Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit Stricken mit Stricknadeln

Stricken mit Stricknadeln

/
/
/
86 Ansichten

Viele Leute, die mit Stricken zu tun haben, stehen vor dem Problem, wie man die Ferse der Socke bindet. Ein phasenweises Schema, wie man die Zehenferse mit Stricknadeln strickt, wird diesen Punkt verdeutlichen

Stricksocken - faszinierend, aber auch schwierigBesetzung, weil es in diesem Prozess mehrere ziemlich komplexe Elemente gibt, die beim ersten Mal nicht immer korrekt zugeordnet werden können. Dies gilt insbesondere für die Ferse, da gerade dieser Bereich die exakte Berechnung der benötigten Anzahl von Schleifen erfordert.

Wenn die Maße vom Fuß falsch entfernt wurden, sitzt das zugehörige Produkt nicht richtig auf dem Fuß und verursacht während der Socken viel Unbehagen.

Was sind die Elemente der Socke?

Bevor Sie Socken stricken, lohnt es sich herauszufinden, aus welchen Abschnitten das mit dem Stricken verbundene Produkt zusammengestellt werden muss.

Traditionelle Socke enthält solche Elemente:

  • Stricken mit StricknadelnDie gesetzte Kante ist der oberste Teil der Socke, der durch verschiedene Wahlverfahren gesammelt wird
    Schleifen;
  • Pagolenok - Teil des Produkts, das direkt an den Rand der Socke grenzt. In der Regel ist es mit verschiedenen Mustern gebildet, da der Pagolok am deutlichsten ist, wenn man Socken in Schuhen trägt;
  • Die Ferse ist ein wichtiger Bestandteil des Produkts, der sowohl in direkten als auch in umgekehrten Reihen gesammelt wird. Die häufigsten Methoden zur Bildung dieses Gebiets sind "Bumerang" und eine gestufte Ferse;
  • Wedge Lifting Wedge ist ein Detail, das die Socke mehr macht "Angepasst", Verbindungsschlaufen Heels und Sohlen. Auf dieser Seite ist die Anzahl der Schleifen (Einheiten) so verkürzt, dass der Artikel auf dem Bein sitzt.
  • Stop - ein Segment zwischen der Zehe und dem Kalkaneus. Es wird normalerweise durch die Gesichtsglätte von ausreichend starken Fäden gesammelt, da der Fuß während des Tragens stark beansprucht wird;
  • Die Zehe ist ein wichtiger Bestandteil der Socke, die den Bereich der Finger abdeckt. In der Regel ist es bandförmig zusammengesetzt, wodurch es möglich ist, das Teil zu schneiden, so dass es für die Größe der Finger geeignet ist.

Stricken mit normalen Stricknadeln

Wie man die Ferse der Zehe richtig mit normalen Stricknadeln strickt? In dieser Meisterklasse werden zwei Methoden der Montage betrachtet: die Methode der Winkelbildung und die Art der Rotation. Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten, deswegen werden wir das Schema schrittweise betrachten, da es notwendig ist, die Spitze des Zehs mit Stricknadeln richtig zu stricken.

In jedem Fall beginnt die Werkstückmontage mitGummi und Strumpf. Dovyazav zum Fersenbereich, müssen Sie alle Laschen an den Speichen eines 3-4, befindet aufzuaddieren. Um das Verfahren zu veranschaulichen, sammeln wir 20 Schleifen, sich vorzustellen, dass dies die Hälfte des Umfangs des Produkts.

Methode zur Bildung des Winkels:

  • Eine Reihe von Schleifen. Bilden Sie kleine Schlaufen, stricken Sie die erste Reihe in der falschen Weise. In diesem Fall sollte die erste Schleife entfernt und nicht gebunden werden. Außerdem ist die letzte Einheit im Gegenteil immer gebunden und nur von der falschen Seite. Am Ende der ersten Reihe sollte eine Doppelschleife der letzten beiden Einheiten gebildet werden;
  • Die erste Zeile sollte so gebildet werden, dass die letzte Schleife verkürzt wird.

Stricken mit Stricknadeln

  • Eine zweite Reihe ist auf ähnliche Weise gebildet. Im gleichen Sinne sind auch die folgenden Serien angebunden, aber nur in jedem von ihnen sollte man eine Schleife reduzieren;
  • Wenn nur noch 9 Einheiten auf der Speiche vorhanden sind, muss die Reduzierung gestoppt werden.
  • dann "Abholen" verkürzte letzte Schleife und bindet sie;

Stricken mit Stricknadeln

  • Hänge danach eine Schlaufe in die vordere Reihe und befestige sie.

Stricken mit Stricknadeln

  • Auf die gleiche Weise setzen Sie das Werkstück fort, indem Sie eine Einheit in jeder Reihe hinzufügen;
  • Wenn Sie alle verkürzten Stiche aufnehmen, erhalten Sie eine geformte Ferse gegen die Socken.

Stricken mit Stricknadeln

Weg des Drehens:

  • Um die Ferse des Zehs mit dieser Methode zu binden, bilden Sie 21 Schleifen;

Stricken mit Stricknadeln

  • Dann ist es notwendig, das Werkstück strumpfartig zu stricken: eine Reihe wird von der Vorderseite und die zweite von den Rückenriemen zusammengesetzt;
  • Somit werden 14 Zeilen gebildet;

Stricken mit Stricknadeln

  • Als nächstes binden Sie die ersten 7 Einheiten, dann - 6, und die letzte Bindung mit der ersten Einheit der letzten sieben;
  • Rollen Sie das Werkstück auf und binden Sie 6 Einheiten, und verbinden Sie die letzte mit der ersten der allerersten Sieben;

Stricken mit Stricknadeln

  • Stricken Sie weiter auf Stricknadeln, bis Sie nur noch sieben mittlere Einheiten übrig haben.
  • Dann nehmen Sie alle seitlichen Schlaufen auf, wodurch der notwendige Teil der Socke entsteht.

Stricken mit Stricknadeln

Die "Bumerang" -Methode

Wie man eine Zehenferse strickt «Bumerang"? Das in dieser Meisterklasse betrachtete Schemakönnen Sie eine Ferse an der Zehe mit 2 Stricknadeln stricken: 1. und 4.. Da der durch dieses Verfahren gebildete Teil kürzer als gewöhnlich ist, beginnen Sie 1 cm vor der Montage des Elements mit der Oberfläche zu stricken. Die Ferse zusammenbauen "Bumerang", teilen Sie die Schleifen in 3 identische Teile auf.

Danach stricken Sie das Teil mit kurzen Reihen vom äußeren Teil des Produkts zum inneren, während Sie den Prozess mit den äußeren Schleifen beginnen:

  • Sammle die erste Reihe mit der Vorderseite zusammen mit der letzten Einheit und klappe dann das Werkstück auf.
  • Wenn Sie die linken Strings zusammensetzen, bilden Sie eine doppelte Schleife. In diesem Fall ist es wünschenswert, dass die Fadenspannung gut ist, andernfalls werden sich Löcher in dem Teil bilden;
  • Legen Sie als nächstes das Garn vor das Werkstück und binden Sie alle Einheiten falsch herum.
  • In der dritten Reihe zuerst eine Doppelschleife bilden und die anderen nach der Gesichtsmethode stricken. Dann drehen Sie das Werkstück erneut.

Stricken mit Stricknadeln

  • 4-reihiger Anfang mit einer doppelten Schleife und dann mit der falschen Seite bis zur letzten doppelten Schleife stricken;

Stricken mit Stricknadeln

  • Bilden Sie dann zwei kreisförmige Reihen in allen Einheiten;

Stricken mit Stricknadeln

  • Binden Sie als nächstes alle Doppelschleifen, wie oben beschrieben.

Stricken mit Stricknadeln

Doppelter Absatz

Wie man einen doppelten Absatz an der Zehe strickt?

Von allen untersuchten Meisterklassen ist dies der einfachste, so dass es möglich ist, das Detail auch für Anfänger korrekt zu erfassen:

  • Stricken mit StricknadelnGeben Sie für 4 Speichen die gewünschte Anzahl der Einheiten ein.
  • Der obere Teil des Produkts wird mittels eines elastischen Fadens gebildet;
  • Wenn Sie sich in der Nähe der Ferse befinden, übertragen Sie alle Schlaufen auf eine Speiche.
  • Geben Sie den Hilfs-Thread in den Prozess ein und verbinden Sie ihn mit dem Haupt-Thread.
  • Nachdem Sie das Teil geformt haben, können Sie es einfach dem Produkt selbst hinzufügen.
  • Sammle die Reihen der Gesichts- und Rückwärtsglätte, wie oben beschrieben, bis die erforderliche Länge des Kalkaneus-Teils gebildet ist;
  • Die letzte Reihe wird mit der Gesichtsmethode beendet und beginnt sich zu formen "Tasse";
  • Teilen Sie alle Einheiten gleich und ziehen Sie sie auf drei Speichen.
  • Befestigen Sie die Ferse des Doppelgarns von der falschen Seite;
  • Bilde dann denselben Teil, aber nur aus dem Gesicht;
  • Letztendlich, wenn Sie "Abholen" alle lateralen Einheiten bilden einen dichten Kelch;
  • Schneiden Sie dann einfach den Hilfsfaden ab und stricken Sie weiter den Rest des Produkts.

Wie man einen Absatz einer Socke auf gewöhnlichen Stricknadeln strickt? Es gibt viele Möglichkeiten, Fersen mit unterschiedlichen Mustern zu formen.

Ausführlicher mit den Meisterklassen vertraut gemacht,in dem Artikel vorgeschlagen, werden Sie über die einfachsten Möglichkeiten, Stricken des Fersenabschnitts zu erfahren, und wie Sie die doppelte Ferse mit einer höheren Dichte sammeln kann, was erlaubt ist das Produkt nicht verschlechtern und keine lange Zeit tragen.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt