Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit Wie man aus Papier einen dreidimensionalen Stern macht?

Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?

/
/
/
103 Ansichten

Wenn Sie eine originelle Art und Weise wollen Sie Ihr Zuhause für Neujahr und Weihnachten zu dekorieren, fertigen dreidimensionalen Stern aus Papier. Wir sagen Ihnen, die einfachen Methoden zur Herstellung einer solchen Dekoration

Dekoriere dein Haus für ein feierliches EreignisSie können hausgemachte Accessoires verwenden, die sicherlich eine festliche Atmosphäre und gute Laune schaffen werden. Dank der im Artikel besprochenen Meisterkurse können Sie mit Ihren Händen ganz einfach einen dreidimensionalen Stern aus farbigem Papier sammeln.

Große Kettenräder mit kleinen Abmessungen

Diese Art der Dekoration des Raumes wird es erlaubendas Haus als eine Neujahrsfeier und zu einem Geburtstag oder einem anderen Feiertag zu verwandeln. Darüber hinaus kann der Prozess der Herstellung von handgefertigten Artikeln Kinder anziehen, die sicher sind, die faszinierende Beschäftigung zu genießen.

Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?

Um kleinformatige Ornamente zu erstellen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Kleber;
  • Schere;
  • dichtes Farbpapier.

Der Herstellungsprozess sieht wie folgt aus:

  1. Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Zuerst müssen Sie Streifen mit einer Breite von 1 cm und einer Länge von 30 cm schneiden;
  2. Dann machen Sie eine kleine Schleife, dann wickeln Sie ein Ende des Bandes ein, um einen Knoten zu machen;
  3. Danach den Knoten festziehen, so dass ein sauberes Fünfeck entsteht.
  4. Wickeln Sie dann das hervorstehende kurze Ende des Streifens in die entgegengesetzte Richtung, so dass es nicht über die Kanten des Fünfecks hinausgeht;
  5. Dann drehen Sie das Werkstück um.
  6. Wenn die kurze Spitze des Streifens noch sichtbar ist, verstecken Sie ihn im Produkt.
  7. Beginnen Sie dann das Werkstück auf allen Seiten mit dem verbleibenden langen Ende des Streifens einzuwickeln;
  8. Insgesamt werden 10 Wraps produziert, was zur Bildung eines fünfzackigen Sterns führt;
  9. Das aussehende Ende sollte im Produkt versteckt sein, bei Bedarf kann Leim zur besseren Fixierung verwendet werden.

Der Prozess der Montage eines solchen Ornaments ist genugzeitaufwendig, weil Sie mit kleinen Details zu tun haben, aber das Ergebnis rechtfertigt Erwartungen. Detaillierte Schemata für die Erstellung solcher Handwerke sind unten zu sehen:

Großer fünfzackiger Stern

Ein fünfzackiger volumetrischer Stern aus dickem Papierwird eine wunderbare Dekoration des Neujahrsbaums sein. Es ist sehr einfach, mit Ihren eigenen Händen mehrfarbige Handarbeit zu machen, aber trotzdem sehen sie sehr beeindruckend und attraktiv aus.

Um einen Stern zu erstellen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • farbige Blätter aus Papier;
  • Klebstoff aus PVA;
  • mehrfarbige Marker;
  • Schere;
  • Ausdruck mit einer Vorlage.

Herstellungsprozess:

  1. Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Schneide den Stern aus und dekoriere ihn nach Belieben mit einem Marker. In gleicher Weise
    Mach das zweite Werkstück;
  2. Drücken Sie mit einem stumpfen Gegenstand die gepunkteten Linien, die auf der Schablone gezeigt werden;
  3. Bücken Sie die zum Kleben bestimmten Inseln zurück;
  4. Dann verbinden Sie beide Hälften des Werkstücks mit dem Klebstoff;
  5. An der Spitze der Dekoration ein kleines Loch machen, um den Faden zu binden;
  6. Am Ende erhalten Sie eine so schöne Neujahrsdekoration.

Ein Sternchen

Diese Meisterklasse ermöglicht es Ihnen, in nur wenigen Minuten einen dreidimensionalen Origami-Stern aus dünnem Papier in verschiedenen Farben herzustellen.

Um selbst gefertigtes Zubehör zu erstellen, benötigen Sie:

  • Vorlage;
  • Schere;
  • Faden.

Herstellungsprozess:

  1. Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Schneiden Sie zuerst das Werkstück mit Schablone aus.
  2. Biege es dann von der dummen Ecke zur scharfen Ecke;
  3. Dasselbe Verfahren wird auch für andere Parteien ausgeführt: Machen Sie genaue Falten am Boden, die durch eine gestrichelte Linie angezeigt werden;
  4. Dann an einem Ende des Produkts ein Loch machen, um ein Seil an der Verzierung zu befestigen.

Dank einer sehr einfachen Zubehörtechnologie können Sie in nur einer Stunde 20 bis 30 ähnliche Dekorationen herstellen.

Schemes eines dreidimensionalen Sternorigamis von farbigem Papier können Sie in der Abbildung unten sehen.

Wenn Sie die erforderliche Anzahl an Vorlagen ausgedruckt haben, können Sie eine große Anzahl an Weihnachtsdekorationen in verschiedenen Farben erstellen, um die notwendige festliche Atmosphäre im Haus zu organisieren.

Vintage Stern

Die Dekoration im Vintage-Stil wird wunderschön seinSieht aus wie ein Weihnachtsbaumspielzeug. In der Tat unterscheidet sich der Prozess der Herstellung eines Handwerks technologisch nicht wesentlich von der vorherigen Version, aber es hat einige Besonderheiten.

Um ein Vintage-Produkt zusammenzustellen, benötigen Sie:

  • Pappe (Karton);
  • übliche Notizen;
  • Glitzer oder Segelflugzeuge;
  • Schere;
  • Leim von PVA.

Herstellungsprozess:

  1. Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Drucken Sie die Vorlage aus und übertragen Sie sie auf ein Blatt Karton.
  2. Schneiden Sie dann das Werkstück aus.
  3. Zerreißt die Notenblätter vorsichtig in kleine Stücke;
  4. Die Oberfläche des Werkstücks sollte auf einer Seite mit Klebstoff befettet werden;
  5. Klebt Notenblätter an das Produkt an;
  6. Als nächstes kleben Sie Kleber auf das Werkstück für Decoupage;
  7. Schneide alle unnötigen Teile von Musikstücken ab;
  8. Übertragen Sie nun alle auf der Schablone angezeigten Linien auf Ihr Werkstück.
  9. Falten Sie den Stern entlang der gezeichneten Faltlinien;
  10. Dann verpasst alles "Nähte" kleben Sie und streuen Sie sie mit farbigem Glitter und funkelt;
  11. Am Ende erhältst du einen Vintage-Neujahrsstern.

Der vielflächige Stern

Ein dreidimensionaler Stern aus Papier, dargestellt inDiese Meisterklasse wird zu einer attraktiven Dekoration des Wohnraums. Es kann sowohl als Weihnachtsbaumspielzeug als auch als Accessoire zum Dekorieren von Geschenken verwendet werden.

Um ein facettenreiches Spielzeug herzustellen, benötigen Sie:

  • farbige Pappe;
  • ein gewöhnlicher Bleistift;
  • Faden;
  • Schere;
  • Leim von PVA.

Herstellungsprozess:

  1. Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Der Prozess sollte mit zwei Kartonblättern beginnen. Es ist wünschenswert, dass sie eine quadratische Form haben;
  2. Jedes Quadrat muss sowohl vertikal als auch diagonal halbiert werden;
  3. Dann muss das Werkstück zweimal diagonal gebogen werden, wie in der Abbildung gezeigt.
  4. Als nächstes müssen Sie Schnitte an senkrechten Linien von vier Seiten machen;
  5. Danach biegen Sie die Kanten des Werkstücks und schmieren die Seiten der vier Balken mit Klebstoff, wie in der Abbildung gezeigt;
  6. In ähnlicher Weise das zweite Werkstück zusammenbauen;
  7. Dann kleben Sie beide Hälften der zukünftigen Dekoration zusammen;
  8. Als Ergebnis erhalten Sie ein solches Originalprodukt.

Enthält Fantasie!

Wie eine dreidimensionale Stern aus Papier zu machen?Volumetrische, selbstgemachte Ornamente, die mit Hilfe der Origami-Technik hergestellt wurden - eine großartige Möglichkeit, das Innere zu dekorieren und so erstaunliche Handwerkskunst in verschiedenen Formen und Farben zu schaffen.

Diese faszinierende Beschäftigung nimmt Ihnen nicht viel Mühe, aber das Ergebnis wird sicherlich alle Ihre Erwartungen übertreffen.

Dank der Meisterklassen, die im Artikel besprochen werden, können Sie die ursprünglichen Sterne sammeln, die, wenn nötig, leicht mit Pailletten, Satinbändern, Glitter und Strass verziert werden können.

Solche Dekorationen werden das Highlight der festlichen Einrichtung sein und werden sicherlich Ihren Haushalt und Gäste erfreuen.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt