Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Vorbereitung für den Urlaub: Masken aus Papier für Matineen und Karneval

Vorbereitung für den Urlaub: Masken aus Papier für Matineen und karnevale

/
/
/
87 Ansichten

Wie eine Maske aus Papier und Pappe von sich selbst zu machen? Wie ein Weihnachten oder Karneval Maske zu machen? Der Prozess der Massen Herstellung von Masken

Urlaub wird von Erwachsenen und Kindern geliebt. Besonders interessant ist die Veranstaltung, bei der die Teilnehmer in thematische Kostüme gekleidet sind und ihre Gesichter versteckt sind. Letztere kann leicht unabhängig von improvisierten Materialien hergestellt werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Papiermaske für eine Karnevalsshow oder eine Silvesterparty herstellen können.

Arten von Masken

Vorbereitung für den Urlaub: Masken aus Papier für Matineen und karnevaleMit eigenen Händen können Sie verschiedene Arten solcher Accessoires herstellen, die sich nicht nur in Aussehen, sondern auch in der Art und Weise unterscheiden, wie sie hergestellt werden.

Die beliebtesten Produkte sind:

  • Halbmaske dekorativ - nur die Augen schließen, mit einem Gummiband befestigen oder am Griff festhalten;
  • Rim oder Cap - auf den Kopf gelegt, und vorne ist das Bild des Charakters geklebt;
  • Vollständige Überlagerung im Gesicht - schließt es, wiederholt jedoch nicht die Konturen;
  • Volumetrische Masken - wiederholen Sie die Linien des Gesichts vollständig.

Eine andere Art Halbmaske, die nur den unteren Teil des Gesichts bedeckt, und die Augen bleiben offen.

Alle diese Arten von Verkleidungen können zu Hause aus improvisierten Materialien hergestellt werden. Der Herstellungsprozess ist so interessant, dass er nicht nur Kinder anzieht, sondern auch Erwachsene.

Wie man eine Karnevalsmaske macht?

Zunächst sammeln wir alles Nötige:

  • Bleistift;
  • Schere;
  • Nadel;
  • Kleber;
  • Karton;
  • Federn, Bänder, Perlen;
  • Tonpapier;
  • malen;
  • Tüll.

Wie man eine Karnevalsmaske macht? Das Einfachste ist, eine Schablone auf Papier in einem Käfig zu zeichnen, in Form eines Unendlichkeitszeichens oder die Flügel eines Schmetterlings. Beide Seiten des Bildes sollten proportional sein und einen Schlitz für die Augen haben.

Schablone wird auf den Stoff oder Karton aufgetragen undentlang der Kontur ausschneiden. Jetzt verzieren wir mit Farben, dekorieren mit Pailletten, Perlen und Federn. Von den Seiten befestigen Sie die Krawatte oder kleben Sie den Stock, die Art von Lorgnette. Die Maske ist fertig!

Wie man eine Maske mit den eigenen Händen in Form einer Schnauze von Tieren oder einer Felge macht? Dazu werden alle oben genannten Materialien benötigt. Auf einem dichten Papier oder Pappe ziehen wir eine Schnauze eines kleinen Tieres.

Wenn das Bild für die Felge gemacht wird, wird esKlein kann man nicht nur die Schnauze eines Tieres darstellen, sondern auch vollständig zeichnen. Dann wird das Werkstück gestrichen, ausgeschnitten und zu einem Papier- oder Kunststoffbügel aufgeklebt, der auf den Kopf gelegt wird.

Die Schnauze sollte das Gesicht oval vollständig bedeckenKind, ist es auch notwendig, Schlitze für die Augen zu machen. Es ist mit Bändern an den Seiten befestigt. Die fertige Vorlage befindet sich im Internet, wird gedruckt und auf Karton übertragen, mit Farben oder Stiften bemalt, geschnitten und wahlweise mit Federn, Perlen, Pelzstücken verziert.

Wenn das Kind sich weigert, sich unterSie können darauf verzichten. Auf dem Papier wird je nach Größe des Babys ein Oval gezeichnet, die Details des Bildes sind um ihn herum gezeichnet: Der Löwe ist gematcht, der Bär hat Wangen und Kinn und der Apfel hat einen Schwanz.

Mit den notwendigen Farben malen, die Kontur ausschneiden und zentrieren. Mit dem Seitenhefter oder mit Hilfe von Kleber befestigen wir das Gummiband - das Zubehör ist fertig!

Wie erstelle ich eine Bulk-Maske?

Vorbereitung für den Urlaub: Masken aus Papier für Matineen und karnevaleFlache Masken sind gut für kleine Kinder, mehr erwachsene Kinder wollen etwas Interessanteres.

Biete ihnen eine große Halbmaske an. Wie man eine Maske aus Pappe macht? Ein Rechteck aus dickem Papier wird auf das Gesicht aufgetragen.

Darauf markieren wir den Platz für die Slots, biegenum die Nase und auf dem Nasenrücken machen wir Löcher für die Bänder. Wir beenden die Kontur und schneiden aus. Jetzt müssen wir die Halbmaske schmücken. Interessante Farboptionen können im Internet gesucht werden oder Ihre Fantasie einbeziehen.

Sie können auch Pappmaché herstellen. Solch eine Maske braucht mehr Zeit, aber sie passt perfekt ins Gesicht. Zunächst sind die Vorbereitungsarbeiten erledigt. Als Grundlage können Sie eine Eishockeymaske nehmen oder Gips herstellen.

Spezielle Bandagen werden in warmem Wasser, aufGesicht eine dicke Schicht Vaseline auftragen. Wir legen Verbände und drücken sie vorsichtig auf alle Unebenheiten und Vertiefungen. Wenn es abkühlt, vorsichtig entfernen und vollständig trocken lassen.

Wie man eine Maske mit Pappmaché-eigenen Händen macht?

Um es herzustellen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • alte Zeitungen und Zeitschriften;
  • Halbkarton;
  • Verband oder Gaze;
  • Leim PVA oder Mehlteig;
  • Schere.

Der Gips, der innen gegossen wird, wird mit Vaseline beschmiert, die Zeitung wird in kleine Stücke zerrissen, wir züchten eine Paste.

Die erste Ebene wird die Hauptschicht sein. Tauchen wir Papier in den Leim ein, beginnen wir, es auf dem Putz zu verteilen und sorgfältig alle Krümmungen auszuarbeiten. Die zweite Schicht wird auf dem Leim gemacht, wobei die Luft unter dem Papier vorsichtig ausgestoßen wird. Für die dritte Schicht werden Halbkarton oder Umschläge aus Zeitschriften benötigt.

Die Klebeschicht sollte dick sein. Wieder das Papier und dann die Tissue-Schicht. Baumwollstoff oder Bandagen werden in kleine Stücke geschnitten, mit Leim verklebt und auf die Schablone aufgetragen. Sie müssen sehr vorsichtig sein, um keine Falten und Blasen zu bekommen, übermäßige Ecken werden mit einer Schere geschnitten. Dann folgt Papier, Pappe und getränktes weißes, dickes Papier.

Trocknen Sie das Produkt auf der Basis bei RaumtemperaturTemperatur und nicht weniger als 3 Tage. Danach wird es vorsichtig aus dem Putz herausgezogen und färbt sich weiter. So machen Sie eine Neujahrsmaske aus Papier und Pappe.

Je nach Anlass kann das Produkt einfach mit Farben bemalt, mit Federn und Pailletten verklebt, mit Blattgold verziert werden.

Wie mache ich venezianische Masken?

Neujahrskostüme bedeuten nicht immerdie Anwesenheit von Halbmasken und Kappen, wird aber auf dem Karneval in Venedig ohne dieses Attribut erscheinen unmöglich. Dieses festliche Accessoire hat längst die ganze Welt erobert. Bedingt können sie in zwei Varianten eingeteilt werden: Klassiker aus der venezianischen Komödie Del Arte und neue Charaktere, die in den Jahren der Karnevalsentwicklung entstanden sind.

Ein solches Accessoire kann im Geschäft gekauft oder selbst hergestellt werden. Die Basis besteht aus Pappmaché oder ist aus Kunststoff gefertigt.

Für die erste Option, TechnologieFür die Neujahrskostüme ist es nur notwendig zu entscheiden, ob es das ganze Gesicht oder nur den oberen Teil bedeckt. Technologie Papiermache ist sehr zugänglich und leicht, sogar ein Kind kann damit umgehen.

Vorbereitung für den Urlaub: Masken aus Papier für Matineen und karnevaleDie venezianische Maske des neuen Jahres zeichnet sich nur durch die Nachdenklichkeit der Bilder aus. Am beliebtesten sind die Personen von Harlequin, Piero, Zanni, Joker, Colombina, Venetianerin, Brighella und Doktor der Pest.

Für das Dekor benötigen Sie Acrylfarben oder Gouache, Vergoldung und Silber, Spitze, Pailletten, Perlen und Blumen.

Gemeinsam handeln

Nur auf den ersten Blick scheint es eine lange und zeitraubende Aufgabe zu sein, eine Vorlage mit der Pappmaché-Technik zu erstellen, aber dieser Vorgang ist sehr faszinierend, so dass sogar die Uhr unbemerkt vorbeifliegt.

Auf die gleiche Weise kannst du ein Accessoire für Halloween machen. Nachdem Sie die Technologie gemeistert haben, werden Sie wissen, wie Sie selbst eine schreckliche Maske herstellen.

Um mehr von Nutzen zu sein, machen Sie sich an die ArbeitKinder. Dies wird nicht nur helfen, ihre motorischen Fähigkeiten, Phantasie und Geschicklichkeit zu entwickeln, Sie können mehr Zeit miteinander verbringen. Mit solch einem Zubehör auf der Matinee, wird Ihr Kind das schönste und originellste sein, und dann kann das Handwerk eine hübsche Dekoration für das Kinderzimmer werden.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt