Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Was kann aus alten Jeans gemacht werden?

Was kann aus alten Jeans gemacht werden?

/
/
/
678 Ansichten

Ihre Lieblings-Jeans zerrissen oder gerieben, aber sie werfen nicht Hand steigt? In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, was Sie von den alten Jeans ausmachen kann

In der XXI Jahrhunderts Jeans von allen getragen. Aber was tun, wenn man sie irgendwo ein wenig gebrochen haben, und schade werfen. Was kann getan werden, von alte Jeans? Sehr viel. Denken Sie nicht an den alten Jeans kann nur einen Rock oder Shorts machen.

Dank Denim können folgende Änderungen vornehmenim Inneren, ein Spielzeug machen, tun koshёlek oder Handtasche. Fanden ihren Weg in diesem Stoff und Schmuck. Die beliebtesten sind die Vielzahl von Ohrringe, Ringe, Armbänder, Anhänger zur Herstellung von denen Sie alte Jeans verwenden können.

Beginnen wir mit einem einfachen Start

So ist die einfachste Möglichkeit zu geben, IhreJeans neues Leben - es ist ihnen Shorts. Um dies zu tun, müssen Sie nur das Bein auf der Höhe zu schneiden, die zu Ihnen passt. Vergessen Sie nicht, um die Kanten zu behandeln. Das Behandlungsverfahren kann auch unterschiedlich sein.

Sie können einfach biegen und nähen, und es ist möglich,machen Fransen oder Spitzen zu schmücken. Es ist nützlich zu sein, und andere Dekorationen. Alternativ können Sie ein paar Streifen nähen, die in jedem Bekleidungsgeschäft gekauft werden können.

Was kann aus alten Jeans gemacht werden?Eine weitere Option überarbeiten alte Jeansein Rock. Auch hier schneiden Sie die gewünschte Länge ab. Dann müssen Sie in zwischen Bein alle Nähte aufzutrennen. Dann Stich vorderen und hinteren Teil des Rock.

Oft in den Prozess der Transformation in Jeansrockeine Vielzahl von anderen Gewebe Einsetzen verwenden. Dann wird das Produkt mehr original. Wenn Sie einen kleinen Patch haben, können Sie ihre Taschen auf der Rückseite priladit - sieht sehr interessant.

Wenn Sie Bein unterhalb des Knies gebrochen haben, dann gibt es eine weitere Option.

Hier finden Sie nicht Remake Jeans in etwas ganz anderes, und ihren Stil ändern. Sie haben ein Loch knapp unter dem Knie? Macht nichts!

Nehmen Sie die Schere und schneiden Sie die Löcher aus dem Bein auf den Boden. Nun müssen wir ein bisschen Stoff zu nehmen, vorzugsweise ein paar Nuancen heller, und fügen Sie zwischen den Schnittkanten, um abgefackelt zu erhalten.

Sie können Spitzen auf dem eingesetzten Gewebe nähen odernähen einige Spitzen. So beseitigen Sie das lästige Loch auf Ihre Lieblings-Jeans und exklusiven Hosen bekommen. In dem Fall, dass die Jeans nur gerieben oder verblasst, ist das Problem leicht zu lösen. Sie können im Fachhandel spezielle Farbstoff Denim Farbe und einen bestimmten Ort kaufen.

Oder können Sie die Farbe vollständig ändern. Es hängt alles von Ihrer Phantasie. Lassen Sie uns jetzt einen Blick auf die interessantesten Möglichkeiten suchen, um alte Jeans Remake.

Taschen aus alten Jeans

Hier schauen wir uns zwei Arten von Taschen, die sein kann,aus alten Jeans - eine kleine Handtasche für das Mittagessen (oder Make-up) und einem großen, sehr geräumige Tasche, mit dem Sie in der Lage sein, auch in den Supermarkt zu gehen.

Also, eine kleine Handtasche. Für seine Herstellung werden Sie ein Paar alte Jeans benötigen, dünnen Riemen, von dem wir das Geschirr tun.

Für shleek auch Denim oder aufgereiht auf einem dicken Faden großen Perlen verwendet werden. Nähen kann sowohl manuell als auch an der Nähmaschine sein.

Nun Schritt für Schritt-Anleitungen für die Herstellung der Säcke:

Was kann aus alten Jeans gemacht werden?1. Schneiden etwa 40 cm von einem Bein unterhalb des Knies;

2. Messen Sie, was die Länge des Bandes ist, ist die für Sie am bequemsten und auf die gewünschte Länge abgeschnitten. Es ist wünschenswert, dass der Riemen mit einer Schnalle, dann in der Zukunft möglich sein wird, die Größe des Bandes einzustellen;

3. Entfernen Sie das abgeschnittene Stück von Denim von innen nach außen und zu behandeln, um die Kanten;

4. Der Boden der Tasche eine saubere Naht nähen;

5. Nun können Sie Baum an der Spitze der Tasche zu nähen beginnen. Achtung, die an beiden Enden des Geschirrs empfohlen zigzagovidny Naht zu setzen, wird die Ausbreitung des Streifen stoppen;

6. Vergessen Sie nicht, das Schloss oder nähen auf eine Schaltfläche einfügen.

Und nun, deine kleine Kosmetiktasche bereit. Tipps von Dekoration, geben wir Ihnen nicht, Sie können dann auf Ihrem Geschmack verlassen und nichts tun.

Jetzt Aufmerksamkeit schenken eine große Tasche zu nähen,die auch als Unternehmen verwendet werden. Um diese Tasche zu machen brauchen Sie: alte Jeans, Nähen, Nähmaschine und ein wenig Geduld.

Um den Einstieg Make-Rohlinge: Schneiden Sie den Teil der Jeans, die vor der Aufteilung in Hose ist. Damit der Stoff nicht ein Rand ist, schneiden Sie die abgetrennte Kante. Nun können Sie den Boden nähen. Vergessen Sie nicht, dass Sie das Innere zu nähen müssen.

Sobald Sie unten zashёte, schneiden zwei schmaleStreifen aus dem verbleibenden Gewebe und machen aus ihnen Griffe für Ihre Taschen. Nähen Sie einen Griff in die Tasche von innen nach außen zu bekommen. Vergessen Sie nicht, um das Schloss zu nähen. Das ist alles deine großen Einkaufstasche bereit.

Wie eine Decke von alten Jeans zu nähen

Wenn Sie in Ihrem Haus eine riesige Menge an alten Jeans sind, dann gibt es eine große Gelegenheit zu machen Es umfasst für Sessel oder Sofa. Dazu müssen Sie Denim benötigen, ist der Stoff für das Futter, Faden, viel Zeit und einem großen Wunsch.

Was kann aus alten Jeans gemacht werden?Sichern und Jeans in gleich große Quadrate geschnitten. Die Größe der Quadrate können, wie Sie möchten, in diesem Fall ist es nicht sehr wichtig ist.

Nun fügen zusammen, um die 2 Quadrat Futter und Denim, so dass Innenfutter war, und Denim mit beiden Seiten bedeckt es.

Das heißt, dass Sie irgendeine Art von Footprint erhalten: Platz Jeans, 2 Quadrate wieder auf den Platz und Jeans Futter. Jetzt erhalten prostrochite die Einzelteile abgedeckt.

Die Linie muss etwa zwei Zentimeter vom Rand in einem Abstand von sein.

Die resultierende Kante müssen Sie Fransen machen. Um dies zu erreichen, können Sie alle Mittel in der Hand benutzen Sie können fein fein hacken, können Sie putzen die Wolle zu kämmen, oder kommen mit irgendeiner anderen Art und Weise. Nach dem Rand der einzelnen Elemente finden Sie genug, beginnen alle Stücke in eine große, wunderschöne Decke verbindet. Das gleiche Prinzip kann und der Teppich hergestellt werden.

Interessante Handwerk Denim

Wenn Sie die meisten der alten verwendetJeans, aber Sie haben noch trimmen und Taschen können Sie einen Veranstalter für die Lagerung von kleinen Dinge machen. Machen Sie einen einfachen Veranstalter. Sie werden auf der Grundlage eines Veranstalters, ein paar Taschen und starker Faden festes Stück aus dickem Stoff benötigen. Für den Anfang die Ränder des Grundgewebes zu behandeln, können Sie sogar ihre Streifen Denim ummanteln. nähen vorsichtig Taschen. Alle Ihre Veranstalter ist bereit, Sie es an einem Ort bequem für Sie hängen kann, und fügen Sie, was Sie wollen.

Von Denim kann auch ganz gemacht werdeneinzigartigen Schmuck. Zum Beispiel, um eine schöne Halskette zu machen Sie das alte Paar Jeans zu haben, ein paar Perlen mit großen Löchern, ein kleines Stück Band, eine spezielle Heißkleber.

Was kann aus alten Jeans gemacht werden?So schneiden Sie ein rechteckiges Stück Denim ausGewebe und Heißkleber verwenden, drehen Sie sie in ein Rohr. Die sich ergebende Rohr in Stücke mit ungefähr 1 Zentimeter in der Höhe geschnitten. Es ist unsere Blütenblätter von Blumen.

Schneiden Sie nun ein zufälliges Stück Denim-Stoff aus und kleben Sie es auf dem Spielfeld. Vergessen Sie nicht, in den mittleren Wulst Blumen zu nähen.

Wenn der Kleber trocknet, sorgfältig loses Gewebe um die Blumen geschnitten. Durch den Rand des Gewebes ein Satinband nähen, die ein paar Perlen aufgereiht werden können, falls gewünscht.

So haben Sie eine atemberaubende Halskette, perfekt geeignet für den täglichen Kleidungsstil.

Alle oben erzählt - es ist nur ein kleiner Teildass aus alten Jeans hergestellt werden. Also, packen Sie Ihre alte Jeans, die Phantasie verbinden und etwas Neues und absolut einzigartig erstellen. Viel Glück!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt