Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Näh- Hussen für Stühle

Schneiderei von Abdeckungen für Stühle

/
/
/
78 Ansichten

Alte Möbel aussehen wird elegant und attraktiv, wenn schmücken ihn mit farbigen Abdeckungen, die einfach mit ihren eigenen Händen zu machen. Dazu nutzen Sie unsere Tipps

Im Laufe der Zeit verloren, das Aussehen des Möbels: Polster abklingende, Farbe oblazit und Möbel wird nach wie vor nicht so attraktiv. Dies ist jedoch kein Grund, aus alten Stühlen und Hockern, um loszuwerden, denn es gibt viele Möglichkeiten, um die verfallenen Möbel zum Leben zurückzukehren. Es handelt sich um sie und wird in diesem Artikel beschrieben werden.

Eine der einfachsten Methoden, um die Möbel zu aktualisieren? Diese Anpassung neuer deckt mit ihren eigenen Händen. Eine solche Finish Rück nicht nur das Leben der Möbel werden, sondern auch in das Innere des Raumes anzupassen. Hocker mit aktualisierten Abdeckungen sehen sehr stylish und attraktiv. Und um eine solche Schönheit zu schaffen, ist es nicht notwendig, die Fähigkeiten von professionellen handlich Menschen zu meistern.

Welche Arten von Abdeckungen?

Decken Sie sich auf einen Hocker können zwei Arten nähen:

  • Schneiderei von Abdeckungen für Stühlefest sitzt;
  • frei hängend.

unabhängig Nähen "Bekleidung" für Sitze mit Rücken braucht viel Zeit und Mühe, aber am Ende bekommen Sie, was so wollte? schön und neu Möbel.

Aber bevor Sie beginnen, müssen Sie richtig mit einem Hocker Ihre Maße zu nehmen:

  • Breite und Höhe des Möbelstücks;
  • die Tiefe des Sitzes.

Wenn das Produkt Schneiderei müssen zuerst die Eigenschaften der Möbel zu analysieren:

  • Bau;
  • Kurven;
  • Verfügbar Latte.

Dadurch erhalten Sie die beste Option für die Transformation des Musters des Stuhls zu wählen können.

Das Prinzip der Schneiderei

Das Verfahren der Herstellung des Produkts ist ganz einfach:

  1. Werfen auf einem Stuhl hat eine gemessene Stück Material;
  2. Richtig es mit Stiften auf der Vorderseite und sichern abziehen;
  3. Bei der Verarbeitung von Verbindungen verlassen etwa 3 cm auf jeder Seite;
  4. Der zusätzliche Schnitt der Sache;
  5. Wenn Sie bedeckten Beine des Stuhls abdecken wollen, messen, um die gewünschte Länge;
  6. Befestigen Sie die vorderen und hinteren Teil des Produkts mit Hilfe von Stiften;
  7. Dann machen Sie eine Montage auf dem Stuhl, wenn "Odezhka" Ich saß perfekt gewürzt prostrochite Nähten;
  8. Zur Deckung der es leichter zu entfernen, können Sie auf der Rückseite Reißverschluss setzen.

Schneiderei von Abdeckungen für StühleWie Sie sehen können, können Sie einen einfachen Fall zu machen, auch ohne Muster. Wenn Sie Ihren Stuhl besonders sah wollen, dekorieren das Produkt Satinband oder Spitze. Typischerweise auf einem solchen Prinzip sind angenäht "Bekleidung" sie interessanter und attraktiver auf Küchenhocker, zu machen.

Machen Sie ein Muster von Schutzabdeckungen auf dem Stuhl mit den Händen leicht. Um dies zu tun, müssen Sie Ihre Messungen mit dem Sitz zu nehmen und sie auf ein Stück Papier oder Karton zu bewegen.

Aber in der Regel viele Näherin tun, ohne sie, so dass das Layout sofort auf dem Stoff. Wenn Sie auf diese Art von Arbeit neu sind, ist es besser, ein Muster zu machen, um nicht das Material zu verderben.

Abdeckungen für Stühle Platz

Nähen Sie eine Abdeckung auf einem quadratischen Hocker mit seinen Händen ist sehr einfach. Dies erfordert ziemlich viel Stoff, wie das Produkt wird durch die Größe des Sitzes deutlich gemacht werden.

Benötigte Materialien:

  • Schneiderei von Abdeckungen für StühleHaushaltsnähmaschine;
  • Tuch;
  • Kreide;
  • Karton für Muster;
  • Gummi;
  • Schaum.

Wenn ein Stuhl ohne Lehne, können Sie einfach ohne ein Muster zu tun. Um dies zu tun, drehen Sie sie einfach und setzen auf den Ausbau des Gewebes. Dann nehmen Sie einfach Ihre Messungen, Kontoberechtigungen nehmen in. dass "Odezhka" fest gegen den Stuhl, auf die Umrandung einen Kordelzug machen müssen, die Kaugummi später eingefügt.

Um einen weichen Sitz nähen, messen Sie die gewünschte Länge und Breite des Schaums, befestigen Sie es an der Innenseite des Werkstücks und die Abdeckung mit dem zweiten Stück Stoff auf dem Stuhl Größe.

Stich, um den Stoff der Produktumfang. Schließlich kommen Sie hier das perfekte weichen Sitz

Schneiderei "Keks" Deckel

Sponge Produkte gewinnen immer die überraschtBlick auf die Menschen, weil die Technik, die einmal so originell ist der Wunsch besteht, auf dem Mantel in schönen Möbelbezüge zu sitzen. Das Hauptprinzip der Technik ist, dass die Vorderseite des Produkts durch eine Vielzahl von Bulk-bunten Kissen dargestellt wird, die sofort ins Auge. Natürlich machen solche Schönheit ist nicht einfach, aber sicher sein, dass das Ergebnis wird sicherlich nicht enttäuschen.

Ausbildung

Bevor Sie beginnen, müssen Sie eine Menge aller notwendigen Materialien und Werkzeuge zu sammeln:

  • Schneiderei von Abdeckungen für StühleSchere, Stifte, einen Zentimeter;
  • Nadeln, Lineal, Eisen;
  • Stücke aus Baumwollmaterial;
  • Füllstoff (Schaumstoff, Watte, Polsterung Polyester);
  • Nähmaschine.

Motive können jede Marke wählen, so gibt es keine Einschränkungen in den Farben nicht und kann es nicht. Die Hauptsache ist, dass Sie sich gern.

Der Prozess des Herstellens

Schneiden:

  • Messen Sie die Sitzfläche. Als Beispiel sei angenommen, daß es 30 bis 30 cm war;
  • Jeder einzelne Platz wird eine Fläche von 5 cm bedecken;
  • Werfen Sie noch 1 cm zu dem Ergebnis, denn in Zukunft werden die Quadrate mit Synthetikfüllung gefüllt werden. Dividieren 30 von 5, finden wir, dass auf jeder Seite des Produktes von 6 Quadraten erforderlich ist;
  • Da der Platz Sitze 4 Hand, müssen wir die 24 Teile für den vorderen Teil und einen anderen 24? für die falsche Seite;
  • Stoff schnitzen alle notwendigen Elemente Werkstück;
  • Jede zerkleinern Kerben in den Ecken 2 und 3 cm zu machen;
  • Biegen Sie die Ecken nach innen richten Sie die Kerbe nächsten, sie mit Stiften befestigen;
  • Sostrochite oberen und unteren Plätzen;
  • Geduldig und langsam mit gesamte Werkstück der Vorderseite des Kissenpolster prostrochite alle sostrochit Gesicht.

Füllung:

  • Schneiderei von Abdeckungen für StühleDie Vorform in jedem kleinen Box erhalten machen Schnitte bis zu 3 cm;
  • Legen Sie sie in den Füllstoff;
  • Stellen Sie sicher, dass der Füllstoff in jedem der Quadrate gleichmäßig verteilt;
  • Jeder Schnitt mit der Hand nähen;
  • Sostrochite Seiten der Abdeckung;
  • Nach all der Qual Sie hierher kommen, ist schön weich Sitz

"Biscuit" schöne Küche Hocker unbedingt eine warme und gemütliche Atmosphäre zu Hause schaffen.

Produkte für runde Hocker

Decken Sie auf einem runden Hocker genäht mit den Händen auf dem gleichen Prinzip wie das Quadrat. Der einzige Unterschied ist in der Sitzkonfiguration.

Betrachten Sie die Möglichkeit, ein Gummiband, als er eine der einfachsten in der Ausführung ist:

  • Schneiderei von Abdeckungen für StühleEntfernen Sie die Messungen aus dem Stuhl und bestimmen dessen Durchmesser;
  • Machen Sie Markierungen auf dem Stoff mit einer Toleranz von 5 cm;
  • Auf der Rückseite des Materials machen die Biege 1,5-2 cm;
  • Stichleitungen in einem Abstand von 1 cm von der Wendelinie;
  • Als Ergebnis erhalten Sie "Tunnel"In dem wird die gum befindet;
  • Optional kann der Sitz mit dem Prinzip gefüllt werden, das oben beschrieben worden ist.

nähen original "Odezhku" Möbel leicht, was am wichtigsten ist, haben Sie keine Angst zu experimentieren.

Wie die Praxis zeigt, sind die besten Produkte nur erhalten, wenn die Person, freien Lauf seiner Phantasie gibt.

Wenn die Nähmaschine zum Leben erweckt wird, versuchen Sie allein alte Möbel in den Händen zu aktualisieren. Schließlich füllen sich die hausgemachten Produkte das Haus mit Wärme und Komfort.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt