Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Wie man die Haut von Hand mit Werkzeugen und auf einer Nähmaschine näht?

Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?

/
/
/
80 Ansichten

Wie man die Haut mit der Hand näht? Dazu benötigen Sie spezielle Werkzeuge sowie einen Haken oder eine Nadel. Connect Teile können Nähte über die Kante sein, und Sie können die Nadel "weiterleiten"

Artikel aus echtem Leder zu jeder Zeitgeschätzt sehr teuer, da die Dauer ihrer Operation fast unbegrenzt ist. Aber nicht jedes Material kann auf einer Schreibmaschine genäht werden, und es ist nicht immer praktisch, es zu benutzen. Deshalb nähen viele Meister nur von Hand und die Qualität ihrer Arbeit bleibt auf einer Höhe, und der Preis übersteigt die Kosten von Produkten, die maschinell hergestellt werden, erheblich.

Wir nähen aus einem Naturleder die Hände

Sie benötigen spezielle Werkzeuge - eine Ahle, einen Schlag und einen Hammer.

Es gibt auch ein spezielles Werkzeug zum Stechen oder wie es auch "Gabel" genannt wird:

  1. Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?Sie müssen eine Linie auf dem zu bearbeitenden Material ausdrücken, die beim Erstellen von Löchern die Rolle eines Bezugspunktes übernimmt. Es kann auch mit einem Kompass angewendet werden;
  2. Jetzt mit Hilfe eines Schlags und eines Hammers Löcher in den Rohling bohren;
  3. legen Sie ein Stück dicken Gummi darunter;
  4. Wenn Sie mit einer Glühlampe gearbeitet haben, müssen Sie die Löcher mit einem Nähstich öffnen;
  5. Wenn Sie das Material in die Klammer legen, können Sie mit dem Nähen fortfahren.

Mit welchem ​​Faden soll ich die Haut nähen? Einen Sattelstich ausführen, Arm mit Leinenfäden. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, sie mit Wachs zu behandeln, damit sie Schmutz abweisen und leicht durch die Löcher im Material dringen.

Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?Welche Nadel sollte genäht werden? Sie benötigen eine robuste stumpfe Nähnadel. Die Größe des Ohres ist ebenfalls wichtig. Zum Beispiel ist eine Nadel mit einer vierten Ösengröße für die Schuhherstellung geeignet. Nach dem Ziehen des kurzen Fadenendes sollte es in eine Schlaufe geschraubt werden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Faden nicht von der Nadel springt. Jetzt beginnen Sie zu arbeiten, indem Sie die Naht auswählen "Vorwärtsnadel".

Sie können zwei Teile mit zwei Nadeln nähenGleichzeitig. In diesem Fall sollte eine der Nadeln in das letzte Loch eingeführt und gezogen werden. Der zweite Durchgang durch das zweite Loch und ziehen Sie es nach unten. Jetzt muss es in das Loch auf der anderen Seite eingeführt werden, das etwas höher als das erste ist und gezogen wird, wobei die Spitze nach oben gerichtet ist.

Dann werden beide Nadeln in das nächste Loch eingeführt und durchgezogen.

Wie man die Haut manuell näht? Sie können die Teile mit einer Naht über der Kante verbinden. Mit dieser Methode kann es schwierig sein, sie in der Klemme zu befestigen, so dass erfahrene Arbeiter Ratschläge geben, um Teile mit PVA-Kleber zu kleben. Wenn Sie nach dem Ende mit einer Nadel zwei oder drei Stiche machen und sich rückwärts bewegen, müssen Sie keine Knötchen machen. Es genügt, den Faden nahe der Oberfläche zu schneiden.

Bei der Arbeit mit Nylonfaden Nägeln können Siezu schmelzen, und dann werden sie sich definitiv nicht auflösen. Wir nähen eine Tasche aus echtem Leder: Mit dieser Methode können nicht nur Schuhe genäht werden, sondern auch eine Tasche, die Ihnen mehr als ein Jahr lang dient.

Wie man eine gehäkelte Haut näht

Wenn Sie keine Nadeln zur Hand haben, können Sielernen, wie man mit einer Ahle näht. Verwenden Sie es nicht nur, um Löcher in das Material zu machen, sondern auch den Faden zu drücken. Dies ist zwar nicht die beste Lösung, da der Faden leicht zu beschädigen ist.

Daher ist die beste Alternative zur Nadel die Häkelnadel:

  1. Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?Halten Sie in der einen Hand den vorbereiteten Stich und in der anderen eine Ahle;
  2. Machen Sie ein Loch auf der Außenseite des Werkstücks und stecken Sie einen Haken hinein: Haken Sie die Schlaufe des doppelt gefalteten Fadens ein und ziehen Sie sie auf die Außenseite des Produkts;
  3. Ziehen Sie nach dem Lösen des Hakens vorsichtig ein Ende des Fadens so, dass ein Teil davon von der Außenkante der Sohle und der andere von innen kommt;
  4. Führen Sie ein Metallwerkzeug eine weitere Punktion in der gewünschten Entfernung;
  5. Setzen Sie den Haken wieder in das Loch ein und haken Sie die Fadenschlaufe von innen ein;
  6. Ziehen Sie es so, dass die Spitze dieser Schleife um 10 mm über die Außenseite des Produkts hinausragt;
  7. Löse den Haken und dehne in der resultierenden Schlaufe die Faserspitze, die du zuvor erhalten hast;
  8. Es bleibt übrig, den Stich durch Ziehen des Fadens von innen festzuziehen;
  9. am ende der arbeit, sobald die erste fertig warDein Stich berührt den letzten, mache 3-4 Schritte in die entgegengesetzte Richtung und drücke den Faden nicht in neue Löcher, sondern jene, die du bereits hast.

Arbeite an der Maschine

Wie man natürliches Leder auf einer Schreibmaschine näht? Bei gewöhnlichen Haushaltsnähmaschinen ist es durchaus möglich, solches Material zu nähen, jedoch nicht zu dick. Um einen Gürtel zu verarbeiten, kann es sicherlich nicht, und hier wird die Haut, in der Dicke von 1 bis 1,5 mm zu bewältigen. Dafür müssen jedoch bestimmte Bedingungen geschaffen werden.

Was wird in diesem Fall benötigt:

  • Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?Eine spezielle Nadel für die Haut, deren Spitze einen nicht kreisförmigen Querschnitt hat. Das Ende einer solchen Nadel hat scharfe Kanten, die die Fasern des Materials nicht auseinander drücken, sondern sie schneiden;
  • Wenn Stichbildung nicht auftritt, können SieStellen Sie die Nadel dicker und nicht bis zum Anschlag. Aber selbst diese Maßnahmen sind vielleicht nicht genug, und wenn wir einen Rock aus natürlichem Leder nähen, werden wir höchstwahrscheinlich nach dem dünneren Material suchen müssen;
  • Wenn der Oberfaden nicht festgezogen ist, können Sie versuchen, den Faden zu wechseln und nehmen Sie nicht Flachs und Capron;
  • Wenn das Förderband den Fortschritt nicht bewältigtMaterial, müssen Sie einen speziellen Teflon, Roller oder Fluorkunststoff Fuß kaufen. Einige versuchen, aus der Situation herauszukommen und streuen ein Muster mit Talkum, Öl mit Öl oder einfach mit den Händen, um es voranzubringen. Sie können alle diese Methoden ausprobieren, und trotzdem wird empfohlen, das Pauspapier zu nähen, aber das ist nicht sehr praktisch.

Die Regeln der Schneiderei von Produkten aus echtem Leder

Wie die Haut manuell mit Hilfe von Werkzeugen und einer Nähmaschine nähen?Es ist sehr wichtig, die Haut richtig zu nähen, besonders Wildleder. Wenn Sie die Richtung des Stapels nicht berücksichtigen, unterscheiden sich die Schnittteile in der Farbe. Um eine Oberfläche zu bügeln, ist es nur von der falschen Seite notwendig, und das Eisen sollte nicht sehr heiß sein und Dampf auswerfen. Vergessen Sie nicht, ein normales Baumwolltuch zu legen. Denken Sie daran, dass bei der Arbeit an der Maschine die Naht nicht rückwärts fixiert wird, dh Sie müssen die Enden der Fäden mit mehreren Knoten fixieren.

Das Arbeiten mit der Haut ist fast immer mit der Behandlung mit Leim verbunden. Der Leim kann nur mit einer Bürste auf eine gereinigte Fläche aufgetragen und zuvor von Fett befreit werden. Der am häufigsten verwendete Klebstoff "Moment", Kautschukzusammensetzung oder PVA. Die geklebten Teile müssen trocknen und dann zusammensetzen und unter die Presse legen. Entfernen Sie überschüssige klebrige Lösung mit einem Wattestäbchen oder Lappen.

Wenn Sie diese Regeln der Arbeit mit der Haut kennen, werden Sie das Material nicht verderben, sondern nur seine Eigenschaften und Qualitäten verbessern. Viel Glück!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt