Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Gesundheit / Verlust und Gebärmuttervorfall bei Frauen - die medizinische Klassifikation, Symptome, Ursachen

Prolaps und Gebärmuttervorfall bei Frauen - die medizinische Klassifikation, Symptome, Ursachen

/
/
/
171 Ansichten

Was sind die Gründe für den Verzicht und Verlust von Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterwand bei Frauen? Die wichtigsten Symptome der Gebärmuttervorfall - ob Sie Uterusprolaps haben? Klassifizierung von Auslassungen und Uterusprolaps - auf lady-magazine.com

Eine der häufigsten Diagnosen in den KartenANC - Prolaps und Gebärmuttervorfall. In unserem Land, eine solche Diagnose fällt mit einem Anstieg der Zinsanteil auf 20-30 Prozent der Frauen nach 50 Jahren (40 Prozent) und auf 60% bei älteren Menschen.

Was ist diese Krankheit, was es zeigt sich, und was sind die Risikofaktoren?

Was ist Uterusprolaps und was es beinhaltet?

Prolaps der Gebärmutter in der Medizin wird als die Position des Uterus sein, in der seine Unterseite und Hals bewegt werden unter der anatomischen Lage der Grenze aufgrund der geschwächten Bänder / Muskeln der Gebärmutter.

Symptome, Ursachen des Abstiegs und Prolaps der Gebärmutter bei Frauen

Die Krankheit unter bestimmten Bedingungen kann kompliziert sein Partial / Hohl Prolaps der Gebärmutter, Vagina und Rektum Verschiebung, die BlaseUnd Dysfunktion dieser Organe.

Uterus meist physiologisch mobile - ihre Position je nach Fülle der Blase und des Mastdarms. Der natürliche Standort der Körper dazu beiträgt eigener Ton, Muskulatur und die Lage der benachbarten Organe. Verletzungen der Gesamtstruktur der Vorrichtung Blei / Verlust eines der wichtigsten weiblichen Organe zu Prolaps.

Die wichtigsten Ursachen für Abstieg und Prolaps der Gebärmutter, die Risikofaktoren - wenn auch nur bei älteren Frauen ist Uterusprolaps?

Die Entwicklung von Gebärmuttervorfall oft progressive Natur und oft - im gebärfähigen Alter. Die untere weggelassen Uterus, die härteren funktionellen Störungen, die zu insgesamt Behinderung führen kann.

Symptome, Ursachen des Abstiegs und Prolaps der Gebärmutter bei Frauen

Was sind die Ursachen der Krankheit, und es trägt zur Schwächung der Muskeln des Gebärmutter?

  • Bindegewebs- Dysplasie.
  • Durch den Wegfall von anderen Einrichtungen.
  • Der Mangel an Östrogen.
  • Krankheiten, die mit Stoffwechselstörungen in Verbindung gebracht.
  • Störungen der Mikrozirkulation des Blutes.
  • Beschädigte Beckenbodenmuskulatur.
  • In der Geschichte - Geburtstrauma und Dammrissen.
  • Operationen durch an den Genitalien aus.
  • Das Vorhandensein von angeborenem Beckenbereich und so weiter.

Im Hinblick auf die Risikofaktoren sollten unter ihnen zugeordnet werden ...

  • Gestation und Geburt (je höher, desto höher das Risiko - 50% auf dem ersten und jedes nachfolgendes - 10%). Siehe auch: Wie der Schnitt und Dammrisse während der Geburt zu vermeiden - Tipps für werdende Mütter.
  • Beckenendlage Baby Schwangerschaft und die Erholung bei der Geburt Gesäß.
  • Unprofessionell Vernähen Einschnitte bei Dammschnitt.
  • Es gibt keine Bestimmung der postpartalen Rehabilitation.
  • Schwere Übung (Profi-Sport mit Krafttraining, Gewichtheben, etc.).
  • Erblichkeit.
  • Physiologie (asthenischen Körperbau, hoch, „Zerbrechlichkeit“).
  • Regelmäßige Verstopfung, Verzögerungen in Blasenentleerung (Ligamentum auf Zug beansprucht und schwächen).
  • Alter (je älter desto höher ist das Risiko).
  • Übergewicht.
  • Krebs, Eierstockzysten, Gebärmutter-, chronische Erkrankungen, die mit einer erhöhten intraabdominalen Druck direkt verbunden sind (Verstopfung, Husten, und so weiter.).
  • Rennen. Das höchste Risiko der Krankheit - die Spanier, asiatischen und kaukasischen Frauen. An vierter Stelle - Frauen in Europa, auf den fünften - African American Frauen.

Symptome Abstieg und Prolaps der Gebärmutter und andere Beckenorgane - wann und Arzt zu dem, was um Hilfe zu gehen?

Entwicklung des Weglassens / Uterusprolaps auftreten langsam kann.

Die wichtigsten Symptome sind:

  • Das Gefühl, einen Fremdkörper in der Vagina hat.
  • Aktinische schleimige gefallene Genitalien.
  • Ein Gefühl von Schwere in den Unterleib.
  • Schmerzen im Rücken, in den Unterleib und des Kreuzbeins. Schmerzen bei Bewegung erhöht, Gehen, Husten und Gewichtheben.
  • Dysurie.
  • Scheidenausfluss.
  • Eine Infektion des Urogenitalsystems als Folge der Stagnation in den Harnwegen.
  • Proktologischen Komplikationen (Verstopfung, Hämorrhoiden und so weiter.).
  • Die Verschiebung der Beckenorgane.
  • Verletzung der Menstruation und manchmal Unfruchtbarkeit.
  • Die Verfügbarkeit von Bildung, die allein im Genital Schlitz gefunden wird.
  • Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr).
  • Krampfadern.

Die Krankheit erfordert obligatorische Behandlung (sofort) und ständige ärztliche Aufsicht. Uterusprolaps Gefahr - in seiner Verletzung und die Verletzung der Darmschlingen in Vaginalwände Dekubitus, usw..

Symptome, Ursachen des Abstiegs und Prolaps der Gebärmutter bei Frauen

In welchem ​​Arzt ansprechen?

  • Um damit zu beginnen - zu Gynäkologe (Obligatorische study - Kolposkopie, Ultraschall, hysterosalpingoscopy, Abstriche auf die Flora, CT).
  • Ebenfalls gezeigt gesehen proctologist Urologen und.

Medizinische Einstufung von Prolaps der Gebärmutter bei Frauen

  • Gebärmutter und des Gebärmutterhalses ptosis (Cervical Lage - auf der Eingangsebene der Vagina, ohne über ihre genitale Schlitz vorsteht).
  • Partielle Uterusprolaps (Sichtbar von genitalen Schlitz Zervix wenn verübt Anstrengung).
  • Gebärmutter und Gebärmutterfundus unvollständig Verlust (Wie sichtbares Genital Schlitz Gebärmutterhalses und der Gebärmutter selbst teilweise).
  • vollständiger Verlust (Die Lage des Uterus - außerhalb des genitalen Schlitz).

Website-Lady-Magazin.com warnt: Selbst kann Ihre Gesundheit schädigen! Die Diagnose sollte nur in Betracht gezogen werden, nachdem der Arzt die Umfrage durchgeführt. Also, wenn es erkennt, werden die Symptome sicher einen Spezialisten zu konsultieren!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt