Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / So sammeln Sie eine Mitgift für eine Hochzeit: Erstellen Sie eine Liste

So sammeln Sie eine Mitgift für eine Hochzeit: Machen Sie eine Liste

/
/
/
72 Ansichten

Brauchen Sie eine Hochzeit mit einer Mitgift? Warum sollte eine junge Frau eine Mitgift im Haus tragen? Was erwartet deine Schwiegermutter von deiner Mitgift? "Große Liste" einer mitgiftreichen Braut

Wir werden heiraten und wissen nicht, was wir kochen sollenfür den Umzug in das Haus ihres Mannes? Aber mit dem Beginn des Familienlebens vereinen Braut und Bräutigam nicht nur Herzen, sondern auch das Leben. Welche Rolle spielt das Eigentum einer jungen Frau und müssen Sie sich finanziell auf die Ehe vorbereiten?

Mitgift: was es ist und warum du es brauchst

So sammeln Sie eine Mitgift für eine Hochzeit: Machen Sie eine ListeMitgift (oder Mitgift) ist in der Tateine Reihe von Werten, die die Braut nach der Hochzeit zu einer neuen Familie bringt. Früher, als Frauen kein Geld verdient haben, was bedeutet, dass sie nicht zum allgemeinen Kessel des Familieneinkommens beitragen konnten, wie Männer, wurde ihr Eigentum sozusagen einmal zum Gleichgewicht des Ehepartners hinzugefügt - nach der Hochzeit.

Als nächstes sollte die Frau gebären und aufziehenSprösslinge, halten Sie den Haushalt, schätzen Sie das Gute, aber vermehren Sie es nicht durch Arbeit oder intellektuelle Arbeit. Deshalb hatten die alten Slawen eine so große Bedeutung, als sie die materiellen Werte eines Mädchens aus der Familie der Eltern in die Familie ihres Mannes übertrugen.

Heute ist die Situation radikal anders: Frauen und Männer sind gleichermaßen in der Lage, das Wohlergehen der Familie zu sichern, also statt "einmalige Gebühr"Emanzipierte Ehefrauen setzen ihre eigenenbedeutet in einem Essen, einem Leben, Kindern, Ruhe und anderem. Das heißt, so viele Wertgegenstände wie möglich nach der Hochzeit zu bringen, ist nicht so wichtig, denn der Ehepartner wird das Jahr für Jahr so ​​weiter machen.

Mitgift der Braut ist eine alte Tradition, diemoderne Mädchen beobachten immer weniger. Und dennoch erwarten viele Männer und noch mehr ihre Familie - die ältere Generation - immer noch, dass die Braut zumindest formell Teil dieser Tradition sein wird.

Im Grunde, von einer jungen Frau und ihrer Familie,dass einige Haushaltsgegenstände, Dinge, die Gemütlichkeit schaffen, Textilien, Küchengeräte, werden in das eheliche Heim verlegt - kurz, alles, was eine neue Wirtin für die Hausverwaltung braucht. Manche Ehemänner sind wirklich überrascht, wenn die Frau nicht ihre eigene Pfanne für Pfannkuchen hat, und ihre Schwiegermutter ist verärgert, dass die Schwiegertochter gar kein Tischtuch ins Haus gebracht hat.

Also auf der Philisterebene, die Mitgift heute- nur eine Geste der Höflichkeit gegenüber der traditionellen Familienlebensweise, und wenn Sie einen guten Eindruck auf die Familie des Bräutigams machen wollen, ist etwas, das Sie mitbringen müssen, noch notwendig! Insbesondere werden wir es dir sagen.

Symbolische Mitgift: Erstelle eine Liste

Also, wenn Ihr Ziel ist, eine schöne Tradition zu Hochzeitsvorbereitungen hinzuzufügen, und auch, um sich als eine wirtschaftliche Braut zu zeigen, können Sie sich auf den meisten Standardsatz beschränken:

  • Satz Bettwäsche - 1 Stück;
  • Badetücher - 2 Stück;
  • Serviettentisch (aus Stoff) - 4 Stück;
  • ein Besteckset;
  • Teeservice;
  • eine Reihe von Gläsern;
  • Töpfe, Pfannen - 2-3 Stück;
  • Tischdecke.

Das sind alles, was du für dich selbst erobern kannstBilligung traditionell gestimmter Verwandter von der Seite ihres Ehemannes und vermeide in ferner Zukunft Vorwürfe in Deprivation. Auf der anderen Seite, achten Sie darauf, dass selbst solch ein bescheidener Satz ein monatliches Gehalt hinterlassen kann - denn alles sollte neu sein, ungenutzt!

Vielleicht macht es Sinn, alles nach und nach zu sammeln, aber bedenke, dass die Dinge, die man vorher benutzt hat, schlecht sind und nur in den ärmsten Familien verzeihbar sind.

Hochzeit mit einer Mitgift in voller Länge

So sammeln Sie eine Mitgift für eine Hochzeit: Machen Sie eine ListeWahrscheinlich dachten Sie, dass wir über eine Wohnung sprechen,Auto und Promotionen, aber die Braut kann prahlen und eine reiche Mitgift bringen, auch ohne die aufgeführten Leistungen. Dennoch können Haushaltsgegenstände auch sehr wertvoll sein, besonders wenn es viele davon gibt.

In alten Slawen war die Mitgift der reichen Frau nichtso viel in Ländern und Gold, wie in den Stoffen, Utensilien und Handarbeiten, die sie selbst für die Hochzeit gemacht hat. Und je mehr er dort war, desto attraktiver wurde die Braut in den Augen der Familie des Bräutigams.

Zuvor wurde eine Versteigerung für eine Mitgift veranstaltet - ein SpecialTag, als die Verwandten des Bräutigams kamen, um sie zu sehen. Sie trafen sich in einem geräumigen Raum, in dem alle für die Hochzeit vorbereiteten Güter in offenen Truhen lagen.

Und die Eltern beider Seiten stimmten zuDie Hochzeitszeremonie, die bereits aus einer solchen Art von Verhandlungen hervorgegangen ist - von der viele Werte in eine neue Familie gehen werden - und eine Art Auktion spielten dabei eine wichtige Rolle.

Wenn du nicht zur Eliteklasse der Gesellschaft gehörst, "von Reichtum"Kann nach dem Prinzip der oben angegebenen erweiterten Liste gesammelt werden. Also, was ist gut für die Braut?

Beispieleine große Liste»Die Mitgift der Braut

  • Für dich selbst: die besten Kleider, Kleidung für Zuhause und Schlafzimmer (Morgenmäntel, Negligé), Abendkleider, Hochzeitskleid, Schmuck;
  • Für das Schlafzimmer: Bettwäsche, Handtücher, Bettdecken, Decken, Kissen, Matratzen;
  • Für das Haus: Möbel und Umhänge, Vorhänge, Teppiche, Tischdecken, Vasen, Kristall;
  • Für die Küche: festliche Gerichte und für jeden Tag, Besteck, eine Reihe von Töpfen und Pfannen, Küchenutensilien, Gläser, Gläser;
  • Unterhaltungselektronik: Waschmaschine, Küchenmaschine, multivarka, Waagen, Schleifer, Kaffeemaschine, etc., Computer, Laptop, TV, Kühlschrank ...

Wie Sie sehen können, ist eine solche Liste viel mehrdie, die wir als symbolisch gegeben haben. Als Ehefrau werden Sie einen großen Beitrag zum Familienherd leisten, indem Sie solche Dinge ins Haus bringen. Beachten Sie, dass die Technik möglicherweise nicht neu ist, im Gegensatz zu anderen Gegenständen - Utensilien und Textilien.

Wie man eine Mitgift für eine Hochzeit sammelt

So sammeln Sie eine Mitgift für eine Hochzeit: Machen Sie eine ListeBereite dich auf die Krone vor, sammle die Mitgift nach Plan -Zuerst das Notwendigste, dann erweitern Sie die Liste so weit wie möglich. Denken Sie daran, dass Sie der Erste sein werden, der all dies verwendet, besonders wenn Sie über Haushaltsgegenstände und Gegenstände sprechen, die ein gemütliches Zuhause schaffen.

Wählen Sie alles von hoher Qualität, unaufdringlichen Stil(Leinen - weiß, Handtücher - nur Terry, robustes Geschirr), aber auch für hohe Preise nicht jagen. Spüren Sie, dass Sie „zerquetscht“ der junge Mann sind, sollten nicht seine eigenen Sachen haben - lassen Sie Ihre Mitgift schlägt vor, Bescheidenheit und Sorgfalt, anstatt den Wunsch, den Wohlstand zu rühmen.

Bis dahin benutze nicht, was du für die Hochzeit gekauft hast. Alles, was wir aufgelistet haben, wird nicht beeinträchtigt - es wird seine Zeit regnen und Ihnen und Ihrem Ehepartner viele Momente der Freude und des Trostes geben.

Benutzte Dinge tragen die Verantwortung dieser Familieund das Leben, in dem sie benutzt wurden. Das Neue bringt Frische und Wohlgefühl im Haus und in den Herzen der Jungvermählten - dieses Gefühl ist viel wert! Wir wünschen Ihnen eine frohe Hochzeit und ein glückliches Familienleben!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt