Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Schwangerschaft / Schwangerschaft 13 Wochen - die Entwicklung des Fötus und der Frau Gefühle

Schwangerschaft 13 Wochen - die Entwicklung des Fötus und ein Gefühl einer Frau

/
/
/
238 Ansichten

Schwangerschaft Kalender Woche für Woche - 13 Wochen schwanger - eine Bedingung, die Symptome bei der Mutter zu fühlen. Die Entwicklung des Fötus in der 13. Schwangerschaftswoche, Foto

Laufzeit von 13 Wochen entspricht dem geburtshilfliche 9 Wochen des Menstruationszyklus und die Verzögerung 11 Wochen von der Konzeption. Wenn wir die üblichen Monate übernehmen, dann haben Sie jetzt für den dritten Monat oder Anfang des vierten Mondmonats. auch in dieser Woche ist die Grenze zwischen dem ersten und zweiten Trimester. Da es keine strikte Trennung ist, schließen einige Gynäkologen zweiten Trimester 13 pro Woche, und einige - nicht.

Dies ist - die friedlichste Periode im Leben der werdenden Mutter und ihr Baby.

Sensations einer Frau auf der 13. Schwangerschaftswoche

Wie die vorherigen bringt der dreizehnten WocheFrau mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite Gefühl und überwältigt mit einer unglaublichen Vorfreude erfreut, und auf der anderen Seite - beginnen Sie zu verstehen, was das Leben sorglos war, und jetzt sind Sie ihr Baby für die Weiterbildung verantwortlich, fühlen sich ein wenig verhindert völlig kostenlos.

Der Weg zur Mutterschaft ist voller Prüfungen undAufregung. Es fällt besonders schwer für Frauen, die ihr erstes Kind erwarten. Der Kopf ist Gedanken ständig Spinnen: ist Gesundheit und Kraft genug, um zu tragen und die Geburt eines gesunden Kindes geben?

Und dann, als ein Übel, alle bekannten Startüber die verschiedenen Komplikationen zu sprechen, die während der Schwangerschaft und bei der Geburt auftreten können. Auch geistig ausgeglichener Mensch kann diese Geschichten nicht gleichgültig bleiben, und werdende Mütter sind oft zu Tränen und Nervenzusammenbrüche gebracht.

und doch der emotionale Zustand der schwangeren Frau auf dieser Linie wird stabiler und positiver. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass immer weniger darüber besorgttoxicosis ersten Hälfte. Allmählich verschwinden Manifestationen der autonomen Dysfunktion, die Stimmung Stabilität in den ersten drei Monaten beeinflusst. Eine Frau fühlt sich wohler und es scheint unglaublich Ausbruch von Energie.

Oft Frauen in dieser Zeit sind betroffen:

  • Verstopfung, Die Ursache davon ist,Verletzung der peristaltischen Darmfunktion, die auf dem Hintergrund der hormonellen Veränderungen auftritt. Der Uterus, die ständig wächst, und lässt weniger Raum für den Darm, die auch eine Ursache der Verstopfung ist;
  • Krämpfe in der Wadenmuskulatur, die oft in der Nacht auftreten. Der Grund für diese Bedingung ist das Fehlen von Kalzium im Körper einer Frau.
  • Unterdruck (Senkung des Blutdrucks), die kanntreten nach der Bildung der Plazenta-uterine Durchblutung. Diese Krankheit wird meist eine Frau keine offensichtlichen Beschwerden leidet. Aber wenn der Druck stark reduziert wird, ist es besser auf Medikamente zurückgreifen. Bei niedrigen Drücken stark reduziert peripheren Blutgefäße und des Uterus, einschließlich der, die ungenügende Blutversorgung des Fötus verursachen.
  • Wenn diese Zeile erhöhtem DruckDann wahrscheinlich ist dies auf eine Nierenerkrankung durch, anstatt eine Prädisposition zur Hypertonie.

Forum: Was schreiben sie über die Gesundheit der Frau?

Anna:

Hooray! Schon begann ich mit dem zweiten Trimester. Ich fühle mich großartig, in einer Woche, die ich in die USA gehen, endlich mein Baby zu sehen.

Natasha:

Etwas Bauch erhöht. Kleidung ist nicht konvergent. Es ist notwendig, auf dem Einkaufen zu gehen.

Inna:

Ich weiß nicht wie morgendliche Übelkeit bestanden hat.

Olga:

Ich fühle mich gut, nur ein wenig mürrisch und beginnend bei jeder Gelegenheit zu weinen. Aber ich denke, es wird bald passieren.

Mascha:

Ich fühle mich großartig. Toxicosis war nicht da. Wenn ich hatte ihr Baby nicht auf dem Ultraschall gesehen, glaubte ich nicht, dass eine schwangere b.

Marina:

Etwas Bauch gerundet. Toxämie ist nicht beunruhigt. Ich warte auf ein Wunder.

Was passiert im Körper einer Frau?

  • Ihr Körper hat schon genug Hormone entwickeltdie verantwortlich sind für das Kind zu halten. So bald aufhören Sie morgendliche Übelkeit zu stören. Sie werden die Sorge über eine mögliche Abtreibung verlassen, und Sie werden weniger reizbar;
  • Uterus in der Größe zunimmt, und jetzt hat es eine Höhe von etwa 3 cm und einer Breite von 10 cm. Allmählich beginnt sie in die Bauch zu kletternHohlraum des Beckenbodens. Dort wird sie hinter der vorderen Bauchwand sein. Daher kann Ihre Familie und Freunde, die einen leicht gerundeten Bauch bemerken;
  • Uterus mit jedem Tag wird mehr geschmeidig und weich. Manchmal bemerkt eine Frau leichter Ausfluss, der nicht besorgniserregend ist. Aber wenn sie einen unangenehmen Geruch und eine gelbliche Farbe haben, sollten Sie einen Arzt zu konsultieren;
  • Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Brüste beginnen in der Größe wachsenDies geschieht, weil Milch Schlaganfall darin entwickeln. Im zweiten Trimester mit einer leichten Massage der Brustwarzen kann gelbliche Flüssigkeit erscheinen - Colostrum.

Die Entwicklung des Fötus in der 13. Woche

Dreizehn Wochen ist sehr wichtig für Ihre Zukunft Kind. Dies ist ein entscheidender Moment in der Bildung von Beziehungen zwischen Mutter und Fötus.

Vervollständigt seine Entwicklung Plazenta, dieist jetzt für die Entwicklung des Fötus voll verantwortlich, die erforderliche Menge an Progesteron und Östrogen produzieren. Nun ist es etwa 16 mm Dicke. Es geht durch alle notwendigen Spurenelemente für das Kind (Fette, Kohlenhydrate, Proteine) und ist ein unüberwindliches Hindernis für viele giftige Substanzen.

Daher ist es möglich, die Behandlung durchzuführenMutter Krankheit, für die Sie die Medikamente (Antibiotika) angewendet werden soll. Auch schützt die Plazenta den Fötus vor den Auswirkungen von der Mutter des Immunsystems, verhindert die Entstehung von Rhesus-Konflikt.

Ihr Baby weiterhin alle Systeme zur Lebenserhaltung notwendig zu gestalten und zu entwickeln:

  • Schnell begann sich zu entwickeln Gehirn. In Baby Reflexe erscheinen: Der Griff in die Fäuste komprimiert, Lippen verzogen, die Finger in den Mund Grimassen gezogen werden, sie zuckt zusammen. Einige Zeit Ihr Baby verbringt aktiv, aber immer noch, bis er nicht mehr schläft. Erkennen fötalen Bewegungen nur durch Instrumente sein können;
  • Es geht weiter Gestalt an fötalen Knochensystem. Die Schilddrüse ist bereits entwickelt genugJetzt Calcium in den Knochen abgelagert. Verlängert die Extremitätenknochen, Rippen zuerst gebildet, beginnen die Knochen der Wirbelsäule und Schädel zu versteifen. Der Kopf des Babys ist nicht länger gedrückt gegen die Brust und deutlich Kinn, Augenbrauen und Nase definiert werden. Seine normale Position wird von den Ohren besetzt. Seine Augen beginnen zu konvergieren, aber sie sind eng verschmolzen Augenlider geschlossen;
  • Es entwickelt sich ein sehr sanft und zart HautEs gibt fast keine subkutanen Fettgewebes, so dass die Haut ist sehr rot und faltig, und auf der Oberfläche zeigen durch kleine Blutgefäße;
  • Atmungssystem Baby hat bereits gut genug ausgebildet sind. Der Fötus atmet, aber die Stimmritze noch fest geschlossen. Seine Atembewegung Übung mehr Muskeln des Zwerchfells und Brust. Wenn ein Kind aus einem Sauerstoffmangel leidet, eine geringe Menge an Fruchtwasser kann in die Lunge gelangen. Deshalb, wenn eine schwangere Frau ist krank und in das Fruchtwasser Bakterien hat, kann es intrauterine Infektionen verursachen;

Am Ende der 13. Woche die Länge Ihres Babys wird etwa 10-12 cm seinUnd der Kopf hat einen Durchmesser von etwa 2,97 cm. Sein Gewicht beträgt jetzt etwa 20-30 g.

Ultraschall nach 13 Wochen, der Fötus Foto, Foto Mutter Bauch, Video

In dieser Linie des Ultraschall wird nicht durchgeführt. Die einzigen Ausnahmen sind diejenigen, die nicht die Zeit, um das erste Screening vorgenommen haben, und wenn es irgendwelche Probleme gibt.

Ultraschall in der 13. Schwangerschaftswoche. Fotos des Fötus.

Ultraschall in der 13. Woche

Bauch nach 13 Wochen der Schwangerschaft

Fotos Bauch auf der 13. Woche

Fotos des Fötus bei 13 geburtshilfliche Woche

Fotos des Fötus bei 13 geburtshilfliche Woche

Es sieht aus wie die Frucht auf Laufzeit von 13 Wochen der Schwangerschaft

Es sieht aus wie die Frucht in der Zeit von 13 Wochen

Video: Was ist bei der dreizehnten Woche der Schwangerschaft geschieht?

Video: 3D-Ultraschall 13 Wochen

Video: Bestimmung des fetalen Geschlechts um 13 Wochen der Schwangerschaft (der Junge)

Empfehlungen und Ratschläge für die werdende Mutter

In dieser Zeit der Fehlgeburt die Bedrohung ist vielabnimmt, aber immer noch gibt es Fälle von spontanen Abort. Daher sollten zukünftige Mutter ihre Gesundheit als die Grippe zu überwachen und sogar die Erkältung Ihrem Baby schaden kann.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen Empfehlungen:

  • Vermeiden Sie anstrengende Übung;
  • Nicht selbst behandeln;
  • In der Herbst-Winter natürliche Methoden Vorbeugung von Erkältungen und Grippe durchzuführen: Härten, nach der Straße die Hände waschen, nicht besuchen belebten Plätzen;
  • Sie nicht über die richtige Ernährung zu vergessen: Essen Sie viel Milchprodukte, frisches Obst und Gemüse. Um zu vermeiden, Verstopfung, essen Lebensmittel, die eine abführende Wirkung haben: Pflaumen, rote Rüben, Pflaumen und Kleie. Lassen Sie sich Reis, Birnen und Mohn nicht weggetragen, sie fixiert sind;
  • Verbringen Sie mehr Zeit im Freien, zu Fuß gehen, kommunizieren mit angenehmer für Sie Menschen;
  • Nicht Kosmetikindustrie verwendet werden, ist es besser, die natürliche verwenden Mineral Make-up.
Schwangerschaftskalender Woche für Woche
ersten Trimester 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
zweiten Trimester 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
dritten Trimester 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Und was man auf der 13. Woche fühlen? Teilen Sie mit uns!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt