Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Wie Sie Ihren eigenen Sommer weiblichen Overall ohne ein Muster machen?

Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?

/
/
/
102 Ansichten

Nähen Anzug ohne Muster - ist das möglich? Es stellt sich heraus, ja. Sie müssen nur die Vorteile unserer Tipps zu nehmen, und Sie werden sicherlich gelingen

Wenige moderne Mode wissen, dass ein geliebtervon rompers wird aus der männlichen Arbeitskleidung abgeleitet. eine signifikante Metamorphose, und den Test der Zeit unterzogen, dieses Kleidungs ​​Nachdem wurde ein Liebling der modernen Frau, die Komfort, Bequemlichkeit zu schätzen wissen und ein Gefühl von Stil. Je nach Modell kann Anzug bei einem Geschäftstreffen geeignet sein, eine Strandparty, ein romantisches Date oder einfach auf der Stadt zu Fuß.

Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?Die gute Nachricht ist die Tatsache, dass das Muster solcher KleidungsstückeEs kann sehr unterschiedlich sein, und sie können verwendet werden, um einen Overall zu machen mit verengte oder, im Gegenteil, absichtlich große Hosen, Shorts, T-Shirt oder topom wie oben, mit Riemen, Gummibänder und solche Sachen. Unabhängig davon, welche Option gewählt wird, er nähte sie schnell und ohne Probleme, das Muster der einzelnen, in der die erforderlichen Änderungen und Ergänzungen vorgenommen werden.

Bevor Sie einen Anzug mit seinen Händen nähen,Reserven von Licht, aber nicht transparente Stoff gewünschten Farben. Sie werden irgendwo 1,5 Meter Satin, Satin, Seide, Flachs oder Baumwolle benötigen. Vergessen Sie nicht, einen Ton Knopf, dekorativen elastischen Bänder, Gurte und breite elastische Bänder an die Brust und Taille fädeln.

Der letzte Satz von VerbrauchsmaterialienEs hängt ganz davon ab, welche Art von Modell des Produkts wird gewählt, die als dekorative Oberfläche dienen wird, und welche Parameter haben eine Person, die neue Sache.

Der Bau der Basisvariante Muster

Bereiten Sie sich darauf, dass selbst lösendie Frage, wie ein Sommer weiblichen Overall nähen, wird nicht funktionieren ohne von ihren eigenen Händen gemacht Muster. Zum Glück, das muss es nicht von Grunde auf neu erstellen, aber die fertigen Zeichnungen verwendet wird, nach dem die Teile geschnitten Kleider und enge Hosen. Vom Kleid brauchen wir ein Rück Muster und vor und von Hosen - alles erstarrte.

Mit all der Betriebszeit notwendig, um die folgenden Funktionen ausführen:

  • Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?Ischiasnahtlinie und Vertiefung sollte durch ein paar Zentimeter erhöht werden, was macht
    nachfolgende Socke bequeme;
  • K-Wert der hinteren und vorderen Hälften auch 0,7-1 cm Breite Fuß hinzuzufügen;
  • Stellen Sie sich ein Muster zurück Kleider und hintere Hälfte Bein, eine gleichförmige Muster kombeza mit klar definierten Taille;
  • Die Umrisse eines künftigen neuen Kleidung sollte durch Hilfs Fahrspuren Seitenteile ergänzt werden;
  • Tuck nicht bieten, da die manuelle Lösung für das Problem der in Bezug auf den Umgang mit einer geraden Silhouette jeder Frau Anzug zu machen.

Latz mit Riemen

Unter Verwendung der Musterbasis, können Sie ein Layout einer anderen Sache zu schaffen, nämlich einem leichten Sprung-Anzug mit Hose, bis zur Mitte der Wade.

Er tat so:

  • Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?Sitzhöhe vertieft ein paar Zentimeter, und die Breite der vorderen Stufe und die hinteren Hälften von 0,5-1 cm erhöht wird;
  • Zautyuzhki Streifen oder falten bewegt sich in Richtung Schritt Scheiben schneiden. Der Offset-Wert ist gleich der Hälfte der Breite des zusätzlichen Schrittes der beiden Hälften des Hosenbeins;
  • Von der neu gebildete Falte wird gemessenBreites Hosenbein unten gewählt. Letzteres wird durch 4 geteilt, und dann wird der Wert, der akzeptabel ist, um die ersten Hälften aufzunehmen 1 cm und einen Wert für die tatsächlichen hinteren Hälften, im Gegenteil, ist ganz gleich 1 cm hinzugefügt;
  • Ausgegebenen neuen Schritt Schnitt für die modifizierten vorderen polukombeza Hälften;
  • Korrigierte seitlichen slice hinteren Hosenbein Hälften werden durch die Ausnehmungen Knielinien getragen wird;
  • Ausgegebenen neuen Schritt Schnitt für einen modifizierten hinteren Hälften polukombeza;
  • Gürtellinie ist an der Fassade der Hose darunter gezogen, auf3,5 cm, durch weitere Streifen aus demselben heraus. Es wird als ein Ort der Verbindung, bevor die Dinge und die vorderen Hälfte des verkürzten Beines dienen. Die obere Linie ist die reale oder Nachahmung der Schweißnaht (optional);
  • Verdammt schneidet Tasche (falls erforderlich);
  • Auf der Rückseite des Mittelstreifens nivelliert Scheibe;
  • Eigenschaften obere Dinge, die die Oberseite des Kleides Muster darstellt;
  • Wertberichtigungen werden für die Befestigung hergestellt und Armaturen sind gezeichnet Bänder, deren Breite nicht größer als 3 cm sein sollte, und die Länge - 55 cm größer.

Schneiden und Schneiderei

Wir wenden uns an die Art und Weise ist es besser, auszuschneiden undnähen Sommer Overall für Frauen oder Mädchen. Muster gelegt auf ein Stück Stoff aus, unter Berücksichtigung der Lage des Aktien thread. Auf allen Seiten aus Geld Zentimeter Naht und Shorts oder Hosen unten durch zwei Zentimeter erhöht wird, um den Saum.

Der allgemeine Algorithmus, wie ein Anzug mit seinen Händen nähen, wenn er an der Unterseite des Shorts, ganz oder verkürzte Bein hatte, ist wie folgt:

  • Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?Die Kanten aller einzelnen Komponenten werden mit Overlock verarbeitet;
  • Gesicht beiden Seiten der Falte zu AngesichtBein. Sitzlinie schleift ursprünglich, und dann vernetzt für immer. Ähnliche Wirkung getan und hintere Hosenteile, worauf alle gebügelt;
  • Face-to-Face-fach bereits Vorder- und Rückseite des Beins vernäht, Hüften mahlen und genäht, worauf kommt die Reihe von den Schrittabschnitten;
  • Boden Shorts oder Hosenbeine werden gefaltet, basting und vernäht maschinell;
  • Top heftet, vernetzte, gebügelt und verziert mit Rüschen, Patches, Buttons und anderen Elementen. Zu diesen behandeln genäht Riemen (wenn das Modell geht davon aus, ihre Präsenz);
  • Boden schleift Stempel mit dem oberen Schenkel und vernäht durch odezhka invertiert Gesicht. Ziellinie beträgt 0,5 cm unterhalb dem Grunde, und zwischen ihnen einem schmalen oder breiten Gewinden Gummi.

Von dem, was zu tragen?

Wie Sie Ihre eigene Sommer weibliche Overall ohne ein Muster zu machen?Sobald das Weibchen Anzug fertig ist,es ist Zeit, darüber nachzudenken, was es möglich ist, zu kombinieren. Mit der kurzen Version ist sehr einfach: sie sind autarke Sache, schön ohne Zusätze. Aber die maximale Länge des Artikels sollte mit einem breiten Gürtel, Halstuch, Jacke und klassischen Yachten kombiniert werden. Auf dem informellen Format der Veranstaltung kann lange Hosenbein in der Gesellschaft von Stiefel, einem massiven Halsschmuck und hellen Bügel irgendeine Farbe setzen kombez werden.

Business-Anzug oder eine verkürzte Version einer Schule für Mädchen modelku geeigneten Schlag durch eine Bluse, Jacke, dicken Strumpfhosen und obuvki Plattform (stabile Ferse).

Andernfalls wird der Anzug - ist ein vielseitigerBekleidungsartikel, angemessen in jeder Situation und loyaler Bezug buchstäblich an den Rest der Kleidung. Erforderliche obzavedites solche Sache, und nicht nur sein Sommer, sondern auch warme.

Sie helle Bilder und erfolgreiche Arten!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt