Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Old Jeans: Wurf nicht verlassen kann!

Alte Jeans: Wurf nicht verlassen kann!

/
/
/
831 Ansichten

Sie haben eine Menge Fetzen alten Jeans nach links? Nicht wegwerfen! Alte Jeans Sie wird sich als nützlich in der Patchwork auf jeden Fall kommen. Erstellen Sie eigene Dinge, ohne einen Cent

Jeder von uns hat ein Haus mindestens ein Paaralte Jeans. Wo sie verblasst, wo zerrissen, aber sie auf der Straße nicht mehr zu tragen. Und schade werfen. Eine Möglichkeit, neues Leben zu den alten Jeans zu geben - Patchwork oder Nähen Patchwork.

Alte Jeans: Wurf nicht verlassen kann!

Natürlich viel Sie können nähen der ganze Jeans, zum Beispiel, einen Rock oder eine große Einkaufstasche. Aber was ist mit den Überresten zu tun? Es stellt sich heraus, können Sie Patchwork nicht weniger erstaunliche Dinge nähen.

Weit verbreitet Fetzen Denim-Stoff im Inneren eingesetzt. Von den Stücken, können Sie die ungewöhnliche Abdeckung für Sessel oder Sofa zu machen. Eine überdachte Denim Stehlampe wird Originalität zu Ihnen nach Hause.

Im Allgemeinen aus alten Jeans, die auf der Technik des Patchwork kann alles nähen.

Zum Beispiel:

1. Der Schleier oder Abdeckung für gepolsterte Stühle;

2. Der Teppich von dünnen Streifen von Denim;

3. Kissen;

4. Taschen und Kosmetik;

5. Abdeckungen für das Tagebuch, Reisepass oder sogar einer Tablette;

6. Schürze und Hausschuhe für das Haus und vieles mehr.

Wenn Sie außerhalb der Stadt leben, oder wenn Sie ein Ferienhaus haben, dannSie können ein kleines Zelt aus den Überresten von Denim machen. Ihre Kinder werden in dem resultierenden Haus spielen. Sie können auch dem Kind eine brandneue Jacke oder Hosenbeine bitte von Ihrem alten Jeans mit.

Zum Beispiel für meine Tochter sundress zu nähenSie kann durchaus ein Bein sein. Und wenn Sie bereit sind, prishёte helle Elemente eines anderen Gewebes zu sarafanchik, wird dieses Kleid ein Favorit Ihrer Tochter sein.

Was sonst noch mit alten Jeans zu tun? Haben Sie einen Hund? Machen Sie ein Geschenk her - nähen odyozhku Ihrer alten Jeans. Ihr Haustier kann stolz sein auf die Straße zu gehen hinunter Sie Hosen gemacht haben. Wenn Sie eine Katze haben, dann ihre ursprüngliche Haus dekoriert Denim machen. Durch die Art und Weise, aufgrund der Festigkeit des Gewebes, so ist es möglich, eine Leine oder verschönern Portabilität zu machen.

Somit wird die Kapazität alte Jeans verwenden, undund Fetzen von Denim, sehr viele. Lassen Sie uns mehr Aufmerksamkeit auf die Produktion von Röcken, Decken und sogar einige kleine Gegenstände aus alten Jeans Patchwork zahlen.

Das zweite Leben des alten Jeans. Option 1: Rock

Haben Sie etwas Ganzes haben und ein paar JeansEinzelstücke aus Denim? Aus all dem finden Sie eine große langen Rock haben. Also, für die Herstellung des Rock Muster, das Sie Papier benötigen, alte Jeans und die Schnitte von Denim, Faden und Nähmaschine.

Alte Jeans: Wurf nicht verlassen kann!

Nun, von der Spitze der Jeans tun, um die Ernte für den Rock. Dazu benötigen Sie das Bein auf einem angemessenen Niveau zu schneiden für Sie zu stolzieren und Innennähte.

Jetzt können Sie schnitzen Elemente unten beginnen. Abmessungen Klappen können aus verschiedenen Längen und Formen sein. Die Hauptsache ist, dass sie zu einem einzigen Stoff für den Rocksaum kombiniert wurden.

Wenn alle Patches geschnitten werden, und vergessen Sie nicht,behandeln ihre Kanten, können Sie sicher beginnen sie an die Spitze Ihres fertigen zu nähen. Um Rock noch origineller schien, können Sie ein paar Knöpfe oder Tasten zu dekorieren.

Wenn Sie möchten, können Sie Taschen oder mehr Streifen nähen - alles in Ihren Händen. Sie können auch ein paar Stücke von Stoff geschnitten und Patchwork-Gürtel machen. Hier haben wir den Rock verwandelt!

Das zweite Leben des alten Jeans. Option 2: Decke

Wenn Sie eine Menge von Patches zur Verfügung haben, dann warumIch versuche nicht, sie eine Decke zu machen. Um dies zu tun, müssen Sie auch von Threads reserviert werden, und natürlich Geduld. So beginnen die Stoff Quadrate oder Dreiecke gleich groß zu schneiden. Bevor Sie schneiden wäre es schön, eine Schaltung zu ziehen, wie es sollte Ihre Decke schauen zu.

Alte Jeans: Wurf nicht verlassen kann!Sobald Sie haben sich auf die Konfiguration entschiedenKlappen und deren Kanten behandelt, beginnen Sie zu nähen. Achtung! 1,5 cm - Bei der Vernetzung sollte Zulage von etwa 1 gelassen werden. Der Grund für diese Dimensionen - die Dicke und Festigkeit von Denim-Stoff.

Der fertige Quilt sieht sehr schön aus und kannmehrere Funktionen erfüllen: sie sich verstecken können, können Sie es als eine Decke auf dem Sofa oder Sessel verwenden können. Eine andere Möglichkeit, eine Decke zu verwenden - den Teppich auf dem Boden.

Wenn Sie irgendwo im Park zu sitzen oder in der Nähe derFluss der Erde, ist es am besten, es mit einer Decke zu nehmen, und Sie werden es nicht bereuen. Aufgrund der Stärke und Stärke, werden Sie nicht kalt sein auf dem Boden in der Nähe des Teiches sitzen.

Eine Vielzahl von Produkten aus Denim Schrotte

Frühere Versionen von zweifellos gut, aber daszu tun, wenn Sie ziemlich viel Gewebe haben. In diesem Fall entweder Rock oder eine Decke nähen, können Sie nicht. Keine Sorge! Sie haben jedoch die Möglichkeit, kleine Kissen zu machen auf einem Sofa oder einer kleinen Handtasche Kupplung.

Lassen Sie uns mit den Pads starten. So müssen Sie die Reste der alten Jeans, Faden und Nähmaschine. Stoffreste in Streifen geschnitten, etwa die gleiche Breite.

Alte Jeans: Wurf nicht verlassen kann!

Wenn Sie Reste von verschiedenen Jeans, esperfekt alle, wie der nächste Schritt bude diese Stränge zusammen nähen. Aber Sie brauchen eine besondere Art und Weise zu machen: jede aufeinanderfolgende Streifen bude Verschiebung in Richtung 4-5 Zentimeter.

Die Stoffe wurden in vertikale geschnittenStreifen. Zur Erleichterung kann die Arbeit erste Halteleitung Griff auf der Innenseite sein, und schneiden Sie sie dann. Die resultierenden Streifen zusammennähen zurück. Aus dem resultierenden Gewebe vykroyte Kissen. Dieses Element der Einrichtung auf jeden Fall die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste zu gewinnen und eine einzigartige familiäre Atmosphäre schaffen.

Jetzt werden wir eine Handtasche-Kupplung nähen. Sie müssen Jeans und Futter Stoff, Faden, Schere, Stücke aus Kunstleder und Leim. Aus denim Schnitt Klappen jeder Konfiguration, solange sie werden dann zu einem einzigen Stoff. Dann aus dem resultierenden Gewebe schneiden Form.

Machen Sie das Futter der Tasche. Dann nähen Sie den Griff. Sie können sie aus Stoff machen oder ein Stück Lederband verwenden. Dekorieren Sie den resultierenden Handtasche eine Vielzahl von Möglichkeiten. Sie können in den Laden Stücke von künstlicher Haut oder Patches, gekauft verwenden.

Wie Sie sehen können, können aus alten Jeans hergestellt werden vieleandere interessante Dinge. Sie können das Innere zu ändern, können neue Kleidung für alle Familienmitglieder nähen, oder kommen mit etwas von ihrer eigenen. Es hängt alles von Ihrer Phantasie und der Wunsch, zu schaffen.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt