sie Unterwäsche, die den Blutkreislauf nicht stört.
  4. Liegen Sie nicht lange in warmen Bädern. Candida liebt eine heiße Umgebung und Feuchtigkeit.
  5. Befolgen Sie eine hefefreie Diät.
  6. Duschen gelten nicht (während der Schwangerschaft nicht).
  7. Vermeiden Sie zu viel Zucker in Lebensmitteln. Je mehr Kohlenhydrate und Zucker - desto mehr Candida vermehrt sich im Körper.

Victoria:

Hmm ... Stellen Sie sich denjenigen vor, der sich für Knoblauch entscheidet. ??

Marina:

Ich Arzt "Terzhinan" entlassen Für die Nacht, die ich gelegt habe, plus einen Verband zum Haufen, mit Natriumtetraborat getränkt. Am Morgen - ein neuer Verband mit "Nystatin". Kurz gesagt, eine Woche einfacher. Zum Feiern „meinte“ mein Mann, und alles war neu. ?? Jetzt ist alles von Anfang an ... Und das Dessert ist für meinen Mann - Fluconazol. ??

Prävention von Soor während der Schwangerschaft

Frauen sind jedoch nicht gegen Soor versichert wirksame Wege, um Soor dauerhaft loszuwerden. Die Prävention von Candidiasis wird von allen Gynäkologen empfohlen. Und bevor Sie eine Schwangerschaft planen, müssen Sie alle Faktoren ausschließen, die diese Krankheit langfristig auslösen können:

  • Stress;

  • Beriberi;
  • Geschwächte Immunität;
  • Hormonelle Versagen;
  • Chronische Krankheiten;
  • Essstörungen;
  • Antibiotika;
  • Enge Unterwäsche;
  • Seife mit Düften und anderen intimen Düften.

Prophylaxe für Soor

Das Wichtigste zur Vorbeugung gegen Soor -Medikamente zur Verbesserung der Immunität. In der Regel verschriebene Multivitamine und rektale Suppositorien mit Viferon Die Einhaltung der Grundregeln der Prävention trägt dazu bei, Sie vor dieser Krankheit zu schützen:

  • Die Verwendung von Bifidoprodukten und der Ausschluss von Mehl, würzig, süß;
  • Die Verwendung natürlicher Joghurts mit probiotischen Kulturen;
  • Knoblauch und Zwiebeln essen;
  • Sorgfältige Hygiene;
  • Kondomgebrauch während des Geschlechtsverkehrs;
  • Unterwäsche aus Baumwolle.

Bewertungen

Zinaida:

Werbepillen helfen nicht und Volksheilmittel sind nur zu Hause bequem - Sie werden sie im Urlaub nicht wirklich anwenden. Nur die Kerzen bleiben übrig. ??

Catherine:

Was ist Prävention? Ich behalte alles, aber ich bin trotzdem rausgekrochen! Abstriche schlecht, "Terzhinan" entlassen. Ich mag es nicht, einige Nebenwirkungen begannen. Juckreiz zum Beispiel war nicht da. Weiß jemand, dass "Terzhinan" in der 12. Woche nicht gefährlich ist?

Sofia:

Mit der Schwangerschaft begann die Soor einfachverrückt! Das ist schrecklich! Mit dem täglichen nicht auflösen! Sex Arzt verboten - Ton erhöht. Und wie viel ertragen Sie? Vor der Geburt Der Ehemann leidet, ich leide, die Pads sind satt! Was kann noch behandelt werden? Ich habe alles versucht. ??

Valeria:

Probieren Sie Pimafucin-Creme! Lindert Juckreiz oder Kerzen. Wir haben das gleiche Problem. Ich habe immer noch "Clotrimazol". Bisher erfolglos. Viel Glück für alle in einem schwierigen Kampf!

Natalia:

Etwas für mich ist diese Prävention nicht wirklichhat geholfen ?? Obwohl, der Grund, in Sicht, bei chronischen Wunden. Wie viele Baumwollunterwäsche tragen sie nicht, und wenn Sie bereits Probleme haben, besonders in der Gynäkologie, dann warten Sie auf Soor. ??

Webseite Lady-magazine.com warnt: Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen! Alle eingereichten Tipps - für Informationen, sondern sie zu benutzen ist von einem Arzt verschrieben!

Wenn Sie unsere Artikel gefallen hat und Sie haben keine Gedanken darüber, mit uns teilen! Für uns ist es sehr wichtig, Ihre Meinung wissen!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt