Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Schwangerschaft / Schwangerschaft 7 Wochen - was die Entwicklung des Fötus und der Frau Gefühle

Schwangerschaft 7 Wochen - was die Entwicklung des Fötus und ein Gefühl einer Frau

/
/
/
224 Ansichten

Schwangerschaft Kalender Woche für Woche - sieben Wochen der Schwangerschaft - ein Zustand, Symptome bei der Mutter zu fühlen. Die Entwicklung des Fötus in der siebten Woche der Schwangerschaft, Foto

Siebte geburtshilfliche Woche entspricht der dritten Woche der Verzögerung und der 5. Woche der Empfängnis. Das begann Ihre zweite Monat der Schwangerschaft!

Die Symptome einer Schwangerschaft in der 7. Woche

Sie werden offensichtlich, weil der Körper einer Frau ist bereits aktiv hormonelle Veränderungen:

  1. In zunehmendem Maße ändert Appetit, Speicheln besorgt. Wenn Sie schon mit großer Zurückhaltung gegessen, aber jetztoft Snack und freuen uns jeder Mahlzeit. Einige Lebensmittel und Gerüche verursachen Übelkeit, Erbrechen, vor allem aber gibt es nur am Morgen. Einige Frauen beginnen eine frühe toxicosis zu leiden, was durch schlechte Gesundheit, häufiges Erbrechen und Gewichtsverlust.
  2. Der emotionale Zustand der Frau ist sehr komplex und widersprüchlich. Sie war froh, aber es ist immer etwas störend. Besonders schwierig ist es in diesem Zeitraum Pässe von Müttern, die ihr erstes Kind erwarten. Dies bewirkt, dass eine übermäßige suspiciousness, Reizbarkeit, Weinerlichkeit und Stimmungsschwankungen. Für frühere Perioden von Lethargie, Schwäche und Schwindel aus. All dies macht Frauen über ihre Gesundheit sorgen, und manchmal auch die Ursache der Hypochondrie.
  3. Am siebten Woche gebildet utero-Plazenta-Komplex. Dieser Prozess wird durch eine Erhöhung der Konzentration von Urin und Blut der Frau humanem Choriongonadotropin begleitet. Erhöhen Sie nun der normale Fluss der Schwangerschaft die Menge von HGH.
  4. Uterus erhöht Ei GansDas kann leicht durch gynäkologische Untersuchung bestimmt werden. Und während der Ultraschall in utero Fötus eindeutig erkannt wird, können Sie seine Form zu sehen, und die Länge messen.

Empfindungen von einer Frau, die am 7. Woche

Die meisten Frauen in dieser Zeit fühlte Verschlechterung der Gesundheit:

  • reduziert die Arbeitsfähigkeit.
  • es gibt keinen ersichtlichen Grund Lethargie und Schwäche;
  • senkt den BlutdruckDas verursacht Schläfrigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen;
  • am Morgen besorgt über ÜbelkeitUnd manchmal Erbrechen auftritt, vor allem während dervon Mundhygiene. Einige Frauen sind den ganzen Tag über Übelkeit besorgt, aber Erbrechen sollte nicht auftreten. Bei Erbrechen mehr als 3-5 mal am Tag auftritt, dann beginnen Sie toxemia ersten Hälfte zu entwickeln. Der Status der Frauen verschlechtert sich, es wird Gewicht merklich zu verlieren. toxicosis verursacht durch Aceton Akkumulation im Körper, diedie Frau und das ungeborene Kind zu vergiften. Diese Krankheit ist keine normale Manifestation der Schwangerschaft und erfordert zwingend Behandlung. Meistens geht es bis zu 12-14 Wochen;
  • Damen- die Haut wird locker und öligeDas kann oft erscheinen Pickel oder Akne. Auch sehr oft gesehen solchePathologien, wie Juckreiz, schwangere Frauen, die ein Indiz für die Toxizität der ersten Hälfte. Juckreiz am ganzen Körper. Aber öfter als in den äußeren Genitalien. Diese unangenehme Gefühl emotionale Reizbarkeit Frauen verschlimmern.

Wenn eine Frau auf diesen Begriff, den Magen zu ziehen beginnt, kann es eine Gefahr einer Fehlgeburt. Und wenn es blutet, dann ist es ein Hinweis auf das Fortschreiten von Komplikationen.

Bewertungen Frauen

Olyusik:

Heute begann ich mit der siebten Woche der Schwangerschaft. Ich fühle mich großartig. Sehr Angst vor der Toxizität, weil die so genannte Reverse Peristaltik Effekt, den ich vor der Schwangerschaft hatte;

Inna:

Ich habe keine Toxizität, aber der Gesamtzustand ist ziemlich seltsam ... Das ist alles in Ordnung, schwere Schwäche Attacken und manchmal sogar Anzeichen einer Depression zeigen. Aber ich tapfer mit diesem Kampf;

Vic:

Madden stechend riecht, manchmal krank, aber zum Glück keine Stimmungsschwankungen;

Lina:

Auf seiner Brust sichtbar war Adern wie blau-grüne Netz angezogen. Übelkeit am Morgen besorgt, und wenn ich an die frische Luft;

Olga:

Es hat sich sehr reizbar, für einige von jeder Kleinigkeit suchen. Und stark reagieren auf verschiedene Gerüche;

Natalia:

Und ich habe diese Zeit war ganz gut, keine Toxizität. Ich reichte gerade über die Sitzung, so dass die plötzliche Veränderungen in der Stimmung und Reizbarkeit, da es nicht bemerkt wird.

Was passiert bei der Mutter in der 7. Woche?

In diesem Stadium legt eine Frau befruchtete Eizelle in die Gebärmutterwand. Am häufigsten ist die Zervix entspannt. Dieser Begriff ist nicht Gynäkologen eine schwangere Frau auf dem Stuhl untersucht.

Der Gebärmutterhals Schleim wird dick und bildet einen Stecker, das wird die Gebärmutter von der Außenwelt abgrenzen. Dieses Rohr wird vor Auslieferung freigegeben und erinnert beschmieren. Areola Brust auf der 7. Woche kann dunkler sein.

Die Entwicklung des Fötus in der siebten Woche der Schwangerschaft

Das kam zu einem Ende der embryonalen Periode und Es beginnt embriofetalny oder neofetalny Zeitraum. Auf dieser Linie, ruft niemand Ihr ungeborenes Kind Embryo, es ist schon eine Frucht - ein kleiner Mann, der leicht menschliche Züge gebildet lernen können.

Auf der siebten Woche beginnt aktiv zu gestalten:

  • GehirnSo ist der Kopf des Embryos schnell erhöht Durchmesser und erreicht ungefähr 0,8 cm. In meinem Kopf, im Neuralrohr wird durch fünf gebildetGehirn Vesikel, von denen jede in Bereiche des Gehirns entspricht. Allmählich beginnen sich zu Nervenfasern erscheinen, die das Nervensystem auf andere Organe des Fötus zu verbinden;
  • Entwickeln Sie Sehorgane. Wölbt vordere Hirnblase, von dem beginnen Sehnervs und der Netzhaut des Auges zu entwickeln;
  • Vorderdarm in den Rachen, Speiseröhre und Magen geteilt. Erhöhen der Bauchspeicheldrüse und Leber, und ihreder Aufbau wird komplizierter. Die Seite der Nabelschnur ragt Mitteldarm. Hinten vorne Darmrohr beginnt die Urogenitalsinus und Rektum zu bilden. Aber das Geschlecht des Babys ist nicht bestimmt werden kann;
  • Atmungssystem besteht aus der TracheaDie von den vorderen Teil des Darms ragt;
  • An den primären Knospen an den Seiten gibt es zwei Ausbuchtungen - Genital Grate, die die Anfänge der Geschlechtsdrüsen sind.

fetale Länge ist fast 2 cmDie Wirbelsäule., Weiter wächst, hat es die erste Nackenflexion gewesen. Griffe sind bereits lopatkoobraznuyu bilden den unteren Extremitäten etwas langsamer Entwicklung erworben.

Um die Blutversorgung des Fötus zu verbessern, wird die Plazenta Struktur komplexer. Bis zum Ende der siebten Woche hatte sie eine Dicke von etwa 1,1 cm.

US 7 Woche Fotos des Fötus, den Bauch Photo Mutter

Diese Linie ist sehr selten vorgeschrieben Ultraschall nur, wenn Sie die interessante Position zu bestätigen müssen.

Uzi bei 7 Wochen schwanger

Ultraschall in der 7. Woche

7. Woche der Schwangerschaft -UZI

7. Woche - US

Foto Bauch auf der 7. Woche

Video: Was ist los auf der 7. Woche der Schwangerschaft?

Empfehlungen und Ratschläge für die werdende Mutter

Diese Zeit ist sehr schwierig für viele Frauen, weil das Baby jetzt sehr anfällig ist.

Während dieser Zeit können die Anfänge vieler bildenMängel in der Entwicklung. Ihre Auswirkungen können eine Vielzahl von Toxinen (Alkohol, Drogen, Medikamente und andere Gifte) provozieren, ionisierender Strahlung, Infektion. Auch aus diesen Gründen kann es Fehlgeburt oder fetalen Fading passieren. Also, wenn Sie Bauchschmerzen haben oder den unteren Rücken, wurden Spek es, sofort einen Arzt aufsuchen.

Um Ihre Schwangerschaft geht gut, folgen Sie den allgemeinen Empfehlungen für schwangere Frauen:

  • Vermeiden Sie Vergiftungen und Infektionen;
  • Nicht selbst behandeln;
  • Essen Sie nach rechts;
  • Verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft;
  • Beteiligen Sie sich nicht in schwere körperliche Arbeit;
  • Wenn Sie zuvor Fehlgeburten, Abtreibungen oder Schwangerschaft gehabt haben, ist eine Bedrohung durch sexuelle Beziehungen zu verzichten.

Die wichtigste Empfehlung auf jeder Linie: kümmern sich um sich selbst und Ihr Baby. Was auch immer Sie tun, zunächst einmal darüber nachdenken, ob es Ihrem Baby schaden wird.

  • In dieser Linie auf die vorgeburtliche Klinik verweisen, die registriert werden müssten. Dort werden Sie Blut, Urin und Kot nehmen. Auch das Gewicht des Körpers der zukünftigen Mutter messen und Beckengröße, nehmen Abstriche für eine Infektion.
  • Alle Familienmitglieder ernennt Brust Röntgenstrahlen durchlaufenDa für Schwangere gefährlich Kontakt mit Tuberkulose.
Schwangerschaftskalender Woche für Woche
ersten Trimester 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
zweiten Trimester 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
dritten Trimester 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Was fühlten Sie sich auf der 7. Woche der Schwangerschaft?

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt