Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Schwangerschaft / Schwangerschaft 10 Wochen - die Entwicklung des Fötus und der Frau Gefühle

Schwangerschaft 10 Wochen - die Entwicklung des Fötus und ein Gefühl einer Frau

/
/
/
120 Ansichten

Schwangerschaft Kalender Woche für Woche - 10 Wochen der Schwangerschaft - ein Zustand, Symptome bei der Mutter zu fühlen. Die Entwicklung des Fötus in der 10. Schwangerschaftswoche, Foto

Die 10. Woche der geburtshilflichen lästig sowohl für ZukunftMutter und die Zukunft Baby. Dies ist die Zeit, wenn das Kind Störungen nicht gefühlt haben, aber das Schlagen seines Herzens kann sich schon fühlen. Trotz der geringen Größe hat das Baby bereits alle Organe und führte die aktive Bildung des Gehirns. Daher sind die meisten der Rat für diese Woche auf einen reduziert - einen gesunden Lebensstil zu führen, nur auf das Nervensystem des Kindes normalerweise gebildet wird.

Sensations Mutter 10. Woche

  • Der Körper des Uterus erhöht, und es wird enger in der Beckenhöhle, so dass eine Frau die Schwere und Fülle im Beckenbereich beginnt zu fühlen;
  • Durch die Spannung, periodische uterine Bänder Schmerzen in der Leiste ziehen;
  • zukünftige Mama Gewicht pro Kilogramm und eine Hälfte hinzugefügt;
  • Häufiges Urinieren;
  • Die Entstehung von Schlaflosigkeit, Empfindlichkeit und Schlaf Oberflächlichkeit, erschreckend, manchmal Alpträume;
  • Sekrete (Schmier-, wenn Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen - sie kann ein Symptom für eine Fehlgeburt).

Was die Leute sagen über die Gesundheit von Frauen - Foren

Wassilissa:

Ich habe 10 Wochen ... Belly dh keine. Toxicosis schwächt. Aber es nicht wollen, auch ein wenig dünner fortzusetzen. Und Sex zieht nicht, obwohl geliebt und sorry ... Mein Kopf dreht sich die ganze Zeit schlafen möchten, Brustschmerzen ..., wie das Baby, frage ich mich?

Maria:

Alle werdenden Mütter hallo! Und wir haben geklopft bereits 10 Wochen! Zum Arzt ging ich nie - und so fühle mich gut. Toxicosis nicht, Schlaflosigkeit, auch. Im Allgemeinen war, wenn ich nicht weiß, dass sie schwanger ...

Natasha:

Und ich denke, dass die Beratung nicht sinnvoll, zu gehenfrüh. Was gibt es zu hören? Und das Baby ist - der Embryo. Die Hauptsache - keine Sorge. es war nicht auf die Bedrohung. Warum suchen Sie nach Abenteuer auf dem Kopf? Und so ist ihr Leben genug. Alle geringe Toxizität und maximale Freude!

Anyutik:

Mädchen, hallo! Und wir haben auch auf Haltung zu liegen hatte! Der Ton der Gebärmutter, eine Bedrohung. USA bereits drei Mal getan, das Kind, wie ein kleiner Wurm.)) Seit heute nach Hause. Eigentlich mache ich es zu etwas - die Kampagne nicht zum Arzt zu verzögern. Besser zu sein.

Velnara:

Und ich habe keine Gefühle gut. Brustschmerzen nur in der Nacht. Und zurück. Und so ist alles in Ordnung. Morgen Ultraschall. Ich erwarte mit Angst.))

Was passiert in den Körper der Mutter auf der 10. Woche?

  • Erhöhte Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen;
  • Erhöhte Schilddrüse;
  • Die losen Zahnfleisch;
  • Das allmähliche Verschwinden der Taille;
  • Das Auftreten von Knötchen Montgomery (kleine Dichtungen in den Warzenhof der Brustdrüsen);
  • Eine geringe Gewichtszunahme;
  • Müdigkeit;
  • Morgendliche Übelkeit;
  • Die Gebärmutter beginnt Blut zu quetschengroße Gefäße. Dies wiederum bewirkt, dass Krampfadern in den Enddarm. Als Folge gibt es eine Hämorrhoide. Um dieses Problem zu bekämpfen, ist es notwendig, die Regelmäßigkeit des Stuhls zu überwachen.

Die Entwicklung des Fötus in der 10. Woche

Die zehnte Woche ist die letztedie embryonalen Stadium der Entwicklung. Am Ende ihres Babys ist offiziell ein Fötus. Wenn während dieser Zeit keine Auffälligkeiten in ihrer Entwicklung ergeben hat, können wir sicher sagen, dass das Kind Geburtsfehler wird jede nicht bekommen. Bald beginnt er unwillkürlich und sogar zu bewegen, ihren Finger zu saugen.

Entwicklung:

  • Es ist bereits möglich, die Blutgruppe und Geschlecht Ihres Babys zu bestimmen;
  • Aktive Entwicklung des Gehirns, frühe Differenzierung der Kruste;
  • Die Trennung der Hemisphären des Mittelhirns und Medulla;
  • Vollständige Abtrennung des peripheren Nervensystems und des zentralen Teils;
  • Der Kopf überproportional groß, aber hat eine abgerundete Form;
  • Kopfdurchmesser - etwa 1 und 73 cm;
  • Die Körperlänge - etwa 4, 71 cm;
  • Die Augen sind seit Jahrhunderten vollständig bedeckt;
  • Kinder Nieren beginnen Urin zu bilden, die in der Blase ansammelt, ausgestoßen wird;
  • Die Blutzufuhr zu dem Baby geht auf eine andere Ebene, Schwangerschaft corpus luteum im Eierstock verblassen, eine zunehmende Anzahl von Hormonen von der Plazenta synthetisiert wird;
  • Plazentadicke von 1, 34 cm.

Ultraschall in der 10. Woche des fötalen Foto, Foto Mutter Bauch

Uzi für 10 Wochen der Schwangerschaft

Ultraschall 10 Wochen

Foto Bauch Frau bei 10 Wochen der Schwangerschaft

Foto Bauch 10 Wochen

Was ist die Frucht einer 10 Wochen Schwangerschaft?

Hier ist die Frucht einer 10 Wochen

Video: Was ist bei der zehnten Woche der Schwangerschaft passiert?

Dreidimensionale Ultraschall - ein einzigartiges Video.

Empfehlungen und Ratschläge werdende Mutter

  • Die Sicherstellung richtige Ruhe und genügend Zeit für normalen Schlaf;
  • Der Eintritt ist speziell für werdende Mütter konzipiert VitaminpräparateVorzugsweise mit einem hohen Gehalt an B-Vitamine und Magnesium (Natürlich mit einem ärztlichen Rezept);
  • Im Anschluss an den Rat des Arztes auf Beseitigung der Folgen von toxicosis (State of toxicosis ist gefährlich für die Verletzung des Kindes von seiner Macht und damit Entwicklung);
  • Passage der Analyse auf HCG. Arzt Empfehlungen für dieseAnalyse sollte nicht Panik verursachen. Dies ist das übliche Verfahren für die erforderlichen Informationen über die Anzahl der Hormon hCG (humanes Choriongonadotropin), vom Embryo produziert, die Dynamik ihrer Entwicklung und Wachstum zu verfolgen;
  • Sex bei der zehnten Woche ist es möglich, und sogar - benötigt wird. Aber nur, wenn es keine Gefahr der Unterbrechung;
  • nützlich Wandern und SchwimmenNeben Klassen mild Übung - es macht es leichter, die Lieferung zu bewegen, zusätzliches Gewicht zu machen und alte Form in kurzer Zeit wieder;
  • Lebensmittel Es soll in erster Linie von kleinen Portionen bestehen, warm und bringen die werdende Mutter nur Spaß;
  • müssen notwendigerweise ein solches Verfahren als Wiegen. Gewichtsverlust - ein Grund, einen Arzt zu sehen;
  • Es ist notwendig, sorgfältig zu überwachen, rechtzeitige Stuhlgang. Rektum im aufgeblasenen Zustand hatDruck auf den Uterus, was sehr unerwünscht ist. Wenn jedoch dort Verstopfung waren, können Sie sie mit natürlichen, ballaststoffreiche Früchte und Gemüse, Vollkornbrot, trinken auf nüchternen Magen morgens roh (vorzugsweise "live" Frühling) Wasser und betrunken vor dem Schlafengehen Joghurt entfernen. nicht zu empfehlen, einen Einlauf zu verwenden.

Macht werdende Mutter

  • Macht werdende Mutter dieser Begriff sollte variiert werden. Verbrauchte Produkte müssen dafür sorgen, dass das Baby und die Mutter des Körper alle essentiellen Spurenelementen. Beispielsweise Zink.
  1. Zink wird für die Synthese von mehr als 300 Proteinen benötigt und ist ein Teil vieler Enzyme
  2. Zink in den weiblichen Körper, einen Teil der Struktur der Rezeptoren für Östrogen, ist beteiligt an der Aufrechterhaltung der Schwangerschaft
  3. die meisten Zink in den Samen und Kürbis enthaltenSonnenblumen-, Kleie und Auswuchs des Weizens. Sie können sie auch in Eier, Nüsse, Hülsenfrüchte, grüner Tee, Fleisch, Hühner und Kaninchen finden. In einer kleineren Zahl - in Himbeeren, Gemüse, Rindfleisch, Spargel und Rüben.
  • Flüssigkeit. Auf der 10. Woche, sollten Sie trinken etwa zweiLiter Flüssigkeit (acht Tassen) pro Tag. Es kann Wasser, Brühe, Frucht- und Gemüsesäfte sein. Fluid Notwendigkeit einfacher Darm. Bester Assistent in diesem - Pflaumensaft, vollkommen gültig im Falle von Problemen mit Verstopfung. Auch in dieser Ausgabe, hilft es, warmes Wasser mit Zitrone, regt die Darmkontraktion;
  • Allies werdende Mutter - Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen. Getrocknete Früchte und frisches Obst nützlich für schwangere FrauenGemüse, Getreide (vor allem Vollkornprodukte), undund all die "grüne" (Gemüse, Kräuter, Kiwi, die, nebenbei bemerkt hat, sehr anständig abführende Wirkung). Auf der gereinigten magerem Gewebe, ist natürlich nicht notwendig. Weißer Reis, Nudeln, Weißbrot und Gebäck kann die Situation nur verschlimmern;
  • Zur Beseitigung von Hämorrhoiden Es sollte mehr Pflaumen und Produkte essen Faser enthält, schlafen meist auf Ihrer Seite (Spannung in den Anus zu entlasten) und turnen.
Schwangerschaftskalender Woche für Woche
ersten Trimester 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
zweiten Trimester 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
dritten Trimester 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Und was man auf der 10. Woche fühlen? Teilen Sie mit uns!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt