Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Schwangerschaft / Schwangerschaft Woche 23 - die Entwicklung des Fötus und der Frau Gefühle

Schwangerschaft Woche 23 - Entwicklung des Fötus und ein Gefühl einer Frau

/
/
/
233 Ansichten

Schwangerschafts-Kalender für Woche - Schwangerschaft Woche Dreiundzwanzig - der Staat, die Symptome bei der Mutter zu fühlen. Die Entwicklung des Fötus in der 23. Schwangerschaftswoche, Foto

23 geburtshilfliche einer Woche - 21 Wochen von der Konzeption. Wenn wir die üblichen Monate übernehmen, aber jetzt sind Sie am Anfang des sechsten Monats des Babys warten.

In Woche 23 wurde die Gebärmutter um 3,75 cm oberhalb des Nabels angehoben, und seine Höhe an der Schambeinfuge ist 23 cm. An dieser Stelle wird die Zahl der künftigen Mutter deutlich gerundet hat, Gewichtszunahme sollte 5 bis 6,7 kg erreichen.

Sensations Frau in 23. Woche

Woche 23 - ist recht günstigZeit für fast alle schwangeren Frauen. In den meisten Fällen Frauen fühlen sich gut. Wenn in dieser Woche ist, fast alle Frauen konzentrieren sich auf das Kind das Gefühl, denn jetzt ist es immer wieder spürt sie.

Am häufigsten in den 23 Wochen bei Frauen die folgenden Gefühle erscheinen:

  • Contractions von Braxton-Hicks. Grundsätzlich kann sie noch nicht sein, ist abersehr häufig. Manifestierte sich in Form von Kämpfen Lungen Krämpfe in der Gebärmutter, keine Sorge, sie sind Teil seiner Vorbereitung auf die künftige Lieferung. Wenn Sie Ihre Hand auf die Bauchdecke setzen, können Sie die Muskelkontraktionen bisher unbekannte fühlen. Das ist Ihre Gebärmutter Muskeln versuchen, ihre Hand. In Zukunft kann beginnen diese Kontraktionen zu wachsen. Allerdings nicht zu verwechseln, den Kampf für die Braxton-Hicks mit diesen Geburtswehen;
  • Deutlich erhöhte Gewicht. Die Tatsache, dass Ihre Gebärmutter wächst weiter,zusammen mit ihm erhöht sich die Plazenta und Fruchtwassermenge erhöht. Einige Freunde können feststellen, dass Ihr Bauch zu viel gewachsen ist, und gehen davon aus, dass Sie Zwillinge haben. Oder vielleicht werden Sie darauf bestehen, dass Sie Magen zu klein ist für einen solchen Zeitraum. Die Hauptsache ist, nicht in Panik, alle Babys entwickeln sich anders, so hören nicht auf jemand, Sie höchstwahrscheinlich alles in Ordnung;
  • Schmerzen während einer ungünstigen Position des Körpers. In dieser Zeit ist das Baby schon sehr auffälligTreten, manchmal kann es ihre Lage in der Gebärmutter mindestens 5 mal am Tag Schluckauf und ändern. Aus diesem Grund können Sie über den Schmerz des Ziehens Charakter betroffen sein. Auch kann es hart sein, scheint es, auf beiden Seiten des Uterus, und es ergibt sich aus der Spannung der Bänder. Der Schmerz vergeht schnell, wenn die Position des Körpers verändert und die Gebärmutter, wenn es entspannt und weich ist. Manche Frauen haben eine 23 Wochen Schmerzen in der Symphyse erscheinen mag, die Knochen Adhäsionen in der Gebärmutter und kann leicht an den Gang der Beckenknochen Unterschied zu künftigen Lieferung fällig ändern;
  • Es gibt ein Gefühl von Schwere in den Beinen, Verursachen Schmerzen können. Sie werden feststellen, dass die alten Schuhe, die Sie ein wenig verkrampft, es ist ganz normal. Aufgrund der erhöhten Gewicht und wegen eines Fußes Bänder gezogen beginnt zu verlängern, es entwickelt sich eine statische flach. Zur Bewältigung dieses Problems finden Sie spezielle Einlegesohlen für Schwangere und bequeme Schuhe stabil helfen;
  • Kann Krampfadern erscheinen. Es ist dieses unangenehme Phänomen selbst als eine Woche bis 23 manifestieren varicosity. Der Grund ist, dass die Venenwand unter dem Einfluss von Hormonen und Uterus wiederum entspannt das Ausströmen von Blut durch die Venen aufgrund der Kompression der Beckenvenen verletzt;
  • Vielleicht ist das Auftreten von Hämorrhoiden. Es kann mit dem Zu dieser Zeit gezeigt zusammenVerstopfung. Das Merkmal wird Schmerzen im Rektum, Verlust der Knoten sein, Blutungen. In keinem Fall nicht selbst! Hämorrhoiden in der Schwangerschaft kann nur von einem Fach geheilt werden, ist es eine sehr schwierige Aufgabe;
  • Die Haut ist empfindlich gegenüber ultraviolettem. Aufgrund der hohen Niveau der Hormone sollten in der Sonne vorsichtig, bleiben sein. Wenn Sie jetzt ein Sonnenbad, dann kann dies in Pigmentflecken führen;
  • erscheint Pigmentierung. Sie abgedunkelten Brustwarzen, Bauch vom Nabel abwärts dunklen Streifen erschien und jetzt ist sie sehr hell;
  • Sorgen Übelkeit. Sein Grund liegt in der Tatsache, dass die vergrößerte GebärmutterEs komprimiert den Gallengang und verhindert eine normale Verdauung. Wenn Sie nach einer Mahlzeit krank fühlen, versuchen, die Knie-Ellenbogen-Lage zu nehmen, so wird ein wenig einfacher. Es ist erwähnenswert, dass eine solche Haltung von Vorteil ist und den Nieren. Dies verbessert den Fluss des Urins.

Die Entwicklung des Fötus in der 23. Woche

Mit der dreiundzwanzigsten Woche Kind das Gewicht beträgt etwa 520 Gramm, Höhe 28 bis 30 Zentimeter. Ferner kann die mehr Zeit, das Gewicht und die Höheein Kind wird in einem sehr großen Bereich variieren, und desto größer wird die Babys voneinander unterscheiden. Als Ergebnis kann der Fötus für Geburtsgewicht bei einigen Frauen 2500 Gramm und 4500 Gramm anderer Hersteller sein. Und all dies ist im normalen Bereich.

Auf der dreiundzwanzigsten Woche buchstäblich Alle Frauen sind bereits Gefühl Störung. Dies ist eine sehr greifbare Zittern, manchmal Schluckauf,die als die rhythmischen Zuckungen im Magen zu spüren sein. In Woche 23 kann der Fötus noch ganz frei in der Gebärmutter zu bewegen. Doch seine Flip-Flops können Sie erhebliche Beschwerden verursachen. Sie fühlen sich ganz klar Fersen und Ellbogen.

In Woche 23, nehmen Sie Ihr Kind legen Sie die folgenden Änderungen:

  • Fett Aufbau beginnt. Trotz dieser Tatsache ist es, dass Ihr Baby schautfaltig und rot. Der Grund dafür ist, dass die Haut gebildet wird, viel schneller als unter ihm genügend Zeit, Form, Fett zu nehmen. Es ist wegen der Haut des Babys ein wenig schlaff ist. Rötungen, ist wiederum eine Folge der Ansammlung von Pigment in der Haut. Sie tun es nicht so klar;
  • Die Frucht ist sehr aktiv. Wie oben erwähnt, jede Woche Ihr BabyEs wird immer mehr Energie, wenn auch noch sehr sanft geschoben. Wenn Endoskopie Frucht auf diesen Begriff zu sehen, wie ein Kind in den Wassermantel geschoben und greift die Griffe der Nabelschnur;
  • Verdauungssystem ist ausreichend entwickelt. Das Baby weiterhin klein zu schluckendie Menge an Fruchtwasser. In Woche 23, kann das Baby es schlucken zu 500 ml auf. Zeigt er es aus dem Körper im Urin. Da Fruchtwasser enthält Flocken der Epidermis, Stücke von Schutzfett, Flaumhaar, zusammen mit den Gewässern des Kindes regelmäßig und sie verschlingt. Der flüssige Teil des Fruchtwassers wird in das Blut aufgenommen und der Darm ist die Substanz dunkelolivgrün, die Mekonium genannt wird. Mekonium wird in der zweiten Hälfte gebildet, aber es steht erst nach der Geburt in der Norm heraus;
  • Die Entwicklung des zentralen Nervensystems des Babys. In dieser Zeit mit Hilfe von Geräten können Sie bereits die Gehirnaktivität zu registrieren, die derjenigen der ungeborenen Kinder ähnlich ist und auch Erwachsene. Auch in Woche 23, kann das Baby träumen;
  • Augen geöffnet haben. Jetzt sieht das Kind das Licht und die Dunkelheit, und kann beiauf sie reagieren. Hören Sie das Kind schon sehr gut, es reagiert auf verschiedene Töne, es wird bei plötzlichen Geräuschen upregulated und sesshaft mit sanften Gespräch und Streicheln Bauch.

Fotos Obst, Foto Frau Bauch, Ultraschall und Video-on-Laufzeit von 23 Wochen

Hier ist die Frucht einer 23 Wochen Schwangerschaft Entwicklung

Hier ist die Frucht einer 23 Wochen

Ultraschall bei 23-Wochen-Frist

US auf Term 23 Wochen

Uzi bei 23 Schwangerschaftswoche

Ultraschall bei 23 Wochen

Es sieht aus wie ein schwangerer Bauch in der 23. Woche

Es sieht aus wie ein schwangerer Bauch in der 23. Woche

Video: Was bei der 23. Woche der Schwangerschaft geschieht?

4D-Ultraschall in der 23. Woche - Video

Empfehlungen und Ratschläge für die werdende Mutter

In Woche 23, ist es notwendig, uns zu machenWenn es wurde nicht von Ihnen für weitere zwei Wochen getanzurück. Denken Sie daran, wenn wir nicht diesen Test bestehen, dann wird es viel schwieriger sein, jede fetalen Anomalien zu identifizieren, falls vorhanden. Natürlich müssen Sie häufig die Open-Air besuchen, richtig zu essen und ausgewogen, folgen Sie allen Empfehlungen von Ihrem Arzt.

  • Der Besuch der pränatalen Kliniken alle zwei Wochen. Der Empfang war die Entwicklung von perinatology zu bewerten, zu verfolgendynamische Zunahme der Höhe des Bauches und des Uterus. Unnötig zu sagen, durchgeführt Blutdruck und Gewicht der werdenden Mutter und fetalen Herzfrequenz. An jedem solchen Empfang sucht der Arzt die Ergebnisse einer allgemeinen Analyse von Urin von schwangeren Frauen, die es den Tag zu übergeben, bevor die Zulassung verpflichtet ist;
  • Mehr bewegen, keine lange Zeit in sitzender Position zu verbringen. Wenn Sie noch eine lange Zeit zu sitzen,Beispiel am Arbeitsplatz, aber von Zeit zu Zeit aufstehen, können Sie ein bisschen laufen. Sie können sogar eine kleine Bank unter seine Füße gelegt, und der Arbeitsplatz ist notwendig, einen Stuhl mit einem festen Sitz, geradem Rücken und Balustraden zu wählen. All diese Maßnahmen sind so konzipiert, t Stagnation in den Beinen und Becken zu vermeiden;
  • Um die Entwicklung von Hämorrhoiden zu verhindern, in Ihrer Ernährung Lebensmittel, die in Raufutter reich, Versuchen Sie viel Flüssigkeit und Vitaminen zu trinken. Darüber hinaus wird es im Laufe des Tages mehrmals zu liegen auf ihrer Seite und Ruhe zu entlasten die Venen im Beckenbereich nützlich sein;
  • Die Mahlzeiten sollten berücksichtigen, die Neigung zu Sodbrennen und Übelkeit, Verstopfung. Versuchen Sie, so oft wie möglich zu essen, zu vermeiden Lebensmittel, die Verstopfung und erhöhen die Sekretion von Magensaft verursachen kann. Wenn ein 23 Woche Gewicht leicht getippt, so viel wie möglich vorsichtig sein;
  • Sex wird immer restriktiver. Mit 23 Wochen, Sie sind nicht so aktiv wie zuvor,Wahl von Posen wird immer begrenzt, es erfordert eine gewisse Vorsicht und Umsicht. Dennoch wird Geschlechtsverkehr Ihnen gut tun. Eine Frau braucht einen Orgasmus zu haben und damit die positiven Emotionen, die auf die Zukunft Baby zweifellos auswirken wird.

Bewertungen in den Foren

Gemessen an den Bewertungen, dass zukünftige Mütterin verschiedenen Foren zu verlassen, können wir eine Art Muster zu sehen. Typischerweise Frauen, die in dieser Zeit sind, mehr als alles andere in ihrer Position zu erregen Störungen oder "shevelyushki", wie sie liebevoll genannt werden, viele Mütter. Mit der dreiundzwanzigsten Woche jedes Glück erleben bereits dieses wunderbare Phänomen mehrmals am Tag, den Anschluss an die Freude und zukünftige Päpste.

Rund 23 in die Woche schon erlebt Kampf aufBraxton-Hicks und einen Arzt konsultiert, was es ist und was es isst. Ich würde die gleiche beraten darüber mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie sie gehabt haben getestet. Tatsache ist, dass viele Mütter, im Internet gelesen und in verschiedene Bücher, es ist ganz normal und erzählt nicht die Ärzte darüber und zeigen keine Panik. Aber über alles das gleiche Bedürfnis zu sprechen, denn so beiläufig könnte diese Kämpfe mit generischem verwechselt werden.

Bekanntes Problem ist immer noch Krampfadern. Mit ihr fertig werden wieder alle auf unterschiedliche Weise, aber im Grunde einfach viel Ruhe brauchen und versuchen, die meisten bequeme Schuhe zu tragen.

Einige Bewertungen Mütter 23 Wochen nach dem Lesen können Sie sicher sein, dass Frauen, die Gedanken nur ein Kleinkind besetzt sind.

Katja:

Wir haben gerade 23. Woche gestartet. Mein Baby ist immer noch ein wenig zu ruhig. Ich fühle mich in der Früh nur subtile Beulen. Ich war ein bisschen besorgt, aber im Allgemeinen, ich fühle mich gut. In den USA gehe ich für eine weitere Woche.

Julia:

Wir sind 23 Wochen. Ich gewann etwa 7 kg. Es zieht mich wirklich zum Nachtisch, es ist nur ein Alptraum! Ich weiß es nicht schon, wie sich selbst zu kontrollieren. Obwohl alle Süßigkeiten werfen aus dem Haus heraus! Das ist vor der Schwangerschaft eine solche Liebe für Süßigkeiten nicht beobachtet wurde, und jetzt ...

Xenia:

Wir haben auch 23 Wochen. In den USA nur ein paar Tage, so lange, wie sie nicht wissen, wen wir warten. Pina Baby sehr viel, vor allem, wenn ich ins Bett gehen. Ich erzielte bis zu diesem Zeitpunkt 6 kg. Toxicosis war sehr stark und ich anfangs c5 kg. Jetzt fühle ich mich sehr gut.

Nastya:

Wir haben 23 Wochen. Gewicht gewonnen 8 Kilo, ist jetzt ein Arzt, sogar Angst zu gehen. Ultraschall zeigte, dass ein Junge, wir sind sehr glücklich. Und was ist das Gewicht der Weg, sagte meine Schwiegermutter ihr erstes Kind rund um die Grenze, und sie gebar ein Kind mit niedrigem Geburtsgewicht, und dann die zweite sie aß, was sie wollte, und hat sich nicht ganz begrenzen, na ja, das beste von allen die gleiche, natürlich. Geboren sie butuzik. Also werde ich nicht auf jede Diät zu sitzen.

Olja:

Ich bin 23 Wochen. Er war Ultraschall Warte Sohn. Ehemann unglaublich glücklich! Nun ist das Problem mit dem Namen, können wir nicht in irgendeiner Weise zu einer Einigung kommen. Erzielte mehr als 6 kg, sagt der Arzt, dass es ganz normal ist. Baby wiegt 461 Gramm, in vollem Umfang zu treten, vor allem in den Abendstunden und in der Nacht.

Schwangerschaftskalender Woche für Woche
ersten Trimester 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
zweiten Trimester 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
dritten Trimester 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Und was man auf dem 23. geburtshilfliche Woche fühlen? Teilen Sie mit uns!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt